Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Schneider Variogon 18-90mm f2 bitte um Rat



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
Black-Magic019
Beiträge: 17

Schneider Variogon 18-90mm f2 bitte um Rat

Beitrag von Black-Magic019 » Mi 10 Jul, 2019 23:23

Hallo zusammen!

ich habe eine Frage: kann das Schneider Variogon 18-90mm f2 Objektiv an einer Blackmagic Pocket Cinema Camera 4k verwendet werden oder wird es eine Vignettierung geben? Habe leider keine Ahnung und wäre für Hilfe sehr dankbar!




cantsin
Beiträge: 7602

Re: Schneider Variogon 18-90mm f2 bitte um Rat

Beitrag von cantsin » Do 11 Jul, 2019 00:51

Das Objektiv ist für 1"-Sensoren konstruiert und vignettiert daher an der Pocket 4K, aber nicht an der alten Pocket.

Ich hatte das mal und hab es wieder verkauft. Es wurde für SD-Kameras hergestellt und hat daher - angesichts seines hohen Gebrauchtmarktpreises - keine so tolle Bildqualität, deckt nur Normal bis Tele ab, muss wegen seiner schweren Konstruktion mit Rig und lens support/Objektivstütze betrieben werden und hat ein ungünstiges/nicht-standardisiertes Filtermaß von 74mm, und wegen des c-mounts kann es auch nicht wirklich parfokal an MFT adaptiert werden.

IMHO kann man lieber zu Canons 1"- c-mount-Zooms aus den V- und TV16-Serien greifen, die auf eBay und Fotobörsen i.d.R. deutlich günstiger und optisch gleich gut oder besser sind.

Für die Pocket 4K brauchst Du aber sowieso ein Zoom, das MFT oder Super-35 abdeckt. Damit scheiden praktisch alle c-mount-Zooms aus, es sei denn, Du beschneidest das Bild in der Nachbearbeitung auf 2,7K (bei 1"-/s16-Objektiven) oder filmst im Full HD-Crop (bei 2/3"-/16mm-Objektiven).

Wenn Dich ein weiches Bild nicht stört, sind alte B4-Broadcastzooms für 2/3"-SD-Videokameras mit eingebautem 2x-Extender ein Geheimtipp. Bei aktiviertem Extender decken die den MFT-Sensor perfekt ab und sind dank justierbarem Backfocus auch an MFT adaptiert parfokal. Die Zoommotoren/-wippen kann man einfach abschrauben. Gebrauchtpreise liegen bei ca. 100-200 Euro. (Allerdings verlierst Du durch den Extender zwei Blenden Lichtstärke.)




Black-Magic019
Beiträge: 17

Re: Schneider Variogon 18-90mm f2 bitte um Rat

Beitrag von Black-Magic019 » Do 11 Jul, 2019 09:34

Super, vielen Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort! ich werde dann ein Canon TV-Zoom-Lens V6x16 16-100mm 1:1,9 Macro nehmen. Das müsste ja vignette-frei funktionieren wie ich deinem Post entnehme




cantsin
Beiträge: 7602

Re: Schneider Variogon 18-90mm f2 bitte um Rat

Beitrag von cantsin » Do 11 Jul, 2019 09:37

Black-Magic019 hat geschrieben:
Do 11 Jul, 2019 09:34
Super, vielen Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort! ich werde dann ein Canon TV-Zoom-Lens V6x16 16-100mm 1:1,9 Macro nehmen. Das müsste ja vignette-frei funktionieren wie ich deinem Post entnehme
Nicht an der Pocket 4K, nur an der alten Pocket oder, wenn an der Pocket 4K, dann nur im 2,7K-Sensor-Crop! Genau wie das Schneider Variogon, ist auch das V6x16 ein Objektiv für 1"-Sensoren.

(Und ich dachte, ich hätte das in meinem Posting klar beschrieben...)




Black-Magic019
Beiträge: 17

Re: Schneider Variogon 18-90mm f2 bitte um Rat

Beitrag von Black-Magic019 » Sa 13 Jul, 2019 14:03

Alles klar! Die Kamera lässt im 1080p ja ein Croppen des Sensors zu, in diesem Modus werde ich die Optik dann nutzen können




cantsin
Beiträge: 7602

Re: Schneider Variogon 18-90mm f2 bitte um Rat

Beitrag von cantsin » Sa 13 Jul, 2019 14:20

Black-Magic019 hat geschrieben:
Sa 13 Jul, 2019 14:03
Alles klar! Die Kamera lässt im 1080p ja ein Croppen des Sensors zu, in diesem Modus werde ich die Optik dann nutzen können
Du kannst auch 4K aufnehmen, die "Safe Area"-Hilfslinien (im "Monitor"-Menü der Kamera) auf 65% einstellen und siehst dann im Monitor den S16/1"-Bereich, den das Objektiv abdeckt. Der ist mit ca. 2.7K immer noch größer als der HD-Crop.




