DAF
Beiträge: 537

Suche einfache Cam mit Clean-HDMI (out)

Beitrag von DAF » Sa 13 Okt, 2018 16:28

Hallo Forum,

ich suche eine einfache 1080p Consumer-Cam die ein sauberes (=ohne Einblendung der Displayanzeigen) HDMI-Signal ausgibt,
aber trozdem gleichzeitig noch ein Bild auf dem Kameradisplay (egal ob mit oder ohne Displayanzeigen) anzeigt.

Am besten etwas, das es schon gebraucht gibt. Denn das Ganze wird erstmal nur ein Versuch ob etwas so wie ich denke zu realisieren ist.

Danke für Tips!
Grüße DAF

Nach Sätzen die mit Ich habe gedacht... anfangen, kommt entweder nicht zu Ende überlegter Blödsinn
- oder es wird verdammt teuer!




mash_gh4
Beiträge: 3581

Re: Suche einfache Cam mit Clean-HDMI (out)

Beitrag von mash_gh4 » Sa 13 Okt, 2018 17:47

die ganzen GHx-lumixe können das ganz gut -- allerdings war dieses feature in der vergangeheit diesen etwas teureren modellen vorbehalten und in den billigeren Gx consumer cameras nicht verfügbar. aber ältere GH3 oder GH4s bekommt man mittlerweile ohnehin ausgesprochen günstig.




-paleface-
Beiträge: 3134

Re: Suche einfache Cam mit Clean-HDMI (out)

Beitrag von -paleface- » Sa 13 Okt, 2018 18:00

Jop. die GH4 kann das.

Verkaufe übrigens meine, ist sogar die R Version. Mit der hat man kein 30min Limit.

Bei Interesse, einfach melden.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




DAF
Beiträge: 537

Re: Suche einfache Cam mit Clean-HDMI (out)

Beitrag von DAF » Sa 13 Okt, 2018 19:19

Hallo Leute,

danke für die ersten Hinweise. Vielleicht noch etwas präziser:
Ein Camcorder deshalb, weil die ja ein schwenkbares Display haben. Und ein (Motor-)Zoom gleich mit dazu...

Also beispielsweise wie die Panasonic HC-V160 (exemplarisch). Die gibt z.B. clean HDMI aus, aber ich weiß eben nicht, ob bei belegtem HDMI-Ausgang das Display der Kamera selbst aktiv bleibt. Nachlesen kann man das auch nicht. Daher die Frage nach Tipps.
Eine Cam die "clean HDMI" im Aufnahmebetrieb ausgibt habe ich schon. Aber die schaltet eben das Display aus :-(((
Grüße DAF

Nach Sätzen die mit Ich habe gedacht... anfangen, kommt entweder nicht zu Ende überlegter Blödsinn
- oder es wird verdammt teuer!




mash_gh4
Beiträge: 3581

Re: Suche einfache Cam mit Clean-HDMI (out)

Beitrag von mash_gh4 » Sa 13 Okt, 2018 19:39

DAF hat geschrieben:
Sa 13 Okt, 2018 19:19
Ein Camcorder deshalb, weil die ja ein schwenkbares Display haben. Und ein (Motor-)Zoom gleich mit dazu...
schwenkbares display haben die genannten fotoknipsen auch alle und auch auswechselbare motor-zoom-objektive gibt's dafür (https://www.photoscala.de/2011/08/26/pa ... objektive/), auch wenn die natürlich einen deutlich kleineren brennweitenbereich abdeckten als man das von den super-zooms vieler camcorder her kennt. natürlich spricht die noch einfachere bedienung zugunsten einfacher camcorder, dafür ist die bildqualität bei den fotoknipsen, die auch nicht so viel mehr kosten, deutlich höher.




DAF
Beiträge: 537

Re: Suche einfache Cam mit Clean-HDMI (out)

Beitrag von DAF » Sa 13 Okt, 2018 20:12

Klar haben die GHs ne bessere Qualität. Und das mit dem Zoom ist auch nicht der Hauptgrund. Die ewig langen Brennweiten der Camcorder brauch ich für das Vorhaben eh nicht.
Aber so ne Pana HC-V160 bzw. die Nachfolgerin V180 kostet neu (!) € 160,- und hat OOTB alles was ich für den Anfang brauche. Wenn das Display aktiv bleibt, wenn der HDMI-Ausgang belegt ist...
Grüße DAF

Nach Sätzen die mit Ich habe gedacht... anfangen, kommt entweder nicht zu Ende überlegter Blödsinn
- oder es wird verdammt teuer!




mash_gh4
Beiträge: 3581

Re: Suche einfache Cam mit Clean-HDMI (out)

