Forumsregeln
Hinweis: Die im slashCAM-Forum geschriebenen Beiträge stellen nur eine allgemeine Information dar und können eine rechtliche oder fachliche Beratung nicht ersetzen.
Riki1979
Beiträge: 442

Darf ich eine Sequenz von Google Earth in einem Youtube-Video verwenden?

Beitrag von Riki1979 » Do 14 Apr, 2022 00:03

Liebe FilmFreaks,

ich möchte demnächst eine Reportage über ein Festival drehen, was in der Nähe meines Heimatortes stattfinden wird. Diese Reportage erstelle ich rein hobbymäßig und nicht für kommerzielle Zwecke. Für meinen Film möchte ich gern mit Google Earth einen Zoom von der Erde auf den Veranstaltungsort als Filmdatei exportieren, diese Sequenz dann in mein Video einbinden und das Endprodukt zu Youtube hochladen (zwecks Verbreitung auf Facebook etc.. ).

Darf ich die Videosequenz von Google Earth für diese Zwecke verwenden? Wenn ja: Unter welchen Voraussetzungen?

Wenn nein: Wie sieht das Ganze dann mit der Routen-Animations-Software von Magix aus?

Oder könnt Ihr mir eine andere Möglichkeit nennen, solch eine Sequenz ohne rechtliche Probleme verwenden zu können?

Vielen Dank im Voraus!

Ricardo!
Ich bedanke mich im Voraus für Eure Antworten!

Videosoftware: Vegas Pro 15 / DaVinci Resolve: Jeweils aktuelle Studio-Version!

Windows 11 Pro 64 bit
Prozessor: AMD Ryzen 5 2600 Six-Core Prozessor
Speicher: 32 GB DDR4-RAM,
Graka: Radeon RX580




Jott
Beiträge: 20157

Re: Darf ich eine Sequenz von Google Earth in einem Youtube-Video verwenden?

Beitrag von Jott » Do 14 Apr, 2022 03:14




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Offener Brief an Tim Cook wegen Final Cut Pro
von Axel - So 4:39
» Selbstgebaut: Die 35mm Filmkamera aus dem 3D-Drucker
von kling - So 3:44
» Panasonics S Kameras: "Nasse" Sensorreinigung - womit?
von Brahmavata Smithee - So 1:17
» Welches lichtstarke Autofokus EF-Objektiv für GH5 / Gh6?
von srone - Sa 23:56
» Was schaust Du gerade?
von iasi - Sa 21:47
» Panasonic GH6 - Sensorqualität, Rolling Shutter und ein leise Vermutung...
von rkunstmann - Sa 20:49
» Update für DJI Fly App schaltet alle Funktionen für DJI Mini 3 Pro frei
von rush - Sa 14:39
» Raw und Whitebalance
von pillepalle - Sa 14:27
» Schnittrechner
von mircoscheurich - Sa 14:26
» Erfahrungsbericht: Montage und Betrieb AX700 auf Ronin RSC2
von FocusPIT - Sa 12:46
» GH6 ProRes
von -paleface- - Sa 9:57
» The Winchesters - Supernatural Prequel — Glen Winter/Robbie Thompson
von Map die Karte - Sa 9:42
» Video als Gemälde
von oove2 - Sa 9:36
» DJI Mini 3 Pro: Führerscheinfreie Drohne (C0-Specs) mit 4K 60p Aufnahme – Pro unter 250g?
von MK - Sa 6:12
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - Sa 2:52
» Panasonic S5 - ein sechstel der rechten Bildhälfte bei Superzooms unscharf
von Brahmavata Smithee - Fr 23:57
» Heute hat es Netflix erwischt
von andieymi - Fr 18:31
» Magix Video Pro X14 mit neuer "Highspeed"-Timeline verfügbar
von slashCAM - Fr 14:51
» Laowa Nanomorph 1,5x - drei Cine-Anamorphoten für Super35 demnächst im Crowdfunding
von andieymi - Fr 14:35
» Sony NEX FS100e USB-Kabel
von klusterdegenerierung - Fr 14:27
» Firmware-Update für DJI Mic bringt Verbesserungen
von Banolo - Fr 13:23
» Wie viele Objektive besitzt/benötigt Ihr?
von FocusPIT - Fr 13:05
» Viltrox Adapter EF-M2 0.71
von kmw - Fr 10:35
» Sony FE PZ 16–35 mm F4 G Zoom an der FX3: Traumkombo für Gimbalsetups / DJI RS2?
von rush - Fr 10:25
» Kostenlose Motion Cam App ermöglicht erstmals CinemaDNG RAW-Videoaufnahme auf Smartphones
von klusterdegenerierung - Fr 9:12
» Ein paar FCP / MacOS - Tricks
von Axel - Fr 6:23
» Aktualisierter edelkrone Controller v2 - jetzt auch kabelbasierte Motion Control
von cantsin - Do 23:54
» Deity kommt mit Timecode-Generatoren
von cantsin - Do 23:14
» Neues Ultraweitwinkel-Objektiv für die GH6 - LEICA DG SUMMILUX 9mm F1.7
von Darth Schneider - Do 19:08
» Für Videoschnitt geeignet ?
von Sebasco - Do 18:24
» Benachrichtigungen
von tom - Do 14:34
» Flexibler Mikrofonarm für Kamerasetup
von Pianist - Do 14:07
» Schnäppchenecke
von acrossthewire - Do 10:57
» Suche gutes Lavalier für Rode Wireless Go II
von Frank Glencairn - Do 8:10
» Vocas USBP-15F Universal Shoulder Baseplate
von mangogerry - Mi 19:38
 
neuester Artikel
 
Sony FX3 + Powerzoom 16-35: Traumkombo?

Wir haben uns das neue, speziell für Video entwickelte Sony Weitwinkel-Zoom FE PZ 16-35 mm F4 G an der Sony FX3 im Gimbalsetup mit dem DJI R2 angeschaut. Hier unsere Praxiserfahrungen mit dem kompakten, motorisierten Sony Weitwinkel-Zoom, das wir sowohl für Architektur- und Establishing-Shots (Fake-Jib-Shot) als auch für Portrait- und Follow-Shots im Gimbalbetrieb genutzt haben. weiterlesen>>

Canon EOS R5 C - Sensortest

Nach längerer Wartezeit hat es schließlich auch mal ein Serienmodell der Canon R5 C in unsere Redaktion geschafft, mit dem wir unsere üblichen Messungen durchführen konnten... weiterlesen>>