Black-Magic019
Beiträge: 17

Re: Schneider Variogon 18-90mm f2 bitte um Rat

Beitrag von Black-Magic019 » Sa 13 Jul, 2019 14:42

Ok vielen Dank!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Apple: Großes Update für 27" iMac - schneller und mehr Speicher
von markusG - Do 10:34
» Für Zuhausebleiber: Vienna walkthrough
von Jott - Do 10:33
» Asus kündigt weltweit ersten Monitor mit HDMI 2.1 für 4K mit 120Hz an
von -paleface- - Do 10:31
» YouTube in 4K bald auch für Apple User: VP9 Codec Unterstützung in macOS und iOS kommt
von Axel - Do 10:26
» Atomos Shinobi SDI mit Kalibrierung?
von andieymi - Do 10:23
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von Cinemator - Do 10:15
» Zhiyun Quick Setup Kit für Ronin?
von Axel - Do 9:34
» Sony A7S III Praxistest: Hauttöne, 10 Bit 4:2:2 LOG/LUT und stabilisierter Sensor - Teil 1
von rob - Do 9:00
» Neues Laowa OOOM 25-100mm T2.9 Cine-Zoom ist erhältlich
von rush - Do 8:45
» Helles preiswertes Smartphone?
von klusterdegenerierung - Do 8:27
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Do 0:43
» GH5 Display und Sucher gleichzeitig an lassen?
von roki100 - Do 0:34
» Canon R5 und R6: hitzebedingte Aufnahmelimits bestätigt
von cantsin - Mi 23:48
» Sony Billig Fullframe auf dem Weg!
von klusterdegenerierung - Mi 23:06
» Muster im Video entfernen
von matze22 - Mi 20:26
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von Axel - Mi 19:03
» Motion Tracking für das iPhone / iPad: CamTrackAR App von FXhome
von SteveScout - Mi 18:24
» Pocket Cinema Camera 4K / 6K disassembly
von roki100 - Mi 14:49
» Insta360 ONE R - mit VR-Brille?
von kledano - Mi 14:41
» Blackmagic ATEM Mini Pro ISO: Livemixer mit Multirecording-Funktion
von Abercrombie - Mi 14:14
» Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.3 Beta 2: Jetzt auch Unterstützung für BRAW 12K unter Windows
von klusterdegenerierung - Mi 13:14
» And the Winner is...
von klusterdegenerierung - Mi 9:34
» Die Rolling Shutter Werte der Canon EOS R5
von norbi - Mi 9:15
» Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten
von roki100 - Di 23:39
» RED Scarlet W einschalten: LCD Screen schwarz
von Jott - Di 21:24
» RED Komodo: Erste Modelle sind ausgeliefert und erste Footage im Netz
von Jott - Di 21:18
» Air2 update - Gimbal justage
von klusterdegenerierung - Di 19:04
» Blackmagic RAW 2.0 Beta 2 bringt BRAW 12K für Adobe Premiere und Avid Media Composer unter Windows
von Hans-Jürgen - Di 15:57
» Adobe Audition Scripts Stapelverarbeitung
von KiesslingDieter - Di 15:14
» Der Sensor der Canon EOS R6 - Rolling Shutter und Debayering
von rudi - Di 12:54
» Tascam DR-60D Mk II Audiorekorder
von Kanucki - Di 8:47
» Probleme mit Moza Air 2
von Tscheckoff - Mo 22:39
» Ronin-s Steadimate-S Steadicam Weste + Aero 30 Arm
von sebastian71 - Mo 22:07
» Video Material Mini Dv trotz Drop Out archevieren
von kellyamk - Mo 22:02
» Blackmagic RAW 2.0 Beta 2 Update
von Hans-Jürgen - Mo 21:30
 
neuester Artikel
 
Sony A7S III Praxistest: Hauttöne

Wir haben unseren ersten Sony A7S III Videoclip für unseren ausführlichen Praxistest fertiggestellt und werfen erstmal einen Blick auf die Hauttonwiedergabe im LOG/LUT Workflow mit DaVinci Resolve 16 sowie auf die Sensorstabilisierung der Sony A7S III. Alle Aufnahmen in 4K 10 Bit 4:2:2
weiterlesen>>

EOS R6: Rolling Shutter + Debayering

Statt 8K eher größere Sensel wie bei der Sony A7S-Serie? Dann ist vielleicht die EOS R6 weitaus spannender als die R5. Diese bietet in vielerlei Hinsicht ein anderes Bild... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...