Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Firmware-Update für DJIs Ronin-S Gimbal



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
Roland Schulz
Beiträge: 3565

Neue Firmware für DJI Ronin S

Beitrag von Roland Schulz » Di 20 Nov, 2018 07:02

Moin zusammen,
über den DJI Assistant (https://www.dji.com/de/ronin-s/info#downloads) lässt sich aktuell die Firmware Version 1.6.0.50 auf dem DJI Ronin S installieren.

Neuerungen sind u.A. dass das 360° Roll Feature jetzt auch in beliebiger Ausrichtung funktioniert ("Treppe rauf") - "man" wurde erhört ;-)!
Ansonsten Zoom Speed Control für Sony Kameras unter Verwndung des separat zu erwerbenden :-( Sony Multi Kabels, neue Parameter Einstellungen für GH5/s, der Selfie Mode ist jetzt deaktivierbar, das Track Feature wurde überarbeitet, Bugfixes...

Neue App Versionen sind ebenfalls verfügbar (und notwendig).




slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Firmware-Update für DJIs Ronin-S Gimbal

Beitrag von slashCAM » Di 20 Nov, 2018 12:00

Für den Ronin-S Einhand-Gimbal hat DJI ein Firmware-Update veröffentlicht (v.1.6.0.50), welches neben Bugfixes und Kompabilitätsverbesserungen mit div. Kameras neue Roll 360-Funktionalitäten bringt. Zum einen läßt sich das 360° Roll Feature jetzt in beliebiger Ausrichtung anwenden (3D), zum anderen ist ein Auto Roll 360 Modus hinzugekommen, bei dem der Gimbal die Rollbewegung ausführt, ohne dass der Joystick gehalten werden muß (https://dl.djicdn.com/downloads/Ronin-S ... _Notes.pdf (Release Notes)). Auch die Ronin App muss aktualisert werden, um die neuen Fetaures nutzen zu können (v1.1.6). (Danke an Roland für den HInweis im Forum.)

Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Firmware-Update für DJIs Ronin-S Gimbal




rush
Beiträge: 8564

Re: Firmware-Update für DJIs Ronin-S Gimbal

Beitrag von rush » Di 20 Nov, 2018 15:05

App Version 1.1.6 ?

Auf der DJI Seite selbst steht noch 1.1.2 als App-Stand.

Unter Android aka Play store finde ich die 1.1.4 vom 23.08.18 als aktuellste Version.

Wo bekommt man die angesprochene 1.1.6. her? iOS First oder habe ich was überlesen?
keep ya head up




Roland Schulz
Beiträge: 3565

Re: Firmware-Update für DJIs Ronin-S Gimbal

Beitrag von Roland Schulz » Mi 21 Nov, 2018 07:18

rush hat geschrieben:
Di 20 Nov, 2018 15:05
Wo bekommt man die angesprochene 1.1.6. her? iOS First oder habe ich was überlesen?
image1.png
iOS is always first at DJI ;-)!
Ne, war in der Vergangenheit sehr häufig so dass auch die GO/4 apps unter iOS etwas früher draußen waren als die Androidgeschichten.

Was mich mehr stört ist dass ich bisher noch gar keine Zeit gefunden habe den neuen Release (FW&App) mal zu testen, da waren ja noch andere "Shortcomings" im Gimbal (Ausregelung, langsames Panning ungleichmäßig....).

Was mich ein wenig freut ist dass man zumindest beim Gimbal "zugehört" hat - bis zur Photokina wusste bei DJI ja anscheinend überhaupt niemand dass das Roll Feature nur in horizontaler (Torch-)Ausrichtung funktioniert, vielleicht kam auch erdrückend dazu dass es bei Moza von vornerein "360°" klappte.

Am Ende wird die in meinen Augen beste Hardware langsam besser - richtig schlecht ist dagegen dass das Follow Focus Feature bei Sony immer noch nicht wie initial angedeutet funktioniert, man zudem nen aktuell fast wertloses Zusatzkabel separat erwerben muss.
Warum man Nikon bzgl. Follow Focus aktuell vorzieht kann auch irgendwo nicht sein, beworben war´s initial für Sony wo´s bei den a7M3 und a7RM3 auch technisch möglich ist (!!). Sony´s eigene Remote App kann das (Focus by USB) und ich hab´s selbst mit WireShark nachgestellt und DJI auch so beschrieben - das kann eigentlich keine Raketenwissenschaft sein!
Ggf. gibt´s aber Lizenzprobleme wo Sony gar nicht will dass es vom Gimbal bzw. 3rd party Produkten funktioniert.
Schaut zwar auch alles nur nach relativer Funktion aus (keine Ahnung ob in den Responsetelegrammen ggf. sogar die Fokusentfernung drin steht), zumindest bei Panasonic funktionierts aber auch nicht absolut.
Man merkt aber schon dass Nikon nach vorne will, ggf. hier "Entwicklungshilfe" leistet und DJI mit Protokollinfos unterstützt.

