Forumsregeln
Hinweis: Die im slashCAM-Forum geschriebenen Beiträge stellen nur eine allgemeine Information dar und können eine rechtliche oder fachliche Beratung nicht ersetzen.

Rechtliches Forum



Buchcover in Dokumentation verwenden



Fragen zu GEMA, Drehgenehmigungen, Urheberrechte, Aufführungsrechte uä.
Antworten
Francy
Beiträge: 44

Buchcover in Dokumentation verwenden

Beitrag von Francy » Fr 27 Okt, 2017 10:26

Hallo,

meine Frage wäre ob ich in einer Dokumentation Buchcover einblenden darf. Welche Rechte muss ich da beachten. Ich weiß dass man normalerweise sich die Rechte besorgen muss um das Buchcover z.B. selber verwenden zu können (wenn man z.B. ein Plakat daraus macht oder so). Aber wie ist es wenn ich bei der Dokumentation es einfach nur einblende und aus dem Buch was zitiere?
Danke schon jetzt für eure Antworten.




Francy
Beiträge: 44

Re: Buchcover in Dokumentation verwenden

Beitrag von Francy » Do 23 Nov, 2017 09:31

Ich hole mal diesen Beitrag wieder hoch.
Bin bis jetzt noch nicht schlau geworden was die Antwort darauf ist.
Wenn man jetzt selber ein Bild schießt von einem Buch ist es erlaubt dieses Bild in einer Dokumentation einblenden zu lassen, wenn man z.B. aus dem Buch zitiert und etwas daraus erwähnt wird. Also bei dem Bild würde man nicht einfach ein Bild von dem Cover an sich machen. Es würde klar ersichtlich sein, dass es ein Buch ist.
Darf ich dann dieses Bild verwenden, ohne in Schwierigkeiten zu kommen?
Wäre euch sehr dankbar für eure Antworten!!!




dosaris
Beiträge: 592

Re: Buchcover in Dokumentation verwenden

Beitrag von dosaris » Do 23 Nov, 2017 09:48

Francy hat geschrieben:
Do 23 Nov, 2017 09:31
Darf ich dann dieses Bild verwenden, ohne in Schwierigkeiten zu kommen?
da Du hier ja keine rechtsverbindliche Beratung erwartest hier ein mögliches
Vorgehen aus der Praxis:

Zitate müssen als solche erkennbar sein, die "Verpackung" (= eigener Anteil)
darf nicht nur Vorwand sein, das zitierte Objekt darzustellen.
Das eigene Werk muss deutlich dominieren (>90%)!
Immer vorausgesetzt, das zitierte Objekt befindet sich auf
öffentlichem und frei zugänglichem od eigenem Grund.
Auf fremdem Grund (zB in einer mall) nur mit Freigabe!
Quellenangabe nicht vergessen!

So mache ich das seit Jahren in TV-Reportagen, bisher ohne Probleme.
Vielleicht hab ich auch nur Glück gehabt und
"es guckt wieder kein Schwein" ?!




