Fernsehen Forum



Ultrawide (21:9) Fernseher?



Anschluss eines Videorecorders, Fragen zu TV-Karten, DVB-T, einem PC fürs eigene Mediacenter, ...
Antworten

Welches Bildformat bevorzugst du?

16:9
9
90%
21:9
1
10%
4:3
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 10

markusG
Beiträge: 2947

Ultrawide (21:9) Fernseher?

Beitrag von markusG » Do 06 Okt, 2022 10:25

Moin!

Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass immer mehr Serien bei Streaminanbietern auf Ultrawide setzen. Und da ich meine „Glotze“ schon seit Ewigkeiten nicht mehr für TV, sondern für Filme auf DVD bzw. Bluray und eben inzwischen Streaming nutze, stosse ich immer wieder auf Letterboxen.

Habe mal nach 21:9 Fernseher geschaut, bin aber abseits alter Modelle (und natürlich relativ kleinen PC Monitoren) nicht fündig geworden.

Habt ihr Erfahrungen mit den alten Modellen gemacht? Mehr Nach- als Vorteile? Ist euch das mit den Serien auch aufgefallen? Oder vlt. ein sich abzeichnender Trend bzw. eine mögliche Renaissance? Gibt es Neuankündigungen? Alles nur ein Luxusproblem?

Würde gerne eure Meinungen hierzu lesen :)




Frank Glencairn
Beiträge: 17181

Re: Ultrawide (21:9) Fernseher?

Beitrag von Frank Glencairn » Do 06 Okt, 2022 10:40

Netflix setzt jetzt auf 2:1 als Standard (wie ich bei der letzten Produktion lernen durfte) - das Problem mit den UW-TVs ist, daß wenn du mal was mit anderem Aspect Ratio anschaust hast du die Balken links und rechts. Irgendwie finde ich das extrem unangenehm, während sie mich oben und unten nicht stören.

Sprich: persönlich lebe ich gut mit einem 16:9 TV - als Computer Monitor möchte ich einen wide Monitor (2560 x 1080) allerdings nicht mehr missen.




Axel
Beiträge: 15315

Re: Ultrawide (21:9) Fernseher?

Beitrag von Axel » Do 06 Okt, 2022 10:48

Netflix benutzt ja kein Scope. Da würden ja auf allen Geräten Balken sein.

Mich stören die Balken umso weniger, als sie mittlerweile satt schwarz sind und nicht mehr anthrazit. Ich plädiere seit Monaten für einen neuen Fernseher, am liebsten > 90" 8k. Ich glaube, wir brauchen ein größeres Boot ...
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Schleichmichel
Beiträge: 2211

Re: Ultrawide (21:9) Fernseher?

Beitrag von Schleichmichel » Do 06 Okt, 2022 11:22

Für mich, der auch gerne ab und an klassische 4:3-Inhalte guckt, ist 16:9 ohne Alternative. Es ist das beste Kompromissformat. 4:3-Inhalte sind in Pillarbox hübsch groß und der Rest läuft, auch wenn es 21:9-Produktionen sind, auch schön groß (und wird ja auch meist für 16:9-Konforme Medien aufbereitet).

Auf einem 21:9 TV sieht man lediglich 21:9-Produktionen bildfüllend. Nur weil vielleicht das Letterbox stört, nimmt man in kauf, 16:9 oder gar 4:3 viel kleiner in Pillarbox, oder womöglich noch beschnitten oder gestaucht anzugucken. No way! Ein 21:9-TV mit Breite X kostet meist mehr, als ein 16:9-TV in eben dieser Breite X. Letzterer zeigt wiederum 16:9 und 4:3 erheblich größer. Für (meist) weniger Geld. Für mich ist die Sache absolut klar. 16:9!




SamSuffy
Beiträge: 151

Re: Ultrawide (21:9) Fernseher?

Beitrag von SamSuffy » Do 06 Okt, 2022 15:14

Warum nicht ein Beamer?
Da kannst du es dann wie im Kino machen und den "Vorhang" eben entprechend ziehen :)




MK
Beiträge: 2056

Re: Ultrawide (21:9) Fernseher?

