Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Edelkrone Dolly Plus



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
Rajko5167
Beiträge: 10

Edelkrone Dolly Plus

Beitrag von Rajko5167 » Mi 18 Nov, 2020 18:26

Hallo in die Runde!

hat hier vielleicht jemand praktische Erfahrung oder Input zum Edelkrone "Dolly Plus" ?

Das Produkt finde ich sehr interessant. Leider gibt es keine Produktvorstellung, Erfahrungen, Pro- und Contra`s "von wirklichen Nutzern" auf YouTube, wie man sie sonst abrufen kann (gerade auch von Edelkrone- Produkten). Das stimmt mich doch etwas nachdenklich. Nur 1 kurzes (externes) YouTube Video habe ich gesehen. Da sah die Performance sehr gut aus. Leider reagiert der Ersteller des Videos (englischsprachiger Bereich) dort nicht auf Fragen.

Es scheint so, als ob den Dolly Plus nicht viele nutzen.
Aber warum ist das so?

Natürlich ist das Teil nur auf ebenen Bodenflächen und damit wohl hauptsächlich im Innenbereich einsetzbar. Genau dafür hätte ich den Dolly Plus aber gern.

Aber wie sieht es z.B. bei Laminat- oder Fliesenfugen aus? Das wäre für mich die alles entscheidende Frage. Was unten an der Dolly Plus- Rolle vielleicht nur ein kleiner unscheinbarer "Holperer" ist, könnte sich oben am Stativende zur Kamera schon ordentlich summieren.....so meine Befürchtung :-/

Bei einem vierstelligen Kaufpreis verlasse ich mich ungern nur allein auf die Werbevideos des Herstellers. Dort sieht ja zunächst immer alles gut und problemlos aus ;-).

Über Erfahrungen, Gedanken und Meinungen würde ich mich freuen. Vielleicht gibt es ja doch irgendwo im Netz den Praxistest eines Nutzers, den ich nicht gefunden habe. Dann wäre ich über einen Link sehr dankbar! ;).

Danke und viele Grüße




cantsin
Beiträge: 8355

Re: Edelkrone Dolly Plus

Beitrag von cantsin » Mi 18 Nov, 2020 18:43

Rajko5167 hat geschrieben:
Mi 18 Nov, 2020 18:26
Aber wie sieht es z.B. bei Laminat- oder Fliesenfugen aus? Das wäre für mich die alles entscheidende Frage. Was unten an der Dolly Plus- Rolle vielleicht nur ein kleiner unscheinbarer "Holperer" ist, könnte sich oben am Stativende zur Kamera schon ordentlich summieren.....so meine Befürchtung :-/
Das muss IMHO zwangsläufig so sein wegen dieser Konstruktion und den Gesetzen der Physik. Im Prinzip ist das "Dolly Plus" nichts anderes als eine Riesenversion der 40-Euro-chinesischen Mikrodollys für kleine Kameras wie diese hier:

Bild

...und die holpern bereits bei jeder kleinen Unebenheit. Bei der Edelkrone-Konstruktion übertragt sich ja dann das Holpern aufs ganze Stativ und wird demenstprechend verstärkt.




Rajko5167
Beiträge: 10

Re: Edelkrone Dolly Plus

Beitrag von Rajko5167 » Mi 18 Nov, 2020 18:58

Danke für die rasche Antwort!
Du teilst/bestätigst damit meine Befürchtungen.

