Forumsregeln
Hinweis: Die im slashCAM-Forum geschriebenen Beiträge stellen nur eine allgemeine Information dar und können eine rechtliche oder fachliche Beratung nicht ersetzen.

Rechtliches Forum



Kamerahersteller Logos auf Auto



Fragen zu GEMA, Drehgenehmigungen, Urheberrechte, Aufführungsrechte uä.
Antworten
Chapelier
Beiträge: 1

Kamerahersteller Logos auf Auto

Beitrag von Chapelier » Mi 11 Jul, 2018 21:56

Hallo Slashcam Community,

Ich bin junger Kameramann und und habe mir die letzten Tage überlegt wie ich mein Geschäftsauto folieren lasse. Dabei hatte ich die verrückte Idee neben meinen Kontaktdaten etc das ganze Auto, inspiriert vom Motorsport vollständig mit Filmgeräteherstellerlogos zu bekleben.

Also von A wie Arri über Movietech, Panavision, Sony bis Z wie Zeiss etc etc

Ist das rechtlich überhaupt möglich ohne die Genehmigung einzuholen. Fällt es als Collage gar in einen künstlerischen Bereich?

Nach meinem zugegebenermaßen wenig fundiertem Rechtsverständnis wäre das anbringen eines Logos gefährlich, da ich mich als offizieller Geschäftspartner ausgeben würde. Aber 15 verschiedene im Motorsport-Look könnte gehen.

Was sagt ihr? Ich freue mich über jeden Gedanken und Input.

Beste Grüße Chapelier




Pianist
Beiträge: 5559

Re: Kamerahersteller Logos auf Auto

Beitrag von Pianist » Mi 11 Jul, 2018 22:39

Nicht machen.

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




Frank Glencairn
Beiträge: 7885

Re: Kamerahersteller Logos auf Auto

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 11 Jul, 2018 23:05

Chapelier hat geschrieben:
Mi 11 Jul, 2018 21:56

Nach meinem zugegebenermaßen wenig fundiertem Rechtsverständnis wäre das anbringen eines Logos gefährlich, da ich mich als offizieller Geschäftspartner ausgeben würde.
Nein, ein Aufkleber impliziert keine Geschäftsbeziehung, du kannst auf deine Karre kleben was du willst, das interessiert keine Sau.
Millionen von Leuten fahren mit irgendwelchen Aufklebern rum.
Ich würde es allerdings nur machen, wen einer dafür zahlt :-)

Die Frage ist, was du damit - und wem genau - kommunizieren willst?

95% aller Leute die deinen Wagen sehen, können mit Namen wie Arri oder Movietech sowieso nix anfangen, ist also rausgeschmissenes Geld. Leute aus der Branche werden entweder unbeeindruckt die Schulten zucken, oder eher darüber lächeln.

Ich hab überhaupt nix geschäftliches auf dem Wagen, schon gar keine Kontaktdaten.
Keiner wird die Adresse oder Telefonnummer und Webadresse beim vorbeifahren Abschreiben, weil ihm plötzlich einfällt er braucht schon lange mal einen Kameramann. So funktioniert das in der Branche nicht.

Ich glaub das funktioniert generell nicht - nicht mal für einen Klempner.
Muß immer grinsen wenn da die volle Anschrift mit PLZ und alles auf irgendwelchen Wagen steht, als ob denen einer einen Brief schreiben möchte.




TK1971
Beiträge: 175

Re: Kamerahersteller Logos auf Auto

Beitrag von TK1971 » Do 12 Jul, 2018 03:03

Ehrlich gesagt klingt das prollig bis zum abwinken. Kein Mensch würde Dich als Kameramann ernst nehmen, wenn Du mit einem Auto aufkreuzt, das mit Aufklebern zugepatscht ist, wie eine Rennkarre.

Mach Werbung für Dich! Mit allem anderen machst Du Dich eher lächerlich, vor allem wenn Du jung bist. Da glaubt doch kein Mensch irgendeine Verbindung zu Arri und Konsorten.

