Forumsregeln
Hinweis: Die im slashCAM-Forum geschriebenen Beiträge stellen nur eine allgemeine Information dar und können eine rechtliche oder fachliche Beratung nicht ersetzen.

Rechtliches Forum



Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?



Fragen zu GEMA, Drehgenehmigungen, Urheberrechte, Aufführungsrechte uä.
Antworten
FrankProductionFilm
Beiträge: 52

Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von FrankProductionFilm » Do 02 Feb, 2012 18:56

Halloo,

ich habe mal wieder eine Frage.... .... ich habe ein neues Projekt vor und brauche dafür ein langes aber ruhiges Klavierpiano. (oder sowas inder art)
Nun suche ich nach einer seite die Gema-Freie Musik verkauft, dies aber günstig und nicht für 40 Euro. (Es sollte sich unter 10 Euro je Stück handeln wenn man die Lizenz für Youtube erwirbt.....)

Kennt jemand von euch da gute Seiten und wo kauft ihr eure Lizenzfreien Musikstücke ein?

Danke

schonmal

Nils
Auf meiner Webseite findet Ihr kleine Video-Filmchen, große Reportagen und Tierfilme

www.frank-production.bplaced.de/wordpress




heffermann0
Beiträge: 44

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von heffermann0 » Do 02 Feb, 2012 21:10

Hallo,
hör doch hier mal rein....

http://www.hartwigmedia.com/Index/

lg

heffermann0
Liebe Grüsse Gert




frm
Beiträge: 1209

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von frm » Do 02 Feb, 2012 21:15

www.soundtaxi.net

Die BEste Seite und echt professionelle Qualität!

Hg
Florian
------------------------
Es genügt nicht, keinen Plan zu haben. Man muss auch unfähig sein, ihn umzusetzen.




olja
Beiträge: 1623

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von olja » Do 02 Feb, 2012 21:24

frm hat geschrieben:www.soundtaxi.net

Die BEste Seite und echt professionelle Qualität!

Hg
Florian
aber günstig und nicht für 40 Euro.
Dazu auch meistens nur steriler, synthetischer Keyboardmist.

Wenn's wirklich kommerziell sein soll, unter 10 euro kenn ich auch nur Hartwigmedia. Zwar auch alles aus der Dose, aber der Preis stimmt.




imfocus
Beiträge: 607

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von imfocus » Do 02 Feb, 2012 21:45

bin gerade auch auf der suche.
wo gibt's den so richtig Hammer professionelle music.
nicht so Keyboard Mist....




Lucas
Beiträge: 175

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von Lucas » Do 02 Feb, 2012 23:01

Mir gefällt premiumbeat.com sehr gut! sensationelle Qualität und wundervolle Musik!

LG
Lucas




Hamburg82
Beiträge: 44

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von Hamburg82 » Do 02 Feb, 2012 23:35

wo gibt's den so richtig Hammer professionelle music.
https://www.extrememusic.com/
find ich ziemlich gut...

auch nett:
http://intervox.de
http://www.sonoton.de

lg




imfocus
Beiträge: 607

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von imfocus » Fr 03 Feb, 2012 10:25

ich zitier mich mal selber :-)


Hallo zusammen,

ich würde gerne wissen, woher ihr eure Music nimmt bzw sucht für eure Videos?
Ich möchte verschiedene Filme Produzieren: Sportclips, Eventclips, messeclips von und für Messen, Image und Werbefilme.

Die Videos werden hauptsächlich im Internet verwertet.

Nun würde ich gerne wissen, welche Adressen ihr mir für professionelle Music empfehlen könnt. Je nach Verwertung sollte die Music natürlich bezahlbar sein..






hier habe ich ml Videos herausgesucht, bei denen mir die Music super gefällt und in welche Richtung ich music suche vom Stil her

Danke mfg imfocus




olja
Beiträge: 1623

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von olja » Fr 03 Feb, 2012 10:35

Dem TO gings eigentlich um für ihn bezahlbare Sachen (schonmal löblich)
(Es sollte sich unter 10 Euro je Stück handeln wenn man die Lizenz für Youtube erwirbt.....)

Außer Hartwigmedia ist das meiner Meinung nach nichts dabei, guckt euch mal die Preise an. (Wobei man die Home-Rate von Intervox mal prüfen sollte, wenn's nicht kommerziell ist).

