neromusik
Beiträge: 4

Zhiyun Crane 2S - Vibrationsproblem

Beitrag von neromusik » Mo 12 Okt, 2020 19:50

Hallo zusammen,

unten habe ich ein Link angefügt wo ich das Problem direkt am Gimbal zeige.

ich habe mir den neuen Crane 2S für meine BMPCC4K mit dem Sigma 18-35 gekauft.
Der Gimbal soll laut den Test ideal für dieses Setup sein.

Ich konnte das Setup auch ohne Probleme aufbauen und ausbalancieren ( ist nicht mein erster Gimbal ).
Beim starten fängt das ganze Setup gleich an zu vibrieren ( vor allem die Tilt Achse )

Einstellungen sind:
Motor Strenght: Low --> Wenn ich auf Medium stelle, fängt es an wirklich stark zu vibrieren
Tilt 5 - Roll 34 - Pan 59 --> Wurden nach Autotune so eingestellt, der Autotune funktioniert nicht immer, ab und zu bricht es ab und zeigt "Try again" an.
Wenn ich mit der "Tillt" Stärke hochgehe, wird das Vibrieren stärker.
Firmware ist die aktuelle drauf.

Wenn ich mit dem Gimbal Bewegungen mache, fängt es immer stärker an zu vibrieren.

Vieleicht erkennt ihr das Problem?
Alles ist schön fest angezogen, nichts ist locker.

LINK:




klusterdegenerierung
Beiträge: 18415

Re: Zhiyun Crane 2S - Vibrationsproblem

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 12 Okt, 2020 21:08

"low"
Bei dem Gesamtgewicht, mutig!

Da würde ich mich nicht wundern wenn einer der Motoren sich beschwert.
Setze mal in die Mitte und teste noch mal.

Hat das Teil eine Autokalibrierung wie der Ronin und wenn ja benutzt Du die?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




neromusik
Beiträge: 4

Re: Zhiyun Crane 2S - Vibrationsproblem

Beitrag von neromusik » Mo 12 Okt, 2020 21:27

@klusterdegenerierung danke für deine Antwort!
Motorsetting Low wird überall empfohlen für dieses Setup. Theoretisch laufen auch noch schwerere auf Low.
Und wie oben beschrieben fängt der Gimbal bei " Medium-Mittel" an noch stärker zu vibrieren.
Die Autokalibrierung funktioniert nicht immer. Ab und zu bricht sie ab weil es zu stark vibriert und führt auch sont nicht zum gewünschten Ergebnis.




Sammy D
Beiträge: 1825

Re: Zhiyun Crane 2S - Vibrationsproblem

Beitrag von Sammy D » Mo 12 Okt, 2020 21:35

Normalerweise sind die heutigen Gimbal so gut, dass dieses Problem nur noch ganz selten auftritt. Selbst mit "underpowered" Settings und falscher Balance (die Du ja nicht hast) müsste das Ding problemlos funktionieren.

Wenn nicht irgendwas werkseitig kaputt ist, könnte es sein, dass an unmerklicher Stelle (eine Schraube am Arm/ Kamera z.B.) etwas locker ist. Vor ein paar Jahren habe ich mir auch den Wolf gesucht bis ich eine Minischraube unterm Tilt-Arm entdeckte, die nicht ganz angezogen war.

Wenn Du ihn austauschen kannst, würde ich das tun.

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mo 12 Okt, 2020 21:08
"low"
Bei dem Gesamtgewicht, mutig!

Da würde ich mich nicht wundern wenn einer der Motoren sich beschwert.
Setze mal in die Mitte und teste noch mal.

