Fernsehen Forum



ZDF zeigt erste Serie in UltraHD HDR



Anschluss eines Videorecorders, Fragen zu TV-Karten, DVB-T, einem PC fürs eigene Mediacenter, ...
Antworten
Starshine Pictures
Beiträge: 2050

ZDF MIT 4K-UHD und HDR

Beitrag von Starshine Pictures » Di 21 Nov, 2017 17:57

Bergretter und Bergdoktoren werden in HLG-HDR ausgestrahlt

In den Bergen filmt das ZDF mit HDR-fähigem Equipment und sendet dementsprechend mittlerweile auch in 4K-UHD samt HDR. Als Standard kommt dabei Hybrid Log Gamma zum Einsatz und die Ausstrahlung wird über HbbTV umgesetzt.

Mehr dazu bei golem.de
https://www.golem.de/news/zdf-mit-4k-uh ... 31253.html


Grüsse, Stephan




Jott
Beiträge: 13936

Re: ZDF MIT 4K-UHD und HDR

Beitrag von Jott » Di 21 Nov, 2017 20:06

Spannend. Ausgerechnet das ZDF, die letzte 720p-Bastion. Da müssen ein paar Entscheider in Rente gegangen sein.




klusterdegenerierung
Beiträge: 10647

Re: ZDF MIT 4K-UHD und HDR

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 21 Nov, 2017 20:32

Oder welche noch nicht, die sich länger nicht für diesen Sender interresiert haben! ;-)




WoWu
Beiträge: 14575

Re: ZDF MIT 4K-UHD und HDR

Beitrag von WoWu » Di 21 Nov, 2017 22:43

Das musst Du mal erklären...
hbbTV verkoppelt lediglich metadaten über das Internet mit linear ausgestrahltem TV Material.
Darüber kommt aber kein Programmmaterial.
Nach wie vor senden ARD u. ZDF aber in 720p.
Wo also kommt der Content her ?
Gute Grüße, Wolfgang

E-Book:
www.provideome.de




Alf_300
Beiträge: 7340

Re: ZDF MIT 4K-UHD und HDR

Beitrag von Alf_300 » Di 21 Nov, 2017 23:21

Die Episoden der Serie werden via Kabel und Satellit im Standard-Format ausgestrahlt,
stehen aber bei Nutzung eines Fernsehers mit HbbTV via Internet in der ZDF-Mediathek in Ultra HD & HDR zum Abruf bereit.

So wie ich das verstanden habe nehmen die Hybrid Gamma weil das kene Metadaten braucht




WoWu
Beiträge: 14575

Re: ZDF MIT 4K-UHD und HDR

Beitrag von WoWu » Mi 22 Nov, 2017 01:01

Verstehe, also reines Internet-Fernsehen ... und streng genommen auch kein HbbTV, denn was soll da an Metadaten laufen, wie Du schon sagst.

Da muss man aber auch schon 4k Enthusiast sein, wenn man die Serieninhalte unbeschadet überstehen will.
Danke für die Info.
Gute Grüße, Wolfgang

E-Book:
www.provideome.de




Axel
Beiträge: 11918

Re: ZDF MIT 4K-UHD und HDR

Beitrag von Axel » Mi 22 Nov, 2017 07:52

Diese Alpenärzte-Soaps sind kaum Geschichten, die sich die in Frage kommende Zielgruppe aus Mediatheken rauspickt. Altenheim-Berieselung, übrigens zunehmend auch dort auf großen Flatpanels (besser geeignet bei multiplen Sehbehinderungen, allerdings dürfte es egal sein, ob SD oder HD, geschweige denn UHD). Mittlerweile ist es möglich, sich sein gesamtes Fernsehprogramm aus Mediatheken zusammenzustellen. Für mich ist klar, dass in wenigen Jahren kein Mensch unter 60 mehr ein vorgegebenes Programm nutzen wird.

Wer muss sich also als Content-Produzent angelegentlich Ende 2017 um HDR sorgen? Die Antwort gab Alistair Chapman im Sommer in einem Videoseminar zum Thema: Werbefuzzis.

