neromusik
Beiträge: 4

Zhiyun Crane 2S - Vibrationsproblem

Beitrag von neromusik » Mo 12 Okt, 2020 19:50

Hallo zusammen,

unten habe ich ein Link angefügt wo ich das Problem direkt am Gimbal zeige.

ich habe mir den neuen Crane 2S für meine BMPCC4K mit dem Sigma 18-35 gekauft.
Der Gimbal soll laut den Test ideal für dieses Setup sein.

Ich konnte das Setup auch ohne Probleme aufbauen und ausbalancieren ( ist nicht mein erster Gimbal ).
Beim starten fängt das ganze Setup gleich an zu vibrieren ( vor allem die Tilt Achse )

Einstellungen sind:
Motor Strenght: Low --> Wenn ich auf Medium stelle, fängt es an wirklich stark zu vibrieren
Tilt 5 - Roll 34 - Pan 59 --> Wurden nach Autotune so eingestellt, der Autotune funktioniert nicht immer, ab und zu bricht es ab und zeigt "Try again" an.
Wenn ich mit der "Tillt" Stärke hochgehe, wird das Vibrieren stärker.
Firmware ist die aktuelle drauf.

Wenn ich mit dem Gimbal Bewegungen mache, fängt es immer stärker an zu vibrieren.

Vieleicht erkennt ihr das Problem?
Alles ist schön fest angezogen, nichts ist locker.

LINK:




klusterdegenerierung
Beiträge: 20741

Re: Zhiyun Crane 2S - Vibrationsproblem

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 12 Okt, 2020 21:08

"low"
Bei dem Gesamtgewicht, mutig!

Da würde ich mich nicht wundern wenn einer der Motoren sich beschwert.
Setze mal in die Mitte und teste noch mal.

Hat das Teil eine Autokalibrierung wie der Ronin und wenn ja benutzt Du die?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




neromusik
Beiträge: 4

Re: Zhiyun Crane 2S - Vibrationsproblem

Beitrag von neromusik » Mo 12 Okt, 2020 21:27

@klusterdegenerierung danke für deine Antwort!
Motorsetting Low wird überall empfohlen für dieses Setup. Theoretisch laufen auch noch schwerere auf Low.
Und wie oben beschrieben fängt der Gimbal bei " Medium-Mittel" an noch stärker zu vibrieren.
Die Autokalibrierung funktioniert nicht immer. Ab und zu bricht sie ab weil es zu stark vibriert und führt auch sont nicht zum gewünschten Ergebnis.




Sammy D
Beiträge: 2109

Re: Zhiyun Crane 2S - Vibrationsproblem

Beitrag von Sammy D » Mo 12 Okt, 2020 21:35

Normalerweise sind die heutigen Gimbal so gut, dass dieses Problem nur noch ganz selten auftritt. Selbst mit "underpowered" Settings und falscher Balance (die Du ja nicht hast) müsste das Ding problemlos funktionieren.

Wenn nicht irgendwas werkseitig kaputt ist, könnte es sein, dass an unmerklicher Stelle (eine Schraube am Arm/ Kamera z.B.) etwas locker ist. Vor ein paar Jahren habe ich mir auch den Wolf gesucht bis ich eine Minischraube unterm Tilt-Arm entdeckte, die nicht ganz angezogen war.

Wenn Du ihn austauschen kannst, würde ich das tun.

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mo 12 Okt, 2020 21:08
"low"
Bei dem Gesamtgewicht, mutig!

Da würde ich mich nicht wundern wenn einer der Motoren sich beschwert.
Setze mal in die Mitte und teste noch mal.

Hat das Teil eine Autokalibrierung wie der Ronin und wenn ja benutzt Du die?
Das steht doch beides oben im Text!




klusterdegenerierung
Beiträge: 20741

Re: Zhiyun Crane 2S - Vibrationsproblem

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 12 Okt, 2020 21:37

Alles schon mal ressetet?
Blöd gefragt, bist Du bei der Kali sicher das Du sie an allen Achsen "richtig" ausbalanciert, so mancher hat dies schon lange Zeit falsch gemacht? ;-)

Vibriert der denn nur, oder siehst Du es auch im Bild?
Was sagt Zhiyun dazu, ah lass mich raten, die antworten nicht auf Deine Mails?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




roki100
Beiträge: 8046

Re: Zhiyun Crane 2S - Vibrationsproblem

Beitrag von roki100 » Mo 12 Okt, 2020 21:38

und mit ein bisschen mehr Gewicht, unter der Kamera, dann neu balancieren, schon getestet?
Was sagt Zhiyun dazu, ah lass mich raten, die antworten nicht auf Deine Mails?
Und wenn die mal Antworten dann ziemlich unfreundlich. Schlechtester Support überhaupt.
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!