Hat das Teil eine Autokalibrierung wie der Ronin und wenn ja benutzt Du die?
Das steht doch beides oben im Text!




klusterdegenerierung
Beiträge: 18415

Re: Zhiyun Crane 2S - Vibrationsproblem

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 12 Okt, 2020 21:37

Alles schon mal ressetet?
Blöd gefragt, bist Du bei der Kali sicher das Du sie an allen Achsen "richtig" ausbalanciert, so mancher hat dies schon lange Zeit falsch gemacht? ;-)

Vibriert der denn nur, oder siehst Du es auch im Bild?
Was sagt Zhiyun dazu, ah lass mich raten, die antworten nicht auf Deine Mails?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




roki100
Beiträge: 5229

Re: Zhiyun Crane 2S - Vibrationsproblem

Beitrag von roki100 » Mo 12 Okt, 2020 21:38

und mit ein bisschen mehr Gewicht, unter der Kamera, dann neu balancieren, schon getestet?
Was sagt Zhiyun dazu, ah lass mich raten, die antworten nicht auf Deine Mails?
Und wenn die mal Antworten dann ziemlich unfreundlich. Schlechtester Support überhaupt.
Zuletzt geändert von roki100 am Mo 12 Okt, 2020 21:39, insgesamt 1-mal geändert.




klusterdegenerierung
Beiträge: 18415

Re: Zhiyun Crane 2S - Vibrationsproblem

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 12 Okt, 2020 21:38

Sammy D hat geschrieben:
Mo 12 Okt, 2020 21:35
Das steht doch beides oben im Text!
Entschuldige, habe ich wohl übersehen!
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Onkel Danny
Beiträge: 446

Re: Zhiyun Crane 2S - Vibrationsproblem

Beitrag von Onkel Danny » Mo 12 Okt, 2020 21:54

So ein starkes vibrieren wie auf dem Video zu hören ist,
sollte nicht sein.
Übrigens vorbildlich mit dem Video, so sieht/hört man direkt was gemeint ist.

Es hört sich wirklich so an, als wäre nur der eine Motor auf der Achse locker, oder wie hier schon gesagt,
vielleicht ja nur eine Schraube.

Wenn da nichts zu finden ist, einschicken.

greetz




neromusik
Beiträge: 4

Re: Zhiyun Crane 2S - Vibrationsproblem

Beitrag von neromusik » Mo 12 Okt, 2020 22:04

@Sammy D
Ich weiß, selbst wenn sie nicht 100 Prozentig ausbalanciert sind sollte er funktionieren.. Schrauben sind leider keine Locker, habe gerade gekuckt.

@klusterdegenierung
Ja ich bin mir sicher das alles richtig ausbalanciert ist. Habs dann auch mit vielen Videos abgeglichen.
Zhiyun habe ich heute eine Email und auf Facebook geschrieben, hab aber schon gehörrt, dass der Suport nicht überragend ist.

@roki100
nein noch nicht getestet. Sollte aber auch bei dem Gewicht funktionieren ( sicher 1,5 KG )

@Onkel Danny
Ich finde leider nichts.. schade vermutlich muss ich ihn zurückschicken.
Leider über Kamera Express bestellt aus Niederlanden, hoffentlich zahlen die den Versandt bei Garantieanspruch.




