Forumsregeln
Hinweis: Die im slashCAM-Forum geschriebenen Beiträge stellen nur eine allgemeine Information dar und können eine rechtliche oder fachliche Beratung nicht ersetzen.

Rechtliches Forum



DSGVO-Opfer hier?



Fragen zu GEMA, Drehgenehmigungen, Urheberrechte, Aufführungsrechte uä.
Antworten
-paleface-
Beiträge: 2166

Re: DSGVO-Opfer hier?

Beitrag von -paleface- » Mo 22 Okt, 2018 17:00

Mal salopp gefragt. Könnte ich die Aufnahmen trotzdem veröffentlichen und dabei ein "grummel" Smiley über sein Gesicht machen und die Stimme wie einen Schlumpf klingen lassen?
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




pillepalle
Beiträge: 312

Re: DSGVO-Opfer hier?

Beitrag von pillepalle » Mo 22 Okt, 2018 17:01

Ja, nur geht es hier nicht um die Datenschutzverordnung sondern um das Recht am eigenen Bildnis und das Recht des Urhebers die Bilder zu nutzen und die stehen beide über der DSGVO. Die hat also mit diesem Fall gar nix zuu tun.

VG

@ paleface

Nur wenn man ihn nicht erkennen kann, also niemand ihn erkennen kann. Halte ich eher für unwahrscheinlich und würde es auch nicht darauf ankommen lassen. Meistens hilft gesunder Menschenverstand.




Frank B.
Beiträge: 7931

Re: DSGVO-Opfer hier?

Beitrag von Frank B. » Mo 22 Okt, 2018 17:12

pillepalle hat geschrieben:
Mo 22 Okt, 2018 17:01
Ja, nur geht es hier nicht um die Datenschutzverordnung sondern um das Recht am eigenen Bildnis und das Recht des Urhebers die Bilder zu nutzen und die stehen beide über der DSGVO. Die hat also mit diesem Fall gar nix zuu tun.
Ein Bild ist aber auch ein Datenpaket und wird irgendwo gespeichert. Da greift m. E. die DSGVO schon.

Bin aber auch kein Jurist. Aber von meiner Logik her wunderts mich nicht, dass es hier eben diese großen Unsicherheiten gibt.




pillepalle
Beiträge: 312

Re: DSGVO-Opfer hier?

Beitrag von pillepalle » Mo 22 Okt, 2018 17:15

Nein, weil das Recht am eigenen Bildnis einen höheren Stellenwert hat als die DGSVO. Wenn Du mir Dein Einverständnis gibst Dein Bild zu nutzen, ist die DGSVO hinfällig.

Ich gebe hier auch keine Rechtsbelehrung und von mir aus kann jeder glauben was er mag :) Es nervt nur wenn unnötig Panik verbreitet wird.

VG
Zuletzt geändert von pillepalle am Mo 22 Okt, 2018 17:20, insgesamt 1-mal geändert.




Frank B.
Beiträge: 7931

Re: DSGVO-Opfer hier?

Beitrag von Frank B. » Mo 22 Okt, 2018 17:19

Auch das Abspeichern der Bilder und das Veröffentlichen? Hm, wo kann man das nachlesen? Würde mich mal interessieren.




pillepalle
Beiträge: 312

Re: DSGVO-Opfer hier?

Beitrag von pillepalle » Mo 22 Okt, 2018 17:21

Im Kunst und Urhebergesetz. Es ist doch nicht so schwer zu kapieren das die DGSVO eine Verordnung ist die viele andere Rechte nicht berührt.




Frank B.
Beiträge: 7931

Re: DSGVO-Opfer hier?

Beitrag von Frank B. » Mo 22 Okt, 2018 17:27

Doch, das ist schwer. Weil die DSGVO sonst irgendwie Quatsch wäre. Wenn ich bei einem Arzt die Daten gespeichert habe, weil er die für meine Behandlung braucht und diese löschen muss, wenn ich das verlange, wäre es nicht allzu abwegig, das auf alle Daten anzuwenden? Auch wenn ich z.B. das Recht am eigenen Bild abgetreten habe. Aber mir fehlen die Grundlagen, um mich da zu streiten. Ich kann aber die Unsicherheiten verstehen, die die DSGVO ausgelöst hat.




pillepalle
Beiträge: 312

Re: DSGVO-Opfer hier?

Beitrag von pillepalle » Mo 22 Okt, 2018 17:33

...und der Verbrecher die Fotos aus der Polizeiakte löschen läßt, weil sie gegen die DGSVO verstoßen ;) Ich weiß nicht was ihr nehmt... Es geht um Datenschutz und der hat einen relativ geringen Stellenwert, verglichen mit den Grundrechten, Persönlichkeitsrechten, der Pressefreiheit usw.

