Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Fragen zum DJI RSC 2 mit Sigma Objektiv



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
Techniklounge
Beiträge: 7

Fragen zum DJI RSC 2 mit Sigma Objektiv

Beitrag von Techniklounge » So 25 Okt, 2020 15:36

Hallo allerseits
Ich habe die Sony A7S III und habe mit den Gimbal DJI RSC 2 vorbestellt.
Nun plane ich ein Objektiv zu kaufen. Dies ist die SIGMA Art - 35 mm f./1.2 DG
Die Kamera wiegt um die 700g und das Objektiv 1.090 g. Wir hätten um die 1.800g
Die RSC2 kann ja eine Last Stabilisieren von bis zu 3000g. Das Objektiv ist wie der Sony 24/70mm um die 14 cm lang. Es wiegt aber mehr als der von Sony. Es wiegt um die 200g mehr,

Würde der RSC2 noch es stabilisieren können?
Laut Liste von DJI funktioniert es mit dem Sony 24/70




cantsin
Beiträge: 8213

Re: Fragen zum DJI RSC 2 mit Sigma Objektiv

Beitrag von cantsin » So 25 Okt, 2020 15:56

Techniklounge hat geschrieben:
So 25 Okt, 2020 15:36
Ich habe die Sony A7S III und habe mit den Gimbal DJI RSC 2 vorbestellt.
Nun plane ich ein Objektiv zu kaufen. Dies ist die SIGMA Art - 35 mm f./1.2 DG
Die Kamera wiegt um die 700g und das Objektiv 1.090 g. Wir hätten um die 1.800g
Die RSC2 kann ja eine Last Stabilisieren von bis zu 3000g. Das Objektiv ist wie der Sony 24/70mm um die 14 cm lang. Es wiegt aber mehr als der von Sony. Es wiegt um die 200g mehr,

Würde der RSC2 noch es stabilisieren können?
Laut Liste von DJI funktioniert es mit dem Sony 24/70
Das kann man nur durch Testen feststellen. Aber warum greifst Du zu einem f1.2-Objektiv für einen Gimbal? Diese geringe Tiefenschärfe ist doch im Gimbalbetrieb sowieso nicht beherrschbar. Wenn Du stattdessen z.B. das Sony oder Samyang 35mm/2.8 anschaffst, hättest Du nur einen Bruchteil der Länge und des Gewichts.




klusterdegenerierung
Beiträge: 18394

Re: Fragen zum DJI RSC 2 mit Sigma Objektiv

Beitrag von klusterdegenerierung » So 25 Okt, 2020 16:02

Oder Du nimmst gleich das 24-70 f2.8, ist leichter und die Range kann man auf nen Gimbal gut gebrauchen.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Techniklounge
Beiträge: 7

Re: Fragen zum DJI RSC 2 mit Sigma Objektiv

Beitrag von Techniklounge » So 25 Okt, 2020 16:02

klusterdegenerierung hat geschrieben:
So 25 Okt, 2020 16:02
Oder Du nimmst gleich das 18-35 f1.8, ist leichter und die Range kann man auf nen Gimbal gut gebrauchen.
Ich hatte überlegt auch die Sigma 1.4 35mm zu holen was deutlich leichter und kürzer ist




klusterdegenerierung
Beiträge: 18394

Re: Fragen zum DJI RSC 2 mit Sigma Objektiv

Beitrag von klusterdegenerierung » So 25 Okt, 2020 16:13

Unterschätze aber nicht, das eine so schnelle Optik auf einem Gimbal nicht immer das einfachste ist, aber die A7SIII macht ja schon einen guten AF Job.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Techniklounge
Beiträge: 7

Re: Fragen zum DJI RSC 2 mit Sigma Objektiv

Beitrag von Techniklounge » So 25 Okt, 2020 17:51

Werde mein Sony G-Master verwenden 24/70mm
Den Sigma dann eher die Portrait Modus




rush
Beiträge: 10900

Re: Fragen zum DJI RSC 2 mit Sigma Objektiv

Beitrag von rush » So 25 Okt, 2020 19:49

klusterdegenerierung hat geschrieben:
So 25 Okt, 2020 16:13
Unterschätze aber nicht, das eine so schnelle Optik auf einem Gimbal nicht immer das einfachste ist, aber die A7SIII macht ja schon einen guten AF Job.
Zudem wird das 35 f/1.2er Sigma nicht unbedingt als Autofokus-Rakete bezeichnet... da gibt es durchaus andere Linsen die in Sachen AF-Leistung sicher besser geeignet sind.
keep ya head up




TheGadgetFilms
Beiträge: 1012

Re: Fragen zum DJI RSC 2 mit Sigma Objektiv

Beitrag von TheGadgetFilms » Mo 26 Okt, 2020 09:09

Ich würde es ausprobieren. Die neuen Gimbals haben alle diese scheiß zweite Baseplate, bei der einem Hinten immer cm. fehlen. Kann also gut sein, dass er zwar das Gewicht, nicht aber die Länge trägt ;)




uchris
Beiträge: 7

Re: Fragen zum DJI RSC 2 mit Sigma Objektiv

Beitrag von uchris » Mo 26 Okt, 2020 19:07

Ich filme öfter mal mit dem Sigma 35mm 1.2 und einer A7III auf einem Gimbal, der auch offiziell das 24-70 GM unterstützt.
In meinem Fall ist es der Weebil S. Beim Sigma muss man schon sehr kreativ bauen, damit die Frontlastigkeit noch ausgeglichen werden muss, aber es funktioniert. Man muss aber ganz klar sagen, dass man da sehr an der Grenze des Weebill S operiert und die Stabilisierung z.B. mit meinem Tamron 28-75 bei komplexeren Bewegungen dann doch manchmal besser ist.