Übrigens pflichte ich Frank da bei ... ich kenne niemanden, der durch seine Autowerbung auch nur einen zusätzlichen Auftrag bekommen hätte. Mach lieber eine coole Webseite und poste gutes Material von Dir, wo immer das geht.

Just my 2 ct




Pianist
Beiträge: 5559

Re: Kamerahersteller Logos auf Auto

Beitrag von Pianist » Do 12 Jul, 2018 07:23

Frank Glencairn hat geschrieben:
Mi 11 Jul, 2018 23:05
Nein, ein Aufkleber impliziert keine Geschäftsbeziehung, du kannst auf deine Karre kleben was du willst, das interessiert keine Sau.
Das werden die jeweiligen Markenrechtsinhaber aber anders sehen...

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




Frank Glencairn
Beiträge: 7885

Re: Kamerahersteller Logos auf Auto

Beitrag von Frank Glencairn » Do 12 Jul, 2018 11:03

Die freuen sich höchstens, daß du kostenlose Werbung für sie machst.
Die finden das sogar so toll, daß sie selbst Aufkleber drucken lassen und kostenlos an die Leute verteilen.




7nic
Beiträge: 1548

Re: Kamerahersteller Logos auf Auto

Beitrag von 7nic » Do 12 Jul, 2018 11:10

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 12 Jul, 2018 11:03
Die freuen sich höchstens, daß du kostenlose Werbung für sie machst.
Die finden das sogar so toll, daß sie selbst Aufkleber drucken lassen und kostenlos an die Leute verteilen.
Also ich kenne so einige Konzerne, die dagegen vorgehen, wenn du deren Logos auf deiner Webseite platzierst...
Nur scheinbar hat ein Ding eine Farbe, nur scheinbar ist es süß oder bitter; in Wirklichkeit gibt es nur Atome im leeren Raum. - Demokrit

neuzeit.tv ll nicolas-geissler.de




Frank Glencairn
Beiträge: 7885

Re: Kamerahersteller Logos auf Auto

Beitrag von Frank Glencairn » Do 12 Jul, 2018 11:17

Wir reden hier von Auto Aufklebern.
Glaubst du die lassen die für's Sammelalbum drucken?
Natürlich wollen die, daß du die irgendwo sichtbar aufklebst.
Zuletzt geändert von Frank Glencairn am Do 12 Jul, 2018 11:18, insgesamt 1-mal geändert.




dienstag_01
Beiträge: 8753

Re: Kamerahersteller Logos auf Auto

Beitrag von dienstag_01 » Do 12 Jul, 2018 11:18

Hab gerade versucht, einen Posten Unterhosen mit dem Logo der Fussball-WM loszuschlagen +++ sitze jetzt im Knast +++ Land weiss ich nicht +++ Essen ist aber gut +++ Frank hat recht, die haben hier nur keinen Humor +++ also zumindest nicht meinen




