roki100
Beiträge: 10537

Re: laowa 9mm 2,8 zero-d, foto oder cine-housed?

Beitrag von roki100 » Sa 08 Jan, 2022 15:34

Darth Schneider hat geschrieben:
Sa 08 Jan, 2022 15:32
Ich würde die Mattbox mal wegnehmen, dann kommst du an den Schärfering ran…
die Zahnringe sind nicht umsonst da, damit kommt man sehr gut dran. ;) Denn ohne das, bringt nicht viel auch wenn Mattebox weg ist, ich drehe dann immerwieder die Blende mit... Den Focus muss man aber nicht so oft bedienen, ich lasse es immer auf unendlich und alles ab 1m oderso ist unendlich (sehr) scharf.
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Funless
Beiträge: 4923

Re: laowa 9mm 2,8 zero-d, foto oder cine-housed?

Beitrag von Funless » Sa 08 Jan, 2022 19:14

roki100 hat geschrieben:
Sa 08 Jan, 2022 15:28
srone hat geschrieben:
Sa 08 Jan, 2022 11:15
heute kamen die 2 "objektivchen", prinzipiell haptisch ein traum, doch werde ich mich an die winzigkeit gewöhnen müssen.
das wird schon....das gewöhnen an die riesigkeit der neuen Pocket war doch auch kein Albtraum...das ist nur andersrum und leichter zu überwinden ;) Mir fehlte irgendetwas vorne an der Kamera, doch durch mattebox war ich schneller als ich gedacht habe, sehr begeistert. ;)

Bildschirmfoto 2022-01-05 um 18.21.42.png
Ich hab da mal‘ne Frage.

Wie oft hast du eigentlich noch vor uns mit dem Bild deiner seltsam aufgeriggten Kamera zu „beehren“?

Nicht nur, dass irgendwann auch mal gut ist und dass das Ding irgendwie an einen klobigen TIE Fighter erinnert; so langsam erweckt es den Eindruck der Angeberei. 🤭

Und ich weiß ja nicht wie es auf deinem Planeten läuft aber in meiner Welt gehören Angeber nicht gerade zu Sympathieträgern. 😉
MfG
Funless


No Cenobites were harmed during filming.




cantsin
Beiträge: 10802

Re: laowa 9mm 2,8 zero-d, foto oder cine-housed?

Beitrag von cantsin » Sa 08 Jan, 2022 19:29

Funless hat geschrieben:
Sa 08 Jan, 2022 19:14
Wie oft hast du eigentlich noch vor uns mit dem Bild deiner seltsam aufgeriggten Kamera zu „beehren“?
Bei bestimmten Kameras, vor allem preiswerteren Raw-Kameras, gehört das gewissermaßen zur User-Folklore. Ich sitze auch in einer Sigma fp-Usergroup, in der die Leute (wenn sie die Kamera als Videokamera einsetzen) ständig Fotos von ihrem Rig posten. (Der Rest, der die fp als Fotokamera mit adaptierten Leica-Objektiven nutzt, postet ständig Fotos von goldenen Sonnenuntergängen, wobei ich die Rigs beinahe interessanter finde...)




Funless
Beiträge: 4923

Re: laowa 9mm 2,8 zero-d, foto oder cine-housed?

Beitrag von Funless » Sa 08 Jan, 2022 19:42

Okay, dann liegt meine Verwunderung wohl darin begründet weil ich mich nicht in den entsprechenden Kreisen aufhalte.
MfG
Funless


No Cenobites were harmed during filming.




cantsin
Beiträge: 10802

Re: laowa 9mm 2,8 zero-d, foto oder cine-housed?

Beitrag von cantsin » Sa 08 Jan, 2022 19:55

Funless hat geschrieben:
Sa 08 Jan, 2022 19:42
Okay, dann liegt meine Verwunderung wohl darin begründet weil ich mich nicht in den entsprechenden Kreisen aufhalte.
Ja, aber wenn Du als Fuji-User in die Fuji-Usergruppen gehen würdest, würdest Du nonstop mit "Film Simulation recipes" bombardiert werden, sowie mit einer anderen Rigging-Kultur, bei der die Leute rote Leica-Knöpfe, Auslöser-Metall-Buttons und Filmspannhebel an ihre Kameras schrauben...




roki100
Beiträge: 10537

Re: laowa 9mm 2,8 zero-d, foto oder cine-housed?

