Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Zhiyun Crane 2 + Gh5/Sigma 18-35 - Follow Fokus Problem



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
SiRpRoHxO
Beiträge: 10

Zhiyun Crane 2 + Gh5/Sigma 18-35 - Follow Fokus Problem

Beitrag von SiRpRoHxO » So 08 Dez, 2019 17:19

Hallo zusammen,

Ich habe mir oben genannte Combo zugelegt, die auch super auf dem Crane 2 funktioniert. Jetzt wollte ich den passenden Servo Follow Focus dazu nehmen. Der FF funktioniert auch gut, das Rädchen dreht sich, allerdings verliert es ständig den Kontakt zum Fokusring auf dem Objektiv.

Ich vermute, es liegt daran, dass die kleine Stange, auf die der FF am Crane montiert wird, zu kurz ist, bzw. das Objektiv zu lang. D.h. damit die Rädchen überhaupt ineinander greifen können, steht der FF ein bisschen über und kann dann scheinbar nicht mehr bombenfest gezogen werden.

Gibt es hier vielleicht andere, die diese Combo erfolgreich zum Laufen gebracht haben?
Meine Idee wäre jetzt gewesen einfach so ein Rod zu besorgen, dass ein paar cm länger ist, als das von Zhiyun mitgelieferte. Aber was für eines nimmt man da?
Oder mach ich da irgendwas falsch?

Alternativ vielleicht ein leichteres Objektiv verwenden, aber viel Geld wollt ich eigentlich gar nicht mehr ausgeben...
ZhiyunCrane+Gh5_FF.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




roki100
Beiträge: 5905

Re: Zhiyun Crane 2 + Gh5/Sigma 18-35 - Follow Fokus Problem

Beitrag von roki100 » So 08 Dez, 2019 19:58

SiRpRoHxO hat geschrieben:
So 08 Dez, 2019 17:19
Ich vermute, es liegt daran, dass die kleine Stange, auf die der FF am Crane montiert wird, zu kurz ist, bzw. das Objektiv zu lang. D.h. damit die Rädchen überhaupt ineinander greifen können, steht der FF ein bisschen über und kann dann scheinbar nicht mehr bombenfest gezogen werden.
Egal wie ich es montiere, fest oder nicht, hatte ich solche Probleme noch nie. Es liegt also nicht daran. Wenn die Micro-USB Buchsen und das Kabel in Ordnung sind, aber auch das Crane2 mit aktuellen Firmware (1.77) ausgestattet ist, dann teste mal diese Firmware für FF (nicht verwechseln, diese Firmware ist nur für Zhiyun Follow Focus und nicht für Gimbal! ):


EDIT, direkt von Zhiyun Seite herunterladen: https://zhiyundata.oss-cn-shenzhen.aliy ... 0V1.71.zip

Siehe Video dazu:




SiRpRoHxO
Beiträge: 10

Re: Zhiyun Crane 2 + Gh5/Sigma 18-35 - Follow Fokus Problem

Beitrag von SiRpRoHxO » Mo 09 Dez, 2019 11:45

Vielen Dank für die Antwort. Ich habe die Firmware mal auf dem FF installiert.
Leider keine Verbesserung; in eine Richtung fassen die Räder gut ineinander, drehe ich aber in die entgegen gesetzte Richtung, verlieren die Zahnräder den Kontakt.

Verwendest du auch dieses Setup mit dem Crane 2 zusammen und es funktioniert bei dir?




roki100
Beiträge: 5905

Re: Zhiyun Crane 2 + Gh5/Sigma 18-35 - Follow Fokus Problem

Beitrag von roki100 » Mo 09 Dez, 2019 12:07

Ich habe die alte BMPCC drauf und ja alles funktioniert Problemlos.

1. Hast Du die GH5 über FF auch verkabelt?
2. Steht bei dir unter Menu -> wheel -> priority -> external? Falls nicht, dann ändere auf external. Gimbal ausschalten, wieder einschalten und testen...
3. Crane 2 die neueste Firmware (1.77) aufgespielt ?




SiRpRoHxO
Beiträge: 10

Re: Zhiyun Crane 2 + Gh5/Sigma 18-35 - Follow Fokus Problem

Beitrag von SiRpRoHxO » Mo 09 Dez, 2019 15:10

1. Du meinst von dem Micro-USB des FF (das mit dem Kamerasymbol) zum Micro-USB der Gh5? Nein das habe ich nicht, aber ich habe auch kein passendes Kabel dafür. Ich habe hier nur eines von Micro USB to CTIA. Weiß aber nicht, was ich damit anfangen soll, das ist gerade mal 4cm lang.

2. Ja, steht auf external

3. Firmware 1.77 ist drauf




roki100
Beiträge: 5905

Re: Zhiyun Crane 2 + Gh5/Sigma 18-35 - Follow Fokus Problem

Beitrag von roki100 » Mo 09 Dez, 2019 15:55

jetzt ist die frage, ob Gimbal oder FF defekt ist. :(
Das FF Ding (aber auch Crane2) ist ziemlich stabil. Bei mir dreht der FF schwergängige Focusringe (z.B. alte Canon EF Linse) problemlos.

Hast Du das selbe Problem auch dann, wenn der FF nicht auf das Objektiv liegt? Falls ja, dann scheint an FF zu liegen (Motor schwach oder was auch immer). Normal ist es das auf jeden Fall nicht.
Falls neu, würde ich es zurückschicken bzw. austauschen lassen.