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von roki100 - Sa 14:38
» DVD brennen - Encore CS6 ist nicht in der Cloud?!
von StephanEarthling - Sa 14:33
» Zhiyun Weebill Lab: Transformer-Gimbal mit Monitoring per Funk und Mimic Modus
von rush - Sa 14:26
» VHSC Camcorder speichert nicht ?
von beiti - Sa 14:08
» Womit eine C300 ergänzen?
von Pianist - Sa 13:59
» Abstimmung EU Parlament/Uploadfilter/"Wer das Internet kaputt macht"
von Jan - Sa 13:49
» Gimbal Kaufberatung Ronin s oder Crane oder was?
von TheGadgetFilms - Sa 13:02
» Apple: Großes Final Cut Pro X 10.4.4 Update mit Farbvergleichstool, Dritthersteller Integration uvm.
von DV_Chris - Sa 12:55
» I made a CAMERA LENS with an ICEBERG
von dosaris - Sa 12:46
» Island - Reisevideo und CGI
von Starshine Pictures - Sa 12:36
» Wie rechnet man Hotels ab?
von -paleface- - Sa 12:34
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K: Die neuen Features, und welches Zubehör für welchen Dreh?
von funkytown - Sa 12:30
» AJA zeigt 8K Workflows per FS-HDR und KONA 5 auf der Inter BEE 2018
von slashCAM - Sa 10:42
» Youtube Schlafzimmer
von klusterdegenerierung - Sa 10:38
» Vergleich Sony Alpha 6300 und 6500
von Knoppers - Sa 10:35
» Schlechte Render-Qualität (Banding)
von Jost - Sa 8:59
» Ton-Probleme durch lautes Knacken bei Funkstrecke [Sennheiser EW100)
von Jalue - Sa 3:41
» 8K Raw Video mit A7RIII
von MrMeeseeks - Sa 0:04
» Wie kann ich diese Störungen in einer Audidatei beseitigen?
von Alf_300 - Fr 22:08
» Kein Neigen in Active Track?
von carstenkurz - Fr 21:42
» Blackmagic Design: Großes DaVinci Resolve 15.2 Update mit über 30 neuen Funktionen
von R S K - Fr 20:25
» Wie über DaVinci Resolve-Updates informiert werden?
von Sammy D - Fr 19:56
» Als wär's ein Drehbuch: Leute in Venedig
von 3Dvideos - Fr 19:35
» BMPC4K / Panasonic S1 / Fuji TX3 Hochzeit
von Selomanol - Fr 18:25
» Nikon Z6 Videovergleich...
von pillepalle - Fr 17:32
» Mavic2: RC sticks anpassen ?
von rush - Fr 17:09
» Marantz PMD 661 Audiorecorder
von Manuell - Fr 17:04
» Ruckeln (Zittern) trotz 100fps in der slowmo
von Karsten1970 - Fr 16:09
» Neuer Patch für VPX 16.0.2.298
von fubal147 - Fr 15:36
» NP-F Akus mit Blackmagic Pocket 4K?
von cantsin - Fr 14:59
» Continuum 2019 verfügbar, ua. mit überarbeitetem Particle Illusion Plugin
von slashCAM - Fr 13:57
» Black Friday 2018
von bmxstyle - Fr 13:18
» Ausführliche Infos zum Final Cut Pro 10.4.4 Update…
von R S K - Fr 10:42
» Dieser Nachrichtensprecher kommt aus dem Computer
von cantsin - Do 22:16
» verkaufe Smartphone Gimbal Set von MOVI / MOMENT, gekauft Mai 2018
von session-video - Do 21:54
 
neuester Artikel
 
Filmen mit dem Smartphone: Apple iPhone XS, Filmic Pro und Zhiyun Smooth 4 Gimbal in der Praxis

Wir haben uns das neue iPhone XS im Verbund mit der Filmic Pro App in der Praxis angeschaut und hierbei auch erste Erfahrungen mit den Smooth 4 Smartphone Gimbal von Zhiyun gemacht. Interessiert waren wir hierbei vor allem, wie sich das iPhone XS zusammen mit der Log-Funktion von Filmic Pro bei Hauttönen schlägt. Als Vergleich haben wir kurz auch das aktuelle Samsung S9+ - ebenfalls mit Filmic Pro Log - hinzugezogen. weiterlesen>>

Farbkorrektur, Color Management und der Vorteil des linearen Arbeitsfarbraums

Farbkorrektur kann nur korrekt funktionieren, wenn sie in einem kontrollierten Farbraum stattfindet. Dies bedeutet in der Praxis, dass man laut Lehrbuch immer in einem linearen Farbraum korrigieren sollte. Doch warum ist das so und was bedeutet dies eigentlich? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
I made a CAMERA LENS with an ICEBERG

Höchst ephemer: eine handgefertigte Objektivlinse, die nach einer Minute geschmolzen ist -- aus Eis. Da friert ein Foto scheinbar die Zeit ein, aber die Kamera verflüchtigt sich...