Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Audio Adapter 2x 3,5mm IN female auf 1x 3,5mm OUT male ?



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
mowbray
Beiträge: 72

Audio Adapter 2x 3,5mm IN female auf 1x 3,5mm OUT male ?

Beitrag von mowbray » Fr 05 Jul, 2019 09:14

Hallo,

wer kann mir ein Adapterkabel empfehlen? Will 2 Mikrofone mit 3,5mm Mini Klinke an den einen Audio IN der Canon 5D anschließen....welcher Adapter hat sich bewährt, was kann man empfehlen?




carstenkurz
Beiträge: 4537

Re: Audio Adapter 2x 3,5mm IN female auf 1x 3,5mm OUT male ?

Beitrag von carstenkurz » Fr 05 Jul, 2019 11:44

Du meinst, 2 Mono-Mics auf Stereo? Bissl Präzision in der Fragestellung würde helfen.

- Carsten
and now for something completely different...




mowbray
Beiträge: 72

Re: Audio Adapter 2x 3,5mm IN female auf 1x 3,5mm OUT male ?

Beitrag von mowbray » Fr 05 Jul, 2019 12:13

2 Interviewpartner, je ein Mikrofon aber nur eine 5D, um beide Signale aufzunehmen.
Dahe die Frage, ob man nicht nen Adapter nehmen kann, um beide Signale auf eine Spur zu quetschen




rush
Beiträge: 9729

Re: Audio Adapter 2x 3,5mm IN female auf 1x 3,5mm OUT male ?

Beitrag von rush » Fr 05 Jul, 2019 12:33

Was für Mikrofone? Haben die eigene Speisung? Benötigen die Speisung? Welchen Anschluss haben die Mikrofone etc pp...

Normalerweise erwarten kleine Lavaliere entsprechend Plugin Power von der Kamera - ob die 5D über einen Adapter entsprechend genug Power hat um beide zu feeden kann ich nicht beurteilen.

Theoretisch ist es aber kein Problem 2x Mono Klinke auf 1x Stereo-Klinke zu geben... also rein signaltechnisch hast du dann jeweils links und rechts ein entsprechendes Signal.
Nachteil: Du kannst beide id.R. nicht unterschiedlich aussteuern und es bleibt eben die Frage der Speisung.

Ich würde für solche Zwecke immer einen kleinen Mini-Mixer empfehlen... in günstig z.b. sowas hier:
https://www.amazon.de/Saramonic-SR-AX10 ... 01J3FCAAA/

Besser ist sicherlich der MCC-2 von Beachtek den ich selbst nutze... aber auch hier gilt: Mics die Speisung aka Plugin Power benötigen spielen damit nicht!
keep ya head up




Jott
Beiträge: 16466

Re: Audio Adapter 2x 3,5mm IN female auf 1x 3,5mm OUT male ?

Beitrag von Jott » Fr 05 Jul, 2019 12:48

mowbray hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 12:13
Dahe die Frage, ob man nicht nen Adapter nehmen kann, um beide Signale auf eine Spur zu quetschen
Schlechter könnte man's gar nicht machen.




rush
Beiträge: 9729

Re: Audio Adapter 2x 3,5mm IN female auf 1x 3,5mm OUT male ?

Beitrag von rush » Fr 05 Jul, 2019 12:50

Jott hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 12:48
mowbray hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 12:13
Dahe die Frage, ob man nicht nen Adapter nehmen kann, um beide Signale auf eine Spur zu quetschen
Schlechter könnte man's gar nicht machen.
Why? Eine Stereo-Spur besteht aus 2x Mono - so gesehen kann das durchaus sinnvoll sein entsprechend aufzusplitten.
Atmo hat man i.d.R. eh keine mehr sofern man an kleine Cams extern was anstöpselt.
keep ya head up




mowbray
Beiträge: 72

Re: Audio Adapter 2x 3,5mm IN female auf 1x 3,5mm OUT male ?

Beitrag von mowbray » Fr 05 Jul, 2019 16:56

das eine mic ist ein rode video mic rycote , das andere ein billig lavalier von zaffiro, was man einfach anschließt und fertig.
beide mit mini klinke.

wer verkauft die gefragten adapter ?




thsbln
Beiträge: 1461

Re: Audio Adapter 2x 3,5mm IN female auf 1x 3,5mm OUT male ?