Zuletzt geändert von roki100 am Mo 12 Okt, 2020 21:39, insgesamt 1-mal geändert.




klusterdegenerierung
Beiträge: 20741

Re: Zhiyun Crane 2S - Vibrationsproblem

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 12 Okt, 2020 21:38

Sammy D hat geschrieben:
Mo 12 Okt, 2020 21:35
Das steht doch beides oben im Text!
Entschuldige, habe ich wohl übersehen!
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Onkel Danny
Beiträge: 474

Re: Zhiyun Crane 2S - Vibrationsproblem

Beitrag von Onkel Danny » Mo 12 Okt, 2020 21:54

So ein starkes vibrieren wie auf dem Video zu hören ist,
sollte nicht sein.
Übrigens vorbildlich mit dem Video, so sieht/hört man direkt was gemeint ist.

Es hört sich wirklich so an, als wäre nur der eine Motor auf der Achse locker, oder wie hier schon gesagt,
vielleicht ja nur eine Schraube.

Wenn da nichts zu finden ist, einschicken.

greetz




neromusik
Beiträge: 4

Re: Zhiyun Crane 2S - Vibrationsproblem

Beitrag von neromusik » Mo 12 Okt, 2020 22:04

@Sammy D
Ich weiß, selbst wenn sie nicht 100 Prozentig ausbalanciert sind sollte er funktionieren.. Schrauben sind leider keine Locker, habe gerade gekuckt.

@klusterdegenierung
Ja ich bin mir sicher das alles richtig ausbalanciert ist. Habs dann auch mit vielen Videos abgeglichen.
Zhiyun habe ich heute eine Email und auf Facebook geschrieben, hab aber schon gehörrt, dass der Suport nicht überragend ist.

@roki100
nein noch nicht getestet. Sollte aber auch bei dem Gewicht funktionieren ( sicher 1,5 KG )

@Onkel Danny
Ich finde leider nichts.. schade vermutlich muss ich ihn zurückschicken.
Leider über Kamera Express bestellt aus Niederlanden, hoffentlich zahlen die den Versandt bei Garantieanspruch.




neromusik
Beiträge: 4

Re: Zhiyun Crane 2S - Vibrationsproblem

Beitrag von neromusik » Di 13 Okt, 2020 07:57

Zhiyun hat schnell geantwortet, aber auch nur Standard Phrasen.
Ich habe den Side Handle weggebaut und dann wurde das vibrieren deutlich besser.
Aber eigentlich sollte es auch mit dem Side handle ohne Probleme laufen.




