Forumsregeln
Hinweis: Die im slashCAM-Forum geschriebenen Beiträge stellen nur eine allgemeine Information dar und können eine rechtliche oder fachliche Beratung nicht ersetzen.

Rechtliches Forum



Urheberrecht China, gibt es doch gar nicht, oder?



Fragen zu GEMA, Drehgenehmigungen, Urheberrechte, Aufführungsrechte uä.
Antworten
popaj
Beiträge: 367

Urheberrecht China, gibt es doch gar nicht, oder?

Beitrag von popaj » Sa 08 Apr, 2017 18:56

Hallo zusammen,

das in China Urheberrechte keine Bedeutung haben, ist bzw. war ja bekannt. Wir haben vor Monaten auf einer Chinesischen Website einige Screenshots von unseren Kurzfilmen gefunden. Der Betreiber hat uns ausgelacht und meinte wir sollen uns beschweren, er würde die Sachen nicht runter nehmen. Beschimpfte uns noch und meinte wir sollen uns vom Acker machen.

Wir haben schon mehrere Hoster, Provider etc, angeschrieben, aber entweder kommt gar nichts oder unverständliches auf Chinesisch. Überhaupt große und bekannte Firmen zu kontaktieren ist sehr schwierig dort und man muss stundenlang suchen. Seit vielen Monaten nun haben wir immer noch nichts erreicht.

Verstehe nicht das so viel Handel mit diesen Leuten getrieben wird. Geld verdienen wollen die alle, aber Gesetze oder Rechte einhalten, na ja. Unser einer muss aufpassen das er alles richtig Groß und Klein schreibt. Unmöglich.

Jemand Erfahrung mit China oder mal was von solchen Problemen gehört?




Peppermintpost
Beiträge: 2292

Re: Urheberrecht China, gibt es doch gar nicht, oder?

Beitrag von Peppermintpost » Sa 08 Apr, 2017 21:53

ich hab in china gelebt und gearbeitet, da kannst du alle gängigen hollywood blockbuster auf der strasse und in kleinen geschäften kaufen, als raubkopien versteht sich. für software gilt das gleiche.
china hat zwar nahezu die gleichen copyright gesetze wie wir, der unterschied ist halt nur, in china läuft es wie im wilden westen, die gesetze sind zwar da, aber es interessiert nunmal keinen. da macht jeder was er will.
würdest du eine klage in china gegen die webseite anstrengen, dann würdest du mit sehr hoher warscheinlichkeit gewinnen, die frage ist natürlich ob sich der aufwand für dich lohnt. ich bin kein anwalt, und schon garnicht für chinesische gesetze, aber ich glaube eine entschädigung wie hier in deutschland bekommst du da nicht, und falls ja muss du bedenken das ein chinese bestenfalls ca 20% von dem verdient was ein deutscher verdient (im durchschnitt), also falls du eine entschädigung bekommen würdest wäre die summe wohl lächerlich.
mit anderen worten: vergiss es
-------------------------------------------------------
leave the gun take the cannoli
-------------------------------------------------------
www.movie-grinder.com




pixelschubser2006
Beiträge: 1438

Re: Urheberrecht China, gibt es doch gar nicht, oder?

Beitrag von pixelschubser2006 » So 09 Apr, 2017 12:28

Daß solche Probleme sich nichtmal auf Provider-Ebene klären lassen, finde ich schon herb. Da kann man ja wirklich froh sein, daß es sich um einen äußerst geringen Schaden handelt. Oder hat die Veröffentlichung der Screenshots irgendwelche Nebenwirkungen für Euch? Verärgerter Kunde oder sowas?
Jedenfalls zeigt sich mal wieder, daß eine wirtschaftliche Zusammenarbeit nicht mit dem Hin- und Herschicken von Europaletten und Übersee-Containern alleine funktioniert. Da muss eine gewisse Kultur geschaffen werden. Leider verzweifelt man ständig an der Dumm-Dreistigkeit mancher Kulturen, die am Ende auch noch oft Erfolg hat.




Jott
Beiträge: 13013

Re: Urheberrecht China, gibt es doch gar nicht, oder?

Beitrag von Jott » So 09 Apr, 2017 15:51

Kulturen?