Mal sehen ob die Modeumschaltung am Gimbal jetzt relativ ist. Die zu dunklen Mode LEDs könnte man so kompensieren - auch nix neues und bei Moza seit Tag 1 Standard.
Von zusätzlich anlegbaren Modi (LED 1+3=M4, 2+3=M5, 1+2+3=M6) habe ich nichts gelesen, denke der Vorschlag blieb unberücksichtigt. Sowas ist auch alles ganz schön kompliziert und aufwändig zu programmieren ;-), wahrscheinlich genau so "unmöglich" wie 2 Jahre nach nem P4P nochmal Oversampling in nen Kopter zu bringen ;-p!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




rush
Beiträge: 8564

Re: Firmware-Update für DJIs Ronin-S Gimbal

Beitrag von rush » Do 22 Nov, 2018 10:45

Seit gestern gibt es nun auch für die Androiden die 1.1.6 er ;-)
keep ya head up




bkhwlt
Beiträge: 35

Re: Firmware-Update für DJIs Ronin-S Gimbal

Beitrag von bkhwlt » Do 22 Nov, 2018 16:24

Danke für den Hinweis. Habs gerade raufgezogen. Freue mich total über das Zoom Speed Control Feature und hoffe, dass man mit den Sony PZ Objektiven einen anständigen Vertigoeffect hinbekommt. Warte gerade noch auf das MultiCable für Sony. Hat jemand das schon ausprobiert?




Roland Schulz
Beiträge: 3565

Re: Firmware-Update für DJIs Ronin-S Gimbal

Beitrag von Roland Schulz » Do 22 Nov, 2018 16:45

bkhwlt hat geschrieben:
Do 22 Nov, 2018 16:24
Warte gerade noch auf das MultiCable für Sony. Hat jemand das schon ausprobiert?
Hab‘s da aber selbst bisher nichtmal das FW Update draufgekriegt.
Im DJI Forum unterhält man sich, eher mit negativen Feedback.




rush
Beiträge: 8564

Re: Firmware-Update für DJIs Ronin-S Gimbal

Beitrag von rush » Do 22 Nov, 2018 16:50

Das Kabel dient bisher eher zum Auslösen der Aufnahme...

Habe Mal das 18-105er Power-Zoom an die A7rII geschraubt - damit soll man ja über das Fokusrad angeblich auch optisch zoomen können... Ist bisher aber für die Katz - es sind gefühlt 15-20 Umdrehungen nötig um von 18 auf 20 mm zu zoomen... Absolut praxisunfern.
Keine Ahnung ob das an der A7III besser funzt - bei mir ist das ganze eher sinnfrei bis auf die Record Funktion.

Vermutlich werde ich mir Mal den kommenden mechanischen FF ansehen... Weiß dazu jemand was? Wann der kommt und wo man da preislich liegen wird?
keep ya head up




bkhwlt
Beiträge: 35

Re: Firmware-Update für DJIs Ronin-S Gimbal

Beitrag von bkhwlt » Do 22 Nov, 2018 16:54

Roland Schulz hat geschrieben:
Do 22 Nov, 2018 16:45
Hab‘s da aber selbst bisher nichtmal das FW Update draufgekriegt.
Im DJI Forum unterhält man sich, eher mit negativen Feedback.
Hast du einen Link?
Woran haperts denn? Habs ebend über das "DJI Pro Assistant für Ronin v2.0.0" geupdatet bekommen.
(Ronin: 1.6.0.50 App:1.1.6(170) auf Android).