Davon abgesehen bringt Intervox auch ganz gut gemachte Retros, wie ich finde. Oftmals ist das bei anderen einfach zu clean. THX fürden Tipp ;-)

Verschenken tut aber keiner was...




imfocus
Beiträge: 607

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von imfocus » Fr 03 Feb, 2012 10:48

stimmt hast reckt, dann geb ich mal den link zu meinem Beitrag weiter,
vielleicht kann mir ja auch jemand weiterhelfen.

mfg imfocus

viewtopic.php?p=544400#544400




marty
Beiträge: 140

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von marty » Mo 20 Aug, 2012 11:17

WEiß jemand, wenn ich bei premiumbeat.com einen Song in der Standart Lizenz bestelle, gilt das für ALLE meine Clips auf meinem Namen bei youtube (habe versch. Kanäle) ?

...nach der Logic würde ich mal sagen, JA. Nur wie kontrolliert das premiumbeat? Muss ich dann im Videoclip noch meine E-mail adresse erwähnen (mit der ich dort bestellt habe), damit die das richtig einordnen können?




starmagoo
Beiträge: 1

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von starmagoo » Mi 29 Mai, 2013 19:42

Lucas hat geschrieben:Mir gefällt premiumbeat.com sehr gut! sensationelle Qualität und wundervolle Musik!

LG
Lucas
Hey ich weiß der thread ist schon etwas älter, aber ist premiumbeat.com wirklich GEMA frei?

Mir geht's darum, ich habe ein Werk von denen in einem Imagefilm verwendet den ich für mein Studium anfertigen muss. Dieser Film wird lediglich bei einer Veranstaltung in der Uni gezeigt. Passt das dann noch von der Rechtslage?


Danke.




mtbrene
Beiträge: 6

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von mtbrene » Fr 14 Jun, 2013 13:20

Grüße

check doch http://www.gemafreie-music.de

da gehts ab 1€ los... ;)




bigslasher
Beiträge: 1

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von bigslasher » Di 05 Jul, 2016 12:17

Lizenzfreie Musik gibt es gar nicht, weil man immer die Lizenz (Erlaubnis) des Urhebers brauche, um die Musik zu verwenden. Lies mal hier, da ist es gut erklärt: http://www.musicfox.com/info/lizenzfreie-musik.php )

Aber Du meinst bestimmt gemafreie Musik. Die kannst Du bei http://www.musicfox.com lizenzieren. Es gibt dort auch einen Soundpool mit Geräuschen.

Hoffe das hilft Dir weiter :)




schaukelpirat
Beiträge: 316

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von schaukelpirat » Di 05 Jul, 2016 12:48

Ich bin zufriedener Kunde bei:
https://www.pond5.com/royalty-free-music/

extrem große Auswahl, Preise variieren (manche wirklich schöne Sachen sind auch schon für 15-20 Euro zu haben).

Purple-Planet hat brauchbare Gratisangebote, muss aber genannt werden:
http://www.purple-planet.com/
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage?




Jott
Beiträge: 14102

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von Jott » Di 05 Jul, 2016 15:17

Wie immer die Warnung bei US-Quellen wie pond5: royalty free heißt nicht GEMA-frei. Dieser gängige falsche Glaube kann ganz schön teuer werden.




macwalle
Beiträge: 254

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von macwalle » Mi 06 Jul, 2016 05:34

Jungs, das Thema ist steinalt –
ich verweise auf diesen Thread:

http://forum.slashcam.de/zuruck-vt12855 ... c&&start=0

Außerdem habe ich damals rund 9,5 GB an Daten hochgeladen,
die stehen immer noch zum Download bereit – hier der aktuelle Link:

https://drive.google.com/open?id=0B5Ewp ... lBKM08yY0U

Die Auswahl ist etwas veraltet,
aber wer neuere Musik sucht, die GEMA-frei ist,
der möge sich halt selbst bemühen –
das Angebot von mir war für lau und hat mich diverse Nächte gekostet ;-)

PS: In einem Forum speziell für Mac-Schnittsoftware
gab es bisher über 1.000 Zugriffe,
sie scheint also nicht ganz sinnlos zu sein, die Sammlung …
Gruß vom Elbdeich




klusterdegenerierung
Beiträge: 10715

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 07 Jul, 2016 07:50




alvin1978
Beiträge: 4

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von alvin1978 » Do 07 Jul, 2016 17:25

Jamendo, für die meisten dürfte die "persönliche Lizenz" für 4,99 Euro ausreichend sein. Für mich die beste und größte Plattform.




