Forumsregeln
Hinweis: Die im slashCAM-Forum geschriebenen Beiträge stellen nur eine allgemeine Information dar und können eine rechtliche oder fachliche Beratung nicht ersetzen.

Rechtliches Forum



Buchcover in Dokumentation verwenden



Fragen zu GEMA, Drehgenehmigungen, Urheberrechte, Aufführungsrechte uä.
Antworten
Francy
Beiträge: 43

Buchcover in Dokumentation verwenden

Beitrag von Francy » Fr 27 Okt, 2017 10:26

Hallo,

meine Frage wäre ob ich in einer Dokumentation Buchcover einblenden darf. Welche Rechte muss ich da beachten. Ich weiß dass man normalerweise sich die Rechte besorgen muss um das Buchcover z.B. selber verwenden zu können (wenn man z.B. ein Plakat daraus macht oder so). Aber wie ist es wenn ich bei der Dokumentation es einfach nur einblende und aus dem Buch was zitiere?
Danke schon jetzt für eure Antworten.




Francy
Beiträge: 43

Re: Buchcover in Dokumentation verwenden

Beitrag von Francy » Do 23 Nov, 2017 09:31

Ich hole mal diesen Beitrag wieder hoch.
Bin bis jetzt noch nicht schlau geworden was die Antwort darauf ist.
Wenn man jetzt selber ein Bild schießt von einem Buch ist es erlaubt dieses Bild in einer Dokumentation einblenden zu lassen, wenn man z.B. aus dem Buch zitiert und etwas daraus erwähnt wird. Also bei dem Bild würde man nicht einfach ein Bild von dem Cover an sich machen. Es würde klar ersichtlich sein, dass es ein Buch ist.
Darf ich dann dieses Bild verwenden, ohne in Schwierigkeiten zu kommen?
Wäre euch sehr dankbar für eure Antworten!!!




dosaris
Beiträge: 256

Re: Buchcover in Dokumentation verwenden

Beitrag von dosaris » Do 23 Nov, 2017 09:48

Francy hat geschrieben:
Do 23 Nov, 2017 09:31
Darf ich dann dieses Bild verwenden, ohne in Schwierigkeiten zu kommen?
da Du hier ja keine rechtsverbindliche Beratung erwartest hier ein mögliches
Vorgehen aus der Praxis:

Zitate müssen als solche erkennbar sein, die "Verpackung" (= eigener Anteil)
darf nicht nur Vorwand sein, das zitierte Objekt darzustellen.
Das eigene Werk muss deutlich dominieren (>90%)!
Immer vorausgesetzt, das zitierte Objekt befindet sich auf
öffentlichem und frei zugänglichem od eigenem Grund.
Auf fremdem Grund (zB in einer mall) nur mit Freigabe!
Quellenangabe nicht vergessen!

So mache ich das seit Jahren in TV-Reportagen, bisher ohne Probleme.
Vielleicht hab ich auch nur Glück gehabt und
"es guckt wieder kein Schwein" ?!




