Avid Forum



Guter Zeitpunkt um das Avid-Upgrade auszusetzen?



... was die Arbeit mit dieser speziellen Software betrifft.
Antworten
Drushba
Beiträge: 1298

Guter Zeitpunkt um das Avid-Upgrade auszusetzen?

Beitrag von Drushba » Sa 10 Sep, 2016 21:05

Mein Avid Support läuft demnächst aus und ich überlege, das jährliche Upgrade auszusetzen, auch wenn ich dann erstmal rausfliege. Das kostet immerhin über 300 Euro, was bedeutet, daß ich mir nach vier Jahren Aussetzen ohnehin einen neuen Avid kaufen könnte;-) Eher spekuliere ich darauf, daß Avid in ein, zwei Jahren nochmal ein Crossgrade von älteren Versionen anbietet. Mit solchen Aktionen habe ich den Avid die letzten zehn Jahre über immer nur sporadisch upgegraded und bin gut damit gefahren. Und schneiden geht ja wie eh und je im Avid-Codec. Letztes Jahr habe ich das Upgrade noch mitgemacht, um die Windows 10 Kompatibilität zu erhalten. Die ist nun ja da und darauf werde ich wohl die nächsten Jahre bleiben. Wie seht Ihr das, kommen da nächstes Jahr noch Knaller oder könnte man es wagen?




D.T.Doris
Beiträge: 9

Re: Guter Zeitpunkt um das Avid-Upgrade auszusetzen?

Beitrag von D.T.Doris » Di 27 Sep, 2016 15:48

hat sich alles geändert bei Avid.

am besten, du rufst einen Reseller (BPM, VideoData) an und lässt dir alles genau erklären.




Drushba
Beiträge: 1298

Re: Guter Zeitpunkt um das Avid-Upgrade auszusetzen?

Beitrag von Drushba » Di 27 Sep, 2016 18:40

D.T.Doris hat geschrieben:hat sich alles geändert bei Avid.

am besten, du rufst einen Reseller (BPM, VideoData) an und lässt dir alles genau erklären.
Die Jungs wissen i.d.R. gar nix, zumindest nicht mehr als das, was in den Pressemitteilungen sechs Monate zuvor stand. Die lesen dann immer laut vom Bildschirm ab, vermutlich weil sie denken, wir armen Filmer können uns kein Internet mehr leisten ;-)

Ich habe es jetzt doch gekauft, bei David Clarke, der immer die Youtube- Edius- Tutorials macht und extrem versiert ist. Hatte ihn am Telefon, der hört das Gras wachsen. Für seine Tuts wollte ich ihn ohnehin unterstützen und deutlich billiger ists durch den Pfund-Euro-Kurs allemal :)




Jalue
Beiträge: 783

Re: Guter Zeitpunkt um das Avid-Upgrade auszusetzen?

Beitrag von Jalue » Sa 01 Okt, 2016 23:27

My two cents: JA - AUSSETZEN!

Habe mir gerade eine funktionierende MC 8.4. Installation zerschossen, nachdem ich 'gewagt habe', die aktuelle MC 8.6.X Version zu installieren.

"The software was released after your contract expiration date", kommt nun als Fehlermeldung und das war's. Fast unnötig zu erwähnen, dass mein toller support plan noch bis zum Ende des Jahres läuft.

Was nun folgen wird, ist das übliche Gewühle in Foren und dem absolut unübersichtlichen Avid Knowledge Base-Labyrinth, ewige Wartezeiten auf Antworten, trial and error ...

Avid - Upgraden war schon immer angstbesetzt und ich schiebe es jedes Jahr aufs Neue vor mir her wie eine Wurzelbehandlung beim Zahnarzt.
Und so richtig eklig wird's, wenn auch noch 3rd party Hardware involviert ist.

Man sollte eigentlich erwarten, dass es der Anbieter einer professionellen (!) Software mit Dekaden an Erfahrung schaffen sollte, einen reibunglosen Workflow für Upgrades zu etablieren, insbes. nach Einführung dieser teuren Abo Modell-Cash Cow.

Tatsächlich scheint aber alles noch komplexer, fummeliger und unübersichtlicher geworden zu sein. Mein Tipp: Finger weg vom AVID Upgrade, solange man nicht unbedingt muss!




fsd
Beiträge: 21

Re: Guter Zeitpunkt um das Avid-Upgrade auszusetzen?

Beitrag von fsd » So 02 Okt, 2016 11:32

Jalue hat geschrieben:My two cents: JA - AUSSETZEN!