Andererseits kann ich mir aber nicht so recht vorstellen, dass ein Hersteller wie Edelkrone dies in der Entwicklung nicht beachtet und dem irgendwie entgegengewirkt hat.
Ich würde das Ding zu gern mal live sehen/testen ;).




cantsin
Beiträge: 8355

Re: Edelkrone Dolly Plus

Beitrag von cantsin » Mi 18 Nov, 2020 19:10

Rajko5167 hat geschrieben:
Mi 18 Nov, 2020 18:58
Andererseits kann ich mir aber nicht so recht vorstellen, dass ein Hersteller wie Edelkrone dies in der Entwicklung nicht beachtet und dem irgendwie entgegengewirkt hat.
Edelkrone ist, gelinde gesagt, umstritten - Produkte, die auf Werbefotos und in Promovideos toll aussehen und im Alltag oft nicht gut funktionieren. Siehe die Erfahrungsberichte hier im Forum:

viewtopic.php?f=35&t=147719
viewtopic.php?f=2&t=142674#p955781
viewtopic.php?f=5&t=147976#p1026027




Rajko5167
Beiträge: 10

Re: Edelkrone Dolly Plus

Beitrag von Rajko5167 » Mi 18 Nov, 2020 19:27

Danke für die Links!
Einiges hatte ich mir schon vorab durchgelesen mit dem Suchbegriff "Edelkrone".
Ich selbst habe quasi den Mark1 der Edelkrone Slider mit Action und Target Modul. Wenn ich mich nicht irre 2014 für viel Kohle gekauft.
Funktioniert noch heute. Allerdings kann ich auch einige Kritikpunkte, die man so liest, bestätigen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 19238

Re: Edelkrone Dolly Plus

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 18 Nov, 2020 20:59

Rajko5167 hat geschrieben:
Mi 18 Nov, 2020 18:58
Andererseits kann ich mir aber nicht so recht vorstellen, dass ein Hersteller wie Edelkrone dies in der Entwicklung nicht beachtet und dem irgendwie entgegengewirkt hat.
Dies ist mein Lieblingsclip für Edelkrone, besonders der Teil wo er mit ihnen Kontakt aufnimmt.
Ist nicht der kürzeste, zeigt aber äusserst präzise was man von der Firma und den Produkten halten kann.

Ich selbst habe exakt die gleichen Erfahrungen in beiden Bereichen gemacht und mache seit längeren einen großen Bogen um diese Firma!

"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




elephantastic
Beiträge: 77

Re: Edelkrone Dolly Plus

Beitrag von elephantastic » Mi 18 Nov, 2020 23:46

Rajko5167 hat geschrieben:
Mi 18 Nov, 2020 18:26

Bei einem vierstelligen Kaufpreis verlasse ich mich ungern nur allein auf die Werbevideos des Herstellers. Dort sieht ja zunächst immer alles gut und problemlos aus ;-).

Danke und viele Grüße
Gibts die Teile nicht im Fachhandel vor Ort? Da ggf. einfach mal nachfragen/testen. Sonst halt online bestellen und ausprobieren. 14 Tage gesetzliches Rückgaberecht (EU, Privatkäufer) bzw. das Freiwillige Rückgaberecht bei manchen Onlinehändlern. Da zahlste maximal 10€ Versand für Nüsse.




cantsin
Beiträge: 8355

Re: Edelkrone Dolly Plus

Beitrag von cantsin » Do 19 Nov, 2020 00:47

elephantastic hat geschrieben:
Mi 18 Nov, 2020 23:46
Gibts die Teile nicht im Fachhandel vor Ort? Da ggf. einfach mal nachfragen/testen. Sonst halt online bestellen und ausprobieren. 14 Tage gesetzliches Rückgaberecht (EU, Privatkäufer) bzw. das Freiwillige Rückgaberecht bei manchen Onlinehändlern. Da zahlste maximal 10€ Versand für Nüsse.
Edelkrone sitzt in der Türkei. Wenn man direkt bei denen bestellt, greift EU-Recht nicht - das nur zur Warnung.




Rajko5167
Beiträge: 10

Re: Edelkrone Dolly Plus

Beitrag von Rajko5167 » Do 19 Nov, 2020 07:24

Na dann werde ich besser die Finger davon lassen ;).

