Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Leichte Tasche mit Klettverschluss



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
etch
Beiträge: 244

Leichte Tasche mit Klettverschluss

Beitrag von etch » Mi 07 Feb, 2018 20:06

Ich suche eine leichte Tasche, dessen Bodentiefe so etwa innen 13-16cm sein soll und die Bodenlänge innen so 30-35cm. Höhe innen ca. 20-25cm. KO-Kriterium ist ein Hauptverschluss per "überhängendem" Klett. Gewicht bis ca. 1kg, lieber weniger. Kennt wer so was?
Panasonic 2xHC-X929, HC-V727, HC-V707




SeenByAlex
Beiträge: 139

Re: Leichte Tasche mit Klettverschluss

Beitrag von SeenByAlex » Do 08 Feb, 2018 08:59

Hallo etch, du hast leider nicht geschrieben, wofür du die Tasche brauchst, aber ich nehme an es geht um Foto und/oder Filmequipment? Falls ja, hab ich vielleicht was für dich :) Entspricht nicht ganz deinen Spezifikationen, aber ich bin mit den Tenba Messenger Taschen sehr zufrieden:

https://www.tenba.com/de/collections/messenger.aspx

Sind sehr durchdacht, haben viele kleine Taschen für Kleinkrams, sind leicht, sehen gut aus und es gibt sie in allen möglichen Größen. Sie haben zwar einen Hauptverschluss per (sehr leisegängigen) Klett, der zusätzlich noch durch Magnete abgesichert wird - lassen sich aber genialerweise auch an der Oberseite zusätzlich ganz normal per Reisverschluss öffnen.




etch
Beiträge: 244

Re: Leichte Tasche mit Klettverschluss

Beitrag von etch » Do 08 Feb, 2018 23:09

Danke dir, ich kenne Tenba, habe auch schon eine ältere größere Messenger. In diesem Fall passt mir aber Tenba nicht ganz, kurz zu schwer und wegen suboptimal auch zu teuer. DNA habe ich mir angesehen. Den Verwendungszweck kann ich nicht so einfach beschreiben, es geht um mehrere Verwendungen. Entscheidend ist die Größe. Da ich einige Taschen habe, bin ich auch darauf aus, dass es mir dann wie gewünscht passt.

Ich formuliere es mal anders, die Tamrac Apache 4 ist mir von der Bodenfläche gerade zu klein, ebenso die Kata Nimble 3 (habe beide). Die Thinktank Retrospective 6 oder 10 ist mir zu schwer und mit fast 200€ zu teuer. Ich will keine Einsätze, denn die bedeuten mehr Gewicht und Dicke. Die Cullmann Boston Maxima 500+ ist mir mit innen 18cm doch zu dick.

Ich erinnere mich an irgendwelche für mich eher unbekannten Camcorder-Taschen am Handy gesehen zu haben, die ich leider nicht mehr finde. Vielleicht ein englischer Name? Die waren fast ok. Preis um die 100€. Viel mehr als 100€ will ich nicht ausgeben. Ich weiß, auch, dass es ziemlich schwierig ist was passendes zu finden. Am ehesten passt vielleicht sogar eine Tamrac Apache 6, habe ich schon, aber da steckt meine Reisekamera mit 2 Objektiven drinnen und die will ich nicht immer umpacken.
Panasonic 2xHC-X929, HC-V727, HC-V707




Frank Glencairn
Beiträge: 7617

Re: Leichte Tasche mit Klettverschluss

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 09 Feb, 2018 01:26

Seriously?

Du heulst wegen lächerlichen 400 Gramm (Thinktank vs. Apache) mehr oder weniger rum, und das Auspacken deiner "Reisekamera" ist dir auch schon zuviel?

Du wurdest soeben für den "Spoiled Brat Award of the Month" nominiert

:D




etch
Beiträge: 244

Re: Leichte Tasche mit Klettverschluss

Beitrag von etch » Fr 09 Feb, 2018 02:16

Sicher, ganz ernst, du weißt ja nicht, was ich sonst alles tragen muss. Es ist ja auch nur eine Frage und wenn du keine bessere Antwort kennst, auch ok. Wenn du Stunden an die 10kg oder mehr tragen musst, bis du über jedes unnötige Gramm froh. Es gibt viele Gründe, zB auch Handgepäcksgeschränkungen. Ich habe ja schon geschrieben, es gibt unterschiedliche Anwendungen. Ich will auch nicht hören, nimm einen Rucksack. Es geht nur um die gestellte Frage.
Panasonic 2xHC-X929, HC-V727, HC-V707




Frank Glencairn
Beiträge: 7617

Re: Leichte Tasche mit Klettverschluss

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 09 Feb, 2018 02:28

etch hat geschrieben:
Fr 09 Feb, 2018 02:16
Wenn du Stunden an die 10kg oder mehr tragen musst,...
Mein Bauch wiegt schon mehr :-)




Sammy D
Beiträge: 922

Re: Leichte Tasche mit Klettverschluss

Beitrag von Sammy D » Fr 09 Feb, 2018 07:40

Bei den alten Crumpler-Taschen hat man viel Auswahl gehabt: entweder die Messenger oder die groesseren Kamerataschen. Die tauchen ab und an gebraucht oder neu aus Restbestaenden noch im Netz auf.