Beitrag von mash_gh4 » Sa 13 Okt, 2018 23:50

DAF hat geschrieben:
Sa 13 Okt, 2018 20:12
Klar haben die GHs ne bessere Qualität. Und das mit dem Zoom ist auch nicht der Hauptgrund. Die ewig langen Brennweiten der Camcorder brauch ich für das Vorhaben eh nicht.
Aber so ne Pana HC-V160 bzw. die Nachfolgerin V180 kostet neu (!) € 160,- und hat OOTB alles was ich für den Anfang brauche. Wenn das Display aktiv bleibt, wenn der HDMI-Ausgang belegt ist...
ja -- da musst du auch gebraucht vermutlich mit dem zwei bis dreifachen bei der anderen variante rechnen.




DAF
Beiträge: 537

Re: Suche einfache Cam mit Clean-HDMI (out)

Beitrag von DAF » So 14 Okt, 2018 10:23

mash_gh4 hat geschrieben:
Sa 13 Okt, 2018 23:50
...
ja -- da musst du auch gebraucht vermutlich mit dem zwei bis dreifachen bei der anderen variante rechnen.
Ich denke auch, dass es ggf. diese Pana V180 werden wird. Da gibt´s keine auch Unsicherheiten (...wann findet man dann was Passendes wenn´s soweit ist usw.) wie bei einem Gebrauchtkauf und sie kann alles was ich benötige.
Habe gestern noch einen Youtube-Clip & einen Artikel gefunden, die sich ergänzend das zeigen was ich brauche:
- die Cam kann clean HDMI-out
- das Cam-Display bleibt an, während der HDMI-Ausgang ein Signal ausgibt.

Was sie nicht kann - ich aber auch nicht brauche - ist, während einer internene Aufnahme an den Ausgängen (A/V & HDMI) ein Video-Signal simultan ausgeben.
Dafür ist das Ding ja winzig klein, in den geplanten Aufnahmesutuationen wird genug Licht vorhanden sein und die Motive sind unkompliziert (wenig Kontrast etc.). Das passt so, und ne Cam die sogar in die Motorradjackentasche passt hätte ich auch gleich ;)
Grüße DAF

Nach Sätzen die mit Ich habe gedacht... anfangen, kommt entweder nicht zu Ende überlegter Blödsinn
- oder es wird verdammt teuer!




DAF
Beiträge: 537

Re: Suche einfache Cam mit Clean-HDMI (out)

Beitrag von DAF » Mo 15 Okt, 2018 09:57

Nachtrag bzw. Zusatzfrage - mit folgendem Hintergrund:

Ich hatte vor 10 Jahren mal ne SONY HDR-CX11E. Ein ganz brauchbarer Urlaubscamcorder seiner Zeit. Die hab ich nem Freund gegeben, und bekomme sie natürlich zum Probieren.
Aber: Die kann nur 50i (also nicht 50p) aufzeichnen.
In dem Zusammenhang kommt mir folgender Gedanke:
Wahrscheinlich kommt da am HDMI-Ausgang als nur 25p raus. "Wahrscheinlich"...

Hat jemand ne Idee, wie ich grundsätzlich ein HDMI-Signal auf die Framerate (25/30p, 50/60i, 50/60p) usw. hin messen/überprüfen kann?
Grüße DAF

Nach Sätzen die mit Ich habe gedacht... anfangen, kommt entweder nicht zu Ende überlegter Blödsinn
- oder es wird verdammt teuer!




Jott
Beiträge: 18325

Re: Suche einfache Cam mit Clean-HDMI (out)

Beitrag von Jott » Mo 15 Okt, 2018 10:04

DAF hat geschrieben:
Mo 15 Okt, 2018 09:57
Wahrscheinlich kommt da am HDMI-Ausgang als nur 25p raus. "Wahrscheinlich"..
Nö, 50i. Einfach an einen Fernseher anschließen, dann siehst du sofort, dass es nicht 25p sein kann, weil Bewegungen "flüssig" sind.




DAF
Beiträge: 537

Re: Suche einfache Cam mit Clean-HDMI (out)

Beitrag von DAF » Mo 15 Okt, 2018 11:13

Jott hat geschrieben:
Mo 15 Okt, 2018 10:04
...
Nö, 50i. Einfach an einen Fernseher anschließen, dann siehst du sofort, dass es nicht 25p sein kann, weil Bewegungen "flüssig" sind.
OK - und geben dann Cams die 50P können auch immer 50i aus (analgog 60p>60i)?
Grüße DAF

Nach Sätzen die mit Ich habe gedacht... anfangen, kommt entweder nicht zu Ende überlegter Blödsinn
- oder es wird verdammt teuer!