Über den AF würde ich mir bzgl. 35 1.2 nicht so große Gedanken machen, wenn es nicht gerade die schnellste Action im Nahbereich ist.




hellcow
Beiträge: 153

Re: Fragen zum DJI RSC 2 mit Sigma Objektiv

Beitrag von hellcow » Di 27 Okt, 2020 01:23

Die Antworten klingen so, als dürfte man nicht abblenden ^^
- mehr hass -




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» KI ersetzt den Himmel in Videos und macht den Tag zur Nacht
von slashCAM - So 11:21
» Das MacBook Pro 13" M1 im 4K, 5K, 8K und 12K Performance-Test mit ARRI, RED, Canon uva. ...
von Jott - So 11:19
» Zeitdauer aller existierenden Filmclips von Projekt addieren (mit Prelude möglich?)
von Asjaman - So 11:05
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - So 10:28
» Blender 2.91 online
von motiongroup - So 9:55
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 9:45
» "Komm und sieh" - auf BD
von Darth Schneider - So 6:06
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 1:47
» Osmo Pocket - Präzise Steuerung in der Mimo App
von suchor - Sa 19:31
» Osmo Pocket Verlängerungsstab - Will nicht mit mir spielen :-(
von nicecam - Sa 18:53
» Streaming-Hardware, was jetzt kaufen?
von prime - Sa 17:55
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von klusterdegenerierung - Sa 16:55
» RØDE Vlogger Kits für Smartphone-Filmemacher
von Sammy D - Sa 16:43
» Brand in ChipFabrik: Keine HighEnd Audio Geräte mehr?
von ruessel - Sa 15:07
» instagram zickt beim video upload.
von Cinemator - Sa 14:12
» Arte: Dokumentarfilm über Islam
von roki100 - Sa 14:01
» 1080 HDMI to 2K SDI ?
von prime - Sa 13:18
» ND Filter Look
von Jörg - Sa 12:58
» Vorher gefilmte leere Szene von Szene mit Handlung abziehen?
von MichaelQuack - Sa 12:39
» Standarddauer für Standbilder verlängern
von Jott - Sa 12:07
» Photokina 2022 auch abgesagt - ohne weiteren Termin
von ruessel - Sa 11:05
» Aktuelle Black Friday, Cyber Monday und andere Rabatt-Angebote für Filmer 2020
von Axel - Sa 9:24
» HD Schnittlaptop bis 500 Euro
von 3Dvideos - Sa 9:24
» Corona Luftreiniger, Maskenreiniger DIY
von Darth Schneider - Sa 4:57
» Star Trek: Discovery - 3.Staffel
von iasi - Fr 21:57
» Wie wichtig ist Quicksync?
von TheBubble - Fr 21:56
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - Fr 20:58
» Klassische VJ-Kamera (Sony) oder Blackmagic Pocket Cinema Camera 4k?
von Darth Schneider - Fr 20:24
» Pixco Speed Booster für Minolta MD Objektiv auf Fujifilm X in OVP.
von srone - Fr 17:40
» Actioncam und Proberaummitschnitt: Video und Audio asynchron
von carstenkurz - Fr 14:28
» 10 Bit HDR Dolby Vision Videofiles von iPhone 12 auf Mac/PC übertragen
von Jott - Fr 13:42
» FiLMiC Pro jetzt auch mit 10-Bit-Dolby Vision HDR auf 12er iPhones
von scrooge - Fr 12:24
» Neue Firmware für DJI RS 2 und RSC 2 Gimbals bringt Unterstützung für neue Kameras
von slashCAM - Fr 10:15
» Samuel L. Jackson: "Enslaved - Auf den Spuren des Sklavenhandels"
von Darth Schneider - Fr 5:40
» Günstige gute cam für foto/video
von roki100 - Fr 1:02
 
neuester Artikel
 
MacBook Pro 13

Wir erkunden weiter das neue Apple MacBook Pro 13 mit Apple-Silicon in der größeren Ausbauvariante mit 16GB geteiltem Speicher. Diesmal schauen wir uns die Schnittperformance von Videomaterial in Auflösungen zwischen 4K-12K in FCP, DaVinci Resolve und Premiere Pro an. Hier unsere aktuelle Macbook Pro M1 Bestandsaufnahme mit teilweise überraschenden Ergebnissen... weiterlesen>>

Aktuelle Black Friday, Cyber Monday und andere Rabatt-Deals

Jetzt ist wieder die Zeit der Schnäppchen in Tradition des amerikanischen "Black Fridays" gestartet, die auch schon Wochen davor und danach um das eigentliche Datum - dieses Mal der 27.11.2020 - andauert. Deswegen haben wir - wie schon wie die letzten Jahre - wieder unsere Übersicht attraktiver "Black Friday" bzw "Cyber Monday" Deals plus aktuelle andere Rabatt- bzw. Cashback-Aktionen für Euch zusammengestellt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...