Fernsehen Forum



Projektor Kauf



Anschluss eines Videorecorders, Fragen zu TV-Karten, DVB-T, einem PC fürs eigene Mediacenter, ...
Antworten
michael87
Beiträge: 3

Projektor Kauf

Beitrag von michael87 » Sa 17 Feb, 2018 19:12

Hallo zusammen,

dank einer unglücklichen Fügung [Elektriker meines Vermieters hat Phase auf Masse an der Steckdose gelegt...], hat sich der HDMI Anschluss meines Acers X1373WH verabschiedet.
VGA geht zwar noch, bringt mir aber leider nicht viel.

Nun soll also ein Ersatz her.
Vor meiner ersten Entscheidung, habe ich auf HCinema verschiedene Projektoren verglichen. Grundsätzlich sollten der passende Kandidat mit rund 3.000ANSI Lumen, Full HD und einem Kontrast ab 15.000:1 aufwarten. Weiterhin sollte er in einem Bereich von etwa 600€ liegen.
Da ich mit meinem alten Beamer ganz zufrieden war, hatte ich mich wieder für Acer entschieden und den ACER H6502BD gekauft. Leider rauscht der Lüfter nicht ruhig vor sich hin, sondern surrt und pfeift...
Für mich leider unerträglich.
Na gut, dann halt ein anderer Hersteller. Als zweites lies ich mir den Optoma HD27 zukommen. Der Lüfter läuft grundsätzlich ruhiger als beim 6502. Dafür pfeift das ganze Ding aber noch viel lauter.

Langsam wird es ein bisschen frustrierend.
Kann mir von euch jemand einen Beamer empfehlen, welcher definitiv keine unangenehmen Geräusche macht? Das die Teile einen Lüfter haben, ist mir bewusst. Und natürlich macht der auch Geräusche, aber pfeifen oder surren empfinde ich persönlich als wirklich störend.

Vielen Dank!




Skeptiker
Beiträge: 4333

Re: Projektor Kauf

Beitrag von Skeptiker » Sa 17 Feb, 2018 19:55

Nur ein genereller Tipp:

Je grösser das Projektor-Gehäuse, desto leiser meist der Lüfter.

Teils gibt's zum "Full-Modus" auch noch einen Economy-Modus mit etwas weniger Licht und leiserem Lüftergeräusch.

Die alten Epson Projektoren (Typ EH-TW3200 etc.) waren besonders leise, aber eben richtige Kästen.

Und sie hatten etwas, was heute auch meist fehlt: Eine mechanische, ausreichend grosse, horizontale 'Lens Shift'-Möglichkeit, so dass man den Projektor ohne irgendwelche elektronischen Trapezkorrekturen statt Decken-montiert auch seitlich versetzt aufstellen konnte (bei gleichbleibender Bildqualität und ohne optische Verzeichnung).

Tja, wie gesagt, das war einmal - der technische Fortschritt ist unaufhaltsam -> kleiner, lauter, nur elektronisch korrigiert! ;-)




carstenkurz
Beiträge: 4033

Re: Projektor Kauf

Beitrag von carstenkurz » Sa 17 Feb, 2018 22:56

Du kaufst aus Preisgründen Präsentationsbeamer. Die opfern ein erträgliches Geräusch Baugröße und Lichtleistung. Dein X1373WH war schon keiner der leisesten, aber im Eco-Modus immerhin erträglich. Wenn Du die Projektoren-Datenbank schon kennst, dann suche dort doch einfach mal nach max Lautstärke vs. Lichtleistung. Woher ergibt sich deine Anforderung an 3000 Lumen?

Bei 500€ wird es da aber eng.

- Carsten
and now for something completely different...




michael87
Beiträge: 3

Re: Projektor Kauf

Beitrag von michael87 » So 18 Feb, 2018 13:17

carstenkurz hat geschrieben:
Sa 17 Feb, 2018 22:56
Du kaufst aus Preisgründen Präsentationsbeamer. Die opfern ein erträgliches Geräusch Baugröße und Lichtleistung. Dein X1373WH war schon keiner der leisesten, aber im Eco-Modus immerhin erträglich. Wenn Du die Projektoren-Datenbank schon kennst, dann suche dort doch einfach mal nach max Lautstärke vs. Lichtleistung. Woher ergibt sich deine Anforderung an 3000 Lumen?