Was nun folgen wird, ist das übliche Gewühle in Foren und dem absolut unübersichtlichen Avid Knowledge Base-Labyrinth, ewige Wartezeiten auf Antworten, trial and error ...
...oder, Du mailst Marianna vom Avid.com Forum direkt an
und Sie wird Dein Problem schnellstmöglich lösen.

Viel Glück
F




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neuer LG 4K Monitor LG 32UL99-W / LG32UD99-W
von rdcl - Do 8:02
» Red Scarlet-W Black shading
von lossantos - Do 7:46
» Zoom H4/5 Vs. Micro In-Kamera
von Frances - Do 7:38
» Passion für Lost Places
von 3Dvideos - Do 7:27
» Zweimal für den Oscar 2019 nominiert: „Werk ohne Autor“ von Florian Henckel von Donnersmarck
von Jott - Do 7:24
» John Wick: Chapter 3 - Parabellum - offizieller Trailer
von hellcow - Do 3:41
» Panasonic AG-CX350 Camcorder: 4K 10 Bit 60p in H.265 inkl. NDI/HX u. RTMP Streaming
von DeeZiD - Do 1:32
» Pocket 4K - Stromkabel
von Sammy D - Mi 23:47
» freie Videoauflösung 256 x 256 Pixel
von Marco - Mi 23:38
» Olympus E-M1X Leaks: Live ND-Filter, 4K LOG und weltbester 5 Achsen-Stabi?
von rush - Mi 22:38
» DJI Osmo Mobile 2
von PanaTo - Mi 22:31
» Probleme beim Clip-Ersetzen verschiedener Formate
von new - Mi 20:04
» Das Sulingen-Projekt
von r.p.television - Mi 18:52
» Formatierte SD-Karte
von Alf_300 - Mi 17:50
» Steven Soderberghs „High Flying Bird“ für Netflix erneut auf iPhone gedreht
von Jott - Mi 17:40
» Problem mit Fotografen - was tun?
von klusterdegenerierung - Mi 16:46
» Netflix wird als erster Streamingdienst Mitglied der Motion Picture Association of America
von slashCAM - Mi 16:40
» ...2,5K, 3K, 4K? Die Canon EOS M als Mini RAW RebelCAM mit Magic Lantern
von Darth Schneider - Mi 14:53
» Canon Cashback Aktion EOS 5/C100/XC10
von Jan - Mi 14:42
» h.265 statt h.264 - Lohnt es sich?
von rush - Mi 14:13
» Neue Sony Alpha 6400 sowie Firmware Updates für Alpha 9 und 7III-Modelle
von ben71 - Mi 13:17
» Wieviel Speed für Foto SD?
von rush - Mi 9:53
» Glass
von motiongroup - Mi 7:31
» Zeiss ZX1 Vollformat-Kamera mit fester 35mm Optik und Lightroom // Photokina 2018
von Fiolem - Di 23:57
» Sonys E-Mount hat keine Zukunft
von Frank B. - Di 22:11
» gebrauchte RED ROCKET-X Videokarte für Red Epic 6k
von Starshine Pictures - Di 21:50
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von freezer - Di 20:50
» Bei welchem Videopegel liegen Eure Hauttöne?
von Jott - Di 20:41
» Lossless Codec zum exportieren
von dienstag_01 - Di 20:02
» Island 2018
von MrMeeseeks - Di 19:30
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von kmw - Di 16:28
» Reflecta Super 8 scanner
von Schleichmichel - Di 16:06
» Tipp für Mondsüchtige
von Skeptiker - Di 13:05
» Audition Export MP3 File Zeitangabe auf Etikett
von Andreas_ - Di 11:25
» Sony Ax700 vs Ax100 gleiche Autofokus qualität ?
von vobe49 - Di 11:12
 
neuester Artikel
 
...2,5K, 3K, 4K? Die Canon EOS M als Mini RAW RebelCAM mit Magic Lantern

Auch wenn seit längerem kompakte RAW-Kameras unter 1.000 Euro erhältlich sind, gibt es für den echten CineRebel-Filmer eine oft verkannte Alternative, die noch weitaus günstiger zu erstehen ist: Magic Lantern mit einer gebrauchten EOS Kamera. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
blank vhs covers were kinda beautiful

2 Minuten Nostalgie: animierte Cover von VHS-Leerkassetten, für alle, die damals ihren Medienhunger mit der Aufzeichnung von TV-Sendungen stillten...

Rechtliche Notiz:
Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behalten uns das Recht vor,
Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.