Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Suche Wunschmattebox



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
-paleface-
Beiträge: 2096

Suche Wunschmattebox

Beitrag von -paleface- » Mo 10 Sep, 2018 13:03

Hallo,
ich besitze die Lanparte MB02 Mattebox und bin auch eigentlich zufrieden mit ihr, eigentlich.

DENN es gibt da doch einige Sachen die ich gerne anders hätte. Daher hier eine kurze Mattebox Checkliste. Vielleicht hat ja jemand einen Rat was ich mir mal ansehen sollte.

- Leicht...will die mit der Ursa nutzen...die ist sehr Kopflastig...eine mehr als 1kg schwere Mattebox soll dann nicht vorne noch dran hängen
- 4x4 Filter. Die MB02 kann auch die breiten 4x5.65 Filter nutzen, aber habe ich nie gebraucht. Ich hab max. 82mm Filter durchmesser Linsen. Da komme ich mit den 4x4
locker aus
- Kein Swing Away. Warum nicht? Zusätzliches Gewicht und ich finde das bringt die Mattebox gerne etwas zum "schwingen" bringen bei schnellen Bewegungen...heißt die
Funktion deshalb wohl "swing away"? (scherz)
- Mind. 2 Filter Halterungen. Geil wäre ein System wo man von 1-3 sich er das selber zusammen stellen kann. Ich nutze die Mattebox fast nur für Effektfilter oder um Licht
zu kaschieren. Selten für ND (die schraube ich drauf). Daher wäre es cool wenn man Gewicht sparen kann indem man einfach eine Halterung wegnehmen kann wenn man
sie nicht braucht
- Jetzt das wichtigste...der Donut...ich weiß nicht was ich falsch mache oder ob ich einen Denkfehler mache.
Entweder kann man ja diese Schaumstoff dinge in die Mattebox packen die ein Loch so groß wie das Objektiv haben...ABER das klappt selten perfekt. Weil die
Durchmesser Objektive dann doch mal PLUSMINUS ein paar mm schwanken. Schon passt es nicht mehr perfekt. Wenn man einen Filter drauf schraubt, ist es eh vorbei.
Daher geht wohl nur so ein Stoffdonut denn man am Objektiv festziehen kann. Da hab ich aber auch noch nicht das perfekte Teil gefunden. Da man ja versucht immer sehr
nah am Filter mit seiner Linse zu sein, sind diese Stoffdonus manchmal so komisch bulkig. Erst wenn man gut 15cm von der Mattebox weggeht kann man die Donuts erst
gut festziehen. Das System ist mir einfach zu komisch. Aber vielleicht gibt es da draußen ja ein gutes!

Warum erfindet niemand einen Donut denn man so zuziehen kann wie eine BLENDE...also erst ist das Teil offen, dann dreht man es und es zieht sich ums Objektiv fest.
Das wäre doch was....

So...langer Text. Hoffe jemand nimmt sich die Zeit und liest sich das durch! :-D

Und wenn ihr dann noch einen Tipp hättet....ich würde mich feuen! :-)
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Sammy D
Beiträge: 955

Re: Suche Wunschmattebox

Beitrag von Sammy D » Mo 10 Sep, 2018 13:31

Schau dir mal die Matte Boxes von Bright Tangerine an: Misfit-Reihe.

Sehr leicht, robust und super verarbeitet.

Modular aufgebaut; also von Clamp-on bis Rod Mount individuell erweiterbar.

Filtertrays fuer 4x4, 4x5.65 und Rota Tray. Bis zu drei Filtern erweiterbar.

Nutzen keine Schaumstoff-Donuts, sondern Kunstoff-Ringeinsaetze. Allerdings muesste bei dir dann der ND-Filter nahtlos mit dem Objektiv abschliessen, um das Clamp-On-Feature zu benutzen.

https://www.brighttangerine.com/misfit/




ZacFilm
Beiträge: 186

Re: Suche Wunschmattebox

Beitrag von ZacFilm » Mo 10 Sep, 2018 14:42

Was nutzt du denn für Effektfilter? Das interessiert mich gerade, ich bin gestern auf eine ähnliche Idee gekommen :-)




-paleface-
Beiträge: 2096

Re: Suche Wunschmattebox

Beitrag von -paleface- » Mo 10 Sep, 2018 14:54

Bright Tangerine scheint wirklich in aller Munde zu sein.
Hab auch schon bei FB viel gutes über die gehört.

Allerdings sind die auch teuer...