SiRpRoHxO
Beiträge: 10

Re: Zhiyun Crane 2 + Gh5/Sigma 18-35 - Follow Fokus Problem

Beitrag von SiRpRoHxO » Mo 09 Dez, 2019 16:45

hmm also wenn denn FF etwas weiter hinten fest mache, ohne Kontakt zum Fokusring des Objektivs, dreht er, wie er soll. Keine Verschiebungen oder sowas in der Art.
Nur eben beim Kontakt zum Objektiv geht eine Richtung gut, und wenn ich dann wieder zurück drehen will, verliert das Rädchen den Kontakt.
Habe auch schon probiert, die Höhe des FF zu verstellen, aber es scheint an jeder Position ähnlich zu sein.

Zurück schicken ist nicht so einfach, da es ein eBay Kauf war... :(




SiRpRoHxO
Beiträge: 10

Re: Zhiyun Crane 2 + Gh5/Sigma 18-35 - Follow Fokus Problem

Beitrag von SiRpRoHxO » Mi 18 Dez, 2019 19:15

Kleines Update: ich habe den FF heute mit einer (leichteren) Panasonic Optik getestet. Hat diesmal super geklappt; dreht sehr smooth in beide Richtungen ohne rauszuspringen.
Keine Ahnung warum es mit dem Sigma nicht klappt; soo schwergängig ist es auch wieder nicht.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 19:54
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von rush - Do 19:54
» Premiere Projekt zerstört nach Grafikkarten-Treiberwechsel
von nova2004de - Do 19:48
» USB-C Stick zur Aufnahme mit Pocket 4k
von rush - Do 19:48
» Umfrage: Welche neue Kamera findest Du am interessantesten?
von didah - Do 19:47
» Sony Alpha 6600 - hat schon jemand Langzeiterfahrungen
von Tscheckoff - Do 19:43
» The one never seen - Neue Alpha Kamera am 26.01.2021
von iasi - Do 19:41
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von klusterdegenerierung - Do 19:41
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von roki100 - Do 19:34
» Festplatten mieten
von elephantastic - Do 19:14
» Blackmagic Poket 6K mit PC Monitor verbinden möglich?
von cantsin - Do 19:08
» Vazen 2.8/85mm 1.8x Anamorphic
von pillepalle - Do 19:03
» Computer, Zubehör und Software ab sofort im Anschaffungsjahr steuerlich absetzbar
von freezer - Do 18:48
» Blackmagic DaVinci Resolve 17 Beta 7
von srone - Do 18:29
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Do 18:26
» Neue Vereinbarung: TV-Dokumentarfilmer erhalten höhere Honorare
von Darth Schneider - Do 18:02
» Günstige Grafikkarten? Vergesst es!
von StanleyK2 - Do 17:29
» Ist Vegas Pro 18 deutlich schneller geworden? (Upgrade von V15?)
von Marco - Do 16:07
» Preiswerter Teleprompter?
von ksingle - Do 16:01
» Erfahrungen mit NP-F zu V-Mount-Adaptern?
von Tscheckoff - Do 15:36
» Welche Kopfhörer?
von markusG - Do 14:35
» Ausrüstung für Webinar über Zoom
von Oberleuchte - Do 13:57
» Wie nennt man diese Funktion?
von klusterdegenerierung - Do 13:33
» Asus: Drei erste 4K Monitore 120Hz per HDMI 2.1!
von Lorphos - Do 12:37
» Nikons Transformation von der DSLR zu DSLM zu träge
von cantsin - Do 11:55
» Manfrotto 645 Fast Twin Alu und Carbon Videostativ – günstig, modular und mit schnellem Fast Lever Lock
von Tscheckoff - Do 11:00
» Neue 4K-Camcorder von Canon: XA55, XA50, XA40 und Legria HF G50/G60 // NAB 2019
von Subbrmoh - Do 9:31
» Filmscanner für Super und normal 8
von Merlin2504 - Do 8:26
» Netflix vs HBO-GO vs Amazon Prime
von Frank Glencairn - Do 7:39
» Fragen zum guten Ton
von Frank Glencairn - Do 7:23
» Extrem langsamer Export mit HEVC
von cybie - Mi 22:12
» Verärgert: SD Klassifizierungen, speed & Preise
von rush - Mi 21:28
» Alle Z CAM E2 erhalten ProRes 4:2:2 Recording mit 0.98.0 Firmware Update
von Syndikat - Mi 20:55
» Renderzeiten
von dienstag_01 - Mi 17:32
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von suchor - Mi 17:28
 
neuester Artikel
 
Mobile CPU- und GPUs 2021

Wir versuchen uns an einem knappen CES 2021 Überblick, was man von der Technik in den kommenden Laptops der nächsten Monate erwarten darf... weiterlesen>>

Canon EOS C70 und EF-EOS R 0.71x

Mit dem hauseigenen Speedbooster der auf den Namen Bayonettadapter EF-EOS R 0.71x hört, hat Canon eine sehr spannende Erweiterung für die EOS C70 im Programm: Schließlich lassen sich mit dem 0,71-fach Canon Focal Reducer EF-Vollformatoptiken unter Beibehaltung des Vollformat-Bildwinkels am S35-Sensor der C70 betreiben. Wie gut dies funktioniert, haben wir in unserem Praxistest geklärt (inkl. Videoclip) weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...