VG




Frank B.
Beiträge: 7931

Re: DSGVO-Opfer hier?

Beitrag von Frank B. » Mo 22 Okt, 2018 17:39

Naja, die wollen ja nun schon auch Klingelschilder entfernen deswegen. Wer weiß was die alles nehmen?
Gut, ich kenne mich in der Materie zu wenig aus, mich betrifft es auch selten, da ich meist nur privat filme und nicht veröffentliche.
Allerdings scheint es doch eine gute Zeit für Anwälte zu sein.




pillepalle
Beiträge: 312

Re: DSGVO-Opfer hier?

Beitrag von pillepalle » Mo 22 Okt, 2018 17:43

Frank B. hat geschrieben:
Mo 22 Okt, 2018 17:39
Allerdings scheint es doch eine gute Zeit für Anwälte zu sein.
Ja leider, denn es sind vermutlich am Ende die einzigen die davon wirklich profitieren. Aber das scheint der Lauf der Dinge zu sein. Mit etwas gesundem Menschenverstand ließen sich viele Prozesse vermeiden.

VG




Frank B.
Beiträge: 7931

Re: DSGVO-Opfer hier?

Beitrag von Frank B. » Mo 22 Okt, 2018 17:47

Wenn du erst verklagt wirst, wirst du wohl auch keinen Prozess vermeiden können.




pillepalle
Beiträge: 312

Re: DSGVO-Opfer hier?

Beitrag von pillepalle » Mo 22 Okt, 2018 17:49

Frank B. hat geschrieben:
Mo 22 Okt, 2018 17:47
Wenn du erst verklagt wirst, wirst du wohl auch keinen Prozess vermeiden können.
Ja, aber man könnte auch vorher drüber reden. Stattdessen läuft man direkt zum Anwalt. Der freut sich über Arbeit wenn die lukrativ ist.

VG




roki100
Beiträge: 385

Re: DSGVO-Opfer hier?

Beitrag von roki100 » Mo 22 Okt, 2018 18:33

-paleface- hat geschrieben:
Mo 22 Okt, 2018 17:00
Mal salopp gefragt. Könnte ich die Aufnahmen trotzdem veröffentlichen und dabei ein "grummel" Smiley über sein Gesicht machen und die Stimme wie einen Schlumpf klingen lassen?
hahahah... ja bitte.




Steelfox
Beiträge: 229

Re: DSGVO-Opfer hier?

Beitrag von Steelfox » Mo 22 Okt, 2018 19:52

Du liebe Zeit, das nimmt ja wieder Ausmaße an ;-)

hier noch was dazu:
-paleface- hat geschrieben:
Mo 22 Okt, 2018 17:00
Mal salopp gefragt. Könnte ich die Aufnahmen trotzdem veröffentlichen und dabei ein "grummel" Smiley über sein Gesicht machen und die Stimme wie einen Schlumpf klingen lassen?
Ist schon etwas älter, sollte aber unabhängig der DSGVO dennoch Gültigkeit haben:
https://www.medienrecht-urheberrecht.de ... mmung.html




-paleface-
Beiträge: 2166

Re: DSGVO-Opfer hier?

Beitrag von -paleface- » Mo 22 Okt, 2018 20:03

Steelfox hat geschrieben:
Mo 22 Okt, 2018 19:52
Du liebe Zeit, das nimmt ja wieder Ausmaße an ;-)

hier noch was dazu:
-paleface- hat geschrieben:
Mo 22 Okt, 2018 17:00
Mal salopp gefragt. Könnte ich die Aufnahmen trotzdem veröffentlichen und dabei ein "grummel" Smiley über sein Gesicht machen und die Stimme wie einen Schlumpf klingen lassen?
Ist schon etwas älter, sollte aber unabhängig der DSGVO dennoch Gültigkeit haben:
https://www.medienrecht-urheberrecht.de ... mmung.html
Hmmm....der letzte Absatz ist ja interessant. Heisst das wenn ich mit jemanden drehe...und der sagt mir mündlich zu und widerruft das später...das ich ihm die Arbeit quasi in Rechnung stellen kann?
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Steelfox
Beiträge: 229

Re: DSGVO-Opfer hier?

Beitrag von Steelfox » Mo 22 Okt, 2018 20:10

Hab ich ja weiter oben auch schon gesagt, dass es für den Spielverderber zum Bumerang werden könnte. Aber die Rahmenbedingungen für dich müssen passen. Das kannst nur du entscheiden ob das in deinem Fall zutrifft, z.B. wenn er dir durch die Absage ein Geschäft versaut.

Zusatz Edith:
Hat aber hier auch nix mit der DSGVO zu tun.




-paleface-
Beiträge: 2166

Re: DSGVO-Opfer hier?

