Avid Forum



MC 8.4 ruckelnde Videos



... was die Arbeit mit dieser speziellen Software betrifft.
Antworten
Mr_Ratlos
Beiträge: 9

MC 8.4 ruckelnde Videos

Beitrag von Mr_Ratlos » Do 02 Nov, 2017 14:06

Hallo,
ich habe ein Problem, dass mich davor abhält mein Material zu schneiden, weil einfach loslegen nicht geht.
Die HD Videos, die auf dem PC (W7 64bit / i5 /GTX660 / 32GB / SSD) problemlos über VLC oder Mediaplayer abgespielt werden können ruckeln im MC 8.4 bei native Verlinkung unbrauchbar und sind asynchron. WEnn ich sie importiere und gewandelt habe läuft alles wieder einwandfrei, aber das kann ja heute nicht mehr der Sinn der Übung sein, dass ich vor dem Sichten alles "digitalisieren" muss. :-(( Kann mir jemand sagen, was ich falsch mache oder was an der Hardware nicht stimmt? Die Clips mov Dateinen stammen aus der GH4 oder Gopro oder 4K aus dem Mavic liegen alle auf einer HDD WD red vor.
Danke für HIlfe.
Bestte Grüße
Mr. Ratlos




dienstag_01
Beiträge: 8665

Re: MC 8.4 ruckelnde Videos

Beitrag von dienstag_01 » Do 02 Nov, 2017 14:31

4K?




dosaris
Beiträge: 432

Re: MC 8.4 ruckelnde Videos

Beitrag von dosaris » Do 02 Nov, 2017 14:32

sieh mal hier rein zur Diagnose bei ruckelnden preview-Videos:

womo-sp.lima-city.de/es-ruckelt.pdf




Mr_Ratlos
Beiträge: 9

Re: MC 8.4 ruckelnde Videos

Beitrag von Mr_Ratlos » Do 02 Nov, 2017 14:32

Ne leider auch schon bei full HD, aber bei 4K wirds auch nicht besser ;-)




dienstag_01
Beiträge: 8665

Re: MC 8.4 ruckelnde Videos

Beitrag von dienstag_01 » Do 02 Nov, 2017 14:40

Ich würde mir mal die Prozessorauslastung im Taskmanager anschauen. Beim Abspielen.




Frank Glencairn
Beiträge: 7728

Re: MC 8.4 ruckelnde Videos

Beitrag von Frank Glencairn » Do 02 Nov, 2017 17:53

Avid halt...




Drushba
Beiträge: 1217

Re: MC 8.4 ruckelnde Videos

Beitrag von Drushba » Do 02 Nov, 2017 22:27

GH4 Material läuft auf meiner 2011er Kiste im Avid-Proxymode ganz ordentlich. Allerdings würd ich bei größeren Projekten den Import bzw. Transcode des Materials bevorzugen. Im Avid muß gewandelt werden - das war so und wird immer so bleiben. Läuft dafür dann auch "rocksolid" und hinterher wird die Avid-Timeline in Davinci Resolve mit den Originalclips verlinkt, gegraded und ausgespielt. Auch dies ist i.d.R. problemlos möglich. Wenn Du Zeit für Experimente hast, kannst Du ja mal versuchen Dein GH4 Material alternativ direkt in Resolve zu schneiden. Resolve wird schon seit einer gefühlten Ewigkeit "langsam erwachsen" - wenn es soweit ist, könnte man es eventuell für den Schnitt nutzen. Ich denke aber, dort wird es bei betagter Hardware ebenso ruckeln und Du wirst auf Deinem Rechner mit Avid-Proxies besser fahren.
"Was immer du tust, irgendwann wirst du es bereuen." Thomas von Aquin 1225-1274




dienstag_01
Beiträge: 8665

Re: MC 8.4 ruckelnde Videos

Beitrag von dienstag_01 » Do 02 Nov, 2017 22:53

Ich halte den I5 für grenzwertig. Ich kann mit einem I7 über AMA auch problemlos HD h264 (Long Gop) schneiden.




