Avid Forum



Ton bei Avid schneller oder langsamer machen



... was die Arbeit mit dieser speziellen Software betrifft.
Antworten
Elchilileinchen
Beiträge: 2

Ton bei Avid schneller oder langsamer machen

Beitrag von Elchilileinchen » Do 28 Jun, 2012 17:06

Hallo alle zusammen.

Wie kann ich bei Avid den Ton verlangsamen oder verschnellern?

Ich arbeite mit Avid MC 5, manchmal auch MC 6.
Wie man Videos verschnellern und verlangsamen kann ist einfach und hatte ich auch ziemlich schnell gelernt, nur beim Ton komm und komm ich nicht drauf wie das geht.
Ich hab auch schon das Internet abgegrast und vergeblich nach einer Lösung gesucht.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

LG




Pianist
Beiträge: 5838

Re: Ton bei Avid schneller oder langsamer machen

Beitrag von Pianist » Do 28 Jun, 2012 17:49

Dafür sind die Tonbearbeitungsmöglichkeiten des Avids nicht ausgelegt (oder auf Hochdeutsch: Das kann der Avid nicht, muss er aber auch nicht können).

Dazu würde ich ein Tonbearbeitungsprogramm nehmen, vielleicht hilft da sogar schon das kostenlose Audacity. Da kann man allerdings das Tempo nicht anhand einer Kurve (so wie die Bildspur im Avid) verändern, außer wenn es inzwischen ein entsprechendes Plugin gibt. Hinterher dann wieder manuell anlegen. Es wird ja vermutlich nur um eine kurze Stelle oder einen einzelnen Effekt gehen, oder?

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




Elchilileinchen
Beiträge: 2

Re: Ton bei Avid schneller oder langsamer machen

Beitrag von Elchilileinchen » Do 28 Jun, 2012 22:11

Krass... wo es doch sonst fast alles kann. Aber gut, ich hab ja schon gehört, dass Avid wirklich ein Videoschnittprogramm ist und mit Ton nicht so viel am Hut hat.
Allerdings wäre des meiner Meinung nach wichtiger, als einen Delay Effekt oder sonst was in der Richtung als eigenen Effekt zu haben.

Vielen Dank für die schnelle Antwort! :)




Pianist
Beiträge: 5838

Re: Ton bei Avid schneller oder langsamer machen

Beitrag von Pianist » Do 28 Jun, 2012 22:20

Elchilileinchen hat geschrieben:Aber gut, ich hab ja schon gehört, dass Avid wirklich ein Videoschnittprogramm ist und mit Ton nicht so viel am Hut hat.
Würde ich so nicht sagen. Ich mache damit auch die gesamte Tonbearbeitung meiner Filme, aber man geht eben üblicherweise davon aus, dass sowas über ProTools erledigt wird, wenn man eine normale Arbeitsteilung hat. Aber dieses "pitching" geht eben doch sehr in die Effekt-Schiene, und da sind dann die Grenzen erreicht, weil man sowas eben in den allermeisten Fällen bei "seriösen" Filmen nicht braucht.

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




Hamburg82
Beiträge: 44

Re: Ton bei Avid schneller oder langsamer machen

Beitrag von Hamburg82 » Fr 29 Jun, 2012 01:01

Hi,

das ist unter "Tools" -> "Audio Suite" -> TimeShift (hält Tonhöhe bei) oder TimePitch (heißt so, glaub ich, erhöht die Frequenz). Soweit ich weiß aber nicht mit Keyframes einstellbar.

lg




gref
Beiträge: 99

Re: Ton bei Avid schneller oder langsamer machen

Beitrag von gref » Sa 30 Jun, 2012 21:32

nein, der effekt heisst time compression/expansion und die tonhöhe ändert sich nicht - jedenfalls nicht, wenn man es richtig einstellt.

