Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



BMD Hyperdeck Studio Mini - lauter Lüfter - gelöst



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
Sammy D
Beiträge: 1781

BMD Hyperdeck Studio Mini - lauter Lüfter - gelöst

Beitrag von Sammy D » Mi 23 Sep, 2020 22:11

Hallo zusammen,

nachdem ich mir ein Hyperdeck Studio Mini für den ATEM Mini Pro gekauft hatte und festgestellen musste, dass der Lüfter so unfassbar (sic!) laut ist, wollte ich es wieder verkaufen. Selbst im Underdesk-Rack drei Meter entfernt ist es noch am Mikro deutlichst hörbar.

Nach ein wenig Googeln fand ich diese Lösung hier:

www.ifixit.com/Guide/BlackMagic+Hyperde ... ent/113533

Durch einen Lüftertausch lässt sich das Problem sehr einfach beheben - ein wenig löten muss man, da Blackmagic einen proprietären Stecker benutzt. Den selben Lüfter gibts auch bei uns auf Amazon (www.amazon.de/gp/product/B07125KWG1/ref ... UTF8&psc=1)

Jetzt kann das Hyperdeck sogar am Tisch stehen, ohne dass man es hört.

Den Grill, wie im Video zu sehen, muss man nicht rausbrechen. Es ist leise genug.

Garantie verfällt natürlich, aber ich habe das Ding gebraucht gekauft. :D




freezer
Beiträge: 2162

Re: BMD Hyperdeck Studio Mini - lauter Lüfter - gelöst

Beitrag von freezer » Mi 23 Sep, 2020 22:29

Super Hinweis, danke! Irgendwie ist an mir vorübergegangen, dass es 40mm Lüfter von Noctua gibt...
Jetzt kann ich endlich meinen Teranex AV leise machen - der hat den gleichen Krachmacher wie die anderen BMD Geräte verbaut. Unfassbar, eigentlich.

EDIT: Man muss gar nix löten, weil dem Noctua-Lüfter das Omni-Join-Adapter-Set mit Scotchlok-Verbindern beigelegt ist:
https://noctua.at/en/omnijoin_adaptor_set
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




Sammy D
Beiträge: 1781

Re: BMD Hyperdeck Studio Mini - lauter Lüfter - gelöst

Beitrag von Sammy D » Mi 23 Sep, 2020 22:48

Ja, gerne.
Ich verstehe es auch nicht. Meine Micro-Camera und der Video-Assist sind auch sehr laut, aber nicht in dem Maße wie das TV Studio oder das Hyperdeck. Für ein paar Euro mehr einen g’scheiten Lüfter; könnte man erwarten.




Sammy D
Beiträge: 1781

Re: BMD Hyperdeck Studio Mini - lauter Lüfter - gelöst

Beitrag von Sammy D » Mi 23 Sep, 2020 23:09

freezer hat geschrieben:
Mi 23 Sep, 2020 22:29
...
EDIT: Man muss gar nix löten, weil dem Noctua-Lüfter das Omni-Join-Adapter-Set mit Scotchlok-Verbindern beigelegt ist:
https://noctua.at/en/omnijoin_adaptor_set
Das stimmt schon, aber sonst wirds eng im Gehäuse. Da ist mir eine cleane Lötlösung lieber.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» ruckler nach dem rendern
von srone - Mi 11:54
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - Mi 11:16
» ++BIETE++ SLR Magic MicroPrime Cine 12mm T2.8 Lens (MFT) CInelens
von panalone - Mi 10:52
» Betrugsmaschen wachsen ständig
von Bluboy - Mi 10:46
» Sky: Dritte Staffel von "Das Boot" - erste Serie weltweit in 8K und Dolby Atmos
von Frank Glencairn - Mi 10:33
» Was hörst Du gerade?
von Bluboy - Mi 9:26
» Lehrvideo aufnehmen über Debut
von Jott - Mi 5:14
» Japanischer DSLM-Markt - Canon macht gegenüber Sony viel Boden gut
von patfish - Mi 1:12
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 22:39
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Di 21:56
» Multicam mit 30 und 25 Frames. Workflow-Hilfe.
von Jott - Di 21:32
» Neue HP DreamColor HP Z25xs G3 und Z27xs G3Monitore mit DisplayHDR 600 und 2x USB-C
von Valentino - Di 20:12
» Fujifilm X-T2 zu verkaufen
von Jörg - Di 19:52
» >Der LED Licht Thread<
von srone - Di 19:26
» Freue mich über Kritik zu meinem Immobilienvideo
von 3Dvideos - Di 18:31
» Blackmagic Ursa Mini Pro 4.6K G1 inkl. Zubehör
von Rogon - Di 18:06
» Unreal Build: Kostenloses Online Event zur virtuellen Filmproduktion
von Hayos - Di 17:28
» Nvidia bringt RTX3070 - RTX2080Ti Leistung zum halben Preis
von slashCAM - Di 17:27
» Wozu Kapitelmarken in PP 2020
von Frank Glencairn - Di 17:04
» +Bite+ Baveyes AF Adapter Canon-EF auf Micro-Four-Third x0,7 der Firma KIPON (Art. 22175)
von LarryHAL9000 - Di 16:13
» +Biete+ Beyerdynamic "MCE 86 S II Cam" mit Rode Windschutz/Deadcat WS6
von LarryHAL9000 - Di 16:10
» Western Digital Black D50 Game Dock: Thunderbolt 3 Dock mit integrierter NVMe SSD
von slashCAM - Di 12:18
» Manfrotto Fluid-Videokopf 504X: Modularer Slider- und Stativ-Videokopf mit vielen Neuerungen
von slashCAM - Di 12:02
» Spielfilme vor und nach Corona?
von cantsin - Di 10:43
» Samsung: Cinematic 4K-Ultrakurzdistanz-Projektor
von ruessel - Di 10:01
» Fernsehen damals - von WDR Retro
von K.-D. Schmidt - Di 9:41
» Sony DCR-TRV 130E normale Video8 Kassette nutzen
von beiti - Di 9:20
» S/PDIF-Verstärker mit DSP?
von Jörg - Di 9:03
» Stress im Aquarium
von Ziggy Tomcat - Di 8:03
» FiLMiC Remote V3 - nun auch für Android erhältlich
von klusterdegenerierung - Di 7:30
» Blackmagic 12K-Kamera für Emmy-Spot von Kia im Einsatz
von klusterdegenerierung - Di 7:18
» Adobe Premiere Pro: Kein Audio nach Video-Export
von Bluboy - Di 6:32
» Z CAM E2-S6G Global shutter S35
von Darth Schneider - Di 5:00
» Fragen zum DJI RSC 2 mit Sigma Objektiv
von hellcow - Di 1:23
» Ursa Mini Pro 4.6k EF G1
von rawk. - Di 0:21
 
neuester Artikel
 
Manfrotto Fluid-Videokopf 504X

Die 504er Fluid-Videokopfserie von Manfrotto dürfte zu den bekanntesten Einsteiger-Stativköpfen überhaupt zählen. Für 2020 hat Manfrotto jetzt den 504HD zum 504X weiterentwickelt und dabei so viele grundlegenden Neuerungen eingeführt, dass man fast auch von einem komplett neuen Kopf sprechen könnte... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...