RLX-Devlin

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von RLX-Devlin » Do 07 Jul, 2016 19:35

Es gibt viel Creative Commons-Material da draußen. Leider gibt es auch viel Musik, die ich einfach nicht gut finde. Ich bin gerade dran mir eine kleine Bibliothek aufzubauen mit Musik, die ich auch privat hören würde.

Zu finden hier:
http://jagaland.de/cclibrary/

Momentan ist noch nicht viel Auswahl da, da ich erst angefangen habe. Die Künstler haben natürlich auch nich mehrere Alben. Also Weiterstöbern lohnt.

Achtung: Lizenzen beachten und ggf. den Künstler für Ausnahmen kontaktieren.




Stephan82
Beiträge: 732

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von Stephan82 » Fr 08 Jul, 2016 03:24

Da ich noch nie Musik gekauft habe würde mich interessieren, was man gewöhnlich als Nachweis für den Kauf eines Liedes bekommt? Ist das ne PDF-Datei etc.?




Birdypit
Beiträge: 1

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von Birdypit » Di 09 Aug, 2016 07:08

Gemafreie Musik mit Lizenz gibt es zu Download auch bei

http://www.bigtrax.de

und als CDs bei

http://www.gemafreie-musik.com

Viele Grüße




mtbrene
Beiträge: 6

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von mtbrene » Do 27 Okt, 2016 12:33

gute Übersicht, einfach abspielbar

http://www.gemafreie-musik.info




MatzeXXX
Beiträge: 174

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von MatzeXXX » Do 27 Okt, 2016 13:16

Jott hat geschrieben:Wie immer die Warnung bei US-Quellen wie pond5: royalty free heißt nicht GEMA-frei. Dieser gängige falsche Glaube kann ganz schön teuer werden.
Hallo Jott,

da ich auch gern regelmäßig bei Pond5 kaufe, weil ich dort gute Sachen für recht wenig Geld bekomme, ist meine Frage, ob es konkrete Fälle gibt, bei denen Nutzer GEMA-Probleme bekamen? In den Interwebs finde ich nichts.

Lieben Dank!




Uwe
Beiträge: 1304

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von Uwe » Do 27 Okt, 2016 14:08

"Musicbed" ist wohl derzeit die Bekannteste + Beste, aber leider arschteuer (€49,- für eine private Nutzung)... https://www.musicbed.com/
Gruss Uwe




TerraSound
Beiträge: 10

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von TerraSound » Fr 21 Apr, 2017 09:03

Der Thread ist zwar von 2012 - aber da hier weiterhin gepostet wird und es für den einen oder anderen auch interessant sein dürfte,
hier noch eine Quelle für gute GEMA-freie Musik: https://www.evermusic.de/kostenlose-gem ... oaden.html

Die Auswahl auf der Seite ist für Privatanwender kostenlos nutzbar. Bei kommerzieller Nutzung fallen auch hier Lizenzgebühren an.
GEMA-freie Musik, Auftragskomposition und Sounddesign - www.terrasound.de




toniz
Beiträge: 8

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von toniz » Fr 21 Apr, 2017 09:09

versuch es mal bei noch nicht sehr bekannten beat producern, die freuen sich über aufträge meistens auch nicht teuer sogar oft Gratis wenn das Projekt etwas größter ist (aber davon würde ich nicht ausegehen, habe aber Erfahrungen damit gesammelt ) ;) #support




linorise
Beiträge: 25

Re: Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?

Beitrag von linorise » Sa 14 Jul, 2018 19:15

Auf jeden Fall reinschauen bei:

https://www.yummy-sounds.com

Die Jungs sind aus Deutschland und haben echt sehr viel hoch qualitative Sounds am Start!

Der Einzel-song ist zwar mit 35€ nicht ganz so günstig aber dann einfach:

Monats-Abo für 19€
Oder
Jahres-abo für 199€

Ist was Qualität der Musik und Preisleistung das Beste was ich finden konnte.