Mr_Ratlos
Beiträge: 9

Re: MC 8.4 ruckelnde Videos

Beitrag von Mr_Ratlos » Fr 03 Nov, 2017 00:21

Hallo,
ist beim Avid eher die Grafik oder der Prozessor limitierend?
Der Taskmanager zeigt beim Abspielen im source Fenster 65-70% über alle 4 Kerne Auslastung bei 12GB RAM v. 32GB




dienstag_01
Beiträge: 8665

Re: MC 8.4 ruckelnde Videos

Beitrag von dienstag_01 » Fr 03 Nov, 2017 00:32

Der Prozessor. Und ab 70% würde ich Ruckler für möglich halten.




Mr_Ratlos
Beiträge: 9

Re: MC 8.4 ruckelnde Videos

Beitrag von Mr_Ratlos » Fr 03 Nov, 2017 08:49

Dh, Tausch der Grafik bringt nix. Weil das wäre ja einfacher als komplett einen neuen Rechner aufzusetzen.
Die HDD sind auf jeden Fall schon mal nicht die Verursacher, weil ich Clip auf die SSD ausgelagert habe und es genauso ruckelt.
Und es sind massive Ruckler ständig über den ganzen Clip, also nicht erst nach dem der Puffer leer gelaufen ist, inkl asynchronität
Schneiden will ich gar nicht unbedingt mit native Material im Avid. Das muss nicht sein.
ABER ich muss erstmal mir das Material sauber anschauen können, dh wo ich unterscheiden kann, Gröpfchen oder Töpfchen. UND ich es abklammern kann.
Gibt es denn einen Player, der problemlos mit Avid zusammenarbeitet und die in /outs exportieren kann, damit ich Sichte über einen Player und dann transcodiere und im Avid schneide? Wäre das eine Alternative?
Danke für Weiteres




Mr_Ratlos
Beiträge: 9

Re: MC 8.4 ruckelnde Videos

Beitrag von Mr_Ratlos » Di 14 Nov, 2017 14:51

Hallo,
Neuigkeiten. ;-(
Habe probeweise mal die Grafikkarte getauscht. Jetzt werkelt eine 1070Ti im Rechner, was ja nu nicht die langsamste von allen ist. Im Avid hat sich nix getan. Da hängt der Ton vom Bild noch Meilen auseinander und das Bild wird nur sporadisch "erneuert". Aber es kann doch nicht sein, dass bei allen die AMA Verlinkung genauso aussieht. So ist das ja nicht zu verwenden und von Schneiden rede ich ja gar nicht, sondern erstmal überhaupt von Sichten, also native Material im source Monitor anschauen und in/outs setzen. Wenigstens das müßte doch eine Progammversion von 8.4 schaffen oder?
Jetzt könnte ich noch auf ein i7 4700K updaten statt dem derzeitigen i5-4590, dann ist das System aber ausgereizt.
UND die Programmversion 8.6 steht noch als Möglichkeit im Raum, das ist aber die Dongelakutalisierung nervig. Das hat ja beim Avid ja auch noch nie auf Anhieg funktioniert, zumindest nicht bei mir.
Oder einfach Umsteigen auf PP :-/