"Dunkle Tannen, grüne Wiesen im Sonnenschein" (die japanische ZDF-Heidi) sind vom Farbraum her im Grunde rec_709, der erweiterte Farbraum, der mit HDR einhergeht, bezieht sich eher auf in der Natur nicht vorkommende Farben, die bei Produktvorstellungen am häufigsten anzutreffen sind. Autowerbungen ohne HDR? Undenkbar. Für Kino, den alten Dinosaurier, mag DolbyVision der Standard werden, ob HDR10 (Netflix-Eigenproduktionen, bisher im einstelligen Prozentbereich) oder HLG (wegen der Abwärtskompatibilität) sich mittelfristig für erweitertes TV durchsetzen, wird sich zeigen, aber der Innovationsdruck ist wohl für Fiction und Doku/Reportage nicht sonderlich hoch.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




dosaris
Beiträge: 405

Re: ZDF MIT 4K-UHD und HDR

Beitrag von dosaris » Mi 22 Nov, 2017 09:34

WoWu hat geschrieben:
Di 21 Nov, 2017 22:43

Nach wie vor senden ARD u. ZDF aber in 720p.
Wo also kommt der Content her ?
wahrscheinlich/vermutlich aus derselben Quelle, die DVB-T2
seit April mit 1080p verteilen lässt ?!?

also nur ein einfaches upsampling von 720 -> 1080 aus dem
ASTRA-downlink.

Andernfalls müssten die alle feed-links zu den DVB-T2-Knoten
in 1080 parallel neu hochziehen:

viel zu teuer/aufwändig !?!

Für das UHD-HDR hieße dies, dass zunächst erst 'mal in 4k/UHD produziert wird.
Der Rest kommt später,
vielleicht irgendwann...
(ähnlich wie beim 3D-hype? )




slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

ZDF zeigt erste Serie in UltraHD HDR

Beitrag von slashCAM » So 26 Nov, 2017 10:00


Das ZDF wird die neue, inzwischen 9te Staffel der seit 2009 von ZDF und ORF gemeinsam produzierten Serie "Die Bergretter" erstmals im deutschen FreeTV per HbbTV in 4K Ul...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
ZDF zeigt erste Serie in UltraHD HDR




Alf_300
Beiträge: 7340

Re: ZDF zeigt erste Serie in UltraHD HDR

Beitrag von Alf_300 » So 26 Nov, 2017 10:10




susy
Beiträge: 162

Re: ZDF zeigt erste Serie in UltraHD HDR

Beitrag von susy » So 26 Nov, 2017 16:04

Mit der Bitrate wird das wohl eher aussehen wie 1080p




Alf_300
Beiträge: 7340

Re: ZDF zeigt erste Serie in UltraHD HDR

Beitrag von Alf_300 » So 26 Nov, 2017 16:12

Beim ZDF schauts gut aus

Allgemein
Vollständiger Name : E:\HDR Videos\wk_h265_HDR-12M.mp4
Format : MPEG-4
Format-Profil : Base Media
Codec-ID : isom (isom/iso2/mp41)
Dateigröße : 4,61 GiB
Dauer : 44 min 32s
Gesamte Bitrate : 14,8 Mb/s
Kodierendes Programm : Lavf57.71.100

Video
ID : 1
Format : HEVC
Format/Info : High Efficiency Video Coding
Format-Profil : Main 10@L5.1@High
Codec-ID : hev1
Codec-ID/Info : High Efficiency Video Coding
Dauer : 44 min 24s
Bitrate : 14,4 Mb/s
Breite : 3 840 Pixel
Höhe : 2 160 Pixel
Bildseitenverhältnis : 16:9
Modus der Bildwiederholungsrate : konstant
Bildwiederholungsrate : 50,000 FPS
ColorSpace : YUV
ChromaSubsampling/String : 4:2:0
BitDepth/String : 10 bits
Scantyp : progressiv
Bits/(Pixel*Frame) : 0.035
Stream-Größe : 4,46 GiB (97%)
verwendete Encoder-Bibliothek : x265 2.3+33-0b7d54dbb71a:[Linux][GCC 5.4.1][64 bit] 10bit
Kodierungseinstellungen : cpuid=1173503 / frame-threads=5 / wpp / no-pmode / no-pme / no-psnr / no-ssim / log-level=2 / input-csp=1 / input-res=3840x2160 / interlace=0 / total-frames=0 / level-idc=0 / high-tier=1 / uhd-bd=0 / ref=4 / no-allow-non-conformance / no-repeat-headers / annexb / no-aud / no-hrd / info / hash=0 / no-temporal-layers / open-gop / min-keyint=25 / keyint=250 / bframes=4 / b-adapt=2 / b-pyramid / bframe-bias=0 / rc-lookahead=25 / lookahead-slices=4 / scenecut=40 / no-intra-refresh / ctu=64 / min-cu-size=8 / rect / no-amp / max-tu-size=32 / tu-inter-depth=1 / tu-intra-depth=1 / limit-tu=0 / rdoq-level=2 / dynamic-rd=0.00 / no-ssim-rd / signhide / no-tskip / nr-intra=0 / nr-inter=0 / no-constrained-intra / strong-intra-smoothing / max-merge=3 / limit-refs=3 / limit-modes / me=3 / subme=3 / merange=57 / temporal-mvp / weightp / no-weightb / no-analyze-src-pics / deblock=0:0 / sao / no-sao-non-deblock / rd=4 / no-early-skip / rskip / no-fast-intra / no-tskip-fast / no-cu-lossless / no-b-intra / rdpenalty=0 / psy-rd=2.00 / psy-rdoq=1.00 / no-rd-refine / analysis-mode=0 / no-lossless / cbqpoffs=0 / crqpoffs=0 / rc=crf / crf=23.0 / qcomp=0.60 / qpstep=4 / stats-write=0 / stats-read=0 / ipratio=1.40 / pbratio=1.30 / aq-mode=1 / aq-strength=1.00 / cutree / zone-count=0 / no-strict-cbr / qg-size=32 / no-rc-grain / qpmax=69 / qpmin=0 / sar=1 / overscan=0 / videoformat=5 / range=0 / colorprim=9 / transfer=16 / colormatrix=9 / chromaloc=0 / display-window=0 / max-cll=0,0 / min-luma=0 / max-luma=1023 / log2-max-poc-lsb=8 / vui-timing-info / vui-hrd-info / slices=1 / opt-qp-pps / opt-ref-list-length-pps / no-multi-pass-opt-rps / scenecut-bias=0.05 / no-opt-cu-delta-qp / no-aq-motion / no-hdr / no-hdr-opt / refine-level=5 / no-limit-sao
Sprache : Englisch
colour_range : Limited
colour_primaries : BT.2020
transfer_characteristics : PQ
matrix_coefficients : BT.2020 non-constant

