Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Präzision fly by wire Fokus Objektiv



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
felixll
Beiträge: 4

Präzision fly by wire Fokus Objektiv

Beitrag von felixll » Fr 09 Jul, 2021 06:58

Hat jemand Zahlen zur Präzision bzw. Auflösung von fly by wire Fokussystemen bzw. Objektiven?

Meine BMPCC4k zB lässt die Ansteuerung des Fokus mit 16 Bit, sprich in 2^16 = über 60.000 Stufen. Ich bezweifle aber dass Objektive (ganz allgemein, in meinem Fall sind es noch zwei Lumix) überhaupt so präzise den Fokus setzen können.
Leider finde ich dazu aber nirgends irgendwelche Angaben.

Hintergrund ist folgender: ich würde gerne auch diese Linsen linear steuern können und übersetze dafür mit einem Mikrocontroller den Fokus auf einen Drehgeber (Drehknopf). Funktioniert alles soweit, jetzt möchte ich jedoch einen präziseren Drehwinkelgeber auswählen.

Je präziser das System auflösen kann, desto teurer wird natürlich die Hardware, deshalb würde eine Zahl zur Auflösung des objektivinternen Fokusmotors bei der Auswahl und Kostenbegrenzung helfen.

Vielen Dank schonmal falls mir da jemand weiterhelfen kann.




fth
Beiträge: 71

Re: Präzision fly by wire Fokus Objektiv

Beitrag von fth » So 11 Jul, 2021 18:32

Ich denke, mit deiner Einschätzung zu den möglichen Focus-by-Wire-Schritten am Objektiv liegst du richtig. Ich habe den Eindruck, die Schritte sind eher groß bemessen und bauen auf die Schärfentiefe, die so manche Fokussierungenauigkeit gnädig schluckt. Details zur Schrittweite wissen wohl nur die Objektivanbieter - und die werden kaum etwas dazu sagen wollen.




mash_gh4
Beiträge: 4437

Re: Präzision fly by wire Fokus Objektiv

Beitrag von mash_gh4 » So 11 Jul, 2021 19:13

ich glaube, dass man das empirisch ganz gut herausbekommen könnte, wenn man über das sehr einfache fernsteuerprotokoll, wie es die ganzen neueren panasonic-cameras unterstützten, in einer schleife ganz kleine focusänderungen verlangt, und dann jeweils nach einer kurzen pause ausliest, welcher wert als aktuelle position zurückgeliefert wird.

wenn eure vermutung stimmt, dürfte nämlich viele der ganz kleinen schritte ignoriert werden und nur hin und wieder eine veränderung stattfinden, die dann auch beim auslesen erkennbar sein sollte -- jedenfalls würde ich mich ungefähr so an diese frage praktisch herantasten.




prime
Beiträge: 1174

Re: Präzision fly by wire Fokus Objektiv

Beitrag von prime » Di 13 Jul, 2021 09:54

Würde ich auch so machen wie mash geschrieben hat. Ansonsten wenn das hier halbwegs korrekt ist und ich richtig verstehe, dann ist der Wert wohl in der Tat in der Range.

http://marcuswolschon.blogspot.com/2013 ... hirds.html
http://preamp.org/static/four-thirds-co ... index.html