Frank Glencairn hat geschrieben:
Fr 09 Feb, 2018 02:28
...
Mein Bauch wiegt schon mehr :-)
Wie viel zahlst du da Uebergepaeck? :P




etch
Beiträge: 244

Re: Leichte Tasche mit Klettverschluss

Beitrag von etch » Fr 09 Feb, 2018 20:16

Wo findet man Innenmaße zu alten (Crumpler)-Taschen. Zumindest ich tue mich schon manchmal bei aktuellen Taschen schwer Maße zu finden.
Panasonic 2xHC-X929, HC-V727, HC-V707




LIVEPIXEL
Beiträge: 153

Re: Leichte Tasche mit Klettverschluss

Beitrag von LIVEPIXEL » Sa 10 Feb, 2018 01:13

lowepro passport sling, leichter geht wohl nicht!?
Netter Gruß
*************




Darth Schneider
Beiträge: 1748

Re: Leichte Tasche mit Klettverschluss

Beitrag von Darth Schneider » Sa 10 Feb, 2018 07:49

Ich habe noch eine Crumpler Tasche, allerdings finde ich die nicht so optimal, kein Reissverschluss, nur zwei Schnappverschlüsse, auf der Seite oben könnte es rein regnen wenn’s möchte. Ausserdem ist sie zu klein, eine kleine Kamera und ein Video Mic, schon ist die praktisch voll.
Ich nutze nur noch Lowepro Bags, die sind günstig und sehr gut, und auch leicht, wenn dir das so wichtig ist. Es gibt alle Arten von Grössen und Formen und sie haben richtige Verschlüsse und sind wasserdicht, ausserdem sind die Kameras auch wirklich gut geschützt da drin.
Diese Crumpler Taschen sehen zwar cool aus aber ich finde die waren nicht so der Hit. Lowepro hat die besseren Designs und viel mehr durchdachte Inneneinteilung.
P.S. Je leichter eine Tasche desto ungeschützter ist dann auch deine Kamera.
Gruss Boris




etch
Beiträge: 244

Re: Leichte Tasche mit Klettverschluss

Beitrag von etch » Sa 10 Feb, 2018 17:30

LIVEPIXEL hat geschrieben:
Sa 10 Feb, 2018 01:13
lowepro passport sling, leichter geht wohl nicht!?
Die entspricht nicht meinen Vorgaben, Klett + Bodeenfläche. Das ist ko-Kriterium! Sonst hätte ich schon längst eine.
Panasonic 2xHC-X929, HC-V727, HC-V707




etch
Beiträge: 244

Re: Leichte Tasche mit Klettverschluss

Beitrag von etch » Sa 10 Feb, 2018 17:32

Darth Schneider hat geschrieben:
Sa 10 Feb, 2018 07:49
Ich habe noch eine Crumpler Tasche, allerdings finde ich die nicht so optimal, kein Reissverschluss, nur zwei Schnappverschlüsse, auf der Seite oben könnte es rein regnen wenn’s möchte. Ausserdem ist sie zu klein, eine kleine Kamera und ein Video Mic, schon ist die praktisch voll.
Ich nutze nur noch Lowepro Bags, die sind günstig und sehr gut, und auch leicht, wenn dir das so wichtig ist. Es gibt alle Arten von Grössen und Formen und sie haben richtige Verschlüsse und sind wasserdicht, ausserdem sind die Kameras auch wirklich gut geschützt da drin.
Diese Crumpler Taschen sehen zwar cool aus aber ich finde die waren nicht so der Hit. Lowepro hat die besseren Designs und viel mehr durchdachte Inneneinteilung.
P.S. Je leichter eine Tasche desto ungeschützter ist dann auch deine Kamera.
Gruss Boris
Danke dir, ist ja alles schön was du schreibst, aber zuerst gibt es meine ko-Kriterien, die sind Klettverschluss und die Bodenfläche. Wenn ich davon abgehe, hätte ich einige Taschen.
Panasonic 2xHC-X929, HC-V727, HC-V707




LIVEPIXEL
Beiträge: 153

Re: Leichte Tasche mit Klettverschluss

Beitrag von LIVEPIXEL » Sa 10 Feb, 2018 17:50

Hm... Kompromisse bei Foto und Video kommt das öfter vor!

Oder hol dir halt eine Tamrac Rally 7 da passt auch ein Laptop rein und Du hast auch einen Klettverschluss!
Netter Gruß
*************




etch
Beiträge: 244

Re: Leichte Tasche mit Klettverschluss

Beitrag von etch » Sa 10 Feb, 2018 19:04

Rally 7: Tiefe innen 12cm (zu klein), Länge innen 41cm (viel zu lang).