neromusik
Beiträge: 4

Re: Zhiyun Crane 2S - Vibrationsproblem

Beitrag von neromusik » Di 13 Okt, 2020 07:57

Zhiyun hat schnell geantwortet, aber auch nur Standard Phrasen.
Ich habe den Side Handle weggebaut und dann wurde das vibrieren deutlich besser.
Aber eigentlich sollte es auch mit dem Side handle ohne Probleme laufen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Mo 18:45
» Photokina 2022 auch abgesagt - ohne weiteren Termin
von klusterdegenerierung - Mo 18:44
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mo 17:09
» Das MacBook Pro 13" M1 im 4K, 5K, 8K und 12K Performance-Test mit ARRI, RED, Canon uva. ...
von markusG - Mo 16:56
» [Verkaufe] Fujinon MK18-55 T2.9 Sony E-Mount Cine Zoom
von jansi - Mo 16:33
» Apple iPhone 12 Pro Max - Qualität der 10bit 4K Videofunktion inkl. Dynamik und Rolling Shutter
von Frank Glencairn - Mo 15:59
» Gibt es doppel ArcaSwiss Platten?
von klusterdegenerierung - Mo 15:14
» SUCHE GH5(s) Bundle oder analoge Alternative
von Diamonus - Mo 15:03
» *BIETE* GH5 mit Zubehör; *BIETE* Meike 35mm T/2.2 und Olympus 12-40mm 2.8 pro
von Diamonus - Mo 14:58
» Cyber Monday Angebote von Sennheiser, Beyerdynamic, Tokina, Colorlabs AI, Magix, Lockcircle, Toolfarm, Lightworks und me
von slashCAM - Mo 13:30
» proDAD VitaScene V4 PRO: über 1.400 Übergangseffekten und Videofiltern
von klusterdegenerierung - Mo 12:54
» Magnetic-Mount Filter für Irix Cine-Objektive erschienen
von slashCAM - Mo 12:30
» Rechtsform - Wir wollen eine Firmierung
von ruessel - Mo 8:55
» Streaming-Hardware, was jetzt kaufen?
von acrossthewire - So 20:29
» Star Trek: Discovery - 3.Staffel
von iasi - So 19:41
» Biete neuw. Panasonic GH5 V-Log mit Garantie & Zubehör (nur 108 Auslösungen)
von Huitzilopochtli - So 19:20
» Samyang Xeen Classic vs. CF Serie
von Rwalther - So 17:34
» Objektiv- und Displayschutz Osmo Pocket
von nicecam - So 16:29
» Neue Firmware für DJI RS 2 und RSC 2 Gimbals bringt Unterstützung für neue Kameras
von norbi - So 16:24
» Actioncam und Proberaummitschnitt: Video und Audio asynchron
von michi333 - So 14:40
» "Komm und sieh" - auf BD
von 7River - So 13:10
» KI ersetzt den Himmel in Videos und macht den Tag zur Nacht
von CandyNinjas - So 12:15
» Zeitdauer aller existierenden Filmclips von Projekt addieren (mit Prelude möglich?)
von Asjaman - So 11:05
» Blender 2.91 online
von motiongroup - So 9:55
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 1:47
» Osmo Pocket - Präzise Steuerung in der Mimo App
von suchor - Sa 19:31
» Osmo Pocket Verlängerungsstab - Will nicht mit mir spielen :-(
von nicecam - Sa 18:53
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von klusterdegenerierung - Sa 16:55
» RØDE Vlogger Kits für Smartphone-Filmemacher
von Sammy D - Sa 16:43
» Brand in ChipFabrik: Keine HighEnd Audio Geräte mehr?
von ruessel - Sa 15:07
» instagram zickt beim video upload.
von Cinemator - Sa 14:12
» Arte: Dokumentarfilm über Islam
von roki100 - Sa 14:01
» 1080 HDMI to 2K SDI ?
von prime - Sa 13:18
» ND Filter Look
von Jörg - Sa 12:58
» Vorher gefilmte leere Szene von Szene mit Handlung abziehen?
von MichaelQuack - Sa 12:39
 
neuester Artikel
 
Apple iPhone 12 Pro Max Videoqualität

Das neue iPhone 12 Pro Max von Apple will ein weiteres mal mit verbesserter Videoqualität aufwarten - unter anderem durch 10 Bit Aufzeichnung mit besonders hoher Dynamik... weiterlesen>>

MacBook Pro 13

Wir erkunden weiter das neue Apple MacBook Pro 13 mit Apple-Silicon in der größeren Ausbauvariante mit 16GB geteiltem Speicher. Diesmal schauen wir uns die Schnittperformance von Videomaterial in Auflösungen zwischen 4K-12K in FCP, DaVinci Resolve und Premiere Pro an. Hier unsere aktuelle Macbook Pro M1 Bestandsaufnahme mit teilweise überraschenden Ergebnissen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...