Fernsehen Forum



3D Filme für den Fernseher?



Anschluss eines Videorecorders, Fragen zu TV-Karten, DVB-T, einem PC fürs eigene Mediacenter, ...
Antworten
PeterSchneiders
Beiträge: 5

3D Filme für den Fernseher?

Beitrag von PeterSchneiders » Fr 03 Nov, 2017 16:44

hey zusammen,

ich habe ja seit kurzem den Samsung H6470 und der ist ja auch 3D fähig. Selbst schaue ich mir gerne 3D Filme im Kino an und wollte das ganze jetzt auch mal zu Hause testen.

Hat jemand von euch Erfahrungen damit gemacht? Ist das Bild vergleichbar mit dem Kino?
Und wie sieht es mit 3D Brillen aus? Ich hab bisschen gestöbert und bin hier bei Hi-Shock auf einen Assistenten gestoßen, der mir Anzeigt, dass ich 3D Brillen mit Bluetooth verwenden muss: https://www.hi-shock.de/3d-brillen

Hat jemand eine von diesen 3D Brillen? Es gibt ja auch Original 3D Brillen von Samsung die sind vom Preis her im ähnlichen Bereich.
Meint ihr die Originalbrillen sind besser oder kann ich auch zu Drittanbietern greifen?

Oder sollte ich das ganze 3D am Fernseher besser ganz vergessen? Bin echt unschlüssig

Im Mediamarkt wollte ich das mal testen, dort gibt es nichmal mehr 3D Brillen im Angebot. Darum hoffe ich, dass mir hier jemand helfen kann

grüße




ruessel
Beiträge: 5784

Re: 3D Filme für den Fernseher?

Beitrag von ruessel » Fr 03 Nov, 2017 17:35

Ich liebe 3D am Flat....... Ich habe einen Sony 3D TV mit Sony Brillen.
Es funzt gut aber nicht perfekt. Roll ich den Kopf um 20 Grad, verändert sich die Farbtemperatur des Filmes ;-), er wird wärmer (etwas gelber) oder kalt (etwas blauer), je nach der Neigseite. Desweiteren bei extrem Kontrastreichen Szenen (selten) kommt es zum Ghosteffekt, der nervt tatsächlich.

Trotzdem habe ich inzwischen eine große 3D Filmsammlung. Ich stehe auch im Austausch mit anderen 3D Sammler, besitze nun den französichen 3D Kinotrailer von Haribo (ca. 1950)..... da fliegen dir die Gummibärchen direkt in den Mund ;-)
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Roland Schulz
Beiträge: 3565

Re: 3D Filme für den Fernseher?

Beitrag von Roland Schulz » Fr 03 Nov, 2017 18:14

3D ist top, bin ebenfalls Fan!! Habe ebenfalls nen Sony TV (ZD9) und Sony sowie Samsungbrillen. Samsung macht im Highendbereich zwar die wertigeren Fernbedienungen, Sony aber die besseren Brillen!!
Der ZD9 ist aus irgendeinem Grund auch weniger winkelempfindlich als mein Vorgänger X85C. Ghosting ist auch deutlich geringer, die Helligkeit höher.




Frank Glencairn
Beiträge: 9981

Re: 3D Filme für den Fernseher?

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 03 Nov, 2017 19:19

PeterSchneiders hat geschrieben:
Fr 03 Nov, 2017 16:44

Meint ihr die Originalbrillen sind besser oder kann ich auch zu Drittanbietern greifen?

Ich würde erst mal einen Zweitanbieter versuchen.




Lindl
Beiträge: 16

Re: 3D Filme für den Fernseher?