Beitrag von thsbln » Fr 05 Jul, 2019 18:05

Frag mal bei Peter Rademacher nach - perakabel punkt de
損したくないあなたはここで買おう




rush
Beiträge: 9729

Re: Audio Adapter 2x 3,5mm IN female auf 1x 3,5mm OUT male ?

Beitrag von rush » Fr 05 Jul, 2019 19:06

mowbray hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 16:56
das eine mic ist ein rode video mic rycote , das andere ein billig lavalier von zaffiro, was man einfach anschließt und fertig.
beide mit mini klinke.

wer verkauft die gefragten adapter ?
Gefragte Adapter? *hust

Jedes beliebige Y Kabel sollte das tun sofern es mit 2x mono Buchse auf 1x Stereo Stecker belegt ist... also auch sowas:

https://www.amazon.de/Stereo-Klinkenste ... 00CS8FQJC/
https://www.amazon.de/dp/B00404GLUA/ref ... B00CS8FQJC

Dein Billo-Lavalier könnte aber in der Tat ein Problem darstellen - keine Ahnung ob das Speisung benötigt - denke aber mal schon... entsprechend gering/bis nicht vorhanden könnte der Pegel dann werden.
Das Rode hat ja eine Batterie oder ist es das ganz kleine Videomicro?
keep ya head up




mowbray
Beiträge: 72

Re: Audio Adapter 2x 3,5mm IN female auf 1x 3,5mm OUT male ?

Beitrag von mowbray » Fr 05 Jul, 2019 20:25

die adapter auf amazon verstehe ich eher so, dass man kopfhörer etc anschließen kann, also sozusagen audio OUT.
aber sind die y kabel denn auch andersrum, also als audio IN zu nutzen?
das zaffiro funktioniert ohne probleme an meiner 5d und das rode hat eine 9v batterie...




carstenkurz
Beiträge: 4537

Re: Audio Adapter 2x 3,5mm IN female auf 1x 3,5mm OUT male ?

Beitrag von carstenkurz » Sa 06 Jul, 2019 02:19

Ob rein oder raus ist bei diesen Kabeln/Adaptern wurscht. Allerdings muss man eben drauf achten, dass es 2*Mono auf Stereo-Adapter sind. Das sind sie aber der Beschreibung nach.

Eventuell gibts ein bißchen Probleme mit Plugin-Power/Steckerbelegung der Mikrofone (die haben nicht notwendigerweise eine simple Monoklinke). Der Dual-Mono Ausgang des Videomic macht in dieser Anwendung allerdings keine Probleme.
Whatever, die 2-3€ wirst Du sicher mal investieren können für nen Test...


Die meisten 'anderen' Adapter, die so aussehen, dienen in der Tat dazu, zwei (Stereo)Kopfhörer an einen Kopfhörerausgang anzuschließen. Die würden für deinen Fall nix bringen.

- Carsten
and now for something completely different...




Jott
Beiträge: 16466

Re: Audio Adapter 2x 3,5mm IN female auf 1x 3,5mm OUT male ?

Beitrag von Jott » Sa 06 Jul, 2019 06:43

rush hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 12:50
Jott hat geschrieben:
Fr 05 Jul, 2019 12:48


Schlechter könnte man's gar nicht machen.
Why? Eine Stereo-Spur besteht aus 2x Mono - so gesehen kann das durchaus sinnvoll sein entsprechend aufzusplitten.
Atmo hat man i.d.R. eh keine mehr sofern man an kleine Cams extern was anstöpselt.
Er schreibt, „beide Signale auf eine Spur quetschen.“ Statt auf zwei. Stereo sind zwei Spuren.




mowbray
Beiträge: 72

Re: Audio Adapter 2x 3,5mm IN female auf 1x 3,5mm OUT male ?