Beitrag von -paleface- » Mo 22 Okt, 2018 20:38

Steelfox hat geschrieben:
Mo 22 Okt, 2018 20:10
Hat aber hier auch nix mit der DSGVO zu tun.
Sorry....wollte den Beitrag nicht an mich reißen! :-)
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» unbekanntes Symbol auf canon dv3i mc
von Allmus - Sa 23:34
» LG gram: ultraleichtes 17" Notebook mit Thunderbolt 3
von Xergon - Sa 23:34
» canon dv3i mc Cassette fährt nicht heraus
von Allmus - Sa 23:14
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von klusterdegenerierung - Sa 23:03
» Atomos Ninja V im ersten Praxistest im Interview Setup mit Panasonic GH5S // IBC 2018
von DV_Chris - Sa 22:57
» Wie mach ich das mit footage?
von klusterdegenerierung - Sa 22:14
» DaVinci Resolve 15.2.2 Update - ausschließlich Fixes...
von klusterdegenerierung - Sa 22:10
» Atomos Ninja V, Seriendefekt am 3,5 mm Input?
von Skeptiker - Sa 21:08
» Biete Metabones Speedbooster Ultra 0,71 EF-E
von christophmichaelis - Sa 20:51
» DJI Osmo Pocket: Mini-Einhand-Gimbal mit integrierter Kamera
von cantsin - Sa 20:15
» Vegas 15 Pro Edit für 22 €
von Frank B. - Sa 20:00
» Mini DV Kameras nach Afrika bzw. Ostländer verkaufen
von Frank B. - Sa 19:50
» Laufschrift (Abspann) mit Pinnacle Studio 21/22?
von matze29 - Sa 17:41
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Sa 17:05
» Venedig: Marinemuseum
von dosaris - Sa 16:48
» Zubehör Panasonic AG-DVC30 u.a. zu verkaufen
von cidercyber - Sa 15:45
» Blackmagic veröffentlicht 2-stündigen Trainingsfilm "DaVinci Resolve 15: The Art of Color Grading"
von Huitzilopochtli - Sa 15:32
» Auch IMAX erklärt VR-Testlauf für gescheitert
von Frank Glencairn - Sa 14:56
» "Schlechte", stark komprimierte Bilddateien / Scans besser machen, Qualität erhöhen?
von Fassbrause - Sa 14:29
» Apple: Kein Unterstützung mehr von Cineform und DNxHD Codecs in zukünftigem macOS
von motiongroup - Sa 12:19
» Suche Sony XDCA - FS7
von christophmichaelis - Sa 11:53
» SLR Magic MicroPrime - hat jemand Erfahrungen mit dem Objektiv?
von Frank Glencairn - Sa 11:45
» Captive State - offizieller Trailer
von Funless - Sa 11:07
» Audiobearbeitung
von andreas97 - Sa 9:56
» Meyer Optik Görlitz wird weitergeführt
von MK - Sa 8:02
» Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit
von Frank Glencairn - Sa 7:57
» Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018
von Darth Schneider - Sa 7:39
» Film aus Avid Media Composer auf DVD brennen
von Madhavi - Sa 6:26
» Adrianas Pakt
von handiro - Fr 21:17
» Canon EOS R im 4K Video Test: 10 Bit LOG, Dual Pixel AF, Hauttöne. Bedienung, inkl. Nikon Z6 Vergleich
von Jan - Fr 19:34
» Hilfe, was lief schief?! Panasonic FZ2000 4K Video
von Jan - Fr 19:27
» Kipon: Mittelformat auf Vollformat Speedbooster und manuelle Objektive für Nikon Z und Canon RF
von Jörg - Fr 18:34
» Tonspur Synchronisation ext. Recorder
von mikroguenni - Fr 17:28
» Biete 7" TFT LCD HD Kamera-Monitor Jag35 / Lilliput
von camerastilo - Fr 17:26
» Biete Kamera Sleeve / Kamera-Schutz für Sony PDW700 und ähniche Schulter-Camcorder
von camerastilo - Fr 17:22
 
neuester Artikel
 
Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera

Es gibt schon eine Menge Gerüchte zu Panasonics S1R und einer weiteren L-Mount Cinekamera. Diese wollen wir einmal kurz kommentieren... weiterlesen>>

Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test

Wir konnten uns ein besonders potentes Windows Notebook in der Redaktion näher ansehen, das sich zur 4K-Videobearbeitung eignet und trotz seiner Leistungsdaten ziemlich flach und leicht bleibt: Das MSI P65 Creator 8RF-451. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Flasher - Material (Official Video)

Fängt ein bißchen lahm an das Musikvideo, aber schaltet nach einigen Sekunden in eine Art Turbomodus, bevor es völlig durchdreht und sich auf der YouTube-Metaebene austobt.