Vielen Dank euch beiden!!!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Asus: Drei erste 4K Monitore 120Hz per HDMI 2.1!
von norbi - Do 23:31
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 23:21
» Wie nennt man diese Funktion?
von klusterdegenerierung - Do 23:00
» Computer, Zubehör und Software ab sofort im Anschaffungsjahr steuerlich absetzbar
von macaw - Do 22:56
» Wie finde ich diesen Lut?
von sim - Do 22:31
» Canon Cinema EOS C70 - S35 RF-Mount mit optionalem EF-Speedbooster
von vladi - Do 22:03
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Clemens Schiesko - Do 22:02
» Umfrage: Welche neue Kamera findest Du am interessantesten?
von Pianist - Do 21:57
» Vazen 2.8/85mm 1.8x Anamorphic
von rush - Do 21:48
» USB-C Stick zur Aufnahme mit Pocket 4k
von rush - Do 21:30
» Frage zu YRGB Color Managed
von klusterdegenerierung - Do 21:13
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von carstenkurz - Do 20:56
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von klusterdegenerierung - Do 20:24
» Premiere Projekt zerstört nach Grafikkarten-Treiberwechsel
von Tscheckoff - Do 20:23
» Neue Vereinbarung: TV-Dokumentarfilmer erhalten höhere Honorare
von Gysenberg - Do 19:56
» Sony Alpha 6600 - hat schon jemand Langzeiterfahrungen
von Tscheckoff - Do 19:43
» The one never seen - Neue Alpha Kamera am 26.01.2021
von iasi - Do 19:41
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von roki100 - Do 19:34
» Festplatten mieten
von elephantastic - Do 19:14
» Blackmagic Poket 6K mit PC Monitor verbinden möglich?
von cantsin - Do 19:08
» Blackmagic DaVinci Resolve 17 Beta 7
von srone - Do 18:29
» Günstige Grafikkarten? Vergesst es!
von StanleyK2 - Do 17:29
» Ist Vegas Pro 18 deutlich schneller geworden? (Upgrade von V15?)
von Marco - Do 16:07
» Preiswerter Teleprompter?
von ksingle - Do 16:01
» Erfahrungen mit NP-F zu V-Mount-Adaptern?
von Tscheckoff - Do 15:36
» Welche Kopfhörer?
von markusG - Do 14:35
» Ausrüstung für Webinar über Zoom
von Oberleuchte - Do 13:57
» Nikons Transformation von der DSLR zu DSLM zu träge
von cantsin - Do 11:55
» Manfrotto 645 Fast Twin Alu und Carbon Videostativ – günstig, modular und mit schnellem Fast Lever Lock
von Tscheckoff - Do 11:00
» Neue 4K-Camcorder von Canon: XA55, XA50, XA40 und Legria HF G50/G60 // NAB 2019
von Subbrmoh - Do 9:31
» Filmscanner für Super und normal 8
von Merlin2504 - Do 8:26
» Netflix vs HBO-GO vs Amazon Prime
von Frank Glencairn - Do 7:39
» Fragen zum guten Ton
von Frank Glencairn - Do 7:23
» Extrem langsamer Export mit HEVC
von cybie - Mi 22:12
» Verärgert: SD Klassifizierungen, speed & Preise
von rush - Mi 21:28
 
neuester Artikel
 
Mobile CPU- und GPUs 2021

Wir versuchen uns an einem knappen CES 2021 Überblick, was man von der Technik in den kommenden Laptops der nächsten Monate erwarten darf... weiterlesen>>

Canon EOS C70 und EF-EOS R 0.71x

Mit dem hauseigenen Speedbooster der auf den Namen Bayonettadapter EF-EOS R 0.71x hört, hat Canon eine sehr spannende Erweiterung für die EOS C70 im Programm: Schließlich lassen sich mit dem 0,71-fach Canon Focal Reducer EF-Vollformatoptiken unter Beibehaltung des Vollformat-Bildwinkels am S35-Sensor der C70 betreiben. Wie gut dies funktioniert, haben wir in unserem Praxistest geklärt (inkl. Videoclip) weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...