Avid Forum



Guter Zeitpunkt um das Avid-Upgrade auszusetzen?



... was die Arbeit mit dieser speziellen Software betrifft.
Antworten
Drushba
Beiträge: 1284

Guter Zeitpunkt um das Avid-Upgrade auszusetzen?

Beitrag von Drushba » Sa 10 Sep, 2016 21:05

Mein Avid Support läuft demnächst aus und ich überlege, das jährliche Upgrade auszusetzen, auch wenn ich dann erstmal rausfliege. Das kostet immerhin über 300 Euro, was bedeutet, daß ich mir nach vier Jahren Aussetzen ohnehin einen neuen Avid kaufen könnte;-) Eher spekuliere ich darauf, daß Avid in ein, zwei Jahren nochmal ein Crossgrade von älteren Versionen anbietet. Mit solchen Aktionen habe ich den Avid die letzten zehn Jahre über immer nur sporadisch upgegraded und bin gut damit gefahren. Und schneiden geht ja wie eh und je im Avid-Codec. Letztes Jahr habe ich das Upgrade noch mitgemacht, um die Windows 10 Kompatibilität zu erhalten. Die ist nun ja da und darauf werde ich wohl die nächsten Jahre bleiben. Wie seht Ihr das, kommen da nächstes Jahr noch Knaller oder könnte man es wagen?




D.T.Doris
Beiträge: 9

Re: Guter Zeitpunkt um das Avid-Upgrade auszusetzen?

Beitrag von D.T.Doris » Di 27 Sep, 2016 15:48

hat sich alles geändert bei Avid.

am besten, du rufst einen Reseller (BPM, VideoData) an und lässt dir alles genau erklären.




Drushba
Beiträge: 1284

Re: Guter Zeitpunkt um das Avid-Upgrade auszusetzen?

Beitrag von Drushba » Di 27 Sep, 2016 18:40

D.T.Doris hat geschrieben:hat sich alles geändert bei Avid.

am besten, du rufst einen Reseller (BPM, VideoData) an und lässt dir alles genau erklären.
Die Jungs wissen i.d.R. gar nix, zumindest nicht mehr als das, was in den Pressemitteilungen sechs Monate zuvor stand. Die lesen dann immer laut vom Bildschirm ab, vermutlich weil sie denken, wir armen Filmer können uns kein Internet mehr leisten ;-)

Ich habe es jetzt doch gekauft, bei David Clarke, der immer die Youtube- Edius- Tutorials macht und extrem versiert ist. Hatte ihn am Telefon, der hört das Gras wachsen. Für seine Tuts wollte ich ihn ohnehin unterstützen und deutlich billiger ists durch den Pfund-Euro-Kurs allemal :)




Jalue
Beiträge: 775

Re: Guter Zeitpunkt um das Avid-Upgrade auszusetzen?

Beitrag von Jalue » Sa 01 Okt, 2016 23:27

My two cents: JA - AUSSETZEN!

Habe mir gerade eine funktionierende MC 8.4. Installation zerschossen, nachdem ich 'gewagt habe', die aktuelle MC 8.6.X Version zu installieren.

"The software was released after your contract expiration date", kommt nun als Fehlermeldung und das war's. Fast unnötig zu erwähnen, dass mein toller support plan noch bis zum Ende des Jahres läuft.

Was nun folgen wird, ist das übliche Gewühle in Foren und dem absolut unübersichtlichen Avid Knowledge Base-Labyrinth, ewige Wartezeiten auf Antworten, trial and error ...

Avid - Upgraden war schon immer angstbesetzt und ich schiebe es jedes Jahr aufs Neue vor mir her wie eine Wurzelbehandlung beim Zahnarzt.
Und so richtig eklig wird's, wenn auch noch 3rd party Hardware involviert ist.

Man sollte eigentlich erwarten, dass es der Anbieter einer professionellen (!) Software mit Dekaden an Erfahrung schaffen sollte, einen reibunglosen Workflow für Upgrades zu etablieren, insbes. nach Einführung dieser teuren Abo Modell-Cash Cow.

Tatsächlich scheint aber alles noch komplexer, fummeliger und unübersichtlicher geworden zu sein. Mein Tipp: Finger weg vom AVID Upgrade, solange man nicht unbedingt muss!




fsd
Beiträge: 21

Re: Guter Zeitpunkt um das Avid-Upgrade auszusetzen?

Beitrag von fsd » So 02 Okt, 2016 11:32

Jalue hat geschrieben:My two cents: JA - AUSSETZEN!

