Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Rucksack Camcorder



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
billycat50001
Beiträge: 4

Rucksack Camcorder

Beitrag von billycat50001 » Sa 04 Jul, 2020 09:28

Hallo Leute,

Ich möchte meine Sony ax700 auf wanderungen mitnehmen. habe eine umhängetasche die ja praktisch ist. Aber denke ein Rucksack wäre bei längeren Touren bequemer zu tragen. Was meint ihr , habt ihr da erfahrung? Bei den Rucksäcken die ich gesehen hab , kann ich die AX700 nur hochgestellt verstauen- das ist halt auch nicht optimal denke ich. Bitte um Erfahrungswerte.
Danke Liebe Grüße Chris




dosaris
Beiträge: 1281

Re: Rucksack Camcorder

Beitrag von dosaris » Sa 04 Jul, 2020 09:59

billycat50001 hat geschrieben:
Sa 04 Jul, 2020 09:28
... ein Rucksack wäre bei längeren Touren bequemer zu tragen. Was meint ihr ,...
wir nutzen für Reportage-Einsatz ohnehin immer 2 Rucksäcke.
wo jeweils FAST alles benötigte (je 1 kompletter Set) drin ist.
So kommt man auch an schwer zugängliche Orte, ggf auch per Velo.
Nur Stativ u größere Leuchten passen nicht mehr da rein.
Mittelgroße Stative kann man seitlich anklemmen.

Die großen Rucksäcke von Caden sind pfiffig konstruiert, flexibel
in der Aufteilung und kostengünstig.




Jost
Beiträge: 1417

Re: Rucksack Camcorder

Beitrag von Jost » Sa 04 Jul, 2020 14:06

billycat50001 hat geschrieben:
Sa 04 Jul, 2020 09:28
Hallo Leute,
Ich möchte meine Sony ax700 auf wanderungen mitnehmen.
Wenn Du Wandern willst, kauf einen Wanderrucksack. Ich habe mehrere Lowepro. Die sind von Haus aus schon sauschwer. Das nächste Problem ist das Stativ. Das bamselt nervend immer irgendwie rum.

Für eine kleine Ausrüstung könnte der Gregory Paragon 48 https://eu.gregorypacks.com/de-de/parag ... agon-maven was sein.
Er lässt sich für unterschiedliche Körpergrößen bestellen, damit er perfekt passt. Das ist Fotorucksäcken völlig fremd.
Außerdem hat er ein durchgehendes Fach. Das Stativ kann man dann im Innern transportieren. Die Sony steckst Du einfach von oben oder von unten dazu.




TomWI
Beiträge: 287

Re: Rucksack Camcorder

Beitrag von TomWI » Sa 04 Jul, 2020 21:37

Kamerarucksäcke, darüber könnte man abendfüllend diskutieren. Ich mache es ganz kurz:

- Wie schon von einem Vorposter angesprochen, sind die Tragesysteme der speziellen Fotorucksäcke (z.B. LowePro oder fstopgear) nicht anpaßbar bzw. für verschiedene Rückenlängen erhältlich. Rucksäcke beider Marken habe ich selber durch (bei 1,95 m Größe), wobei ich deutlich mehr Equipment als eine AX700 zu tragen hatte. Beide wieder verkauft.
- fstopgear und Tenba stellen gepolsterte und einteilbare Kameraeinsätze her. Heißen "Internal Camera Unit" bei fstopgear und "BYOB = bring your own bag" bei Tenba. So ein Ding in für die Kamera und Zubehör passender Größe kaufen.
- dazu dann einen x-beliebigen Rucksack der optimalerweise nicht nur von oben per Deckel, sondern über die gesamte Frontseite per Reißverschluß geöffnet werden kann.

Wenn man den ganzen Aufwand nicht treiben will, übersteht es eine Kamera aber auch, einfach in eine Fleecejacke o.ä. eingewickelt zu werden und so in den Rucksack zu kommen. Hab ich mit meiner PXW X-70 schon sehr oft gemacht und sie lebt immer noch.




vobe49
Beiträge: 670

Re: Rucksack Camcorder

Beitrag von vobe49 » Mo 06 Jul, 2020 07:28

Es ist natürlich ein Unterschied, ob man in den Bergen wandern geht und nur an einigen Aussichtspunkten filmen wird, oder ob man unterwegs bei einer Stadtbesichtigung oder Ähnlichem filmen will. Da kommt der der Aufwand durch "raus aus dem Rucksach, rein i.d.R." hinzu, der ganz schön nerven kann. Für letztere Einsätze benutze ich dann doch eher eine gut zugeschnittene und recht leichte Umhängetasche und belasse die Kamera (bei mir nur eine Canon GX10) meist für längere Zeit gleich in der Hand. Für die Anreise zum Urlaubsort nutze ich einen relativ großen Fotorucksack; denn es muss ja auch die Drohne mit rein, die man nicht in den Koffer packen darf (zumindest nicht die Akkus - aber es kann passieren, dass Koffer auch mit Drohnen ohne Akkus geöffnet und kontrolliert werden).