Beitrag von roki100 » Sa 08 Jan, 2022 20:13

Funless hat geschrieben:
Sa 08 Jan, 2022 19:14
roki100 hat geschrieben:
Sa 08 Jan, 2022 15:28


das wird schon....das gewöhnen an die riesigkeit der neuen Pocket war doch auch kein Albtraum...das ist nur andersrum und leichter zu überwinden ;) Mir fehlte irgendetwas vorne an der Kamera, doch durch mattebox war ich schneller als ich gedacht habe, sehr begeistert. ;)

Bildschirmfoto 2022-01-05 um 18.21.42.png
Ich hab da mal‘ne Frage.

Wie oft hast du eigentlich noch vor uns mit dem Bild deiner seltsam aufgeriggten Kamera zu „beehren“?
immer wieder gerne. :)
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Darth Schneider
Beiträge: 11077

Re: laowa 9mm 2,8 zero-d, foto oder cine-housed?

Beitrag von Darth Schneider » Sa 08 Jan, 2022 20:51

Vielleicht sollte SlashCAM ja einen Wettbewerb durchführen.
Wenn jetzt das Aussehen der Kamera plötzlich so wichtig ist…

Und das coolste Kamera Grigge gewinnt einen 1Meter grossen Arri Aufkleber.;)))
Wie man das dann auch immer beurteilen mag…;DD
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




roki100
Beiträge: 10537

Re: laowa 9mm 2,8 zero-d, foto oder cine-housed?

Beitrag von roki100 » Sa 08 Jan, 2022 21:10

Da habe ich aber etwas ausgelöst, schon wird Wettbewerb vorgeschlagen ;) Ich wusste nicht das ihr mein Rig so toll findet^^ ich bin nur bezüglich der Winzigkeit des Objektivs eingegangen und dass sich das auch etwas größer (dank Mattebox usw.) machen lässt ;))
Und das coolste Kamera Grigge gewinnt einen 1Meter grossen Arri Aufkleber.;)))
Ich brauch kein Wandaufkleber, besser klein und fein direkt drauf eingraviert^^
Bildschirmfoto 2021-11-08 um 14.17.27.png
Bildschirmfoto 2022-01-08 um 21.15.00.png
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Funless
Beiträge: 4923

Re: laowa 9mm 2,8 zero-d, foto oder cine-housed?

Beitrag von Funless » Sa 08 Jan, 2022 22:06

cantsin hat geschrieben:
Sa 08 Jan, 2022 19:55
Funless hat geschrieben:
Sa 08 Jan, 2022 19:42
Okay, dann liegt meine Verwunderung wohl darin begründet weil ich mich nicht in den entsprechenden Kreisen aufhalte.
Ja, aber wenn Du als Fuji-User in die Fuji-Usergruppen gehen würdest, würdest Du nonstop mit "Film Simulation recipes" bombardiert werden, sowie mit einer anderen Rigging-Kultur, bei der die Leute rote Leica-Knöpfe, Auslöser-Metall-Buttons und Filmspannhebel an ihre Kameras schrauben...
Will ich nicht bestreiten, allerdings halte ich mich auch nicht in solchen Kreisen auf. Fehlt mir eher auch die Zeit für. Das einzige Kamera Forum in dem ich mich aufhalte ist dieses hier bei slashCAM.
roki100 hat geschrieben:
Sa 08 Jan, 2022 21:10
Ich wusste nicht das ihr mein Rig so toll findet
Ja genau 🙄🤦🏻‍♂️

Weißt du, ist ja nicht so, dass ich dir dein Kamera Glück nicht gönne (auch wenn du jetzt natürlich gleich das Gegenteil behaupten wirst von wegen „frustriert, Wohnzimmer, Blabla“) und es ist ja auch nicht so, dass ich selber für mein Hobby keine Begeisterung empfinde. Doch würde ich bei gefühlt jedem vierten Posting andauernd ein Foto von meinem Anamorph-Setup posten (völlig egal ob es zum Diskussionsthema passt oder nicht), ich käme mir ehrlich gesagt etwas affig vor. Insbesondere, da ich ja weiß, dass es 99,9% der User hier nicht interessiert und ich dafür also von niemandem eine „Oh Wow wie toll du bist“-Bestätigung bekommen würde. Dafür gibt es wohl entsprechende User-Groups wie ich nun erfahren habe.

Just my 2 Cents. 🤷🏻‍♂️
MfG
Funless


No Cenobites were harmed during filming.




roki100
Beiträge: 10537

Re: laowa 9mm 2,8 zero-d, foto oder cine-housed?

