Avid Forum



Ton bei Avid schneller oder langsamer machen



... was die Arbeit mit dieser speziellen Software betrifft.
Antworten
Elchilileinchen
Beiträge: 2

Ton bei Avid schneller oder langsamer machen

Beitrag von Elchilileinchen » Do 28 Jun, 2012 17:06

Hallo alle zusammen.

Wie kann ich bei Avid den Ton verlangsamen oder verschnellern?

Ich arbeite mit Avid MC 5, manchmal auch MC 6.
Wie man Videos verschnellern und verlangsamen kann ist einfach und hatte ich auch ziemlich schnell gelernt, nur beim Ton komm und komm ich nicht drauf wie das geht.
Ich hab auch schon das Internet abgegrast und vergeblich nach einer Lösung gesucht.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

LG




Pianist
Beiträge: 6329

Re: Ton bei Avid schneller oder langsamer machen

Beitrag von Pianist » Do 28 Jun, 2012 17:49

Dafür sind die Tonbearbeitungsmöglichkeiten des Avids nicht ausgelegt (oder auf Hochdeutsch: Das kann der Avid nicht, muss er aber auch nicht können).

Dazu würde ich ein Tonbearbeitungsprogramm nehmen, vielleicht hilft da sogar schon das kostenlose Audacity. Da kann man allerdings das Tempo nicht anhand einer Kurve (so wie die Bildspur im Avid) verändern, außer wenn es inzwischen ein entsprechendes Plugin gibt. Hinterher dann wieder manuell anlegen. Es wird ja vermutlich nur um eine kurze Stelle oder einen einzelnen Effekt gehen, oder?

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




Elchilileinchen
Beiträge: 2

Re: Ton bei Avid schneller oder langsamer machen

Beitrag von Elchilileinchen » Do 28 Jun, 2012 22:11

Krass... wo es doch sonst fast alles kann. Aber gut, ich hab ja schon gehört, dass Avid wirklich ein Videoschnittprogramm ist und mit Ton nicht so viel am Hut hat.
Allerdings wäre des meiner Meinung nach wichtiger, als einen Delay Effekt oder sonst was in der Richtung als eigenen Effekt zu haben.

Vielen Dank für die schnelle Antwort! :)




Pianist
Beiträge: 6329

Re: Ton bei Avid schneller oder langsamer machen

Beitrag von Pianist » Do 28 Jun, 2012 22:20

Elchilileinchen hat geschrieben:Aber gut, ich hab ja schon gehört, dass Avid wirklich ein Videoschnittprogramm ist und mit Ton nicht so viel am Hut hat.
Würde ich so nicht sagen. Ich mache damit auch die gesamte Tonbearbeitung meiner Filme, aber man geht eben üblicherweise davon aus, dass sowas über ProTools erledigt wird, wenn man eine normale Arbeitsteilung hat. Aber dieses "pitching" geht eben doch sehr in die Effekt-Schiene, und da sind dann die Grenzen erreicht, weil man sowas eben in den allermeisten Fällen bei "seriösen" Filmen nicht braucht.

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




Hamburg82
Beiträge: 44

Re: Ton bei Avid schneller oder langsamer machen

Beitrag von Hamburg82 » Fr 29 Jun, 2012 01:01

Hi,

das ist unter "Tools" -> "Audio Suite" -> TimeShift (hält Tonhöhe bei) oder TimePitch (heißt so, glaub ich, erhöht die Frequenz). Soweit ich weiß aber nicht mit Keyframes einstellbar.

lg




gref
Beiträge: 99

Re: Ton bei Avid schneller oder langsamer machen

Beitrag von gref » Sa 30 Jun, 2012 21:32

nein, der effekt heisst time compression/expansion und die tonhöhe ändert sich nicht - jedenfalls nicht, wenn man es richtig einstellt.