Was nun folgen wird, ist das übliche Gewühle in Foren und dem absolut unübersichtlichen Avid Knowledge Base-Labyrinth, ewige Wartezeiten auf Antworten, trial and error ...
...oder, Du mailst Marianna vom Avid.com Forum direkt an
und Sie wird Dein Problem schnellstmöglich lösen.

Viel Glück
F




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Kopierte Datei mit Fehlern!?
von Alf_300 - Do 11:52
» DJI Osmo Pocket: Mini-Einhand-Gimbal mit integrierter Kamera
von Auf Achse - Do 11:50
» Kipon: Mittelformat auf Vollformat Speedbooster und manuelle Objektive für Nikon Z und Canon RF
von ruessel - Do 11:36
» AirMap App: Alarm beim Anflug von Flugverbotszonen für DJI Drohnen
von funkytown - Do 11:27
» Sony produziert Kinofilm mit Sony A7SII und Vantage Hawk 65 Anamorphoten
von dosaris - Do 10:39
» Hilfe, was lief schief?! Panasonic FZ2000 4K Video
von beiti - Do 10:26
» True Detective - Season 3 - Teaser Trailer
von Funless - Do 9:59
» Hilfe, was lief schief?! Panasonic FZ2000 4K Video
von Frank B. - Do 9:55
» Nikon Z6 - die beste 4K Vollformat 10 Bit Spiegellose für Video? Hauttöne, LOG vs LUT, AF, inkl. Canon EOS R Vergleich
von funkytown - Do 9:48
» Dogs of Berlin - Teaser Trailer
von Funless - Do 9:33
» 9 jähriger Sohn wünscht sich Camcorder - Hilfe
von Skeptiker - Do 9:15
» Städte Werbung mal anders!
von klusterdegenerierung - Do 8:01
» Meyer Optik Görlitz: erst erfolgreich bei Kickstarter, jetzt insolvent
von Frank B. - Do 4:16
» Fuji X-T3 RAW Bearbeitung Odyssee
von markusG - Do 0:05
» Adobe Pro Video Apps exportieren Apple ProRes 4444 und 422 jetzt auch unter Windows
von CameraRick - Do 0:04
» Alita: Battle Angel - Offizieller Trailer
von Benutzername - Mi 22:31
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von cantsin - Mi 22:25
» Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht
von RickyMartini - Mi 22:15
» Erster 8K-Sender NHK BS8K startet mit Austrahlung des 70mm Klassikers 2001
von Valentino - Mi 21:26
» Autofokus bei Sony A7sii mit Canon Objektive
von stiffler123 - Mi 19:58
» Darstellung von Warnkleidung durch A7iii und GH5s
von klusterdegenerierung - Mi 19:35
» Zhiyun Crane 2, Probleme beim balancieren
von TheGadgetFilms - Mi 18:30
» Moza Air 2 Fragen
von Selomanol - Mi 17:13
» Umfrage: Wann war dein letzter Daten-Backup?
von slashCAM - Mi 16:54
» Arbeitsbereiche in Premiere Pro CC 2018 exportieren
von Jogen - Mi 16:15
» Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera
von MarcusG - Mi 13:48
» Das weltweit erste Stativsystem mit Kugelkopf aus Titan
von Frank B. - Mi 13:21
» FCP - Clips "magnetisch" an Marker / Position hängen
von teerwalze - Mi 13:16
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Mi 13:15
» iMovie mp4 Full HD Video asynchron in Windows
von R S K - Mi 11:48
» Gimbal Kaufberatung Ronin s oder Crane oder was?
von TheGadgetFilms - Mi 11:28
» Slomo ist halt wie Fotos gucken
von rush - Mi 10:26
» Kondensormikrophon CAD E100s für 320 Euro
von KaremAlbash - Mi 0:28
» Neues S35 RED DRAGON-X Brain, Camera Kit und Production Module
von srone - Di 20:46
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.
von srone - Di 20:32
 
neuester Artikel
 
Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera

Es gibt schon eine Menge Gerüchte zu Panasonics S1R und einer weiteren L-Mount Cinekamera. Diese wollen wir einmal kurz kommentieren... weiterlesen>>

Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test

Wir konnten uns ein besonders potentes Windows Notebook in der Redaktion näher ansehen, das sich zur 4K-Videobearbeitung eignet und trotz seiner Leistungsdaten ziemlich flach und leicht bleibt: Das MSI P65 Creator 8RF-451. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Flasher - Material (Official Video)

Fängt ein bißchen lahm an das Musikvideo, aber schaltet nach einigen Sekunden in eine Art Turbomodus, bevor es völlig durchdreht und sich auf der YouTube-Metaebene austobt.