Avid Forum



pixelige Darstellung der Footage



... was die Arbeit mit dieser speziellen Software betrifft.
Antworten
Ja.kopp
Beiträge: 2

pixelige Darstellung der Footage

Beitrag von Ja.kopp » Mi 12 Dez, 2012 17:33

Hallo liebe Forengemeinde,

nachdem ich nun schon längere Zeit hier im Forum mitlese, ist nun heute der Tag gekommen, an dem ich auch mal die Hilfe des Slashcam Braintrust brauche. :)

Folgendes: Meine Footage wird im Avid Media Composer "pixelig" angezeigt. Den Ausschnitt eines Screenshots der Testfootage in der Vorschau seht ihr hier:

Bild

Die Footage wurde in 1080/25p mit einer EX3 aufgenommen und wird auch so im Bin angezeigt. Die Einstellungen der Ansicht sind auf höchster Qualität. Wenn ich nun den Kram rendere, sieht das Ergebnis jedoch wieder völlig normal aus.
Weiterhin ist mir aufgefallen, dass die Stärke der Verpixelung abhängig vom Kameramodell ist. Getestet habe ich Aufnahmen einer Sony F3, Sony EX3 und Canon 5d MkII. Am besten schnitt die 5D ab, gefolgt von der F3. Am schlimmsten war es bei der EX3. Es macht dabei keinen Unterschied in welchem Format oder Codec die Footage importiert wird.

Unter Adobe Premiere habe ich die selben Tests durchgeführt, ohne irgendwelche Probleme feststellen zu können. Habe sogar die Footage von Premiere neu rendern lassen und nochmals in Avid eingespielt, geändert hat sich jedoch nichts.

Ich hoffe ihr könnt mir dabei weiterhelfen, am Ende ist es wahrscheinlich doch nur wieder irgend ein blöder Fehler meinerseits..

Danke schonmal! :)

Jan




dienstag_01
Beiträge: 10204

Re: pixelige Darstellung der Footage

Beitrag von dienstag_01 » Mi 12 Dez, 2012 18:18

Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass das die höchste Auflösung sein soll.




Tiefflieger
Beiträge: 3221

Re: pixelige Darstellung der Footage

Beitrag von Tiefflieger » Mi 12 Dez, 2012 20:23

Ich kenne Dein Programm nicht.
Aber zum Schneiden von Filmen, kann man die Vorschaugrösse reduzieren.
Solche Effekte treten beim downscaling auf (Vorschau), aber nicht im gerenderten Film.

Gruss Tiefflieger




fsm
Beiträge: 207

Re: pixelige Darstellung der Footage

Beitrag von fsm » Mi 12 Dez, 2012 21:21

sieht das bei dir aufm PC bildschirm UND auf nem vorschau so aus ( wenn du einen hast)? warum musst du rohmaterial rendern ?! wie hast dus in den avid bekommen, AMA oder import?

#1 könnte HD material in einem SD Projekt sein
#2 dein vorschaubild wird reingezoomt dargestellt, erkennste an einer x1, x2 oder in den ecken der fenster
#3 video quality button unten in der timeline auf grün, haste aber gesagt haste schon
#4 machstes über AMA kanns sein das dir die proxys angez ... kanns nich sein wegen dem 5D h264, da gibts keine proxys




Ja.kopp
Beiträge: 2

Re: pixelige Darstellung der Footage

Beitrag von Ja.kopp » Do 13 Dez, 2012 10:01

Danke für die Antworten, ich hab die Lösung grad eben gefunden!

Die EX3 nimmt, wenn in einer progressiven Einstellung in einem interlaced ähnlichem Verfahren auf. Es werden zwar Vollbilder aufgenommen, aber als Halbbilder abgespeichert. Beim Importieren verhalten sich die Aufnahmen dann jedoch ganz normal. In den Meta stehen Vollbilder, ebenso wie im Bin. Avid muss dennoch erst die beiden Halbbilder zusammenrechnen.