pitch/time bending kann er allerdings wirklich nicht.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Pocket 4K mit LIDAR Autofocus
von Frank Glencairn - Sa 9:56
» Aurora Sport -- Actioncam filmt auch im Dunklen
von slashCAM - Sa 9:48
» Ein sehr kritischer Blick auf RED MINI Mags
von j.t.jefferson - Sa 9:19
» Fragen zur FZ2000
von Fabia - Sa 9:15
» Umfrage: Schneidest du Videos mobil am Laptop?
von motiongroup - Sa 8:18
» Kamerawagen (Track)
von DAF - Sa 7:34
» Objektiv für BMPCC4k um Immobilien zu filmen
von Dhira - Sa 3:52
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - Sa 1:54
» Neu: Weltweit schnellster USB-C Hub Sony MRW-S3 und robuste Sony SF-M TOUGH SD-Karten
von Fader8 - Fr 23:46
» ARRI: Kostenlose Lichtsteuerungs App Stellar 1.5 bringt u.a. Echtzeit Kollaboration
von tom - Fr 22:50
» Neues Cine-Makro-Objektiv IRIX 150mm T 3.0 1:1 angekündigt
von thsbln - Fr 22:12
» Mountain of Hell
von StanleyK2 - Fr 21:11
» Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann
von Konsument - Fr 19:36
» P2 MXF Metadaten Problem
von RianLing - Fr 18:48
» Feedback please
von roki100 - Fr 18:11
» Zacuto Z-Drive + Tornado
von jenssage - Fr 16:50
» Blackmagic Ursa Mini 4,6K Paket
von jenssage - Fr 16:46
» DJI teasert neuen Gimbal als leichter und smarter - für spiegellose Systemkameras?
von Rick SSon - Fr 15:01
» Meinung zur GoPro TradeUp-Aktion
von vobe49 - Fr 14:02
» SmallHD Ultrabright 503 + Sony L-Kit
von rideck - Fr 13:16
» Zacuto VCT Universal Baseplate + Arri Rosette + Stativplatte
von martin8425 - Fr 12:55
» Zacuto Axis Mini neuwertig
von martin8425 - Fr 12:55
» AI simuliert menschliche Stimmen täuschend echt
von Frank B. - Fr 11:47
» Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?
von rob - Fr 11:44
» Welche Einstellungen verwenden? Cine1 etc.. (Sony A7II)
von Jott - Fr 10:34
» Top Gun: Maverick (2020) - offizieller Trailer
von Framerate25 - Fr 6:59
» Fujinon XF 16-80mm F4 R OIS WR von Fujifilm ab September für 849,- Euro UVP. verfügbar
von Jörg - Do 22:45
» Steadycam Neewer
von hellcow - Do 22:15
» Dokumentarfilmer ergreifen Verfassungsbeschwerde gegen DSGVO
von Alf302 - Do 21:35
» IT - Chapter Two - offizieller Teaser Trailer
von Funless - Do 20:00
» warum ist meine curve rot?
von roki100 - Do 17:28
» Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?
von roki100 - Do 16:25
» Magix Video Pro X 11 mit "Infusion Engine"
von mash_gh4 - Do 14:56
» DJI stellt leichten Ronin-SC (Compact) Einhand-Gimbal für spiegellose Kameras bis 2 kg vor
von Axel - Do 14:39
» Verkaufe Miktek ProCast SST USB Mikrofon/Audio Interface
von hock jürgen - Do 10:29
 
neuester Artikel
 
Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann

Neben dem Smartphone noch eine Kamera im Urlaub mitschleppen? Diese Frage wollen wir einmal wieder zum Anlass nehmen, etwas Grundwissen zu Sensoren zu vermitteln... weiterlesen>>

Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Stativ-Shootouts dreht sich alles um die Themen: Torsionssteiffigkeit, Arbeitshöhen (oder besser: Tiefen!), Traglast, Gewicht, Preis und natürlich präsentieren wir auch unser Fazit inkl. Endstand. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Ed Sheerans Motion Capturing Madness

Ed Sheerans neues Video "Ed Sheeran - Cross Me (feat. Chance The Rapper & PnB Rock)" als Motion Capturing Showcase.