Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Welches Gimbal für Camcorder geeignet?



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
popaj
Beiträge: 391

Welches Gimbal für Camcorder geeignet?

Beitrag von popaj » So 15 Dez, 2019 13:42

Hallo zusammen,

schaue gerade nach einem Gimbal, hatte da evtl. das Zhiyun Crane 2 im Auge. Nur frage ich mich
ob es überhaupt zu meinem Panasonic X929 Camcorder paßt?

Oder anders gefragt, welches Gimbal ist am besten für Camcorder geeignet?

Danke und schönen Gruss




Jack43
Beiträge: 1132

Re: Welches Gimbal für Camcorder geeignet?

Beitrag von Jack43 » So 15 Dez, 2019 17:28

popaj hat geschrieben:
So 15 Dez, 2019 13:42
Hallo zusammen,

schaue gerade nach einem Gimbal, hatte da evtl. das Zhiyun Crane 2 im Auge. Nur frage ich mich
ob es überhaupt zu meinem Panasonic X929 Camcorder paßt?

Oder anders gefragt, welches Gimbal ist am besten für Camcorder geeignet?

Danke und schönen Gruss
Hallo Popaj,
das sollte funktionieren! Ich habe eine Sony HDR 650 (hat ungefähr die gleichen Masse wie Deine Panasonic) Die HDR 650 passt perfekt auf mein Zhiyun Crane V2!

Gruß Paul




dosaris
Beiträge: 1372

Re: Welches Gimbal für Camcorder geeignet?

Beitrag von dosaris » So 15 Dez, 2019 18:26

popaj hat geschrieben:
So 15 Dez, 2019 13:42
Nur frage ich mich
ob es überhaupt zu meinem Panasonic X929 Camcorder paßt?

Oder anders gefragt, welches Gimbal ist am besten für Camcorder geeignet?
wenn DU 'ne Produktempfehlung lesen willst: die hab ich nicht.

uA nutzen wir für adhoc/immer dabei/Gimbal auch ne Pana 9** (3chip. LeicaObjektiv).
Auf meinem Gimbal saß die zu tief, also hab ich einfach ein Alu-Adapter dazwischen gesetzt,
sodass die sich wieder austarieren ließ. Für aufgesetzte DSLRs ist der Schwerpunkt regulär wohl höher.
Auswahlkriterium sollte vorwiegend die empfohlene cam-Masse sein.
Ist die zu leicht/nicht anpassbar, dann kommt der Gimbal in's zittern (Regelschwingungen).
Ist die cam zu schwer, dann regelt der Gimbal nicht schnell genug aus.




roki100
Beiträge: 5976

Re: Welches Gimbal für Camcorder geeignet?

Beitrag von roki100 » So 15 Dez, 2019 19:31

Crane 2 (nicht mit V2 verwechseln) hält einiges aus:




popaj
Beiträge: 391

Re: Welches Gimbal für Camcorder geeignet?

Beitrag von popaj » So 15 Dez, 2019 19:36

Danke sehr. Nur was ist der Unterschied zwischen der 2 und 2V?

Ok, also sollte funktionieren. Wie dick war denn die Platte? Oder
einfach etwas höher legen sozusagen?




roki100
Beiträge: 5976

Re: Welches Gimbal für Camcorder geeignet?

Beitrag von roki100 » So 15 Dez, 2019 20:41

Crane 2 ist besser/stabiler verarbeitet...kann mehr (er)tragen. Dafür ist es aber etwas schwieriger.




DAF
Beiträge: 624

Re: Welches Gimbal für Camcorder geeignet?

Beitrag von DAF » Mo 16 Dez, 2019 08:09

popaj hat geschrieben:
So 15 Dez, 2019 13:42
...
Oder anders gefragt, welches Gimbal ist am besten für Camcorder geeignet?

Danke und schönen Gruss
Am "besten" wird hier schwierig, weil jeder/r wohl nur einen, und Erfahrung mit max. 2-3 Gimbals hat.
Was ich dir sagen kann:
Der Feiyu AK4500 passt für Camcorder sehr gut, ist universell, bietet sehr viele Modi, bringt nen Handgriff (z.B. für bodennahe Shots mit) mit & hat schon serienmäßig im (auch von einer 2. Person solo nutzbaren) Remote-Handgriff nochmal Display & Steuerelemente.
Weiterhin ist er mit nem Rahmen drumherum erweiterbar. Z.B. zur Nutzung am EasyRig oder am Kran oder zum besseren Handling bei längeren/aufwändigeren Takes.
Hier gibt´s Bilder (etwas weiter unten in dem Thread) mit ner XF400 drauf:

viewtopic.php?f=94&t=146358&p=1004256#p1004256
Grüße DAF

Konfuzius sagt:
Wenn irgendwas nicht klappt, versuch was anderes >>> vielleicht klappt das ja auch nicht.




popaj
Beiträge: 391

Re: Welches Gimbal für Camcorder geeignet?

Beitrag von popaj » Mo 16 Dez, 2019 14:16

Vielen Dank euch

@DAF
Danke für den Tipp, nur kostet das Teil schon ein kleines Vermögen, soviel wollte ich nicht
für etwas investieren, was ich nicht oft nutzen werde.




krummhorn
Beiträge: 49

Re: Welches Gimbal für Camcorder geeignet?