ludivine
Beiträge: 8

Re: Zhiyun Crane 2S - Vibrationsproblem

Beitrag von ludivine » So 23 Mai, 2021 14:04

Hallo neromusik,

ich hatte das selbe Problem wie Du.
Crane 2S mit BMPCC 4k, allerdings mit einer cineoptik und wireless follow focus sowie per HDMI verbundenem wireless videotransmitter dran.(siehe Foto meines Systems)
Vibrationen ohne Ende bis ich dann die Lösung gefunden habe.
Du musst die Kamera mit all ihrem Zubehör auf der "quick release BASE plate" ganz bis zum Anschlag reinschieben!
Danach schnurrt der Gimbal wie ein Kätzchen.
Schiebst Du die Platte nicht ganz an den Rand, ensteht auf Grund des Gewichts der Kamera auf der base plate eine Art "Sprungbrett Effekt", da der Motor ja in gewisser Weise ein Mikrozittern verursacht (was ja normal ist) aber durch das "Sprungbrett" verstärkt wird und sich dann als Vibration zeigt.
Bei leichteren Kameras, wie z.B. meiner Lumix G9 ist das nicht der Fall.
Seitdem ich es so mache habe ich nie mehr Probleme gehabt.
Das System funktioniert also schon.
Ich hoffe, das hilft Dir weiter.
Gruß Ludivine
crane 2S.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» RODE Central nervt!
von wabu - Di 19:46
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Mediamind - Di 19:35
» Bitte um Hilfe bei Kaufberatung bzw. eure Empfehlungen zur Videoaufnahmegerät
von DAF - Di 19:33
» Apple iPhone 13 Pro ist offiziell mit ProRes-Aufnahme auf bis zu 1 TB Speicher
von iasi - Di 18:59
» Dune - in 2 Tagen $8.4 million
von iasi - Di 18:44
» Hochformat Videoproduktion
von Erik01 - Di 18:37
» KI trennt Musik in separate Gesangs- und Begleitmusik-Tonspuren
von Bluboy - Di 18:00
» Z CAM IPMAN Gemini -> Smartphone = Monitor
von Darth Schneider - Di 16:47
» Tilta Mirage Mattebox -- modular und mit motorgesteuertem Vario-ND
von slashCAM - Di 16:36
» JIBARM
von kledano - Di 14:17
» Verkaufe EX-3 mit viel Zubehör
von kledano - Di 13:57
» Zeitraffer Aufnahme von Mondaufgang (timelapse)
von ArchajA - Di 13:32
» Media Festplatte defekt
von Conger890 - Di 13:08
» Aputure stellt helles Nova P600c RGBWW LED Soft Panel mit 600W vor
von slashCAM - Di 11:33
» Haftung für Urheberrechtsverstöße
von Haper - Di 9:45
» Erste Unterwasser Aufnahmen Insel Rab Kroatien 2021
von grasak77 - Di 8:29
» Surf Cinematography With the Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K
von Darth Schneider - Di 5:45
» Tilta Mirage Mattebox
von Darth Schneider - Di 5:21
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von klusterdegenerierung - Di 0:11
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 0:03
» Olympus M.Zuiko Digital ED 7-14mm F2.8 PRO -400.- Euro - seriös?
von klusterdegenerierung - Mo 21:39
» Steadicam und DJI RS2 kombiniert
von freezer - Mo 20:58
» Funkstrecke für den Sony MI Shoe, Hilfestellung
von Mediamind - Mo 20:43
» Updates für Maxon One Compositing Tools - ua. Trapcode Suite 17, VFX Suite 2
von Syndikat - Mo 13:17
» DUNE !
von iasi - Mo 13:01
» Netflix eröffnet Büro in Berlin und investiert 500 Millionen Euro in deutsche Produktionen
von markusG - Mo 12:40
» Verkaufe Xeen 16 und 50 mm E-Mount
von FocusPIT - Mo 12:28
» Suche: Cage für orig. BMPCC
von roki100 - Mo 11:14
» ACES in Theorie und Praxis Teil 2: Der ACES Workflow in Blackmagic DaVinci Resolve
von roki100 - Mo 10:53
» Kostenlose Roland AeroCaster Switcher App für iPads mixt 5 kabellose Videpoinputs
von slashCAM - Mo 10:03
» SMPTE ehrt Arri-Alexa-Kamerafamilie mit einer Medaille.
von ruessel - Mo 9:34
» Die letzten Sommertage
von manfred52 - Mo 8:45
» Trauriges Deutschland!
von Bluboy - Mo 7:55
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - So 23:37
» Gimbal für Tablet???
von Dias - So 22:08
 
neuester Artikel
 
Test: Canon EOS R3 - Hitzelimits


Die Canon EOS R3 ist bei uns eingetroffen und wir konnten bereits erste Tests und soeben den ersten erfolgreichen Praxisdreh durchführen. Hier ganz frisch unsere ersten Erfahrungen mit Canons neuem Flaggschiff-Modell, wo wir uns zunöchst die interne 6K 12 Bit 25p, 50p RAW sowie die 4K 50p All-I Aufnahme mit Hinblick auf das Hitzemanagement der Canon EOS R3 anschauen - mit ersten Überraschungen ... weiterlesen>>

ACES in Resolve

ACES ist für viele nur ein theoretischer Begriff. Wir wollen zeigen, wie man in DaVinci Resolve einen ACES Workflow korrekt einstellen kann... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...