Chiara
Beiträge: 301

Aputure 528KIT-WWS Flächenleuchten-Set mit 2x AL-528W und 1x AL-528S

Beitrag von Chiara » Fr 06 Dez, 2019 17:03

Hallo Community,

habt ihr jemand Erfahrung mit dieser LED Videobeleuchtung? Ist der Preis von 400 Euro in Ordnung? Oder gibt es auch eine günstigere Variante?
Leider habe ich vor ein paar Jahren das Geld aus dem Fenster geschmissen, wenn ich mir 3 Lampen gekauft habe, die man mit einem Flieger kaum transportieren kann und die unglaubliche Hitze produzieren. Da vergeht ja jedem die Lust auf ein Interview....
Vielen Dank für eure Tipps!
Chiara

Hier zum Link bei Amazon:




srone
Beiträge: 8023

Re: Aputure 528KIT-WWS Flächenleuchten-Set mit 2x AL-528W und 1x AL-528S

Beitrag von srone » Fr 06 Dez, 2019 17:13

ich würde die nächstgrössere variante irgendwas mit 600 sowieso wählen, davon habe ich die wide version und bin sehr zufrieden damit, gewichts- (akkus brauchst du ja sowieso) und grössentechnisch machts kaum einen unterschied, jedoch ist die lichtausbeute entscheidend höher.

lg

srone
"x-log is the new raw"




Chiara
Beiträge: 301

Re: Aputure 528KIT-WWS Flächenleuchten-Set mit 2x AL-528W und 1x AL-528S

Beitrag von Chiara » Fr 06 Dez, 2019 17:18

Hättest Du einen Link auf das Produkt?




ksingle
Beiträge: 1241

Re: Aputure 528KIT-WWS Flächenleuchten-Set mit 2x AL-528W und 1x AL-528S

Beitrag von ksingle » Fr 06 Dez, 2019 17:40

Chiara hat geschrieben:
Fr 06 Dez, 2019 17:03
habt ihr jemand Erfahrung mit dieser LED Videobeleuchtung? Ist der Preis von 400 Euro in Ordnung? Oder gibt es auch eine günstigere Variante?
Kommt natürlich wie immer darauf an, was du damit machen möchtest. Ich hatte diese Kombi bereits im Test und könnte dir Tipps geben. Aber zunächst wäre es nützlich, deinen Einsatzbereich zu kennen und welche Fläche du möglicherweise damit ausleuchten willst.

Auf jeden Fall ist es eine sehr handliche und überschaubare Lichtinstallation, die mit NPF-Akkus betrieben wird. Zwar aus Plastik, aber dafür leicht. Allerdings keine Möglichkeit, die Temperatur einzustellen. Wenn Du weicheres Licht willst, dann nicht mit der mitgelieferten Diffusorplatte, sondern eher mit einem Schirm oder einem Rahmen, der mit Diffusor (Nylon-Seide 1,5 x1,8m - von Neewer über AMAZON) bespannt ist. Dann allerdings nimmt die Lichtintensität ordentlich ab.

Vielleicht hift dir aber auch dieses Video, denn es zeigt u.a. auch ein paar realistische Setups:

.
https://PRYSMA.deWebagentur Köln
https://VOCAS.deKleinanzeigen für Video/Foto + URL-Shortener




Chiara
Beiträge: 301

Re: Aputure 528KIT-WWS Flächenleuchten-Set mit 2x AL-528W und 1x AL-528S

Beitrag von Chiara » Fr 06 Dez, 2019 18:10

Je universaler, desto besser. Sowohl in meiner Wohnung, im Wohnzimmer, als auch draussen, beim Reisen. Unmöglich, oder?




srone
Beiträge: 8023

Re: Aputure 528KIT-WWS Flächenleuchten-Set mit 2x AL-528W und 1x AL-528S

Beitrag von srone » Fr 06 Dez, 2019 18:11

Chiara hat geschrieben:
Fr 06 Dez, 2019 17:18
Hättest Du einen Link auf das Produkt?
https://is.gd/TIhSMZ

lg

srone
"x-log is the new raw"




Chiara
Beiträge: 301

Re: Aputure 528KIT-WWS Flächenleuchten-Set mit 2x AL-528W und 1x AL-528S

Beitrag von Chiara » Fr 06 Dez, 2019 18:14

Der Preis ist mir leider zu hoch. Das ist bei dir also kaum verwendbar?