Audio
ID : 2
Format : AC-3
Format/Info : Audio Coding 3
Codec-ID : ac-3
Dauer : 44 min 32s
Bitraten-Modus : konstant
Bitrate : 448 kb/s
Kanäle : 6 Kanäle
Kanal-Positionen : Front: L C R, Side: L R, LFE
Samplingrate : 48,0 kHz
Bildwiederholungsrate : 31,250 FPS (1536 SPF)
BitDepth/String : 16 bits
Stream-Größe : 143 MiB (3%)
ServiceKind/String : Complete Main
Default : Ja
AlternateGroup/String : 1

Andere
ID : 3
Type : Time code
Format : QuickTime TC
Dauer : 44 min 24s
TimeCode_FirstFrame : 01:00:00:00
TimeCode_Striped/String : Ja
Sprache : Englisch
Default : Nein




WoWu
Beiträge: 14575

Re: ZDF zeigt erste Serie in UltraHD HDR

Beitrag von WoWu » So 26 Nov, 2017 16:38

? Internet Stream ?
Welchen Player benutzt Du ?
Gute Grüße, Wolfgang

E-Book:
www.provideome.de




Alf_300
Beiträge: 7340

Re: ZDF zeigt erste Serie in UltraHD HDR

Beitrag von Alf_300 » So 26 Nov, 2017 16:41




kling
Beiträge: 116

Re: ZDF zeigt erste Serie in UltraHD HDR

Beitrag von kling » Mo 27 Nov, 2017 22:11

HDR "Des Bürgers neue Bilder" - ein weiteres Schelmenstück für Gimmick-Anfällige. Und derzeit können im Fernsehen jede Menge Filme angeschaut werden, bei denen der zuständige Editor - offen sichtlich - nicht mal die Umwandlung der RAW-Dateien geschafft hat.




rush
Beiträge: 8108

Re: ZDF zeigt erste Serie in UltraHD HDR

Beitrag von rush » Mo 27 Nov, 2017 22:29

@kling: Du meinst vermutlich eher die korrekte Interpretation von LOG Material die teilweise nicht oder nur dürftig stattfindet... da bin ich bei dir.

RAW wird sicherlich nochmal deutlich seltener auf Schneidetischen anliegen aufgrund des höheren Speicherbedarfs...
keep ya head up




bubffm
Beiträge: 60

Re: ZDF zeigt erste Serie in UltraHD HDR

Beitrag von bubffm » Mi 29 Nov, 2017 18:49

Seniorensendungen in aktuellster Technologie. Ob das Zielgruppenkonform ist? Dokus in HDR wären da sicher sinnvoller gewesen.




tom
Administrator
Administrator
Beiträge: 1055

Re: ZDF zeigt erste Serie in UltraHD HDR

Beitrag von tom » Fr 08 Dez, 2017 17:07

Etwas unentschlossen vom ZDF: HDR 4K Video - fein, aber den Zugang zu den Videss gibt´s nur per traditionellem TV (HbbTV). Eine Kritik von Golem dazu:
https://www.golem.de/news/4k-uhd-hdr-da ... 31502.html
slashCAM