Beitrag von MK » Do 06 Okt, 2022 16:25

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 06 Okt, 2022 10:40
das Problem mit den UW-TVs ist, daß wenn du mal was mit anderem Aspect Ratio anschaust hast du die Balken links und rechts
Die gute Pillarbox. Analog zur Letterbox abgeleitet von den öffentlichen britischen Briefkästen bei denen der Einwurfschlitz senkrecht ist.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Asus ProArt Studiobook (Pro): Mobile Workstation mit OLED Display und Xeon-CPU
von Darth Schneider - Sa 14:13
» Erster Kinosaal mit Dolby Cinema eröffnet in Deutschland
von Jott - Sa 13:58
» Bezahlbarer Kopfhörer mit breiter Stereobasis gesucht.
von MK - Sa 13:46
» Sony baut wieder Consumer Monitore: Inzone M3 mit 240 Hz und 99% sRGB
von slashCAM - Sa 13:15
» Suche Erfahrung mit Mini3 Pro
von klusterdegenerierung - Sa 12:19
» Mini3 low noise props?
von klusterdegenerierung - Sa 12:07
» Blackmagic Davinci Resolve für iPad - Mehr Details sowie Preise und Verfügbarkeit
von iasi - Sa 12:01
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 11:47
» FX 9 Dreh mit 180 Grad Shutter
von Mantas - Sa 11:12
» Philipps 4K UHD Mini-LED Monitor inkl. Thunderbolt 4 verfügbar (UVP. 1.299)
von Frank Glencairn - Sa 8:55
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte das doch was werden — Für Games
von Map die Karte - Sa 8:54
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte das doch was werden — Für Serien nicht Filme
von Map die Karte - Sa 8:51
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Sa 8:49
» Wer kann 3D drucken?
von klusterdegenerierung - Sa 0:38
» Problem beim Speedbooster-Update
von Saint.Manuel - Fr 22:39
» Neues Objektiv für Komodo
von iasi - Fr 20:24
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ksingle - Fr 17:34
» TV an PC Gedankenspiel
von dienstag_01 - Fr 17:33
» Schnittrechner oder -Laptop oder beides?
von Framussen - Fr 16:41
» Andor | offizieller Trailer | Disney+
von 7River - Fr 16:01
» Übersicht: Black Friday Angebote und Cashbacks für Filmer 2022: Kameras, Objektive, Notebooks und mehr
von tom - Fr 15:36
» Was ist der zuverlässigste Broadcast-Safe-Filter?
von SonyTony - Fr 15:13
» Expedition Arktis
von ruessel - Fr 15:06
» UPDATE 2: Black Friday und Cyber Monday Angebote von Avid, Laowa, Filmconvert, Viltrox und mehr
von slashCAM - Fr 12:45
» Panasonic GH6 und Atomos Shogun Connect in der (Cloud)Praxis: Proxy-Upload mit LTE-Handy vom Set?
von rob - Fr 12:36
» Blackmagic Cloud Pod und Cloud Store Mini 8TB - Netzspeicher einfach für Alle
von wolfgang - Fr 12:16
» Aldi Medion-PC für Schnitt tauglich? (Komponenten siehe Text)
von Bluboy - Fr 9:31
» Hochfrequenzton bei Interview im Hintergrund
von iasi - Do 23:20
» DERE∀LISATION
von rudi - Do 22:50
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 22:20
» Künstliche Kunst - Stable Diffusion Version 2.0 vorgestellt...
von Abercrombie - Do 21:38
» Nachfolger AX700 bzw. Z90 ?
von r.p.television - Do 19:58
» -SONY FX- Erfahrungsaustausch
von klusterdegenerierung - Do 19:09
» RTX 4090 - Nvidia vermutet Anwendungsfehler als Grund für Kabelbrände
von MK - Do 17:19
» Welches Ultra WW für S35?
von klusterdegenerierung - Do 17:04
 
neuester Artikel
 
Black Friday Angebote und Cashbacks für Filmer 2022

Nachdem wir schon viele aktuelle Rabattangebote in unseren News vorgestellt haben, findet ihr hier nun auch alle laufenden Sonderangebote - seien es Black Friday Specials oder Cashbacks -, die für Filmer interessant sind, noch einmal übersichtlich geordnet nach verschiedenen Produktkategorien. weiterlesen>>

Panasonic GH6 und Atomos Shogun Connect

Wir haben den neuen Atomos Flaggschiff Monitor-Recorder Shogun Connect zusammen mit der Panasonic GH6 mit direktem Proxy-Upload via Atomos Cloud Studio nach Frame.io getestet. -- Inkl. Schritt für Schritt Erklärung für Atomos Camera to Cloud nach Frame.io Setup + Proxy-HighRes Workflows in Final Cut, Premiere und Resolve weiterlesen>>