Roland Schulz
Beiträge: 3565

Re: Firmware-Update für DJIs Ronin-S Gimbal

Beitrag von Roland Schulz » Do 22 Nov, 2018 20:12

rush hat geschrieben:
Do 22 Nov, 2018 16:50
Vermutlich werde ich mir Mal den kommenden mechanischen FF ansehen... Weiß dazu jemand was? Wann der kommt und wo man da preislich liegen wird?
https://m.dpreview.com/news/0154133792/ ... stabilizer




bkhwlt
Beiträge: 35

Re: Firmware-Update für DJIs Ronin-S Gimbal

Beitrag von bkhwlt » Do 22 Nov, 2018 20:16

Roland Schulz hat geschrieben:
Do 22 Nov, 2018 20:12
rush hat geschrieben:
Do 22 Nov, 2018 16:50
Vermutlich werde ich mir Mal den kommenden mechanischen FF ansehen... Weiß dazu jemand was? Wann der kommt und wo man da preislich liegen wird?
https://m.dpreview.com/news/0154133792/ ... stabilizer
GPS-Modul??? Kann ich dann bald in der Ronin-App den Fernsehturm als Trackingziel auf einer Karte markieren und egal wo ich in Berlin bin, der zeigt dann auf den Turm? Das wär tatsächlich ja mal was "revolutionäres".




Roland Schulz
Beiträge: 3565

Re: Firmware-Update für DJIs Ronin-S Gimbal

Beitrag von Roland Schulz » Do 22 Nov, 2018 20:29

bkhwlt hat geschrieben:
Do 22 Nov, 2018 16:54
Roland Schulz hat geschrieben:
Do 22 Nov, 2018 16:45
Hab‘s da aber selbst bisher nichtmal das FW Update draufgekriegt.
Im DJI Forum unterhält man sich, eher mit negativen Feedback.
Hast du einen Link?
Woran haperts denn? Habs ebend über das "DJI Pro Assistant für Ronin v2.0.0" geupdatet bekommen.
(Ronin: 1.6.0.50 App:1.1.6(170) auf Android).
Da sind ne Menge Sonythreads dabei:
https://forum.dji.com/forum.php?mod=for ... typeid=531

Keine Ahnung wo‘s klemmt, hab da eigentlich selbst schon einiges an Hinweisen gegeben wie man an die nötigen Telegramme mit Imaging Edge Remote & WireShark kommt. Lizenztechnische Gründe kann ich mir fast nicht vorstellen, dann dürfte man auch die aktuellen Implementierungen nicht liefern.
Sony stellt sich ggf. dumm und DJI dumm an.


Hat man die Akkufirmware denn eigentlich angepasst (kurz tippen dann halten für‘s Einschalten)?




bkhwlt
Beiträge: 35

Re: Firmware-Update für DJIs Ronin-S Gimbal

Beitrag von bkhwlt » Fr 23 Nov, 2018 12:46

Also hier klappt alles wie ich mir das vorgestellt habe. Das Multi-Cable ist ebend angekommen. Batteriegriff hat immernoch das alte An/Ausschalt-Verhalten.

Eine Zoomfahrt dauert mit dem 16-50PZ an der A7Rii rund 3 Sek. auf Slow und ich schätze irgendwas unter 1s auf fast.
Es gibt nur zwei einstellungen zum Zoomen Slow und Fast. Wenn man zu langsam am Focus wheel dreht dann ruckelt es beim zoomen.
insgesamt bin ich mit dem update mega zufrieden.

Vertigo ist für schnelle Sachen möglich. cool.




rush
Beiträge: 8564

Re: Firmware-Update für DJIs Ronin-S Gimbal

Beitrag von rush » Fr 23 Nov, 2018 15:28

bkhwlt hat geschrieben:
Fr 23 Nov, 2018 12:46

Eine Zoomfahrt dauert mit dem 16-50PZ an der A7Rii rund 3 Sek. auf Slow und ich schätze irgendwas unter 1s auf fast.
Es gibt nur zwei einstellungen zum Zoomen Slow und Fast.
Habe jetzt mal auf Fast umgestellt - damit funzt der Zoom an der A7rII mit dem 18-105er ganz gut... Allerdings kapier ich nicht warum man nicht auch die Drehrichtung des Fokus-Rades verändern kann. Instinktiv ist die Drehrichtung falsch herum für mein Geschmack um den Zoom auszufahren...
Auf Slow dagegen ist es mit der Optik nicht zu gebrauchen - da musste wie gesagt Minuten lang am Rad rödeln damit sich überhaupt was tut. Ist also scheinbar auch noch nicht 100% fertig :D

Ich hoffe das man das wenigstens beim Zubehör, dem angekündigten Fokus-Motor entsprechend etwas mehr einstellen kann... weil da wäre es sonst wirklich nervig wenn z.B. die Drehrichtung falsch herum läuft.
keep ya head up




Mediamind
Beiträge: 179

Re: Firmware-Update für DJIs Ronin-S Gimbal

Beitrag von Mediamind » Fr 23 Nov, 2018 15:32

Interessant auch, dass das Updateprogramm 1 GB auf meinem Macbook belegt. Es macht nichts anderes, als mal eben ein paar KB zu flashen. Wer um alles in der Welt schreibt solch einen Code?




rush
Beiträge: 8564

Re: Firmware-Update für DJIs Ronin-S Gimbal

Beitrag von rush » Fr 23 Nov, 2018 15:38

Unter Windows ist es weniger als die Hälfte... aber immer noch ziemlich "viel" - das stimmt wohl.
keep ya head up




bkhwlt
Beiträge: 35

Re: Firmware-Update für DJIs Ronin-S Gimbal

Beitrag von bkhwlt » Di 27 Nov, 2018 13:02

Crazy News!