pitch/time bending kann er allerdings wirklich nicht.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Die Startdaten von «James Bond - No Time to Die» und «Tenet» wackeln
von Bluboy - Mi 2:13
» POCKET4K - ich brauch mal ordentlich was aufs auge...
von klusterdegenerierung - Mi 2:07
» Gimbal - Kamera zu breit. Was nu?
von nachtaktiv - Mi 2:03
» Verkaufe Canon C200
von Timelap - Mi 1:46
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von hellcow - Mi 1:23
» Z Cam - Bild Eigenschaften
von MrMeeseeks - Mi 0:28
» Apple: Großes Update für 27" iMac - schneller und mehr Speicher
von DeeZiD - Mi 0:10
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 0:10
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von klusterdegenerierung - Mi 0:06
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von Bluboy - Di 21:54
» Die Sony A7S III hat keine Hitzeprobleme -- oder möglicherweise doch?
von iasi - Di 21:52
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von DWUA y - Di 21:51
» "Blinder Himmel" - Kurzfilm
von -paleface- - Di 20:41
» Habt ihr mich schon vermisst?
von nachtaktiv - Di 20:20
» Neue Kamera und keinen Plan Sony A7 III
von roki100 - Di 19:45
» HDMI Transmitter für 120€
von klusterdegenerierung - Di 19:38
» Was hörst Du gerade?
von motiongroup - Di 19:29
» Feelworld F5 Pro: Billiger 5.5" Kameramonitor mit Touchscreen
von Jost - Di 18:43
» Neu: Magix Vegas Pro 18 ua. mit Sound Forge Pro Integration -- Cloud-Tools für Teams folgen
von slashCAM - Di 18:33
» From North to South - Dreherfahrungen mit der Sony A7S II entlang eines Längengrades
von Mantis - Di 17:34
» Welcher Adapter bei SONY CX900 für ext. Mikro?
von Kleelu666 - Di 15:26
» After Effects CS 6 > Kantenschärfung
von Herbie - Di 13:40
» Blackmagic ATEM Mini Pro: In 10 Schritten zum erfolgreichen Livestreaming
von jjpoelli - Di 12:19
» Z-Axis Stabilisator für Einhand Gimbals
von nicecam - Di 11:56
» 4th Axis Stabilizer for DJI Osmo Pocket
von nicecam - Di 11:48
» Ohrwurm 2020
von ruessel - Di 9:18
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von ruessel - Di 8:33
» Z CAM E2-S6G Global shutter S35
von iasi - Di 8:20
» Zubehör für DIY Slider
von DAF - Di 7:21
» Häuschen auf Homepage soll sich 360 ° drehen.
von lowaz - Di 0:15
» Zeapon hat einen neuen Slider
von klusterdegenerierung - Mo 22:42
» 4K DCI vs. 4K UHD?
von -paleface- - Mo 22:22
» Kann RAW eigentlich besser werden?
von micha2305 - Mo 21:22
» Suche Filmtitel
von klusterdegenerierung - Mo 19:36
» Pilotfly Matrix: Kleines Bi-Color RGB LED Panel mit Steuerung per App
von slashCAM - Mo 16:33
 
neuester Artikel
 
Dreherfahrungen mit der Sony A7S II

Zwar dreht sich bei slashCAM vieles um die Filmtechnik, doch noch spannender ist ja eigentlich, was man damit anstellen kann. Diesmal sprechen wir mit Alessandro Rovere, dessen Film From North to South aktuell im Rahmen einer Ausstellung zu sehen ist -- über das Drehen mit der Sony Alpha 7S II, über Drohnenaufnahmen, Software-Abomodelle, Sound Design, und vieles mehr. weiterlesen>>

Blackmagic RAW in DaVinci Resolve im CPU/GPU Vergleich

Der Blackmagic RAW Speed Test läuft auf Prozessoren (CPUs) und Grafikkarten (GPUs) unter Windows, MacOS und Linux. Wir haben einmal ein paar Datenpunkte zum Vergleich zusammengetragen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...