Kleiner als 13x30 unten geht gar nicht. Ein wenig mehr wäre gewünscht, aber nicht viel mehr.
Panasonic 2xHC-X929, HC-V727, HC-V707




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Blackmagic RAW vorgestellt -- das beste aus zwei Welten? // IBC 2018
von Roland Schulz - Mi 18:17
» Auch für kleinere Produktionen: Pomfort Silverstack Offload Manager
von Bergspetzl - Mi 18:15
» Verkaufe brandneue Blackmagic Ursa Mini Pro 4,6K Kamera OVP
von skaenda - Mi 18:10
» Hollands Hafendorf Veere
von 3Dvideos - Mi 18:07
» Verkaufe GH 5 Ausrüstung
von GX8 - Mi 17:53
» Audionamix Instant Dialogue Cleaner: säubert Sprachaufnahmen von Hintergrundlärm
von cantsin - Mi 17:52
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Frank Glencairn - Mi 17:51
» Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve
von pillepalle - Mi 17:51
» Messevideo: Blackmagic RAW - warum besser als CDNG RAW? Inkl. Sidecarfile, unterstütze Kameras uvm. // IBC2018
von motiongroup - Mi 15:36
» DaVinci Resolve Update 15.1 bringt Blackmagic RAW Support // IBC 2018
von Kamerafreund - Mi 15:31
» Predator (2018)
von Funless - Mi 14:45
» Filmen mit Canon 550 oder was neues?
von nachtaktiv - Mi 14:40
» DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018
von Funless - Mi 14:38
» YouTube startet Streaming-Tests mit freiem AV1-Codec // IBC 2018
von mash_gh4 - Mi 14:05
» B: Lumix GH4, GX80, TZ81, + Zubehör
von Frank B. - Mi 13:45
» Colormatching V-Log, Cinelike-D mit X-Rite Colorchecker
von Mediamind - Mi 13:15
» ORB - kostenloses AFX-Plugin um Planetenwelten zu erschaffen
von lofi - Mi 13:08
» Cooke Anamorphic Full Frame Plus
von Paralkar - Mi 12:41
» Kaufberatung - Eisenbahnfilmer
von Frank B. - Mi 12:04
» TV-Logic F-7H: der hellste Kameramonitor - 3.600 nits // IBC 2018
von wolfgang - Mi 10:07
» DaVinci Resolve Free und noise reduction?
von mash_gh4 - Mi 9:12
» Suche Handstabi / 3-Achsen-Gimbal für RX100VI
von Roland Schulz - Mi 8:19
» GoPro Hero 7 Video Review
von Largo - Mi 7:50
» Videos von Dronen veröffentlichen
von nachtaktiv - Di 20:39
» PeerTube als YouTube-/Vimeo-Alternative
von nachtaktiv - Di 20:35
» BLAUE BLUME Award 2019 - Teilnahme bis 1. Oktober
von BLAUEBLUME_Filmpreis - Di 14:46
» Parrot verwandelt das Smartphone in einen Teleprompter // IBC 2018
von rainermann - Di 13:15
» Messevideo: ARRI ALEXA LF - neue Monitoring Funktionen erklärt, neuer Viewfinder EVF-2 uvm. // IBC 2018
von slashCAM - Di 12:18
» Neue Samsung-Bildsensoren bald in Kameras von Fujifilm und Pentax?
von rudi - Di 11:00
» Zhiyun Crane 3 Lab -- 1- bis 2-Hand Gimbal mit HDMI-Transmitter für Setups bis 4,5Kg // IBC 2018
von TheGadgetFilms - Di 10:08
» Frage - passende Hardware (Notebbook) für HD Videoschnitt
von JoDon - Di 7:09
» Der Finanz-Crash kommt. Was passiert mit uns Filmern?
von nachtaktiv - Mo 23:41
» a1000 Handheld oder a2000 Handheld Gimbal zu empfehlen?
von handiro - Mo 16:12
» Sony: Neuer 31" 4K-HDR-Referenzmonitor TRIMASTER BVM-HX310 // IBC 2018
von slashCAM - Mo 15:27
» Adobe CC Updates: Premiere Pro, After Effects und Audition // IBC 2018
von Chrompower - Mo 14:45
 
neuester Artikel
 
Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve

Wir hatten das aktuelle MacBook Pro 15 in der Maximalausstattung zum Performance-Test mit Pro Kameraformaten in der Redaktion - hier unsere Eindrücke im Verbund mit ARRI, RED und Panasonic VariCam Material in FCPX und Premiere Pro CC. Auch die Renderperformance in DaVinci Resolve 15 haben wir uns angeschaut und mit dem Vorgänger von 2016 verglichen. weiterlesen>>

Adobe CC Updates: Premiere Pro, After Effects und Audition // IBC 2018

Die IBC 2018 bringt ein weiteres mal eine Menge neuer Funktionen in Adobes Videoapplikationen. Da hilft wohl nur eine systematische Übersicht zu den Neuerungen in Premiere Pro, After Effects, Character Animator und Audition... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
BTS - IDOL Official MV

Mit 45 Mio Views in den ersten 24 Stunden hat dieses K-Pop Musikvideo den aktuellen Rekord geknackt -- ansonsten wird hier nicht direkt Neuland betreten. Bunt und virtuell sind die Bilder (die nichts mit einem Behind-the-Scenes zu tun haben, BTS nennt sich die Boygroup)