Bei 500€ wird es da aber eng.

- Carsten
Hallo Carsten,

die 3000 Lumen ergeben sich aus den Erfahrungen mit dem 1373. Den hatte ich eigentlich immer im ECO Modus mit 2400 laufen. Die blenden in dunkler Umgebung auch nicht.
Lediglich im Sommer und tagsüber beim Fußball schauen, habe ich ihn auf seine 3000 Lumen hoch gestellt. Da konnte man noch einigermaßen was erkennen.

Die Datenbank kannte ich schon, ja. Ich wusste allerdings nicht, dass es die "Technik Suche" gibt. Da bin ich erst durch deinen Hinweis drauf gestoßen, danke dir!
Die Suche hat mir nun den Optoma HD143X ausgespuckt.
Der erfüllt auf den ersten Blick alle Anforderungen und sollte mit 25dB deutlich leiser sein. Bleibt nur noch zu hoffen, dass er nicht pfeift...
Ich werde es auf jeden Fall mit dem Modell mal testen.

Vielen Dank nochmal & Gruß

Michael




LIVEPIXEL
Beiträge: 153

Re: Projektor Kauf

Beitrag von LIVEPIXEL » So 18 Feb, 2018 18:32

Canon XEED SX6 LCoS Beamer
Canon SX6
Product No.:SX6
Technologie:LCoS
ANSI-Lumen:3500 (2800 im ECO-Modus)
Kontrast:1000:1

Mit diesem Modell hatte ich vor 2 Jahren nichts falsch gemacht!

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 9-225-1920
Netter Gruß
*************




carstenkurz
Beiträge: 4033

Re: Projektor Kauf

Beitrag von carstenkurz » Mo 19 Feb, 2018 23:37

Der ist über 10 Jahre alt und bringt satte 35/30dB. Man kann schon von Glück sagen, dass er HDCP am DVI Eingang kann.

- Carsten
and now for something completely different...




michael87
Beiträge: 3

Re: Projektor Kauf

Beitrag von michael87 » So 25 Feb, 2018 12:59

Hallo zusammen,

der HDX143 ist jetzt da.
Lüftergeräusche sind im ECO Modus super leise.
Aber was soll ich sagen, es pfeift und surrt. Wie kann es denn sein, dass es niemand mehr schafft ein ruhiges (vermutlich) Netzteil zu bauen?
Weiterhin ist eine Klammer im inneren nicht fixiert, dadurch klapperts auch noch.
Ich hatte zuletzt meinen alten Onkyo AV Receiver durch einen neuen ersetzt, und was war? Er versetzte sämtliche Möbel in Vibrationszustand. Habe dann einen Pioneer geholt (ich weiß, ist auch Onkyo), der ist was ruhiger.
Nun kaufe ich drei Beamer nacheinander und der Lüfter ist tatsächlich ruhig, aber die Netzteile nerven...
Wahnsinn. Vielleicht muss ich doch auf einen Bildschirm umsatteln. Schade eigentlich.

