Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



SD-Karte ScanDisk Ultra - 80 oder 90 MB/s ??



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
ruessel
Beiträge: 5161

SD-Karte ScanDisk Ultra - 80 oder 90 MB/s ??

Beitrag von ruessel » Do 21 Jun, 2018 16:10

Mein Neuerwerb gebrauchte Olympus X-E1 ist angekommen, ohne SD Karte...... Ich steh im MM vor den ganzen SD Karten. Satte 64GB mit "Speed up to 80 MBs - 533x" oder schlappe 32GB mit "Speed up to 90 MBs - 600x" - beide Karten kosten das selbe. Nur bei der schnelleren SD Karte prangt ein goldenes 4K Logo auf der Verpackung.

Ich fand das nun albern (80 zu 90MBs) und habe die größere Kapazität zum gleichen Preis genommen. Nun Frage ich mich, gibt es Leute die unbedingt 10% mehr Leistung benötigen? Oder sind da noch andere "versteckten" Eigenschafen bei der teuren Karte vorhanden? Bin in dem Thema nicht drin....

Bild Bild
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Roland Schulz
Beiträge: 3565

Re: SD-Karte ScanDisk Ultra - 80 oder 90 MB/s ??

Beitrag von Roland Schulz » Do 21 Jun, 2018 16:28

Die goldene Karte hat eine merklich höhere Schreibleistung! Die Ultra kann zudem kein 4K bei 100Mbps, sondern nur 60Mbps.
Die 80/90MB/s beziehen sich auf die Leseleistung.




ruessel
Beiträge: 5161

Re: SD-Karte ScanDisk Ultra - 80 oder 90 MB/s ??

Beitrag von ruessel » Do 21 Jun, 2018 16:36

wieder was gelernt. Danke!

Für meinen ollen Olympus 4.8K Foto wirds reichen......
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




rush
Beiträge: 8554

Re: SD-Karte ScanDisk Ultra - 80 oder 90 MB/s ??

Beitrag von rush » Fr 22 Jun, 2018 10:29

Joar zum fotografieren ohne Dauerfeuer taugen beide mehr als aus!

Allerdings sind beide noch im "älteren" SD 2.0 Standard, da SDHC... gibts heute kaum noch, außer natürlich in den großen Elektronikmärkten zum Abverkauf.

Die silberne Karte ist zudem technisch eingeschränkter... UHS-1 Class 1... sie könnte es zwar u.U. technisch schaffen 4k 100Mbps wegzuschreiben - allerdings lehnen bereits viele Kameras solche Karten als "unzureichend" ab... zumindest die Sony's würden da meckern und es nicht gestatten 4k aufzunehmen... UHS-1 Class 3 (die 3 im Glas bei der goldenen) sollte es dann schon mindestens sein... idealerweise noch in der SDXC Ausführung!
Gleiches gilt für hohe Schreibraten in RAW bei Dauerfeuer... da hilft es den Puffer der Kameras flotter zu entleeren.
keep ya head up




ruessel
Beiträge: 5161

Re: SD-Karte ScanDisk Ultra - 80 oder 90 MB/s ??

Beitrag von ruessel » Fr 22 Jun, 2018 10:56

Ja, für meine RAW Pocket habe ich auch eine völlig andere Karte, das war mir klar. Aber hier bei den Wald&Wiesenkarten war ich unsicher, nur 10 MBs mehr konnte ja nicht 100% Aufpreis ausmachen.
Mal schauen ob 64 GB für 24,- auch einwandfrei in der X-E1 (ohne Bayersensor) läuft, ich warte noch auf dm Adapter um meine alten PEN FT Objektive (1963) aufschrauben zu können.
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Roland Schulz
Beiträge: 3565

Re: SD-Karte ScanDisk Ultra - 80 oder 90 MB/s ??

Beitrag von Roland Schulz » Fr 22 Jun, 2018 12:21

Wie gesagt, es sind nur 10MB Delta beim Lesen, die Schreibrate ist ne ganz andere!