Es mit dem Focus Wheel kann man mit den Sonys auch mit Festbrennweiten an der A7Rii smooth(vermutlich verlustfrei, sieht gut aus) im 4K Modus reinzoomen. Kennt das schon jemand?
Im 2. Menü 3. Reiter unten den Punkt Zoom-Einstellung. Dort KlarbildZoom auswählen (Geht nur wenn die Fotoauflösung auf nur JPG steht). Dann kann man auch ohne PZ Objektive oder Zubehör einen guten verlustfreien Vertigo Effekt bauen. (Zoomt von Vollformat bis 2.0 Crop).Genug Pixel hätte sie ja. Im 2x Crop hat die A7rii immernoch über 3840 Pixel Breite am Sensor anliegen.

Das Feature ist verrückter Weise ausgegraut, wenn man die Kamera auf RAW stellt (was die meisten professionellen Nutzer wohl gemacht haben werden).




rush
Beiträge: 8564

Re: Firmware-Update für DJIs Ronin-S Gimbal

Beitrag von rush » Di 27 Nov, 2018 13:16

Moin - das Verhalten ist in der Tat schon länger an der A7rII in der Form bekannt und qualitativ kann man das durchaus auch nutzen... da ich aber immer Angst habe die Kamera wieder auf RAW+jpeg zurückzustellen lasse ich meist nur den optischen Zoom aktiviert ;)

Das es mit dem Fokusrad am Ronin jedoch auch "smooth" klappt ist natürlich ganz gut zu hören - hatte ich noch gar nicht ausprobiert da mir das 18-105er mehr als genügend Brennweite aufm Gimbal an die Hand gibt. Für 'ne lichstarke Festbrennweite ist das aber natürlich in der Tat eine spannende Option... spiele mit dem Gedanken mir im kommenden Jahr mal das Irix 15mm genauer anzusehen. Das könnte man dann ganz gut mit dem clear image zoom kombinieren.

Werd ich mir mal ansehen und ausprobieren - thx für den Gedankenanstoß.
keep ya head up




bkhwlt
Beiträge: 35

Re: Firmware-Update für DJIs Ronin-S Gimbal

Beitrag von bkhwlt » Di 27 Nov, 2018 13:39

Grüß Dich rush,

die Irix sind genial am Ronin-S.
Hab das Irix 11mm F4 an der A7r2. Total entspannt.
Selbst wenn man Material nochmal WarpStabilisiert ist der Clip immer noch total weit.

Werd das 18-105 mir glaube ich im laufe des Tages mal im Laden anschauen.
Wie lange braucht das denn für einmal komplett durchzoomen?

Hier mal A7rII+11mm+Warpstabilizer
https://vimeo.com/303039720




rush
Beiträge: 8564

Re: Firmware-Update für DJIs Ronin-S Gimbal

Beitrag von rush » Di 27 Nov, 2018 13:52

Das klingt ja ganz gut mit dem Irix... das 15er würde mir aber denke reichen - selbst an APS-C. Und zum fotografieren an Kleinbild würden mir die 15mm auch eher liegen :)
Das 11er verzeichnet schon ganz schön extrem wie man in deinem Videobeispiel sieht - das gefällt mir nicht so richtig. Die Zero-D's von Laowa gefallen mir auch - aber preislich... mhhh.