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Apple: Großes Update für 27" iMac - schneller und mehr Speicher
von DeeZiD - Mi 0:10
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 0:10
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von klusterdegenerierung - Mi 0:06
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von Bluboy - Di 21:54
» Die Sony A7S III hat keine Hitzeprobleme -- oder möglicherweise doch?
von iasi - Di 21:52
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von DWUA y - Di 21:51
» Gimbal - Kamera zu breit. Was nu?
von rdcl - Di 21:14
» "Blinder Himmel" - Kurzfilm
von -paleface- - Di 20:41
» POCKET4K - ich brauch mal ordentlich was aufs auge...
von klusterdegenerierung - Di 20:35
» Habt ihr mich schon vermisst?
von nachtaktiv - Di 20:20
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von kling - Di 20:18
» Neue Kamera und keinen Plan Sony A7 III
von roki100 - Di 19:45
» HDMI Transmitter für 120€
von klusterdegenerierung - Di 19:38
» Was hörst Du gerade?
von motiongroup - Di 19:29
» Feelworld F5 Pro: Billiger 5.5" Kameramonitor mit Touchscreen
von Jost - Di 18:43
» Neu: Magix Vegas Pro 18 ua. mit Sound Forge Pro Integration -- Cloud-Tools für Teams folgen
von slashCAM - Di 18:33
» From North to South - Dreherfahrungen mit der Sony A7S II entlang eines Längengrades
von Mantis - Di 17:34
» Welcher Adapter bei SONY CX900 für ext. Mikro?
von Kleelu666 - Di 15:26
» After Effects CS 6 > Kantenschärfung
von Herbie - Di 13:40
» Blackmagic ATEM Mini Pro: In 10 Schritten zum erfolgreichen Livestreaming
von jjpoelli - Di 12:19
» Z-Axis Stabilisator für Einhand Gimbals
von nicecam - Di 11:56
» 4th Axis Stabilizer for DJI Osmo Pocket
von nicecam - Di 11:48
» Ohrwurm 2020
von ruessel - Di 9:18
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von ruessel - Di 8:33
» Z CAM E2-S6G Global shutter S35
von iasi - Di 8:20
» Zubehör für DIY Slider
von DAF - Di 7:21
» Z Cam - Bild Eigenschaften
von DAF - Di 7:02
» Häuschen auf Homepage soll sich 360 ° drehen.
von lowaz - Di 0:15
» Zeapon hat einen neuen Slider
von klusterdegenerierung - Mo 22:42
» 4K DCI vs. 4K UHD?
von -paleface- - Mo 22:22
» Kann RAW eigentlich besser werden?
von micha2305 - Mo 21:22
» Suche Filmtitel
von klusterdegenerierung - Mo 19:36
» Pilotfly Matrix: Kleines Bi-Color RGB LED Panel mit Steuerung per App
von slashCAM - Mo 16:33
» Blackmagic RAW im CPU / GPU Vergleich -- Resolve Performance-Verhalten auf verschiedenen Systemen
von CyCroN - Mo 15:38
» C-Mount Objektiv 200/300mm
von cantsin - Mo 14:10
 
neuester Artikel
 
Dreherfahrungen mit der Sony A7S II

Zwar dreht sich bei slashCAM vieles um die Filmtechnik, doch noch spannender ist ja eigentlich, was man damit anstellen kann. Diesmal sprechen wir mit Alessandro Rovere, dessen Film From North to South aktuell im Rahmen einer Ausstellung zu sehen ist -- über das Drehen mit der Sony Alpha 7S II, über Drohnenaufnahmen, Software-Abomodelle, Sound Design, und vieles mehr. weiterlesen>>

Blackmagic RAW in DaVinci Resolve im CPU/GPU Vergleich

Der Blackmagic RAW Speed Test läuft auf Prozessoren (CPUs) und Grafikkarten (GPUs) unter Windows, MacOS und Linux. Wir haben einmal ein paar Datenpunkte zum Vergleich zusammengetragen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...