Jan
Beiträge: 9195

Re: SD-Karte ScanDisk Ultra - 80 oder 90 MB/s ??

Beitrag von Jan » Fr 22 Jun, 2018 12:56

Ich finde das ist ehrlich gesagt eine große Frechheit von San Disk, inzwischen haben die langsamen Ultra-Karten schon einen 100 Megabyte/Sekunde-Aufkleber vorn drauf. Da fallen regelmäßig viele Kunden darauf rein. Vorn immer schön die maximale Lesegeschwindigkeit angeben und die Schreibgeschwindigkeit, um die es geht, schön verschleiern. Die Ultra schreibt nämlich dauerhaft nur 10 MB pro Sekunde, deswegen auch UHS I Class 10, in der Praxis teilweise so bis 25 MB pro Sekunde. Auf den Extreme-Karten gibt dann San Disk auf einmal hinten auf der Karte die Schreibgeschwindigkeit an, die liegt dann bei Extreme-Karten je nach Typ bei 40,60 oder 90 MB/Sekunde.
Der Westen gewann die Welt nicht durch die Überlegenheit seiner Ideen, Werte oder Religion, sondern eher durch die Anwendung organisierter Gewalt. Westliche Menschen vergessen das oft - die Anderen nicht.

Oliver Stone - Regisseur, Produzent und Autor




Skeptiker
Beiträge: 4494

Re: SD-Karte ScanDisk Ultra - 80 oder 90 MB/s ??

Beitrag von Skeptiker » Fr 22 Jun, 2018 13:40

ruessel hat geschrieben:
Do 21 Jun, 2018 16:10
Mein Neuerwerb gebrauchte Olympus X-E1 ist angekommen ..
Ich wollte gleich mal einen Blick auf die Kamera werfen, aber beim Googeln taucht nur eine Fuj X-E1 auf (mit X-Trans- statt Bayer-Maske), keine Olympus !?




ruessel
Beiträge: 5161

Re: SD-Karte ScanDisk Ultra - 80 oder 90 MB/s ??

Beitrag von ruessel » Fr 22 Jun, 2018 14:17

Asche auf mein Haupt..... ist natürlich eine Fuji. Habe in den letzten Tagen zu lange mit der Olympus FT geknipst.

Also, an der Fuji X-E1 sollen die uralten Olympus Objektive drauf.
Bild
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Jost
Beiträge: 1144

Re: SD-Karte ScanDisk Ultra - 80 oder 90 MB/s ??

Beitrag von Jost » Sa 23 Jun, 2018 12:58

ruessel hat geschrieben:
Do 21 Jun, 2018 16:10
Mein Neuerwerb gebrauchte Olympus X-E1 ist angekommen, ohne SD Karte...... Ich steh im MM vor den ganzen SD Karten. Satte 64GB mit "Speed up to 80 MBs - 533x" oder schlappe 32GB mit "Speed up to 90 MBs - 600x" - beide Karten kosten das selbe. Nur bei der schnelleren SD Karte prangt ein goldenes 4K Logo auf der Verpackung.

Ich fand das nun albern (80 zu 90MBs) und habe die größere Kapazität zum gleichen Preis genommen. Nun Frage ich mich, gibt es Leute die unbedingt 10% mehr Leistung benötigen? Oder sind da noch andere "versteckten" Eigenschafen bei der teuren Karte vorhanden? Bin in dem Thema nicht drin....

Bild Bild
Schmeiß die Karte einfach mal in den Kartenleser und kopiere eine richtig große Datei auf die Karte. Unter W10 wird Dir automatisch die Schreibleistung angezeigt. Eine kleine SanDisk Extrem für 4K-Kopter oder 4K-GoPros schreibt dauerhaft mit etwa 21 MB/s, das sind rund 160 Mbit/s.
Mit der Ultra bist Du aber wahrscheinlich über den Tisch gezogen worden.
Bild




ruessel
Beiträge: 5161

Re: SD-Karte ScanDisk Ultra - 80 oder 90 MB/s ??

