Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Günstiger Viewfinder für Shulter-Rig



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
Trixer
Beiträge: 18

Günstiger Viewfinder für Shulter-Rig

Beitrag von Trixer » Di 10 Jul, 2018 18:34

Hallo liebe Community!

Ich bin auf der Suche nach einem günstigen Viewfinder für ein Schulterrig.
Sollte wenn möglich deutlich unter 1000 Euro bleiben.
Würde mit einer BMCC und einer C200 benutzt.

Eventuell wird es ein Blackmagic Video-Assist 5" mit einer Loupe von GRID: https://www.gridaccessories.com/product ... iewfinder/

Ansonsten hätte ich auch noch einen gebrauchten Alphatron EVF-035W-3G gefunden auf Ebay: https://www.ebay.ch/itm/Alphatron-EVF-0 ... Swp2JamTFk

Kennt jemand die oben genannten Lösungen?
Sonst irgendeine Kaufempfehlung? Bedenkt bitte, dass die BMCC nur HD-SDI hat (kein HDMI)..!

Vielen Dank!!!




kameradennis
Beiträge: 10

Re: Günstiger Viewfinder für Shulter-Rig

Beitrag von kameradennis » Di 10 Jul, 2018 20:35

Ich habe den Alphatron und kann ihn nur empfehlen. Nutze ihn zur Zeit an einer EVA1. Schärfe ziehen damit absolut kein Problem! Und das wohlgemerkt OHNE Focus Peaking oder anderen Hilfsmitteln. Ich würde auf jeden Fall zum Alphatron greifen!




nic
Beiträge: 1827

Re: Günstiger Viewfinder für Shulter-Rig

Beitrag von nic » Di 10 Jul, 2018 20:45

Kauf‘ dir von Vorneherein einen guten Sucher und ein hervorragendes ‚mounting bracket‘. Es lohnt sich. Ich habe einige Zeit den Alphatron benutzt. Und er ist okay. Aber nicht gut. Als guten Sucher kann ich momentan nur die High-End EVFs der großen Kamerahersteller Red, Arri, Panasonic usw. bezeichnen oder den BM Ursa-EVF, den man als Umbau auch an jede andere SDI-Kamera bekommt oder ein passendes Zacuto-Gratical-Derivat. Mit all denen kannst du die Schärfe und auch den Bildeindruck ordentlich beurteilen. Alle anderen EVFs sind nur Kadragen-Hilfen.
Nicolas C. Geissler
Instagram ll neuzeit.tv ll nicolas-geissler.de




Trixer
Beiträge: 18

Re: Günstiger Viewfinder für Shulter-Rig

Beitrag von Trixer » Di 10 Jul, 2018 20:58

7nic hat geschrieben:
Di 10 Jul, 2018 20:45
Alle anderen EVFs sind nur Kadragen-Hilfen.
Vielen Dank für deine Meinung! Budget reicht momentan leider wirklich nicht für einen "Teuren".
Ich denke ich kaufe den Alphatron....
Ist für einen Kurzfilm-Dreh und wir werden auch noch einen Blackmagic Video Assist dabei haben für den Focuspuller...
Der EVF ist vor allem für den Kamermann gedacht (wie du schreibst als Kadragenhilfe).
Das Enprudukt soll auch "nur" HD und alles im "handheld-look" sein und daher nicht ganz so kritisch wie 4K dolly shots denke ich (was Focus angeht).




Trixer
Beiträge: 18

Re: Günstiger Viewfinder für Shulter-Rig

Beitrag von Trixer » Di 10 Jul, 2018 21:00

kameradennis hat geschrieben:
Di 10 Jul, 2018 20:35
Ich habe den Alphatron und kann ihn nur empfehlen. Nutze ihn zur Zeit an einer EVA1. Schärfe ziehen damit absolut kein Problem! Und das wohlgemerkt OHNE Focus Peaking oder anderen Hilfsmitteln. Ich würde auf jeden Fall zum Alphatron greifen!
Gut zu hören das der was taugt. Erleichtert auf jeden Fall den Kaufentscheid:-) Danke!