Gruß

Michael




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Eigene Webseite mit eigenen Videos - Streaming als HLS anbieten - HLS-Files & Struktur erstellen
von mash_gh4 - So 14:38
» DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018
von rush - So 14:38
» Allerlei Getier im Revier
von Skeptiker - So 14:36
» Sony FE 24 mm F1.4 GM Objektiv -- video-optimiert und lichtstark // Photokina 2018
von rush - So 14:30
» Laowa mit neuen PL-Mount Cine-Objektiven [25-100mm, 12mm Zero-D]
von rush - So 14:25
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von rush - So 14:19
» DOF / Tiefenschärfe
von Skeptiker - So 14:08
» Zwei Panasonic FullFrame L-Mount Kameras und drei Objektive? zur // Photokina 2018
von Jott - So 13:50
» Cinema Grade - schon gehört?
von Frank Glencairn - So 13:45
» GoPro Hero 7 Black -- neue Actioncam mit HyperSmooth Stabilisierung und Live Streaming // Photokina 2018
von Roland Schulz - So 12:48
» Loupedeck+: Bildmischpult für Adobe Premiere Pro CC // IBC 2018
von slashCAM - So 12:18
» Erfahrung/Empfehlung WeWi-Vorsatzlinse
von dosaris - So 11:32
» Die ganze Stadt ein Depp
von klusterdegenerierung - So 11:17
» Auch die Bridge-Kamera Canon PowerShot SX70 HS bekommt 4K-Videomodus // Photokina 2018
von Bruno Peter - So 10:56
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von Sammy D - So 10:43
» Animiertes Bokeh - Welcher physikalische Effekt?
von ruessel - So 9:54
» Die Canon EOS R für Filmer - Erste Eindrücke // Photokina 2018
von Chillkröte - So 9:45
» Sony TRV320E zeigt Balken im Display. Kostenvoranschlag 330€
von tom_hain - So 9:21
» Blackmagic RAW - Qualität im Vergleich zu CinemaDNG // IBC 2018
von bennik88 - So 0:37
» Blackmagic RAW vorgestellt -- das beste aus zwei Welten? // IBC 2018
von R S K - Sa 19:50
» Must have Plug Ins für DaVinci Resolve 15
von Drushba - Sa 16:36
» Zacuto Z-Finder EVF Pro (EVF Flip Modell)
von Ledge - Sa 15:51
» Wooden Camera 15mm Studio Bridgeplate + Safety Dovetail + Rod Clamp
von Ledge - Sa 15:50
» Kinoptik 9mm T1.7 PL Mount
von Ledge - Sa 15:50
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von cantsin - Sa 15:49
» digitale bolex 1 tb d16 inkl kish lens set
von palermojules - Sa 12:44
» YouTube startet Streaming-Tests mit freiem AV1-Codec // IBC 2018
von tom - Sa 10:23
» Sigma Optimization für Sony E-Mount Anschluss?
von rush - Sa 9:58
» probleme mit Powerdirector
von 3Dvideos - Sa 9:31
» Cooke präsentiert neue Anamorphic/i Full Frame Plus Serie -- 50mm T2.3 // IBC 2018
von slashCAM - Sa 9:30
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von roki100 - Fr 23:57
» Netflix Kameraführung (zwischen leichtem wackeln und gleiten)
von carstenkurz - Fr 23:56
» HLG am Computermonitor
von wus - Fr 23:51
» Neuer Kurzfilm: Echt
von Funless - Fr 19:51
» Altglasadaption an Fuji X mount
von Jörg - Fr 18:41
 
neuester Artikel
 
Blackmagic RAW - Qualität im Vergleich zu CinemaDNG // IBC 2018

Blackmagic RAW (BRAW) sollte in der Qualität eigentlich CinemaDNG in nichts nachstehen. Warum der Vergleich jedoch von Anfang an hinkt, zeigt unsere Kurzanalyse... Denn was heißt hier eigentlich RAW? weiterlesen>>

Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve

Wir hatten das aktuelle MacBook Pro 15 in der Maximalausstattung zum Performance-Test mit Pro Kameraformaten in der Redaktion - hier unsere Eindrücke im Verbund mit ARRI, RED und Panasonic VariCam Material in FCPX und Premiere Pro CC. Auch die Renderperformance in DaVinci Resolve 15 haben wir uns angeschaut und mit dem Vorgänger von 2016 verglichen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
BTS - IDOL Official MV

Mit 45 Mio Views in den ersten 24 Stunden hat dieses K-Pop Musikvideo den aktuellen Rekord geknackt -- ansonsten wird hier nicht direkt Neuland betreten. Bunt und virtuell sind die Bilder (die nichts mit einem Behind-the-Scenes zu tun haben, BTS nennt sich die Boygroup)