Beitrag von ruessel » Sa 23 Jun, 2018 15:54

Mit der Ultra bist Du aber wahrscheinlich über den Tisch gezogen worden.
Nein, ist doch nur für Foto.
Ich habe es mal mit einer 500 MB Datei probiert, kleinster Wert war unter Win10 14,9 MB/s
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




beiti
Beiträge: 4793

Re: SD-Karte ScanDisk Ultra - 80 oder 90 MB/s ??

Beitrag von beiti » So 24 Jun, 2018 09:47

Jan hat geschrieben:
Fr 22 Jun, 2018 12:56
Ich finde das ist ehrlich gesagt eine große Frechheit von San Disk [...] Vorn immer schön die maximale Lesegeschwindigkeit angeben und die Schreibgeschwindigkeit, um die es geht, schön verschleiern.
Aber damit beißt sich SanDisk doch in den eigenen Hintern, denn durch die bloße Angabe der Lese-Rate wissen viele Kunden die Vorteile der teureren Karten gar nicht zu schätzen. (Dass die ganzen widersprüchlichen Geschwindigkeits-Klassen mittlerweile ein undurchschaubarer Dschungel sind, kommt leider noch dazu.)
Interessantes rund um die Foto- und Videotechnik - fotovideotec.de
Alles über Satellitenempfang - satellitenempfang.info




Roland Schulz
Beiträge: 3565

Re: SD-Karte ScanDisk Ultra - 80 oder 90 MB/s ??

Beitrag von Roland Schulz » So 24 Jun, 2018 10:38

Das macht wirklich keinen Sinn mehr mit der Leserate da aktuell bereits die Billigkarten die UHS-I Systemgrenze nahezu erreichen und kaum Unterschiede auszumachen sind. Bei der Schreibleistung sieht das ganz anders aus, da gäbe es unterschiede und dabei teilweise sogar in der Kamera. Meine a7III fühlt sich zumindest beim Knipsen viel spntaner an wenn man mal ein paar Shoots hintereinander macht und dann sofort in der Wiedergabe rumzoomt und scrollt. Hätte mir vorher einer gesagt dass da eine 300MB/s UHS-II Karte was bringt wäre ich skeptisch gewesen. Hab dann aber aus ner Laune raus so eine Karte gekauft (SanDisk Extreme Pro 128 UHS-II) und muss sagen dass der Unterschied gravierend ist!




dienstag_01
Beiträge: 8872

Re: SD-Karte ScanDisk Ultra - 80 oder 90 MB/s ??