Francy
Beiträge: 44

Re: Buchcover in Dokumentation verwenden

Beitrag von Francy » Mi 29 Nov, 2017 09:42

Danke für die Antwort.
Was meinst du mit "Das eigene Werk muss deutlich dominieren (>90%)!" Meintest du damit das selbst gemachte Bild vom Buch, oder etwas anderes? Und was verstehst du unter "öffentlichem und frei zugänglichem od eigenem Grund." Sorry der Nachfrage, aber ich würde gerne genau verstehen was du gemeint hast.
Des mit den Quellenangaben ist klar.
Vielleicht kannst du ja mal ein Link von einer deiner TV-Reportagen schicken. Würde mich interessieren wie des in der Praxis ausschaut.
Danke!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neuer LG 4K Monitor LG 32UL99-W / LG32UD99-W
von Huitzilopochtli - Mi 19:26
» Probleme beim Clip-Ersetzen verschiedener Formate
von new - Mi 19:03
» Das Sulingen-Projekt
von r.p.television - Mi 18:52
» Passion für Lost Places
von r.p.television - Mi 18:25
» Formatierte SD-Karte
von Alf_300 - Mi 17:50
» Steven Soderberghs „High Flying Bird“ für Netflix erneut auf iPhone gedreht
von Jott - Mi 17:40
» Zweimal für den Oscar 2019 nominiert: „Werk ohne Autor“ von Florian Henckel von Donnersmarck
von -paleface- - Mi 17:23
» Problem mit Fotografen - was tun?
von klusterdegenerierung - Mi 16:46
» Netflix wird als erster Streamingdienst Mitglied der Motion Picture Association of America
von slashCAM - Mi 16:40
» ...2,5K, 3K, 4K? Die Canon EOS M als Mini RAW RebelCAM mit Magic Lantern
von Darth Schneider - Mi 14:53
» Canon Cashback Aktion EOS 5/C100/XC10
von Jan - Mi 14:42
» h.265 statt h.264 - Lohnt es sich?
von rush - Mi 14:13
» Neue Sony Alpha 6400 sowie Firmware Updates für Alpha 9 und 7III-Modelle
von ben71 - Mi 13:17
» Olympus E-M1X Leaks: Live ND-Filter, 4K LOG und weltbester 5 Achsen-Stabi?
von Skeptiker - Mi 12:47
» Panasonic AG-CX350 Camcorder: 4K 10 Bit 60p in H.265 inkl. NDI/HX u. RTMP Streaming
von acrossthewire - Mi 11:32
» Zoom H4/5 Vs. Micro In-Kamera
von rush - Mi 10:36
» Wieviel Speed für Foto SD?
von rush - Mi 9:53
» Glass
von motiongroup - Mi 7:31
» Zeiss ZX1 Vollformat-Kamera mit fester 35mm Optik und Lightroom // Photokina 2018
von Fiolem - Di 23:57
» Sonys E-Mount hat keine Zukunft
von Frank B. - Di 22:11
» gebrauchte RED ROCKET-X Videokarte für Red Epic 6k
von Starshine Pictures - Di 21:50
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von freezer - Di 20:50
» Bei welchem Videopegel liegen Eure Hauttöne?
von Jott - Di 20:41
» Lossless Codec zum exportieren
von dienstag_01 - Di 20:02
» Island 2018
von MrMeeseeks - Di 19:30
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von kmw - Di 16:28
» Reflecta Super 8 scanner
von Schleichmichel - Di 16:06
» Tipp für Mondsüchtige
von Skeptiker - Di 13:05
» Audition Export MP3 File Zeitangabe auf Etikett
von Andreas_ - Di 11:25
» Sony Ax700 vs Ax100 gleiche Autofokus qualität ?
von vobe49 - Di 11:12
» Gimbals Stand 01.2019
von TheGadgetFilms - Di 10:11
» SELP 18110 G: Erfahrungen?
von rush - Di 9:38
» Wie viel muss man für 4K RAW ausgeben?
von 7nic - Mo 23:06
» The Machine
von klusterdegenerierung - Mo 21:46
» "zickige" Decklink PCIe Karten (Win 10)
von videobro - Mo 21:06
 
neuester Artikel
 
...2,5K, 3K, 4K? Die Canon EOS M als Mini RAW RebelCAM mit Magic Lantern

Auch wenn seit längerem kompakte RAW-Kameras unter 1.000 Euro erhältlich sind, gibt es für den echten CineRebel-Filmer eine oft verkannte Alternative, die noch weitaus günstiger zu erstehen ist: Magic Lantern mit einer gebrauchten EOS Kamera. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
blank vhs covers were kinda beautiful

2 Minuten Nostalgie: animierte Cover von VHS-Leerkassetten, für alle, die damals ihren Medienhunger mit der Aufzeichnung von TV-Sendungen stillten...

Rechtliche Notiz:
Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behalten uns das Recht vor,
Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.