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Suche Dohnenpilot in Mannheim und Umgebung
von gueldnerd - Mo 13:45
» Ton- und Bildsynchronisation
von Jott - Mo 13:27
» Black Magic Pocket BMPCC - Bild wirkt 'dunkel'
von Funless - Mo 12:55
» Netflix erstmals Spitzenreiter bei Nominierungen für Fernsehpreis Emmy
von Drushba - Mo 12:51
» Max. Anzahl von Akkus im Handgepäck (Flug)
von Bergspetzl - Mo 12:14
» Blackmagic überrascht mit eGPU: Thunderbolt 3 und Radeon Pro 580 für 695 Euro
von Mediamind - Mo 9:10
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Mo 8:44
» TV ist quasi tot
von blickfeld - Mo 7:50
» Software gegen Verwackeln
von Bruno Peter - Mo 6:01
» The Red Dunes of Praia de Vale do Lobo
von hellcow - Mo 0:35
» Resolve 15 - export als individuelle Clips nicht möglich
von blickfeld - So 22:47
» V-Mount vs Np-F Akku
von Alexandergrobber - So 21:41
» BDXL M-Disc 100GB als Archiv Backup Erfahrungen
von Jott - So 20:11
» Markenrecht - wie weit darf ich gehen?
von pixelschubser2006 - So 18:14
» Lumix G9 + 5 Objektive, wie neu, Kauf 20.06.18
von FarVisions - So 17:38
» Kratzer auf Sony SPK-X1 Gehäuselinse
von Sony18 - So 17:05
» Neues YouTube Copyright Match Tool soll unerlaubte Re-Uploads erkennen
von slashCAM - So 9:48
» YouTube mal wieder
von motiongroup - So 9:14
» Apple: Aktualisierte MacBook Pro mit Intel Coffee Lake-Prozessoren (4-/6-core)
von rush - Sa 23:42
» [BIETE] Samyang 35mm 1.4 FE Sony AF A7 Autofocus f/1.4 Rokinon Objektiv
von rush - Sa 21:28
» 50p zu 50i - Material der a7s nachträglich interlacen
von WoWu - Sa 21:07
» Drei Ingmar Bergman Filme auf Tele 5
von rush - Sa 20:58
» Wo gute Gema-Freie Musik günstig kaufen?
von linorise - Sa 19:15
» Dioptrienausgleich richtig einstellen
von Roland Schulz - Sa 18:16
» Bewegungsanalyse für die Schule Kameraset, Hilfe
von TheBubble - Sa 17:54
» SONY FS5 inkl. RAW, 80h, Zustand A
von christophmichaelis - Sa 15:49
» GH4 - Falsche Format-Einstellungen?
von quedular - Sa 15:26
» Verfahren der Bildstabilisation Teil 1: Mechanische, digitale und optische Bildstabilisierung
von TheGadgetFilms - Sa 15:09
» Fehler beim Exportieren als Datei MP4 !!
von R S K - Sa 12:44
» Bluray Authoring, Alternative zu Toast
von Jott - Sa 12:21
» Fußball-Spiele als 3D-Rekonstruktion im Wohnzimmer -- die Zukunft?
von slashCAM - Sa 12:11
» VK Tiffen Steadicam Merlin 2 Schwebestativ
von Bentlay - Sa 10:19
» PhotoMirage erzeugt bewegte Bilder aus einem Standbild
von K.-D. Schmidt - Sa 9:08
» Premiere CC Steuerung per Pfeiltasten
von docdawson - Sa 5:07
» GH5 + Sigma 18-35 ohne Speedbooster / IBIS
von cantsin - Fr 23:27
 
neuester Artikel
 
Verfahren der Bildstabilisation Teil 1: Mechanische, digitale und optische Bildstabilisierung

Bildstabilisation lässt sich heutzutage auf sehr unterschiedliche Art und Weise bewirken. Wir beleuchten die gängigsten Verfahren und diskutieren deren Vor- und Nachteile. weiterlesen>>

DJI Ronin-S und Panasonic GH5S - wie gut ist der Einhand-Gimbal Ronin-S im leichten Setup? Teil 2

Im zweiten Teil unseres Ronin-S Test schauen wir uns das Handling mit leichteren Systemkameras wir der Panasonic GH5S u.a. an. Wie unterscheidet sich das Handling hier vom EOS C200-Setup? Wie lassen sich die Kameras am Gimbal steuern und wie funktioniert das Fokus-Wheel am DJI Ronin-S? Und was sind 360° Flashlight-Roles? Inkl. Überraschung bei GH5S + Sigma 18-35 f 1.8 + Focal Reducer am Ronin-S ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Zero One

Nach kodifizierten Vorgaben hat sich diese Animation selbst generiert -- verwendet wurde die Open Source Software / Programmier-Umgebung Processing, die sich für allerlei verschiedene Anwendungszwecke im grafischen Bereich einsetzen läßt.