kameradennis
Beiträge: 10

Re: Günstiger Viewfinder für Shulter-Rig

Beitrag von kameradennis » Di 10 Jul, 2018 23:39

7nic hat geschrieben:
Di 10 Jul, 2018 20:45
Das Enprudukt soll auch "nur" HD und alles im "handheld-look" sein und daher nicht ganz so kritisch wie 4K dolly shots denke ich (was Focus angeht).
Wie gesagt, ich nutze den Alphatron an der EVA1 und habe mit ihm, ohne irgendwelche Hilfen wie Focus Peaking, noch keine Schärfe versemmelt. Was das angeht, kannst du ihn beruhigt kaufen. Wüsste auch nicht, wie man mit dem die Schärfe daneben ziehen kann. Es sei denn, man hat einen Sehfehler :D




nic
Beiträge: 1827

Re: Günstiger Viewfinder für Shulter-Rig

Beitrag von nic » Mi 11 Jul, 2018 07:53

kameradennis hat geschrieben:
Di 10 Jul, 2018 23:39
7nic hat geschrieben:
Di 10 Jul, 2018 20:45
Das Enprudukt soll auch "nur" HD und alles im "handheld-look" sein und daher nicht ganz so kritisch wie 4K dolly shots denke ich (was Focus angeht).
Wie gesagt, ich nutze den Alphatron an der EVA1 und habe mit ihm, ohne irgendwelche Hilfen wie Focus Peaking, noch keine Schärfe versemmelt. Was das angeht, kannst du ihn beruhigt kaufen. Wüsste auch nicht, wie man mit dem die Schärfe daneben ziehen kann. Es sei denn, man hat einen Sehfehler :D
Dann hast du mit Sicherheit noch keinen guten EVF benutzt. ;)
Natürlich kann man damit arbeiten und bewegt Schärfe ziehen. Aber definitiv nicht mit T5.6 in 5.7K Raw... und um den ästhetischen Bildeindruck und die Kontrastverhältnisse wirklich einzuschätzen, reicht er auch nicht aus.
Nicolas C. Geissler
Instagram ll neuzeit.tv ll nicolas-geissler.de




kameradennis
Beiträge: 10

Re: Günstiger Viewfinder für Shulter-Rig

Beitrag von kameradennis » Mi 11 Jul, 2018 11:31

7nic hat geschrieben:
Mi 11 Jul, 2018 07:53
Aber definitiv nicht mit T5.6 in 5.7K Raw... und um den ästhetischen Bildeindruck und die Kontrastverhältnisse wirklich einzuschätzen, reicht er auch nicht aus.
Da muss ich dich enttäuschen. Doch, das kann man. Den Fall hatte ich bereits mehrmals - nie eine Einstellung versemmelt. Aber stimmt, um das Bild verlässlich zu beurteilen genügt er nicht. Da muss schon was besseres her.




nic
Beiträge: 1827

Re: Günstiger Viewfinder für Shulter-Rig

Beitrag von nic » Mi 11 Jul, 2018 11:36

kameradennis hat geschrieben:
Mi 11 Jul, 2018 11:31
7nic hat geschrieben:
Mi 11 Jul, 2018 07:53
Aber definitiv nicht mit T5.6 in 5.7K Raw... und um den ästhetischen Bildeindruck und die Kontrastverhältnisse wirklich einzuschätzen, reicht er auch nicht aus.
Da muss ich dich enttäuschen. Doch, das kann man. Den Fall hatte ich bereits mehrmals - nie eine Einstellung versemmelt.
Das liegt dann aber nicht am Viewfinder, sondern an deinem (wohl sehr guten) intuitiven Gespür für die richtige Schärfeebene. Die Auflösung reicht bei 'ner weitwinkligen 5.6 doch gar nicht, um ab 10 Metern überhaupt noch einen Schärfeverlauf darstellen zu können.
Nicolas C. Geissler
Instagram ll neuzeit.tv ll nicolas-geissler.de




Trixer
Beiträge: 18

Re: Günstiger Viewfinder für Shulter-Rig

Beitrag von Trixer » Mi 11 Jul, 2018 11:54

kameradennis hat geschrieben:
Di 10 Jul, 2018 20:35
Nutze ihn zur Zeit an einer EVA1.
Vielen Dank nochmals für deine Einschätzung! Hilft wirklich sehr:-)
Noch eine kleine Frage (konnte das leider auch mit recherche nicht rausfinden...): Ist es möglich den EVF mit dem Hauptakku (V-Mount) von meinem Rig zu speisen? Bräuchte man dafür einen Batterie-Dummy oder hat es auch einen Steckplatz für ein normales Kabel?