Beitrag von roki100 » Sa 08 Jan, 2022 22:08

Du mecker mecker Fritze!^^Ich weiß dass dir mein cinema Setup sehr sehr sehr seeehr gefällt^^ Und es freut mich dass es dir gefällt und dass dir die Sache so am herzen lieg...viel text ist nicht ohne^^ ;) Ich kann dir mehr Bilder posten wenn Du willst, hab genug davon^^ Kann aber natürlich auch neu machen, z.B. so wie oben auf dem Bild mit Laowa Linse und Mattebox und das auf Gimbal^^ das wird dir bestimmt gefallen und Du verdrehst dann die Augen vor unbeschreibliche Begeisterung^^
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Darth Schneider
Beiträge: 11077

Re: laowa 9mm 2,8 zero-d, foto oder cine-housed?

Beitrag von Darth Schneider » So 09 Jan, 2022 04:39

Er hat es nicht verstanden. Wundert mich nicht…Zu stur.

@roki
Denkst du denn wirklich wir warten alle auf die Fotos von deiner Kamera, jeden zweiten Tag immer wieder ? Warum denn ?
Wir wissen alle wie deine Pocket aussieht…
Und ich dachte aus dem Alter wo Mann wer hat den grössten spielt sind wir raus…
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




klusterdegenerierung
Beiträge: 23173

Re: laowa 9mm 2,8 zero-d, foto oder cine-housed?

Beitrag von klusterdegenerierung » So 09 Jan, 2022 11:55

Noch hilfreicher ist, wenn der die Flag davor weg nimmt. ;-)
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 23173

Re: laowa 9mm 2,8 zero-d, foto oder cine-housed?

Beitrag von klusterdegenerierung » So 09 Jan, 2022 11:58

Darth Schneider hat geschrieben:
So 09 Jan, 2022 04:39
Und ich dachte aus dem Alter wo Mann wer hat den grössten spielt sind wir raus…
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




roki100
Beiträge: 10537

Re: laowa 9mm 2,8 zero-d, foto oder cine-housed?

Beitrag von roki100 » So 09 Jan, 2022 16:11

Darth Schneider hat geschrieben:
So 09 Jan, 2022 04:39
Er hat es nicht verstanden. Wundert mich nicht…Zu stur.
da ist jemand nicht nur selbst zu Stur, sondern nicht im Stande ein bisschen spaß zu verstehen...der eine so Ernst, der andere so spaßlos und bekommt gerne mehr Bilder als Bonus....

Seid doch bisschen Fröhlich statt meckern und meckern.... ;)
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"

Zuletzt geändert von roki100 am So 09 Jan, 2022 17:06, insgesamt 2-mal geändert.




roki100
Beiträge: 10537

Re: laowa 9mm 2,8 zero-d, foto oder cine-housed?

Beitrag von roki100 » So 09 Jan, 2022 16:14

klusterdegenerierung hat geschrieben:
So 09 Jan, 2022 11:55
Noch hilfreicher ist, wenn der die Flag davor weg nimmt. ;-)
das dient als Deckel für front Linse. Kann ich aber machen und dann nochmal Fotografieren?^^
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Darth Schneider
Beiträge: 11077

Re: laowa 9mm 2,8 zero-d, foto oder cine-housed?

Beitrag von Darth Schneider » So 09 Jan, 2022 17:24

@roki
Hast du die native MFT Cine Version ?
Welche ((MFT Version) würdest du nochmal für die 4K Pocket empfehlen, die 7.5 oder die 9mm ?
Gibt es davon jeweils von beiden auch eine Cine Version ?
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




roki100
Beiträge: 10537

Re: laowa 9mm 2,8 zero-d, foto oder cine-housed?

Beitrag von roki100 » So 09 Jan, 2022 17:27

Darth Schneider hat geschrieben:
So 09 Jan, 2022 17:24
@roki
Hast du die native MFT Cine Version ?
MFT keine Cine. Hab diesen Cine Ring drauf und gut ist.
Welche ((MFT Version) würdest du nochmal für die 4K Pocket empfehlen, die 7.5 oder die 9mm ?
persönlich würde ich für P4K die 9mm wählen.