Beitrag von mowbray » Sa 06 Jul, 2019 09:15

gut, habe nun eins der kable auf amazon bestellt - sollte dann ja auch klappen!
besten dank für die tipps!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Canon EOS C500 Mark II - die beste Doku-Kamera? Ergonomie, Stabilisierung, Sensorreadouts und Fazit - Teil 2
von Drushba - Di 2:35
» (Biete) Sound Devices Mixpre-6 (MarkI)
von BrianK - Di 1:30
» Ken Block’s "Climbkhana" - Part Two - Eine Bergfahrt in China
von Funless - Di 0:53
» Vollformat RAW für 2000 Euro? Die Sensor-Bildqualität der Sigma fp in 4K und FullHD
von roki100 - Di 0:36
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 23:50
» 24p zu 23,976
von MK - Mo 23:17
» Industrial USB-C - Von der schönen Idee zu (k)einer Problemlösung
von vaio - Mo 22:37
» Wofür lebst du?
von hellcow - Mo 22:13
» Altes Thema neu aufgelegt: GEMA freie MUsik nicht GEMA frei?
von handiro - Mo 21:30
» Mehrere Kameras (Clips) automatisch synchronisieren (möglich?)
von dienstag_01 - Mo 21:05
» Sony Vegas und XAVC-Long Import Z190 und Z280
von Marco - Mo 20:12
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von TheGadgetFilms - Mo 18:49
» GH5: suche conversion LUTs
von Bruno Peter - Mo 17:06
» EIN & AUSBUCHUNGSSYSTEM gesucht
von Bergspetzl - Mo 17:03
» gebrauchter DJI Ronin (groß) Gimbal für Kameras bis 7KG + Ausleger
von saarimagefilmer - Mo 16:17
» Wie Profis arbeiten!
von Auf Achse - Mo 14:00
» Mercalli Standalone Mac: Videostabilisierung in der Postproduktion für Macs
von lukashtz - Mo 12:13
» MOZA AIR 2 wird noch flexibler: Firmware Update 1.0.2
von ksingle - Mo 12:12
» DJI: Drohnen sind bald per Handy App identifizierbar
von tom - Mo 11:54
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Mo 11:23
» Camcorder, komische Darstellung von Lichtern.
von Rigoberto - Mo 10:35
» Sequenz in Timeline eingefügt -- reingezoomt?
von Jörg - Mo 9:41
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von Jott - Mo 9:18
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mo 2:19
» DJI Mavic Mini Drohne: 2.7K Video und nur 249g: Führerschein- und registrierfrei
von klusterdegenerierung - So 20:35
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von klusterdegenerierung - So 20:22
» FOTGA A50 Field Moni in 4 Versionen SDI
von klusterdegenerierung - So 19:42
» Manfrotto MVH502A Pro Fluid Video Neiger
von Jörg - So 19:39
» B-Cam zu FS7/Filmen Freibad
von rainermann - So 19:37
» Brauche Einsteigertipps für Premiere Pro (8bit vs. 10bit, V-LOG, HLG, etc)
von dienstag_01 - So 18:31
» Ursa Mini Shoulder Kit - VCT14 kompatibel?
von Frank Glencairn - So 17:07
» mit Dank
von Chiara - So 13:21
» Josh baut sein Youtube Studio
von klusterdegenerierung - So 12:48
» Cliptutorial: DOP Lawrence Sher über den Umgang mit Farben bei „Joker“ u.a. ...
von slashCAM - So 10:27
» Laufband Greenscreen welche Farbe?
von Frank Glencairn - So 8:32
 
neuester Artikel
 
Canon EOS C500 Mark II - die beste Doku-Kamera? Ergonomie, Stabilisierung, Sensorreadouts und Fazit - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Canon C500 MKII Praxis-Tests schauen wir uns vor allem die Ergonomie und das Handling der C500 MKII an - hier gibt es im Vergleich zu anderen Canon EOS C Modellen wichtige Unterschiede. Zusätzlich haben wir uns die elektronische Stabilisierung, diverse Sensorreadouts und den Stromverbrauch der C500 MKII angeschaut. Und schließlich haben wir auch noch ein Fazit zur C500 MKII ... weiterlesen>>

Vollformat RAW für 2000 Euro? Die Sensor-Bildqualität der Sigma fp in 4K und FullHD

Die Sigma fp wird von vielen Filmern mit Spannung erwartet. RAW-Aufzeichnung mit einem FullFrame Sensor unter 2.000 Euro gab es ja bis jetzt noch nicht. Doch kann Sigma auch die hoch gesteckten Erwartungen erfüllen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).