Beitrag von krummhorn » Mo 16 Dez, 2019 16:53

Hallo,

...auch ich würde gern ein gimbal mit meiner hd-camera sonx cx 900 (mit mikro ca,1200 g) .
ausprobieren.
lehne aber aus Überzeugung jedes Smartphone o.ä. grundsätzlich ab .daher meine frage :
gibt es überhaupt ein brauchbares teil ohne ein Smartphone als voraussetzung für installtion
und bedienung??
für die feinjustage normaler,"annaloger" schwebestative bin ich gänzlich ungeeignet .

na ja.....irgendein nachteil muß es wahrscheinlich für totalverweigerer wie mich geben ,
wobei ein leben ohne smartphone sehr entspannend ist ........

schöne grüß jürgen.




TheGadgetFilms
Beiträge: 1034

Re: Welches Gimbal für Camcorder geeignet?

Beitrag von TheGadgetFilms » Mo 16 Dez, 2019 17:16

Ronin S ist auch super solide.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sony stellt Alpha 1 Flaggschiff DSLM mit 50 MP bei 30 fps und 8K 10 Bit Video vor
von rush - Do 8:56
» Color Management in Resolve
von pillepalle - Do 7:41
» Fujifilm GFX100S -- 102MP 4K-Mittelformatkamera für 5.999 Dollar vorgestellt
von Darth Schneider - Do 4:58
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Do 0:46
» Raubvögel & Co. - Die Show
von 7River - Do 0:19
» Gerücht: günstigere Mittelformat-Kamera Fujifilm GFX100S in der Startlöchern?
von Clemens Schiesko - Mi 23:55
» Sony Xperia Pro mit 5G und HDMI Input -- Smartphone und streamender Vorschaumonitor
von roki100 - Mi 23:49
» Reden aus größerer Entfernung aufnehmen
von gammanagel - Mi 23:00
» Investitionen und Steuern für selbständige / freiberufliche Filmer
von Mantas - Mi 21:36
» >Der LED Licht Thread<
von srone - Mi 20:48
» Davinci Resolve 16 und 17 stürtzt bei color grading ab
von Frank Glencairn - Mi 20:40
» "The 800": Erfolgreichster Kinofilm 2020 kommt nach Deutschland
von Sammy D - Mi 20:35
» Verkrümmungsstabilisierung bei 2 Clips mit Weicher Blende
von blueplanet - Mi 20:14
» Panasonic AG-UX180 / Licht / Remote Controll / Fokus Tracking
von StanleyK2 - Mi 19:08
» Panasonic S5 + Speedbooster?
von andieymi - Mi 17:23
» Morgen: Fujifilm X Summit 14Uhr
von pillepalle - Mi 14:46
» BMPCC 4K von Zhiyun Crane2S auslösen
von ludivine - Mi 14:18
» #biete# angenieux 12-120mm c-mount für 16mm
von srone - Mi 14:02
» Neu: Walimex pro Rainbow LED-RGBWW 50W, 100W und Pocket Soft Panels
von klusterdegenerierung - Mi 12:49
» Comic Look?
von Daffytroll - Mi 12:13
» Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung
von christophmichaelis - Mi 11:38
» Insta360 Pro 2 Beratung
von ksingle - Mi 10:14
» HC-X 1500 / 2000: schnell Super-Slow aktivieren?
von rix111 - Mi 10:13
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von derderimmermuedeist - Mi 10:12
» Videokameras für kleine Profibühne
von carstenkurz - Mi 9:54
» Generalist oder Spezialist – Wie erfolgreich als Filmer positionieren?
von Pianist - Mi 9:52
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Mi 9:08
» Anfrage Avid Media Composer 5.3 oder 5.5
von Valentino - Di 22:56
» Blackmagic Cinema Camera BMCC 2,5k mFT
von acrossthewire - Di 21:45
» Fokus-Atmen bei Auszugsfokussierung/Frage
von acrossthewire - Di 21:29
» Cowboys - Trailer
von 7River - Di 21:01
» Praxistest: Blackmagic Speed Editor
von elephantastic - Di 20:42
» Schäden an SDI Equipment vermeiden
von Pianist - Di 19:05
» Welche Kopfhörer?
von Jan - Di 19:04
» Morgen: Neue Sony Alpha Kamera-Ankündigung im Live-Stream
von cantsin - Di 15:54
 
neuester Artikel
 
Investitionen und Steuern

Steuern und Finanzen sind durchaus für viele Filmemacher relevant. Darum wollten wir auch mal ein paar grundlegende Worte dazu verlieren... weiterlesen>>

Mobile CPU- und GPUs 2021

Wir versuchen uns an einem knappen CES 2021 Überblick, was man von der Technik in den kommenden Laptops der nächsten Monate erwarten darf und nehmen die neuen Mobil-CPUs von AMD Ryzen 5000U/5000H(X) und Intel- TigerLake H35/H45 sowie Nvidias Mobile GPU Ampere RTX3000 unter die Lupe. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...