Das ist 7.5mm mit P4K:
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» SSD Speed - muß ich das verstehen?
von klusterdegenerierung - Mo 19:16
» DJI Pocket 2 Active Tracking
von Jörg - Mo 19:01
» Fast wie selber gedreht: Ijon Tichy
von jogol - Mo 17:53
» Zoom F1: neuer kleiner Audio-Fieldrecorder mit Lavalier oder Richtmikrofon
von Blackbox - Mo 17:14
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Mo 17:13
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von pillepalle - Mo 17:01
» ARRI S35-4K Kamera wird (hoffentlich) nächste Woche vorgestellt
von Darth Schneider - Mo 16:58
» Marlene Dietrich - Wenn Ich Mir Was Wünschen Dürfte
von jogol - Mo 15:49
» AMD Ryzen 7000 und Mendocino - neue Prozessoren für Herbst angekündigt
von cantsin - Mo 15:42
» Welches lichtstarke Autofokus EF-Objektiv für GH5 / Gh6?
von Darth Schneider - Mo 15:32
» Panasonics S Kameras: "Nasse" Sensorreinigung - womit?
von MK - Mo 15:19
» Sigma 24-70mm F2,8 Art Sonty EMount Verkauf oder Tausch gegen EF-Mount
von nanook - Mo 14:58
» Selbstgebaut: Die 35mm Filmkamera aus dem 3D-Drucker
von Jörg - Mo 14:44
» Offener Brief an Tim Cook wegen Final Cut Pro
von DKPost - Mo 11:48
» KI hilft mit - Die Magic Mask in Davinci Resolve 18
von TheGadgetFilms - Mo 11:44
» Junior-Cutter/Mediengestalter Bild/Ton (m/w/d) Berlin fest
von FilmproduktionBerlin - Mo 10:30
» Panasonic GH6 - Sensorqualität, Rolling Shutter und ein leise Vermutung...
von r.p.television - Mo 9:57
» Was schaust Du gerade?
von ruessel - Mo 9:48
» Confess, Fletch — Greg Mottola/Zev Borow
von Map die Karte - Mo 9:38
» In der Dunkelheit farbig sehen: KI gibt schwarz-weißen Infrarotbildern die Farbe zurück
von Darth Schneider - Mo 9:37
» Raw und Whitebalance
von klusterdegenerierung - Mo 8:14
» GH6 ProRes
von Darth Schneider - Mo 8:01
» Meine Erfahrungen mit Fiverr
von Tobias Claren - Mo 0:57
» RRR - das größte Kino-Spektakel des Jahres
von iasi - So 21:45
» Sony Catalyst Prepare
von gammanagel - So 16:33
» IR Cut 4x4 Filter?
von -paleface- - So 15:47
» Heute hat es Netflix erwischt
von cantsin - So 14:00
» Update für DJI Fly App schaltet alle Funktionen für DJI Mini 3 Pro frei
von patfish - So 11:21
» Suche gutes Lavalier für Rode Wireless Go II
von Franky3000 - So 10:25
» AOC Agon Pro AG274QZM mit MiniLED, HDR1000 und 97% DCI-P3 Abdeckung angekündigt
von slashCAM - So 9:09
» Schnittrechner
von mircoscheurich - Sa 14:26
» Erfahrungsbericht: Montage und Betrieb AX700 auf Ronin RSC2
von FocusPIT - Sa 12:46
» The Winchesters - Supernatural Prequel — Glen Winter/Robbie Thompson
von Map die Karte - Sa 9:42
» Video als Gemälde
von oove2 - Sa 9:36
» DJI Mini 3 Pro: Führerscheinfreie Drohne (C0-Specs) mit 4K 60p Aufnahme – Pro unter 250g?
von MK - Sa 6:12
 
neuester Artikel
 
Magic Mask in Resolve 18

Hinter der "Magic Mask" versteckt sich ein neuronales Netz, welches nahezu vollautomatisch Masken erstellen kann. Diese Masken erlauben es Menschen sowie Objekte im Bild zur weiteren Bearbeitung vom Hintergrund freizustellen... weiterlesen>>

Sony FX3 + Powerzoom 16-35: Traumkombo?

Wir haben uns das neue, speziell für Video entwickelte Sony Weitwinkel-Zoom FE PZ 16-35 mm F4 G an der Sony FX3 im Gimbalsetup mit dem DJI R2 angeschaut. Hier unsere Praxiserfahrungen mit dem kompakten, motorisierten Sony Weitwinkel-Zoom, das wir sowohl für Architektur- und Establishing-Shots (Fake-Jib-Shot) als auch für Portrait- und Follow-Shots im Gimbalbetrieb genutzt haben. weiterlesen>>