Zum 18-105er... das zickt leider ein wenig rum am Ronin... im Slow-Modus lässt es sich bei mir echt unbrauchbar durchzuzoomen... dauert eeeewig. Muss mal schauen ob es für das Glas ein FW-Update gibt welches ich nicht drauf habe oder wo es da hapert.
Mit "Fast" geht es dann sehr flott aber es ist dadurch auch weniger gut steuerbar weil sehr responsiv. Also eher zum verändern des Bildausschnitts und weniger geeignet um damit um saubere Zoomfahrten zu absolvieren... ist aber für mich aufm Gimbal eh nicht ganz so relevant - da habe ich meist 'ne fixe Brennweite für einen Shot fahre und eher selten mal "randrücke".
Aber da müsste dann beim 18-105er die "Slow" EInstellung besser spielen - dann wäre es wohl auch dafür zu verwenden.
Vllt. hat ja noch jemand anderes die A7rII + 18-105er Kombi und kann das eigenartig "kriechende" Verhalten im Slow-Modus am Ronin mal selbst probieren.
keep ya head up




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» iMovie mp4 Full HD Video asynchron in Windows
von teerwalze - Mi 11:44
» Städte Werbung mal anders!
von klusterdegenerierung - Mi 11:43
» Kopierte Datei mit Fehlern!?
von blueplanet - Mi 11:37
» Gimbal Kaufberatung Ronin s oder Crane oder was?
von TheGadgetFilms - Mi 11:28
» FCP - Clips "magnetisch" an Marker / Position hängen
von teerwalze - Mi 11:27
» 9 jähriger Sohn wünscht sich Camcorder - Hilfe
von DAF - Mi 11:11
» Slomo ist halt wie Fotos gucken
von rush - Mi 10:26
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Mi 10:10
» Adobe Pro Video Apps exportieren Apple ProRes 4444 und 422 jetzt auch unter Windows
von motiongroup - Mi 10:05
» Das weltweit erste Stativsystem mit Kugelkopf aus Titan
von Frank Glencairn - Mi 9:59
» Darstellung von Warnkleidung durch A7iii und GH5s
von Frank B. - Mi 9:22
» Kondensormikrophon CAD E100s für 320 Euro
von KaremAlbash - Mi 0:28
» Sony produziert Kinofilm mit Sony A7SII und Vantage Hawk 65 Anamorphoten
von klusterdegenerierung - Di 23:40
» Neues S35 RED DRAGON-X Brain, Camera Kit und Production Module
von srone - Di 20:46
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.
von srone - Di 20:32
» Leaked: Footage from inside No. 10 Downing Street
von Funless - Di 19:47
» Suche SONY F65
von Solarframe - Di 19:46
» Kichikus Welt 2.0
von kichiku - Di 19:31
» PC für 4K aufrüsten oder neu kaufen?
von Rick SSon - Di 19:13
» Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test
von Rick SSon - Di 19:03
» Godzilla: King of the Monsters - offizieller Trailer
von carstenkurz - Di 17:39
» Flaschenhals bei Premiere Pro ????
von klusterdegenerierung - Di 17:22
» Nikon Z6 - die beste 4K Vollformat 10 Bit Spiegellose für Video? Hauttöne, LOG vs LUT, AF, inkl. Canon EOS R Vergleich
von pillepalle - Di 16:53
» Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera
von -paleface- - Di 16:29
» Gehalt für fest angestellte Mediengestalter?
von Gore - Di 15:31
» Kamera für Kinderbeobachtung mit relativ gutem Ton
von Frank Glencairn - Di 15:22
» Bald ist wieder deutschlandweiter Kurzfilmtag -- über 250 Events geplant
von slashCAM - Di 14:57
» Neuer Patch für VDL. Akt. Version 18.0.2.225
von fubal147 - Di 12:04
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Sammy D - Di 11:25
» Fuji X-T3 RAW Bearbeitung Odyssee
von Jörg - Di 10:25
» Grafikkarte Premiere Pro CC Version 13
von Jason_muc - Di 10:07
» Erster 8K-Sender NHK BS8K startet mit Austrahlung des 70mm Klassikers 2001
von Darth Schneider - Di 8:39
» korrupte MXF Datei wiederherstellen.
von FNAG - Di 0:50
» Arbeitsbereiche in Premiere Pro CC 2018 exportieren
von oidvoda - Mo 21:24
» Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht
von xandix - Mo 21:01
 
neuester Artikel
 
Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera

Es gibt schon eine Menge Gerüchte zu Panasonics S1R und einer weiteren L-Mount Cinekamera. Diese wollen wir einmal kurz kommentieren... weiterlesen>>

Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test

Wir konnten uns ein besonders potentes Windows Notebook in der Redaktion näher ansehen, das sich zur 4K-Videobearbeitung eignet und trotz seiner Leistungsdaten ziemlich flach und leicht bleibt: Das MSI P65 Creator 8RF-451. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Flasher - Material (Official Video)

Fängt ein bißchen lahm an das Musikvideo, aber schaltet nach einigen Sekunden in eine Art Turbomodus, bevor es völlig durchdreht und sich auf der YouTube-Metaebene austobt.