Forumsregeln
Hinweis: Die im slashCAM-Forum geschriebenen Beiträge stellen nur eine allgemeine Information dar und können eine rechtliche oder fachliche Beratung nicht ersetzen.

Rechtliches Forum



Überstunden als Cutter / in der Post



Fragen zu GEMA, Drehgenehmigungen, Urheberrechte, Aufführungsrechte uä.
Antworten
Mantis
Beiträge: 297

Überstunden als Cutter / in der Post

Beitrag von Mantis » Di 01 Aug, 2017 23:07

Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren, wie ihr es so mit Overtime als Freelance - Cutter - Compartists o.ä. Postproduktionsgewerke handhabt. Ich weiß dass es i.d.R. oft nicht üblich ist, diese Gewerke in ÜStd. zu bezahlen aber ich sehe da wirklich ein sehr großes Problem und versuche dem auch entgegen zu wirken.

Wie sind eure Erfahrungen? Wie regelt ihr das?


Danke vorab




fsm
Beiträge: 197

Re: Überstunden als Cutter / in der Post

Beitrag von fsm » Mi 02 Aug, 2017 08:20




Peppermintpost
Beiträge: 2140

Re: Überstunden als Cutter / in der Post

Beitrag von Peppermintpost » Mi 02 Aug, 2017 08:27

kommt natürlich wie immer ein wenig auf den kunden an und wie sehr es aus dem ruder läuft, und ob ich es selbst beeinflussen kann oder nicht. wenn ich sehe das ein projekt so angelegt ist das jeden tag 16 stunden gearbeitet werden muss um es überhaupt zu schaffen, oder wenn ich z.b. einen regisseur/producer neben mir sitzen habe der über meinen arbeitstag bestimmt, dann berechne ich das auch. wenn es mal ein paar tage hoch herget in einem ansonsten normalen job, dann mache ich darum keinen wirbel, das gehört halt zum geschäft. wenn der kunde freelancer mit sklave verwechselt, solche solls ja auch geben, und nicht bereit ist überstunden zu bezahlen, dann gehe ich halt nach 9 stunden.
-------------------------------------------------------
leave the gun take the cannoli
-------------------------------------------------------
www.movie-grinder.com




Mantis
Beiträge: 297

Re: Überstunden als Cutter / in der Post

Beitrag von Mantis » Mi 02 Aug, 2017 16:44

Danke!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Nikon D850 - tatsächlich 4K-Aufnahmen mit voller Sensorfläche
von Jan - Do 10:37
» Kickstarter Projekt LukiLink
von Jott - Do 10:34
» Sony Alpha6000 oder Panasonic G70 ?
von JoDon - Do 10:18
» Windows Updaten oder bleiben?
von blickfeld - Do 9:46
» HDD vs. SSD für 4k Projekt
von bkhwlt - Do 9:44
» DJI Spark: Firmware-Update bis 1. September sonst Startverbot
von Jott - Do 9:30
» Bei Kameradrehung dreht die Kontur nicht mit
von reinhardbob - Do 9:26
» Externer Speicher: Western Digital My Book Duo mit bis zu 20 TB Speicher
von DenK - Do 9:10
» Warum kein Ton via HDMI?
von klusterdegenerierung - Do 9:04
» Video Augfnehmen mit Vegas
von Doc Foster - Do 8:23
» Jeska
von domain - Do 7:31
» Manfrotto 190NAT3 mit 556B Nivellierstange und 701RC Videoneiger
von rararafilms - Mi 23:22
» biete Sony PVM 2541 25" OLED Monitor / TOP Zustand
von technick86 - Mi 22:01
» Kleines, videorelevantes Firmware-Update für Sony Alpha 6500
von Borke - Mi 21:51
» Live Bild per Beamer
von oliver_creutz - Mi 20:48
» Welche Grafikkarte im August 2017 kaufen?
von kroxx - Mi 18:11
» DIY-Dolly mit E-Motor aufpeppen?
von Frank B. - Mi 17:49
» Firmware update Sigma MC-11 bringt mehr Unterstützung
von hd2010 - Mi 16:59
» Gemafrei Trailersounds aber woher?
von Andreas_Kiel - Mi 16:52
» DJI Ronin M + orignial Hardcase 820,-
von darth_brush - Mi 16:52
» Camcorder
von cantsin - Mi 15:49
» Recht am Bild - übers Ziel hinausgeschossen?
von Auf Achse - Mi 15:46
» Canon C200 - Sensor-Test und erste RAW Cinema Light Erkenntnisse
von mash_gh4 - Mi 15:21
» LCE-6500 Systemsoftware (Firmware)-Update Ver. 1.04
von Borke - Mi 14:32
» Problem mit Powerdirector 14, statt Ton nur Brummen
von Alf_300 - Mi 10:47
» Biete Canon Vollformat Objektive EF 35 f2 IS USM, EF 85 f1.8 USM
von Cypriote - Mi 10:17
» Computerprogramme im Film zeigen?
von TomStg - Mi 6:05
» Edelkrone SurfaceONE -- Dollymodul für programmierbare Kamera(kreis)fahrten
von cantsin - Di 23:56
» [V] Glidecam, CineMorph, Anton Bauer, Tascam, Rig mit Matte Box...
von ShakyMUC - Di 23:55
» Dokus fürs Fernsehen produzieren
von Wurzelkaries - Di 21:26
» Sonnet eGFX Breakaway Box 350/550: GPU-Power per Thunderbolt 3
von motiongroup - Di 18:46
» Mit welcher Software (TV,Blu-Ray) nachbearbeiten?
von Alf_300 - Di 17:37
» Update: Corel VideoStudio Ultimate X10.5 mit mehr 360° und Vertical Video
von K.-D. Schmidt - Di 16:55
» Filmfriend -- Video on Demand auf Bibliotheksausweis
von slashCAM - Di 15:24
» The Camera Fixer | CNA Insider
von ZacFilm - Di 1:49
 
neuester Artikel
 
AMD RX Vega - Zu teuer für den Videoschnitt?

Während AMD in der CPU/Prozessor-Sparte mit Ryzen, Threadripper und Epic einen guten Lauf hat, scheint es in der GPU-Sparte weniger rund zu laufen... weiterlesen>>

Canon C200 - Sensor-Test und erste RAW Cinema Light Erkenntnisse

Wir konnten einen Blick auf das Sensorausleseverhalten der neuen Canon C200 werfen. Und dabei auch ein paar Eigenheiten des neuen RAW Cinema Light Formates erfahren... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
The Camera Fixer | CNA Insider

Langlebigkeit ist ein seltenes Charakteristikum unserer technischen Geräte geworden -- produziert wird im Zeichen der geplanten Obzolenz. Dennoch scheint sich vieles reparieren zu lassen, wenn man es nur will...