Beitrag von Lindl » Do 11 Jan, 2018 23:35

Ich finde ehrlich gesagt 3D kann nicht so viel. Aber ich finde es auch nicht so gut im Kino. Vielleicht weil ich als Kind mit dem austretendem 3D aufgewachsen bin. Aber wenn man sowas mag, würde ich dir auch raten es voll auszukosten. Ganz wichtig bei de Filmen: du musst unbedingt die original Version schauen. Also nicht irgendwas illegal streamen. Auch wenn du das natürlich nicht machst, wollte ich es nur mal erwöhnt haben ;)
Also die Bildqualität ist auch super wichtig für das richtige Erlebnis.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Frische Spezifikations-Gerüchte zur Sony Alpha 7 S IV
von rush - Di 9:33
» BMPCC 6k Datenrate
von rush - Di 9:26
» Neuer Edelkrone Jib
von Manuell - Di 9:20
» Diese 3200MP Kamera kostet 168 Millionen
von Darth Schneider - Di 9:17
» FS5ii-Clip ohne Ton
von Pianist - Di 8:50
» Mpeg 2 zu Mpeg 2 oder Mpeg 4?
von Jott - Di 8:08
» Sony Venice Firmware V5.0 jetzt verfügbar
von Paralkar - Di 2:31
» BMPCC 4K und 6k - Auflösung Objektive
von micha2305 - Mo 23:45
» Zwei unterschiedliche Inszenierungen
von Jörg - Mo 22:30
» Neuer PC - wenn es doch nur so einfach wäre
von rainermann - Mo 21:09
» Blender 3D
von roki100 - Mo 20:46
» Anfänger Frage was für Cine Objektiv(e) für die BMPCC 6k?
von cantsin - Mo 20:13
» Entlarvung alberner iPhone Vergleiche
von klusterdegenerierung - Mo 19:59
» Kaufberatung Cam für LiveStream
von Daniel26 - Mo 19:41
» Premiere: Transparenter Clip nach Keyframe
von Lintelek - Mo 18:30
» Glidecam Devin Graham Signature Series, Gimbal für 0,9 bis 5,4 kg
von MBV - Mo 18:12
» Ich filmte für Millionen
von Frank B. - Mo 18:00
» Malen in Fotos | DaVinci Resolve 16.1.2 Studio Fusion
von Revo - Mo 17:55
» Programm / Filter um Objekte aus dunklen Aufnahmen zu schärfen
von Jott - Mo 17:45
» ++ Biete ++ Gudsen Moza Air 2 Gimbal inkl. passendem Moza Koffer /
von panalone - Mo 16:28
» Sony VX1000 Pixelfehler?
von dienstag_01 - Mo 14:28
» Axel Voss vs. Kompetenz
von Steelfox - Mo 13:46
» Gimbal für Monitore?
von Sammy D - Mo 13:00
» Jetzt noch FS5 + Inferno kaufen? (Gebraucht)
von Kranich - Mo 12:02
» SUCHE SONY -BVM 24-32 CRT MOnitor
von BOY - Mo 11:05
» Neue MSI Monitore: OLED-Zustatzdisplay und extreme Krümmung
von slashCAM - Mo 10:33
» Fokussierung der BMPCC 4/6K auf dem Gimbal
von Frank Glencairn - Mo 10:21
» Erfahrungen mit Film-Apps für iPhone 11
von acrossthewire - Mo 0:13
» SD Karte wieder erstellen
von Doc Brown - So 22:00
» Suche Licht mit viel Power für Innenaufnahmen
von srone - So 21:51
» Eishöhle ausleuchten
von Achim Dunker - So 21:27
» Magie: Kerze an und aus
von s.holmes - So 20:32
» Camcorder Canon MVX 45i
von oebstli - So 20:08
» Welche CPU für Schnitt, After Effects und Gaming
von Benutzername - So 18:43
» Video exportiert falsch
von Bystrograph - So 18:24
 
neuester Artikel
 
Gelöst: SATA-SSDs an der Sigma fp

Nach einem ersten erfolglosen Versuch haben wir einen weiteren Anlauf gestartet an der Sigma fp normale SATA-SSDs zur externen RAW-Aufzeichnung zu nutzen... weiterlesen>>

Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10

Wir haben bereits die Panasonic HC-X2000 von Panasonic bei uns. Um die Wartezeit auf den ganzen Test zu verkürzen, veröffentlichen wir schon einmal vorab unsere Erkenntnisse zur Bildqualität. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).