Alles aus dem Web für kostenlos halten (und das sogar einfordern) ist auch hier ziemlich normal. Das Bewußtsein, für Content anderer bezahlen zu müssen, ist nicht gerade allgemein vorhanden. Da muss man gar nicht auf China zeigen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» 4K - Material auf dem PC abspielen und bearbeiten
von Alf_300 - Do 1:26
» Sony Alpha7s2 Iso 200 und trotzdem Rauschen
von Hanselig - Do 0:41
» Stand der Dinge helle LED-Taschenlampen?
von carstenkurz - Mi 23:46
» AVCHD und XAVC S Import
von rush - Mi 23:30
» Canon 4K Camcorder - was können die wirklich ?
von Asjaman - Mi 22:59
» Maus auf 2. Graka viel schneller
von Lord Nick - Mi 22:36
» Biete: Sony ECM-HS1 (Richtmikro für ältere Sony-Camcorder)
von beiti - Mi 21:41
» Alte Projekte aus Vegas in PR oder Davinci bearbeiten?
von klusterdegenerierung - Mi 21:38
» Panasonic GH5s - mit lichtstarkem, unbeweglichen Multi-Aspect Ratio Sensor
von CameraRick - Mi 21:32
» Portraitfilme - Oldtimer und ihre Fahrer
von Enigma - Mi 21:18
» Iiyama XB2779QQS: 5K Monitor zum Spitzenpreis von 800 Euro
von gekkonier - Mi 21:01
» Autel EVO: ernsthafte Konkurrenz für DJIs Mavic?
von Roland Schulz - Mi 20:33
» DJI: neue Einhand Gimabals Ronin-S und OSMO Mobile 2
von Roland Schulz - Mi 20:15
» Vergleich EVA1, C200, FS5, URSA Mini 4.6
von klusterdegenerierung - Mi 19:51
» Bildbesprechungen und Gedanken zu Licht
von 7nic - Mi 19:12
» Biete: DV-Camcorder Panasonic NV-GS300
von beiti - Mi 18:41
» Welche Kameras um Wrestling Events zu filmen?
von pfau - Mi 17:32
» Filmen in und rund um Hurghada - Erfahrungen?
von pfau - Mi 17:29
» FUJIFILM X-T2 - Später Gast auf der 4K-Party
von Jörg - Mi 17:08
» 4K-4ALL - Teil 2
von Roland Schulz - Mi 16:38
» adobe premiere pro cc stürzt ab , Bildpuffer Fehler
von dienstag_01 - Mi 15:48
» Grading LOG Footage - DaVinci Resolve Tutorial
von ksingle - Mi 15:27
» Meltdown und Spectre: Was tun?
von freezer - Mi 14:39
» FCP auf einem andern mac?
von R S K - Mi 14:16
» FCPX 10.4. importiert AVCHD (aus XA10) mit Bildfehlern
von R S K - Mi 14:12
» FCPX Export über Compressor: 2 seltsame Bugs!
von R S K - Mi 13:59
» Verständnisfrage Licht
von Frank B. - Mi 12:58
» Ich kann nicht mehr - Kurzfilm
von Darth Schneider - Mi 11:31
» Friday the 13th: Part 3 - The Memoriam Documentary
von Funless - Mi 11:28
» Vocas stellt Sony Venice Zubehör u.a. für USBP MKII Universal Shoulder Baseplate vor
von slashCAM - Mi 9:09
» Orig. Panasonic Akku DMW-BLF19E für GH3 / GH4 / GH5
von surfag - Mi 8:35
» Suche (Tipps): "On-Camera" Drahtlosmikrofonanlage 3-Kanal
von TonBild - Di 23:47
» Final Cut Pro rendert nicht mehr??
von Jott - Di 21:59
» Thunderbolt Probleme im Sound
von acrossthewire - Di 21:54
» Sony 7S Video Equipment selbstbauen
von nachtaktiv - Di 19:24
 
neuester Artikel
 
Sachtler Flowtech75: Handling, Funktionen, Praxis u.v.m.

Mit dem Flowtech75 verspricht Sachtler nicht weniger als eine Revolution im Stativbau sowie das derzeit schnellste Stativ. Wir haben uns den Sachtler Neuzugang in der 75mm-Stativ-Klasse in der Praxis näher angeschaut und berichten hier über unsere Erfahrungen in Sachen Handling, Arbeitshöhe(n), Gewicht und Transport - auch im Vergleich zum Speedlock 75 CF u.v.m. weiterlesen>>

Meltdown und Spectre Sicherheitslücken: Was tun?

Das Sicherheitsproblem durch den grundlegenden Fehler in der Prozessorarchitektur ist so groß und kompliziert, dass sich verschiedene Aspekte erst im Lauf der Zeit klären - wer wie stark betroffen ist und ob die Patches womöglich selbst auch wieder neuee Probleme verursachen. Die Uhr aber tickt: sehr wahrscheinlich gibt es bald entsprechende Malwareprogramme. Und wie wirken sich die Patches auf die Leistung bei der Arbeit mit Video aus? Gibt es spürbare Performance-Einbußen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Bruce Lee Lightsabers Scene Recreation

Bruce Lee im Laser-Schwert Duell mit einem ... Laser-Nunchako. Das Tracking ist zwar bisweilen etwas ungenau, dafür ist der Gesamteindruck umso interessanter.