Francy
Beiträge: 43

Re: Buchcover in Dokumentation verwenden

Beitrag von Francy » Mi 29 Nov, 2017 09:42

Danke für die Antwort.
Was meinst du mit "Das eigene Werk muss deutlich dominieren (>90%)!" Meintest du damit das selbst gemachte Bild vom Buch, oder etwas anderes? Und was verstehst du unter "öffentlichem und frei zugänglichem od eigenem Grund." Sorry der Nachfrage, aber ich würde gerne genau verstehen was du gemeint hast.
Des mit den Quellenangaben ist klar.
Vielleicht kannst du ja mal ein Link von einer deiner TV-Reportagen schicken. Würde mich interessieren wie des in der Praxis ausschaut.
Danke!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Auflösungscharts hier bei SlashCAM
von mash_gh4 - Sa 5:00
» Frankreich Trip 2017
von Beavis27 - Sa 0:58
» Die neuen iMac Pro sind da und kosten von 5.499 bis 15.339 Euro
von motiongroup - Fr 22:22
» 10Bit Workflow Windows OpenGL
von mash_gh4 - Fr 21:23
» Kombi Monitor-Leuchte?
von Frank B. - Fr 19:05
» Steuerliche Frage zu Verkauf von gebrauchtem Equipment
von pixelschubser2006 - Fr 18:25
» JVC GY HM 650 ... noch aktuell?
von pixelschubser2006 - Fr 17:57
» Rollei ifootage Shark Slider s1 bundle
von benedika - Fr 17:09
» Sony A6300 oder Panasonic G81?
von rush - Fr 16:25
» 4/3 Rumors - the new GH5s
von Uwe - Fr 16:21
» Wie GH5 Footage zu Davinci bringen?
von TheMaschineOne - Fr 16:12
» Blackmagic DaVinci Resolve 14.2 Update
von Jörg - Fr 16:11
» PANASONIC AU-EVA1: Handling, Vergleich zur Canon C200, Rigging, Sucher vs Monitor, Fazit uvm. Teil 2
von Drushba - Fr 15:54
» Apple Final Cut Pro 10.4 verfügbar mit neuen Grading-Tools, HDR Support u.a.
von Jott - Fr 14:33
» Kichikus Welt 2.0
von klusterdegenerierung - Fr 13:12
» Sony NEX EA50 mit Sony SEL 18200 3,5-6,3/18-200
von Jott - Fr 11:37
» Phuket 2017 - Mavic Pro, GH5 und 5DMKIII
von klusterdegenerierung - Fr 11:28
» The 15:17 To Paris - Trailer
von Funless - Fr 11:04
» Zeitraffer:
von beuret - Fr 11:01
» Google Appsperimente: aus Videoclips einen Comic zaubern
von tuebox - Fr 10:21
» ARRI Alexa Mini und Amira SUP 5.2 mit erweitertem False Color, EVF Gammas uvm.
von slashCAM - Fr 10:18
» Final Cut Pro 10.4 Tutorials/Infos auf Deutsch
von R S K - Fr 9:14
» Final Cut Pro X 10.4: Neue Farbräder und -kurven, Canon RAW, HDR, 360 VR Video uvm.
von motiongroup - Fr 8:37
» Ext.Monitor mit Touch Focus für Canon DSLR
von Starshine Pictures - Fr 0:26
» Megal-Deal: Walt Disney kauft 21st Century Fox
von Benutzername - Do 23:01
» Kostenlose Software zum Zusammenschneiden von 2 Aufnahmen?
von mash_gh4 - Do 22:19
» Ist mein Setup für VHS digitalisieren in Ordnung?
von blueplanet - Do 21:07
» Welches WW-Zoom für C100 II
von ShakyMUC - Do 16:51
» Ich suche Uwe Binhack, Binhack-Studios
von Valentino - Do 15:25
» Alte Panasonic hvx200 auf sdi und mit Webpresenter livestreamen
von nopod - Do 15:24
» Leica CL -- kompakte APS-C Kamera mit EVF und 4K
von 20k - Do 14:56
» Extrem merkwürdig - 5D IV+ Sigma 35mm mit "Ringe" im Bild
von 20k - Do 14:54
» A Very Loose History Of Skateboard Shapes - Part 1
von slashCAM - Do 14:51
» Vorsteuer/Umsatzsteuer bei Kauf aus den USA
von Jott - Do 13:47
» Das Vermächtnis der Filmemacher: Die frühen Jahre von American Zoetrope
von ruessel - Do 13:25
 
neuester Artikel
 
Final Cut Pro X 10.4: Neue Farbräder und -kurven, Canon RAW, HDR, 360 VR Video uvm.

Mit seinem Dot 4 Release (FCPX 10.4) hat Apple wichtige neue Funktionen in
Final Cut Pro X integriert: Wir haben uns die neuen Farbräder und Kurven, die Canon C200 RAW Verarbeitung, HDR und 360 VR Workflows genauer angeschaut: weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
A Very Loose History Of Skateboard Shapes - Part 1

Spritzig animierter Rückblick auf die Geschichte der Skateboards mit einer unerwarteten und kontrapunktierenden Musikwahl.