Ich hoffe ich konnte Helfen




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Audio Timecode und Waveform Batch sync
von Kamerafreund - Di 8:17
» Blackmagic DaVinci Resolve 15 ist final
von Kamerafreund - Di 8:03
» RED: Der Fahrplan für den Start des Holo-Smartphones Hydrogen One steht
von iasi - Di 8:00
» "Nur" schneiden - gibt es ein Tool
von didah - Di 7:40
» Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft! Teil 2: die Vorteile
von Jott - Di 6:59
» Sonnet Echo 11 Thunderbolt 3 Dock: 5x USB 3.0 und 87 Watt Ladestrom
von motiongroup - Di 6:39
» Tasche für DJI Ronin-S
von Roland Schulz - Di 6:37
» Welcher Gimbal für Blackmagic Pocket
von dra - Di 0:07
» Black Magic Pocket BMPCC - Bild wirkt 'dunkel'
von dra - Mo 23:43
» Firmware 5.0 für Zoom Audiorecorder F8 bringt viele neue Funktionen
von Optiker - Mo 18:16
» Office 2016 mit Macbook Pro High Sierra?
von motiongroup - Mo 17:22
» GH5 oder A7III für Kurzfilme und Fotografie?
von blueplanet - Mo 17:18
» Sony Alpha 7 III - Tests...
von Cinealta 81 - Mo 15:57
» The Man Who Owns The Moon
von slashCAM - Mo 15:40
» Die verdammte Musikindustrie mal wieder, oder: Die Leiden des jungen Tänzers
von rdcl - Mo 15:37
» Baywatch Drohne!
von Darth Schneider - Mo 15:17
» Kameramann / Kamerafrau im Rhein-Main Gebiet gesucht
von BallentinVideo - Mo 15:08
» AMD bringt Radeon Pro WX 8200 zur SIGGRAPH 2018
von slashCAM - Mo 14:06
» DJI Ronin-S und Panasonic GH5S - wie gut ist der Einhand-Gimbal Ronin-S im leichten Setup? Teil 2
von Roland Schulz - Mo 12:30
» Top Rig Set für EVA
von klusterdegenerierung - Mo 11:08
» Lanparte Rig
von shock27 - Mo 9:24
» G81, keine EXIF-Daten in avchd Videofiles?
von Docu_Guy - Mo 7:57
» SONY RX10 II, so gut wie neu
von Sunbank - Mo 7:47
» Uhrzeit von .m2ts Dateien versetzen (Zeitzone)
von carstenkurz - So 22:16
» BIETE Neuwertige Panasonic GH5s
von bubffm - So 20:59
» DIY IKEA CD Regal
von klusterdegenerierung - So 19:51
» HYDRUS VR -- wasserfestes 8K-Kamerarig
von slashCAM - So 17:00
» Trailer Kurzfilm Echt
von Phil1000 - So 15:25
» Günstiger Viewfinder für Shulter-Rig
von Trixer - So 13:25
» Sony Nex FS700 mit 4K Raw Update und 18-200mm Objektiv
von Peter__He - So 11:26
» Coole Kamera moves!
von klusterdegenerierung - So 11:23
» Die Cinematografie von ARRIVAL - DOP Bradford Young über Brennweiten, f 1.3, Empathie uvm.
von klusterdegenerierung - So 10:54
» RED Hydrogen One Holo-Smartphone verzögert sich weiter
von prime - Sa 22:52
» Gegenlichtblende für GoPro Hero 5/6
von Roland Schulz - Sa 21:11
» VK Panono 360° Kamera Explorer Edition + Zubehör *topgepflegt*
von Bentlay - Sa 18:43
 
neuester Artikel
 
Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft! Teil 2: die Vorteile

Im ersten Teil dieses Artikels lieferten wir die Gründe, warum das Filmen mit dem Smartphone im professionellen Umfeld keine gute Idee ist. Doch es gibt tatsächlich auch gute Gründe, die für den Einsatz eines Smartphones in der Videoproduktion sprechen. weiterlesen>>

Sag dem Wind, dass ich bald komme -- Workflowstrategien und Kamera-Setup bei einer Langzeitdoku

Der Traum vom selbstgebauten Boot, das nicht fertig werden will als große Lebensmetapher: Über mehrere Jahre hat das Autorenduo Erik Wittbusch und Till Hartmann den DIY-Bootsbauer und trickreichen Erfinder Per für ihr technisch wie auch inhaltlich spannendes, 90-minütiges Indie-Dokumentarfilmprojekt (mit ganz unterschiedlichen Kameras) begleitet. Wir haben mit den beiden u.a. über Interviewkonzepte, Authentizität vs technische Perfektion, Filmlook, Materialorganisation, Lieblingskameras, Postproduktion uvm. gesprochen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
The Man Who Owns The Moon

Unglaublich, aber anscheinend wahr (wie so vieles heutzutage) soll diese hübsch animierte Geschichte sein; wobei der Titel ja eher "... who sells the moon" lauten müsste.