Beitrag von dienstag_01 » So 24 Jun, 2018 10:49

ruessel hat geschrieben:
Sa 23 Jun, 2018 15:54
Mit der Ultra bist Du aber wahrscheinlich über den Tisch gezogen worden.
Nein, ist doch nur für Foto.
Ich habe es mal mit einer 500 MB Datei probiert, kleinster Wert war unter Win10 14,9 MB/s
Finde ich lustig, dass immer noch die Mär durch die Köpfe spukt, dass für Foto geringere Datenraten benötigt werden, als für Video. Wenn man mal ein paar Fotos hintereinander schießt und dazu noch RAW gewählt hat, merkt man schnell, wie naiv das ist.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Person des öffentlichen Lebens
von Darth Schneider - Mo 16:23
» Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test
von DV_Chris - Mo 16:10
» Künstliche Intelligenz hilft beim Rotoskopieren - Kognat Rotobot
von CameraRick - Mo 16:02
» Nikon Z6 - die beste 4K Vollformat 10 Bit Spiegellose für Video? Hauttöne, LOG vs LUT, AF, inkl. Canon EOS R Vergleich
von funkytown - Mo 16:00
» iMovie mp4 Full HD Video asynchron in Windows
von R S K - Mo 15:47
» Sony produziert Kinofilm mit Sony A7SII und Vantage Hawk 65 Anamorphoten
von Darth Schneider - Mo 15:45
» YouTube Rewind 2018: Was waren die Top-10 Trending YouTube-Videos in 2018?
von slashCAM - Mo 15:45
» Stativ für O-Töne von großen Menschen
von soundofciao - Mo 15:34
» Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit
von RUKfilms - Mo 15:29
» Flaschenhals bei Premiere Pro ????
von blueplanet - Mo 15:05
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von achtpfund - Mo 14:07
» Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht
von blueplanet - Mo 13:30
» Blackmagic warnt vor gefälschten DaVinci Resolve Studio Dongles
von slashCAM - Mo 13:30
» Wie gut ist der Canon EOS C200 Dual Pixel AF bei komplett offener f2.0 für Lowlight und Action?
von Yournized - Mo 12:32
» 7 Jahre alten Schnittrechner aufrüsten sinnvoll?
von DAF - Mo 12:09
» Gehalt für fest angestellte Mediengestalter?
von caiman - Mo 12:08
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Mo 11:12
» korrupte MXF Datei wiederherstellen.
von FNAG - Mo 10:54
» Objektive mit Bildstabilsator für BMPCC4K
von funkytown - Mo 10:42
» Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018
von dosaris - Mo 9:59
» "Death Kiss" - Der Beginn einer Bronsonploitation Welle?
von Funless - Mo 9:53
» Welche Software statt Final Cut X? Oder bei FCX bleiben?
von rainermann - Mo 9:48
» Welchen Gimbal für Sony RX100 M4
von Sammy D - Mo 8:38
» Arbeitet jemand mit dem LG 27UK650?
von cantsin - Mo 0:32
» Gimbal Kaufberatung Ronin s oder Crane oder was?
von rush - So 23:47
» Emotionaler Anouk Album Trailer
von klusterdegenerierung - So 22:36
» Biete Metabones Speedbooster Ultra 0,71 EF-E
von christophmichaelis - So 21:44
» Viltrox EF-M2 - Würdige Speedbooster-Alternative zum Sparpreis
von Skeptiker - So 21:44
» Biete Walimex 14, 50, 135
von christophmichaelis - So 21:36
» Suche Sekonic 758 Cine Belichtungsmesser
von DesoxyMo - So 21:33
» Werden die .HDP Files benötigt?
von Aloha - So 21:15
» Woher bekommt man Klemmen / Adapter für Anamorphoten?
von screwer - So 19:53
» Blaue Blume Award "ART"
von 3Dvideos - So 19:37
» Drohnengesetze in Senegal
von Jott - So 14:38
» Varavon Cage Series ARMOR II PRO Samsung NX1
von kabel - So 14:04
 
neuester Artikel
 
Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test

Wir konnten uns ein besonders potentes Windows Notebook in der Redaktion näher ansehen, das sich zur 4K-Videobearbeitung eignet und trotz seiner Leistungsdaten ziemlich flach und leicht bleibt: Das MSI P65 Creator 8RF-451. weiterlesen>>

Nikon Z6 - die beste 4K Vollformat 10 Bit Spiegellose für Video?

Wir haben uns die Nikon Z6 in der 4K 10 Bit N-LOG-LUT Videopraxis genauer angeschaut und erste Erfahrungen mit der Sensorstabilisierung, der Hauttonwiedergabe (inkl. Farbkorrektur in DaVinci Resolve 12.5), dem Autofokus (Facetracking) dem Handling und der Verarbeitungsqualität gesammelt - inkl. Canon EOS R Vergleich weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Flasher - Material (Official Video)

Fängt ein bißchen lahm an das Musikvideo, aber schaltet nach einigen Sekunden in eine Art Turbomodus, bevor es völlig durchdreht und sich auf der YouTube-Metaebene austobt.