Und eine LED Videoleuchte hätte ich schon:

Vielleicht könnte man irgendwie kombinieren?




srone
Beiträge: 8023

Re: Aputure 528KIT-WWS Flächenleuchten-Set mit 2x AL-528W und 1x AL-528S

Beitrag von srone » Fr 06 Dez, 2019 18:23

Chiara hat geschrieben:
Fr 06 Dez, 2019 18:14
Der Preis ist mir leider zu hoch. Das ist bei dir also kaum verwendbar?
verwendbar schon, aber, wie ja ksingle oben schon schrieb, je weicher du das licht möchtest, desto mehr lichleistung braucht es hinter dem diffusor und da stösst du bei dem kleinen modell eben eher an grenzen.

lg

srone
"x-log is the new raw"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Videos fürs Netz - Sportaufnahmen/Brennweite
von Eleanor - Mo 1:08
» Über das preisgekrönte Editing von Parasite -- Live-Rohschnitt am Set, versteckte VFX-Schnitte... und FCP 7
von Salcanon - Mo 0:35
» Wie würdet Ihr diese Interviewaufnahmen nachträglich bearbeiten?
von JanHe - So 23:48
» Zuverlässigkeit Blackmagic Kameras
von freezer - So 23:27
» Nach 20 Jahren Avid auf FCPX wechseln
von srone - So 21:51
» Der erste Pfannekuchen...
von pillepalle - So 21:40
» Werden wir immer lauter?
von Darth Schneider - So 21:37
» Panasonic Eva1 noch aktuell für 2020?
von Kranich - So 21:27
» Wie habt ihr eure Webseite gebaut?
von roki100 - So 20:57
» DVB-T2 an Sat Schüssel?
von klusterdegenerierung - So 19:39
» Suche gutes Transition Pack
von klusterdegenerierung - So 19:37
» HDMI- Kabel für Feldmonitor auf Gimbal gesucht
von Sammy D - So 19:24
» After Effects Farbe freigestelltes Objekt
von shellbeach - So 18:27
» Rode NTG3 Mikrofon mit Zubehör
von Der Die Das - So 17:50
» Wiedergabe stummschalten beim Off- Recording
von AndySeeon - So 17:27
» PC Zusammenstellung für gelegentlichen Videoschnitt GoPro 7
von cantsin - So 16:23
» Shutterstock: Jahresabo für unbegrenzt viele lizenzfreie Soundtracks für 179 Euro
von Jott - So 15:03
» Interessantes Tutorial für After Effects - virtueller Schnee
von slashCAM - So 14:00
» PS Aktualisierung hängt bei 45%
von klusterdegenerierung - So 13:59
» Gesucht: Induro LFB75S Tripod Set
von maku - So 13:10
» Star Trek: Picard - offizieller Teaser Trailer
von iasi - So 12:05
» Monitore oder Interface lauter stellen?
von MK - So 11:43
» Graukarte als Belichtungshilfe/Verständnisfrage
von wabu - So 11:26
» Sachtler ACE L auf 100mm Tripod
von beiti - So 10:13
» DAS (vs. NAS) - Gehäuse-Empfehlung
von Frank Glencairn - So 7:47
» Welche CPU für Schnitt, After Effects und Gaming
von Benutzername - So 1:29
» Wireless Audio an DSLM/DSLR
von raveya - Sa 20:29
» Suche 90er Trance Musikstück
von Framerate25 - Sa 18:41
» K & D sind zurück!
von klusterdegenerierung - Sa 18:24
» Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!
von klusterdegenerierung - Sa 17:58
» Ich filmte für Millionen
von DWUA y - Sa 17:51
» Entlarvung alberner iPhone Vergleiche
von aus Buchstaben - Sa 16:02
» Blender 3D
von Framerate25 - Sa 15:34
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Sa 15:30
» App mit Remix-Funktion (wie Audition)?
von PanaTo - Sa 14:17
 
neuester Artikel
 
DeOldify: Schwarz-Weiß Photos und Videos per KI kolorieren

Ein interessantes Einsatzgebiet für moderne KI/Deep Learning Anwendungen ist die nachträgliche Kolorierung von Schwarz-Weiß Photos. Mussten früher noch mühsam Einzelbilder von Hand koloriert werden, kann heutzutage ein neuronales Netzwerk das relativ zuverlässig erledigen. Das noch junge Open Source Projekt DeOldify macht genau das, in erstaunlich guter Qualität. weiterlesen>>

Sony FX9: Ergonomie, Vario ND, Fazit

Im letzten Teil unseres Sony FX9 Praxistests geht es um Ergonomie und die Bedienung der FX9. Dabei werfen wir auch einen Blick auf einige Zubehör-Lösungen (ARRI, Vocas, Chrosziel). Bevor wir zu unserem finalen Fazit der Sony FX9 kommen, sind ebenfalls die Akkulaufzeit und der elektronische Vario-ND der Sony FX9 Thema. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).