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Foundation — First Look
von Bluboy - Fr 19:09
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von cantsin - Fr 17:48
» Wer von euch kennt dieses Teil ?
von MLJ - Fr 16:33
» Resolvecon 2021: Jetzt 7 Stunden kostenloses Live Training zu DaVinci Resolve 17
von slashCAM - Fr 16:24
» Libellen im Flug Filmen - ein kleines How to...
von Jörg - Fr 15:30
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Fr 15:16
» Canon EOS R3 im Praxistest: 12 Bit 6K RAW 50p, Hauttöne, LOG/LUT, Stabilisierung, DJI RS2 uvm …
von WWJD - Fr 15:11
» DUNE !
von markusG - Fr 14:57
» Estelle McGechie neue CEO bei Atomos
von tom - Fr 13:23
» HP Envy 34" All-In-One PC mit 5K Display und Thunderbolt 4
von markusG - Fr 13:06
» Z CAM IPMAN Gemini: Das Smartphone als Kameramonitor verwenden - für 60 Dollar
von klusterdegenerierung - Fr 12:49
» Freigezeichnete Maske skalieren (PremierePro)
von ChristophM163 - Fr 12:06
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - Fr 11:01
» !!BIETE!! Cambo UST Studio Stativ
von klusterdegenerierung - Fr 10:37
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 21:15
» SIRUI 50mm T2.9 1.6x Full-Frame Anamorphic Lens
von roki100 - Do 20:35
» Zorn der Bestien – Jallikattu
von iasi - Do 19:16
» Suche: VIDEOGRAPHER / VIDEO JOURNALIST auf freier Basis
von klusterdegenerierung - Do 17:48
» Die Zukunft des Kinos – mit Achim Flebbe, Kino-König
von Bluboy - Do 15:29
» Videostabilisierung mit Premiere oder After Effects?
von Syndikat - Do 14:43
» "Richtiger" Akkutester - mit Kapazitätsmessung
von DAF - Do 12:31
» Sony C3 Portal: Cloud-Lösung für Sony Kameras - vom Dreh direkt zum Schnittplatz
von slashCAM - Do 11:42
» Neue Patches für VPX13 und VDL 2022
von fubal147 - Do 10:59
» Adobe After Effects: Neues Feature zeigt Renderzeiten für jeden Layer an
von Frank Glencairn - Do 7:24
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 0:09
» Funkstrecke für den Sony MI Shoe, Hilfestellung
von TomStg - Mi 20:13
» Konkurrenz für Sony: Pro Grade stellt CFexpress Typ A Karte mit 700 MB/s Schreibgeschwindigkeit vor
von rush - Mi 16:03
» Angénieux Optimo Ultra compact für Vollformat -- 21-56 FF und 37-102 FF vorgestellt
von slashCAM - Mi 15:45
» Tilta Mirage Mattebox -- modular und mit motorgesteuertem Vario-ND
von Darth Schneider - Mi 15:32
» Trauriges Deutschland!
von markusG - Mi 15:25
» Halloween Kills - offizieller Trailer
von Funless - Mi 15:07
» Panasonic HC-V777EG-K hängt sich auf.
von harderchriss - Mi 15:00
» Wie erkältete Stimme mit geschlossener Nase verbessern?
von freezer - Mi 14:10
» Steadicam und DJI RS2 kombiniert
von freezer - Mi 12:40
» Apple iPhone 13 Pro ist offiziell mit ProRes-Aufnahme auf bis zu 1 TB Speicher
von R S K - Mi 12:26
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R3 im Praxistest

Hier unsere ersten Aufnahmen und Erfahrungen mit Canons neuer spiegellosen Flaggschiffkamera Canon EOS R3. Folgende Fragen haben wir uns gestellt: Wie zuverlässig arbeitet der Dual Pixel AF? Wie verhält sich das 12 Bit 6K RAW Material in der Postpro? Macht der neue Eye Control AF für Video Sinn? Wie gelingt die Hauttonwiedergabe? Wie einfach lässt sich die EOS R3 auf den DJI Ronin RS2 montieren? Wie gut ist die Stabilisierungsleistung im 6K RAW Videobetrieb? ...
weiterlesen>>

Test: Canon EOS R3 - Hitzelimits


Die Canon EOS R3 ist bei uns eingetroffen und wir konnten bereits erste Tests und soeben den ersten erfolgreichen Praxisdreh durchführen. Hier ganz frisch unsere ersten Erfahrungen mit Canons neuem Flaggschiff-Modell, wo wir uns zunöchst die interne 6K 12 Bit 25p, 50p RAW sowie die 4K 50p All-I Aufnahme mit Hinblick auf das Hitzemanagement der Canon EOS R3 anschauen - mit ersten Überraschungen ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...