Bestes in den Raum




dienstag_01
Beiträge: 8665

Re: MC 8.4 ruckelnde Videos

Beitrag von dienstag_01 » Di 14 Nov, 2017 14:59

Lade doch mal einen Clip hoch, dann könnte ich auf einem I7 testen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neue Sony Alpha 7 (R) III Firmware 2.0 macht Probleme
von Roland Schulz - Di 10:37
» DOF / Tiefenschärfe
von domain - Di 10:34
» Neues von den Robotern
von Skeptiker - Di 10:13
» RAM und Festplatten Frage
von Frank Glencairn - Di 9:52
» Reisen in der EU: Lissabon - Belém
von 3Dvideos - Di 9:38
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Darth Schneider - Di 9:30
» Im Reich der Wasseramsel...
von handiro - Di 8:47
» Neu: Fujifilm X-T3 zeichnet 4K/60fps intern mit 10bit auf // Photokina 2018
von Frank B. - Di 8:46
» Portraitfilme - Oldtimer und ihre Fahrer
von domain - Di 8:09
» GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?
von gerhardba - Di 7:18
» Deinterlacing Plugin/Programm
von matze22 - Mo 21:55
» Spyder Pod Auto-Saugnapfstativ von Digital Juice
von blacktopfieber - Mo 21:53
» Panasonic Full Frame Kamera
von roki100 - Mo 21:46
» Bildbesprechungen und Gedanken zu Licht
von pillepalle - Mo 21:00
» Apple iPhone Xs - Bildqualität beim Filmen in 4K
von scrooge - Mo 20:05
» Adobe CC Update 2018 für Premiere Pro CC/After Effects CC ab sofort verfügbar
von slashCAM - Mo 19:39
» Adobe Premiere Rush CC -- neue App für den mobilen Videoschnitt erhältlich
von slashCAM - Mo 19:27
» Zoom F4/8 3D Ambi - Nach UHD Bild nun auch HD Sound ??
von FASN - Mo 19:16
» DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018
von rush - Mo 18:44
» Neuer Schnittrechner für 4k 50p Editing?
von rush - Mo 18:36
» Ximea xiB-64 Hochgeschwindigkeitskamera: 5K mit 300 fps
von CandyNinjas - Mo 16:07
» HI8 casetten digitalisieren
von mor61 - Mo 16:05
» mistika review beta verfügbar
von mash_gh4 - Mo 15:41
» Premiere startet nicht mehr
von Alf_300 - Mo 15:13
» Software gegen Verwackeln
von mash_gh4 - Mo 14:37
» Litepanels MicroPro 96-LED-Videoleuchte - STUDIOAUFLÖSUNG
von FarVisions - Mo 14:02
» Biete: Mikrofon Sennheiser MKE 440 + Windschutz MZH 440
von DLW - Mo 13:37
» GH 5 Zeitraffer
von audiophil79 - Mo 13:31
» Suche einfache Cam mit Clean-HDMI (out)
von Jott - Mo 12:56
» GoPro Hero 7 Black mit HyperSmooth Stabilisierung bei 4K60p ??
von Roland Schulz - Mo 10:59
» Insta360 ONE X: Surround-Kamera mit höherer Auflösung und Speedramp Option
von KallePeng - Mo 10:12
» Fahraufnahmen
von domain - Mo 9:35
» iOgrapher Multi Case: Cage fürs professionelle Filmen mit Apple und Android Smartphones
von kmw - Mo 8:09
» Magix VDL 16 Fehlermeldung, alles weg
von popaj - Mo 2:09
» Sehr Alte Video-Dateien werden teilweise nicht erkannt.
von walang_sinuman - Mo 0:22
 
neuester Artikel
 
Apple iPhone Xs - Bildqualität beim Filmen in 4K

Spitzen-Smartphones haben den Ruf eine ähnliche Filmqualität zu liefern, wie "echte" 4K-Kameras. Das wollten wir uns mit dem nagelneuen iPhone Xs einmal näher ansehen... weiterlesen>>

Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K - Bildqualität und Sensor-Verhalten

Die ersten Blackmagic Pocket Cinema Cameras 4K sind da und wir konnten schon mal ein paar Testaufnahmen machen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Code Elektro - SHINOBI (Official Video)

Ein Mix aus typischen SciFi-Bildern und -Bausteinen fügt sich hier zu einem erzählenden Musikvideo zusammen, eine Art CGI / Echtbild-Anime -- Hintergrundinfos zur Produktion hier.