Was nun die Stufen hervorgerufen hat ist folgendes: Avid zeigte im Vollbildmodus nur eines der beiden Halbbilder an. Die Einstellung findet man unter Fullscreen Playback -> Display Both Fields. :)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» G9 gut oder doch lieber die GH5?
von roki100 - Mi 0:40
» Zwei Kamera live signale mischen
von vouager - Mi 0:37
» Passion für Lost Places
von srone - Mi 0:14
» acdsee Video Studio 3 - Kostenlos bis zum 15.April 2020
von srone - Di 23:12
» Canon EOS-1D X Mark III in der Praxis: Vollformat Flaggschiff mit interner 5.5K RAW LOG Aufnahme
von r.p.television - Di 22:26
» Sony AX100 Sucher zu dunkel
von bArtMan - Di 20:47
» Hauptzähler 40D, bitte um Rat
von Jott - Di 20:32
» Zwei Videos (Sprecher und Präsentation) gleichzeitig steuern auf einer Webseite
von SMG - Di 19:39
» Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab
von Funless - Di 18:31
» Planar YUV ändern
von Jott - Di 17:55
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 17:50
» Komponist für Medien - WE Audio
von WilliamEqual - Di 17:33
» Panasonic 100-300 I
von MarcusWolschon - Di 14:22
» Speed- ohne Schnitt Änderung?
von klusterdegenerierung - Di 13:45
» Apple ProRes RAW for Windows 1.0 (Beta) ist da - fast ohne Kommentar
von cantsin - Di 13:17
» In eigener Sache -- die Gewinner der Sennheiser-Verlosung stehen fest
von klusterdegenerierung - Di 13:13
» Backup bei Kameras mit 1 Speicherkarte über Externen Recorder?
von Micha22 - Di 12:42
» Wiedereinsteiger- GH5 + Welche Schnitthardware?
von Mediamind - Di 12:10
» Sony verschmilzt seine Kamerasparte mit dem Handy- und Entertainmentbereich
von slashCAM - Di 12:09
» Festgerammter Step-down-Ring
von Auf Achse - Di 11:10
» ist das Moire, muß das sein?
von Mantas - Di 9:39
» Resolve: Farbfilter + Desaturation funktioniert nicht?
von roki100 - Mo 23:02
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von roki100 - Mo 20:23
» Ronin S/SC auf Slider?
von Mediamind - Mo 20:03
» Edius 9 und mkv keine Freunde?
von srone - Mo 18:52
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Mo 18:28
» Apple Final Cut Pro X und Logic Pro X jetzt für 90 Tage kostenlos
von R S K - Mo 17:44
» Einsteiger freut sich über Tips/Hilfe bei (S)VHS Digitalisierung
von prime - Mo 17:42
» Notebook als Ersatz für Videomischer bei Liveübertragung?
von Subbrmoh - Mo 17:40
» Video enhance AI Tool: Videos selbst hochinterpolieren - aus SD wird HD, aus HD wird 4K
von Frank Glencairn - Mo 16:55
» Auflösung - Film - Export
von HansImUnglück - Mo 16:27
» Hilf deinem Kino: mit Spenden, Gutscheinen -- und Kinospots daheim
von ruessel - Mo 15:37
» Zoom.us und BM Intensitiy Shuttle?
von Bergspetzl - Mo 15:07
» Verringert 4K-Crop für Canon R -- neuer 0.71x Metabones Speedbooster Canon EF auf RF
von andieymi - Mo 14:32
» Die Andere Seite - ein Kurzfilm (Crime/Drama) - Ein Mann begegnet einer mysteriösen, jungen Frau am Ufer eines Flusses.
von Chromium - Mo 14:17
 
neuester Artikel
 
Canon EOS-1D X Mark III

Mit der Flaggschiff Canon EOS 1-D X Mark III zeigt Canon, was derzeit bei Video-DSLRs möglich ist: Interne 12 Bit 5.5K RAW Log Aufnahme mit max. 60p (!), 5-Achsen Stabilisierung, internes 4K 10 Bit H.265 Log Recording uvm. Wir haben uns die Canon EOS -1D X Mark III in der Praxis angeschaut - teils mit überraschenden Ergebnissen weiterlesen>>

Blackmagic Video Assist 12G HDR Test

Auf der IBC 2019 angekündigt ist er nun endlich lieferbar: Der Blackmagic Video Assist 12G HDR 7 ist eine mobile Monitoring- und Aufzeichnungslösung mit einem sehr hellen Wide Color Gamut (WCG) 2500-Nit Touch-Display. Doch reicht dies, um Atomos die Show zu stehlen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.