nic
Beiträge: 1827

Re: Günstiger Viewfinder für Shulter-Rig

Beitrag von nic » Mi 11 Jul, 2018 11:55

Trixer hat geschrieben:
Mi 11 Jul, 2018 11:54
kameradennis hat geschrieben:
Di 10 Jul, 2018 20:35
Nutze ihn zur Zeit an einer EVA1.
Vielen Dank nochmals für deine Einschätzung! Hilft wirklich sehr:-)
Noch eine kleine Frage (konnte das leider auch mit recherche nicht rausfinden...): Ist es möglich den EVF mit dem Hauptakku (V-Mount) von meinem Rig zu speisen? Bräuchte man dafür einen Batterie-Dummy oder hat es auch einen Steckplatz für ein normales Kabel?
Du kannst ihn ohne weiteres über einen D-Tap-Ausgang betreiben. Das passende Kabel liegt bei.
Nicolas C. Geissler
Instagram ll neuzeit.tv ll nicolas-geissler.de




Trixer
Beiträge: 18

Re: Günstiger Viewfinder für Shulter-Rig

Beitrag von Trixer » Mi 11 Jul, 2018 11:57

7nic hat geschrieben:
Di 10 Jul, 2018 20:45
Kauf‘ dir von Vorneherein ein hervorragendes ‚mounting bracket‘.
Hatte naiverweise vor meinen Magic-Arm zu benutzen... Würdest du wohl abraten nehme ich an?
Irgendeine günstige Kaufempfehlung?
Danke!!




nic
Beiträge: 1827

Re: Günstiger Viewfinder für Shulter-Rig

Beitrag von nic » Mi 11 Jul, 2018 12:01

Trixer hat geschrieben:
Mi 11 Jul, 2018 11:57
7nic hat geschrieben:
Di 10 Jul, 2018 20:45
Kauf‘ dir von Vorneherein ein hervorragendes ‚mounting bracket‘.
Hatte naiverweise vor meinen Magic-Arm zu benutzen... Würdest du wohl abraten nehme ich an?
Irgendeine günstige Kaufempfehlung?
Danke!!
Die beste Lösung für den "Alphatron" ist das "Alphatron Viewfinder Bracket". Ein Magic-Arm wird sich immer leicht bewegen, leicht lösen, nie perfekt im Wasser stehen. Beim Schultereinsatz kannst du ihn nicht als weiteren Stabilisationspunkt nutzen, usw. usf.
Nicolas C. Geissler
Instagram ll neuzeit.tv ll nicolas-geissler.de




anamorphic
Beiträge: 73

Re: Günstiger Viewfinder für Shulter-Rig

Beitrag von anamorphic » Mi 11 Jul, 2018 12:51

Trixer hat geschrieben:
Mi 11 Jul, 2018 11:57
7nic hat geschrieben:
Di 10 Jul, 2018 20:45
Kauf‘ dir von Vorneherein ein hervorragendes ‚mounting bracket‘.
Hatte naiverweise vor meinen Magic-Arm zu benutzen... Würdest du wohl abraten nehme ich an?
Irgendeine günstige Kaufempfehlung?
Danke!!
Bevor du knapp 400 € für das Alphatron Bracket investierst schau lieber mal bei SmallRig auf der Seite:
für max 100€ bekommst du einen Halter der in der Verarbeitungsqualität dem Alphatron in nichts nachsteht.
Und - was noch wichtiger ist - du kannst es dir individuell zusammenstellen, genau auf dein Rig passend.

https://www.smallrig.com/supports/evf-mounts.html




acrossthewire
Beiträge: 506

Re: Günstiger Viewfinder für Shulter-Rig

Beitrag von acrossthewire » Mi 11 Jul, 2018 17:58

Beim Alphatron ist zu beachten das unter Umständen wenn du schon eine Lesebrille grösser als +1,5Dioptrien brauchst die Dioptrieneinstellung nicht ausreichend ist um ein scharfes Bild zu bekommen.
Es gab 2 verschiedene Glaseinsätze dafür (mit den ersten kam es häufig zu Einbrennern im LCD Display und die 2. Variante hatte dann die oben erwähnte Dioptrienproblematik)
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




Trixer
Beiträge: 18

Re: Günstiger Viewfinder für Shulter-Rig

Beitrag von Trixer » So 12 Aug, 2018 13:25

Noch ein kleiner Nachtrag.
Hab mir den Alphatron besorgt und bin positiv überrascht.
Schon klar das 960 × 640 keine 4K sind. Man sieht aber noch immer sehr viel mehr als ich gedacht hatte.
Wenn ich mal etwas mehr Geld habe, werde ich mir auch den Ursa EVF holen.
Für den Moment tuts der Alphatron aber vollkommen.