Jott
Beiträge: 18325

Re: Suche einfache Cam mit Clean-HDMI (out)

Beitrag von Jott » Mo 15 Okt, 2018 12:56

Weiß ich nicht, das muss jemand anders spekulieren.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» F-Stop vs. T-Stop
von ruessel - So 14:23
» Minisforum H31G - Kleinster Mini-PC mit GPU
von iasi - So 13:05
» Wer hat die beste Video-Stabilisierung? Sony A7S III vs Canon EOS R5 vs Panasonic S1H
von MeikelTi - So 10:28
» GH5 VLog - Erfahrungen
von Huitzilopochtli - So 10:08
» Nvidia mit brachialem Grafikkarten-Update - Neue Ampere GPU für den Videoschnitt
von patfish - So 9:39
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von rush - Sa 20:23
» EDIUS X Canopus HQX Codec nicht mehr in After Effects CS6 verfügbar?
von Bluboy - Sa 17:32
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Sa 17:17
» Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.2.7 bringt Unterstützung für neue Nvidia RTX 3080, RTX 3090 und RTX 3070 GPUs
von Gerald73 - Sa 14:06
» Nahtlos: Adobe Premiere Pro bekommt ein Avid MediaCentral Panel
von rdcl - Sa 11:46
» Multipin-Kabel
von carstenkurz - Sa 10:55
» BIETE Atomos Power Station & Travel Case
von wkonrad - Sa 10:46
» Biete: Canon EOS RP
von RedWineMogul - Sa 10:09
» Corona-Pandemie beschleunigt das Ende der klassischen Fotografie
von markusG - Sa 0:16
» Edis X Pro und Plugins
von frm - Fr 22:55
» Kaufberatung für Videoschnitt-Laptop (Premiere Pro): Spezifikationen
von Jost - Fr 22:21
» Panasonic GH6 mit 8K Video und neuem AF-System? - Panasonic bestätigt neues GH Model
von Franky3000 - Fr 20:43
» Kaufempfehlung für Anfängerkameras
von Paula93 - Fr 18:50
» broncolor F160: fokussierbares Bi-Color LED-Licht
von pillepalle - Fr 16:58
» Osmo Pocket Verlängerungsstab - Will nicht mit mir spielen :-(
von Konsument - Fr 16:23
» Blackmagic Design stellt Ursa Mini Pro 12K mit interner 12K (!) BRAW Videoaufnahme vor
von roki100 - Fr 16:16
» Samsung 980 PRO PCIe 4.0 NVMe SSD mit bis zu 5.000 MB/s Schreibgeschwindigkeit
von balkanesel - Fr 12:39
» Qualität im Quell- und Programmmonitor abweichend
von Jogen - Fr 12:31
» Panasonic GH5 Speicherkarte 400Mbps
von ToLo - Fr 10:18
» digital camera that trades 8mm film for 720p
von ruessel - Fr 8:53
» Wiedereinsteiger, welches System für Schnitt?
von motiongroup - Fr 8:34
» Ridley Scott's "Raised by Wolves" - Trailer
von motiongroup - Fr 8:09
» Zwei neue Flexscan Monitore mit USB-C von Eizo: EV2795 und EV2495
von norbi - Do 22:57
» Benötige 4K 60fps
von Tscheckoff - Do 22:15
» S5 - Erfahrungen etc.
von JosefR - Do 19:35
» Focus Peaking in der Post?
von Bluboy - Do 17:55
» Metalinse macht aus flachem Glas perfektes 180°-Fisheye
von slashCAM - Do 15:54
» Kinotechnik XXL Führung
von ruessel - Do 15:23
» 4K TV als Schnittmonitor
von nailujluj - Do 14:25
» Aufstiegsgenehmigung auch wenn ich auf einem privaten Grundstück starte?
von Jott - Do 14:23
 
neuester Artikel
 
Hands On mit der Canon EOS C70


Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Hands-On inkl. erster Probeaufnahmen mit der neuen Canon EOS C70. Hier unsere Eindrücke zum neuen Einstiegsmodell in die Cinema EOS Linie, das mit einem völlig neuem Formfaktor aufwartet und tatsächlich viel mehr Pro ist, als man auf den ersten Blick meinen könnte. weiterlesen>>

Canon EOS R6 im Praxistest

Die Canon EOS R6 steht ein wenig im Schatten der Canon EOS R5 - allerdings zu unrecht, da sie für Filmer, die hochwertige 10 Bit Log 50/60p Formate benötigen die qualitativ bessere und zudem auch noch deutlich günstigere Alternative darstellt. Hier unsere Erfahrungen mit der Canon EOS R6, bei denen es um Hauttöne, Gimbal-Shots, LOG/LUT Workflows, 50p und vieles mehr geht. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...