Kann jemand hierzu was sagen?
https://www.nefal.tv/de/genus-matte-box ... IEQAvD_BwE

@ZacFilm
Blackmist, Polfilter, Gradient usw. sowas meine ich halt. Also jetzt kein Voodoo! :-D
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




freezer
Beiträge: 1272

Re: Suche Wunschmattebox

Beitrag von freezer » Mo 10 Sep, 2018 17:31

Die Bright Tangerine Misfit Atom MB ist nicht teuer, schau Dir die mal an. Ich habe sie selbst an meiner UM46k.
https://www.videodata.de/shop/products/ ... p-Kit.html

Falls Du nicht nur raufklemmen willst, brauchst Du noch das:

https://www.videodata.de/shop/products/ ... ype-3.html
https://www.videodata.de/shop/products/ ... ype-4.html

Statt Stoffdonut das Black Hole Mini - super elastisch und lichtdicht - hab ich ebenfalls im Einsatz.
https://www.videodata.de/shop/products/ ... -Mini.html
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




-paleface-
Beiträge: 2096

Re: Suche Wunschmattebox

Beitrag von -paleface- » Di 11 Sep, 2018 11:42

Aber die Tangerine hat wieder so ein Überstulp Donout.

Hier mal ein Beispiel:
Wenn ich zB. das Tamron nutzen möchte. Habe ich ja nur minimales Spiel wo der Donout hängen müsste damit er mich entweder nicht beim Zoom stört oder auf der Zoombedienung hängt.
objektiv.PNG

Daher glaube ich das solche Dounts wirklich nur bei Cine-Objektiven Sinn machen die vorne viel "Fleisch" haben.
Daher fand ich die idee bei Genus-Tech ja cool das man quasi einen Filter ans Objektiv schraubt der sich dann in die Mattebox reinhängt.
Geht natürlich nicht wenn man vorne zB. einen FaderND dran hat. Aber dann hätte man eh Probleme mit einer Mattebox.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Jott
Beiträge: 14461

Re: Suche Wunschmattebox

Beitrag von Jott » Di 11 Sep, 2018 12:05

Chrosziel hat für dieses Problem Donuts aus irgend einem dünnen flexiblen Gummimaterial (Latex?). Passt sich den Optiken an. Auch sonst erfüllt Chrosziel deine Wünsche. Ist halt teuer.




rush
Beiträge: 8394

Re: Suche Wunschmattebox

Beitrag von rush » Di 11 Sep, 2018 12:19

Aus dem Grund bin ich ein großer Fan der kleinen Sigma-Zooms wie dem 18-35er f/1.8 oder auch dem älteren 50-150 f/2.8... da hat man diese bekloppt ausfahrenden Tubusse nicht und somit auch keine Probleme in Matteboxen. Und auch allgemein finde ich es viel eleganter wenn da nicht ständig nach außen sichtbar gepumpt wird... :-)

Scheinbar ist diese Variante der Objektivkonstruktion wohl aufwändiger/teurer oder mit anderen Nachteilen verbunden... denn per se find ich diese Varianten viel besser!

Nikon etwa hatte das damals beim 17-55er auch recht clever gelöst... die GeLi wurde weiter hinten am Objektivrahmen "eingehakt", sodass bei angesetzter Geli die Baulänge dennoch immer identisch blieb, selbst wenn sich die Linsen beim Zoomen bewegten... da könnte man dann vorn an der Geli die Donuts drüberstülpen da sich diese immer an derselben Stelle befindet.
Warum sowas heute gefühlt keiner mehr baut: Keine Ahnung... ich würde es begrüßen!

Meine Camtree Mattebox hat keine Donuts sondern so 'nen lustigen Verhüterli-Stoff aka "Knicker" genannt... auch nicht immer ideal, etwas fummelig und würde in deinem Fall zudem auch nicht helfen.
keep ya head up




-paleface-
Beiträge: 2096

Re: Suche Wunschmattebox

Beitrag von -paleface- » Di 11 Sep, 2018 12:55

rush hat geschrieben:
Di 11 Sep, 2018 12:19
Aus dem Grund bin ich ein großer Fan der kleinen Sigma-Zooms wie dem 18-35er f/1.8 oder auch dem älteren 50-150 f/2.8... da hat man diese bekloppt ausfahrenden Tubusse nicht und somit auch keine Probleme in Matteboxen. Und auch allgemein finde ich es viel eleganter wenn da nicht ständig nach außen sichtbar gepumpt wird... :-)
Ich habe beide. Und ja, das ist schön das die gleich bleiben. Allerdings haben auch diese einen recht kurzen Abstand vom Zoom zum Rand.
Das 24-70 von Sigma hat aber glaube ich auch so einen Tubuss.

Erst die CINE Versionen der Sigmas haben auch vorne einen gewissen Abstand.