Nochmal vielen lieben Dank für all die vielen kompetenten Antworten!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?
von Funless - Do 11:20
» Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?
von nedag - Do 11:15
» Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann
von slashCAM - Do 11:12
» Feedback please
von nedag - Do 10:59
» Dokumentarfilmer ergreifen Verfassungsbeschwerde gegen DSGVO
von handiro - Do 10:51
» Fujinon XF 16-80mm F4 R OIS WR von Fujifilm ab September für 849,- Euro UVP. verfügbar
von slashCAM - Do 10:48
» Steadycam Neewer
von LipFilms - Do 10:38
» Verkaufe Miktek ProCast SST USB Mikrofon/Audio Interface
von hock jürgen - Do 10:29
» Sony stellt Sony Alpha 7R IV mit 61 MP, Eye-AF für Video und 4K 8 Bit Video vor
von Kamerafreund - Do 9:55
» [BIETE] ANDYCINE Kontrollmonitor A6 PLUS
von ksingle - Do 9:40
» Fragen zur FZ2000
von Fabia - Do 9:22
» DJI teasert neuen Gimbal als leichter und smarter - für spiegellose Systemkameras?
von R S K - Do 9:04
» Meinung zur GoPro TradeUp-Aktion
von Auf Achse - Do 8:08
» DJI stellt leichten Ronin-SC (Compact) Einhand-Gimbal für spiegellose Kameras bis 2 kg vor
von JanPe - Do 6:45
» Magix Video Pro X 11 mit "Infusion Engine"
von dienstag_01 - Do 0:40
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von Rick SSon - Mi 23:22
» Tilta stellt Gravity G2 und G2X Einhand-Gimbal mit 3,6 kg Traglast vor
von Rick SSon - Mi 23:21
» Premiere Pro ruckelt extrem
von mweitmann - Mi 20:25
» Framerates "nachträglich" ändern
von ChristophMZ - Mi 19:52
» Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher
von R S K - Mi 19:52
» 2 Stunden Gratis Resolve Training
von nedag - Mi 19:29
» Kamerawagen (Track)
von Framerate25 - Mi 19:27
» Vorschaubilder der Videospur flackern
von Framerate25 - Mi 19:21
» Adobe Premiere Pro Update 13.1.3 bringt Verbesserungen und Bugfixes
von Alf302 - Mi 18:59
» Fahraufnahmen
von Auf Achse - Mi 17:09
» Austausch von TV Aufnahmen in DaVinci Resolve 16
von Fassbrause - Mi 16:38
» Ein sehr kritischer Blick auf RED MINI Mags
von nic - Mi 14:02
» Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1
von Tobias Claren - Mi 13:08
» RED reagiert: 20% Preissenkungen auf RED MINI Mags
von slashCAM - Mi 12:54
» Live Stream Workflow via Atomos Shogun Inferno?
von doktech - Mi 11:45
» Race Drohne, GoPro und gute Nerven
von Auf Achse - Mi 11:33
» Zoom H4n Pro Frage
von Mediamind - Mi 9:11
» Suche: SONY AIS Mikrofon Adapter
von mark07_78 - Di 22:27
» DaVinci Resolve V15 gegen Premiere Pro V13 - Vergleich und Bewertung
von Bruno Peter - Di 22:18
» Sony Alpha 7R IV im Anflug - werden heute Sony A7S III, A9 II und Alpha 7000 ebenfalls vorgestellt?
von rush - Di 21:38
 
neuester Artikel
 
Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann

Neben dem Smartphone noch eine Kamera im Urlaub mitschleppen? Diese Frage wollen wir einmal wieder zum Anlass nehmen, etwas Grundwissen zu Sensoren zu vermitteln... weiterlesen>>

Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Stativ-Shootouts dreht sich alles um die Themen: Torsionssteiffigkeit, Arbeitshöhen (oder besser: Tiefen!), Traglast, Gewicht, Preis und natürlich präsentieren wir auch unser Fazit inkl. Endstand. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Ed Sheerans Motion Capturing Madness

Ed Sheerans neues Video "Ed Sheeran - Cross Me (feat. Chance The Rapper & PnB Rock)" als Motion Capturing Showcase.