@Jott...das Tangerine hat auch so einen "Latex-Gummi" Donout.
War mal auf der Chrosziel Webseite. Gibt anscheinend kaum Videos oder Erklärungen im Web zu den Matteboxen von denen....zu teuer für die YouTuber?
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Meyer Optik Görlitz: erst erfolgreich bei Kickstarter, jetzt insolvent
von mash_gh4 - So 20:58
» Zwei Atomos Recorder für mehr Datensicherheit zusammenschalten?
von Frank B. - So 20:39
» Sony A7 III rauscht unverhältnismäßig
von Roland Schulz - So 20:08
» Endlich ist der Sommer vorbei
von Frank B. - So 20:06
» Zoom F4/8 3D Ambi - Nach UHD Bild nun auch HD Sound ??
von ruessel - So 19:48
» Tonspur in DVD ersetzen
von Skeptiker - So 19:43
» Können DVD- bzw. BluRay-Recorder auch von einem Internetrouter aufnehmen?
von Riki1979 - So 18:31
» Mitakon Zhongyi Lens Turbo II und Viltrox M2 SB Erfahrungen?
von Skeptiker - So 17:52
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von dnalor - So 17:35
» DSGVO-Opfer hier?
von rdcl - So 16:32
» Verkaufe FS7 Sony 25H Betrieb in OVP mit 2x64GB + Akkus und Mwst. ausweisbar
von mottoslash - So 15:26
» Lux Noctis: per LED Drohnen dramatisch ausgeleuchtete Nachtlandschaften
von jogol - So 15:22
» Musikvideo "Gleich der Flamme"
von 7River - So 13:07
» YouTube down - User wählen verzweifelt Notrufnummer
von roki100 - So 12:26
» Dell Ultrasharp U4919DW: Extrabreiter 49" Monitor mit 5.120 x 1.440 Pixeln und 99% sRGB
von slashCAM - So 10:00
» Blackmagic Fusion Standalone Version / Plugin-Support?
von pillepalle - So 9:50
» Tilta Nucleus-M - Erfahrungen
von pillepalle - So 9:36
» Project Fastmask
von Jott - So 8:32
» RTW TouchMonitor TM3 Peakmeter / Loudness-Metering
von gueldnerd - So 7:12
» Resolve 15 Studio - unbegrenzt Updates?
von AndySeeon - Sa 20:55
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - Sa 19:26
» Adobe Premiere Rush CC -- neue App für den mobilen Videoschnitt erhältlich
von Jörg - Sa 17:28
» Bis dass der Tod uns scheidet - Unser Kurzfilm
von 7River - Sa 15:21
» Camcorder oder Systemkamera für längere Reise
von wolfgang - Sa 13:48
» scheinbar muss es für RED-RAW wohl in Zukunkt eine Nvidia sein
von iasi - Sa 13:00
» Halbes VR: Insta360 Pro und Pro 2 bekommen 3D-180° Unterstützung
von slashCAM - Sa 10:21
» Camcorder CANON Legria GX 10 (4K/50fps)
von AndreasAC - Sa 8:42
» Huawei Mate 20 Pro Smartphone mit 16-80mm Leica Triple-Kamera
von Hesse - Fr 22:47
» Mail Adresse ändern
von Jack43 - Fr 21:05
» LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device
von MK - Fr 19:47
» Flying to Venice - Wer fliegt mit?
von 3Dvideos - Fr 19:40
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von Erik01 - Fr 17:50
» Augenblicke im Bannwald
von manfred52 - Fr 17:15
» Hardware Update für HPs Z Books und Hardware-Abos per HP Club
von Bergspetzl - Fr 14:49
» Small HD 502 BRIGHT NEU als Bundle
von Nils Bade - Fr 14:16
 
neuester Artikel
 
Nikon Z7 - viele Crop-Modi und deren Unterschiede in der Bildqualität beim Filmen

Die neue, spiegellose Nikon Z-Serie bietet für Filmer einen soliden Mix aus interessanten Features. Doch wie schlägt sich der hochauflösende 45MP Sensor der neuen Nikon Z7 beim Downsampling und lohnt sich für Filmer das Warten auf die Z6? weiterlesen>>

Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.

In unserem ersten Praxistest mit der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K geht es um Hauttöne, allgemeines Handling, RAW-Recording, das Arbeiten mit Focal Reducern, Akkulaufzeiten und auch einen von vielen gewünschten Vergleich zur Panasonic GH5S (inkl. Atomos Ninja V Monitor-Recorder) können wir anbieten weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Code Elektro - SHINOBI (Official Video)

Ein Mix aus typischen SciFi-Bildern und -Bausteinen fügt sich hier zu einem erzählenden Musikvideo zusammen, eine Art CGI / Echtbild-Anime -- Hintergrundinfos zur Produktion hier.