Axel
Beiträge: 11715

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von Axel » Mo 18 Sep, 2017 11:15

Roland Schulz hat geschrieben:
Mo 18 Sep, 2017 10:27
Das passt dann aber nicht mehr in meine kompakte LowePro ProMag2 AW ;-)!!
Wahr. Ich habe eine wesentlich kleinere Tamrac-Tasche. Da passt bei abgeschraubtem Griff Zhiyun, A6500 mit 18105 und Monitor (inkl. Arm und Klemme) sowie aller möglicher Kleinkram, Akkus, Filter, Karten, Käbelchen, Zoom H1 und dergleichen rein. Der Doppelgriff natürlich nicht, aber ich sehe den als nicht so empfindlich, bzw. bin nicht böse, wenn der ein paar Kratzer kriegt, also befestige ich den mit Velcro-Band am Haltegriff (wenn ich die Tasche als Rucksack benutze) ...
Zhiyun-Expandergummi.jpg
... oder lasse ihn zuhause. Auf die Idee mit dem Fahrradgummi kam ich überhaupt erst, als ich von der Apotheke ein gelbes Gummiband als Werbegeschenk (Calcium Dura® Vit D3) bekam, um damit wohl Streckungsübungen zu machen.
Sieht ein bisschen behindert aus, erfüllt aber denselben Zweck wie das Armor Man Exoskeleton:
Bild
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




TonBild
Beiträge: 1736

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von TonBild » Mo 18 Sep, 2017 11:18

Roland Schulz hat geschrieben:
So 17 Sep, 2017 21:28
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Sa 16 Sep, 2017 18:33
Mich würde auch eher das Gewichtsupdate und die evtl. Möglichkeit meine FS700 zu nutzen, interessieren. :-)
Die Wahrscheinlichkeit ist nicht zu klein dass das geht, da neben der Zuladung auch die Ausladung gestiegen ist - das Ding bietet mehr Platz!!
Hat jemand Erfahrungen damit, ob bei den etwas tragfähigeren Einhand-Gimbals auch kleine professionelle Camcorder verwedet werden können?

Der PXW-FS5 Camcorder soll am Pilotfly H2 funktionieren:




xandix
Beiträge: 475

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von xandix » Mo 18 Sep, 2017 12:37

TonBild hat geschrieben:
Mo 18 Sep, 2017 11:18

Der PXW-FS5 Camcorder soll am Pilotfly H2 funktionieren:
Wenn du das Video anschaust, dann siehst du wie die FS5 bei verschiendensten bewegungen hinten anstösst am H2.

Das ist ja nicht so dolle....


Gruß
Gruss
Andreas

ATEM TVS, Smart Scope Duo, Datavideo HDR55, Datavideo ITC100, Canon XA25, JVC HM200, Sony A6300, Pilotfly H2, Behringer DEQ2496, Behringer SRC2496, Rode NTG2, Sennheiser MKH 416, Sennheiser MKH 406




r.p.television
Beiträge: 2599

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von r.p.television » Mo 18 Sep, 2017 13:01

Aktuell ist das wirklich Nonsens. Aber wenn es wie beim großen Ronin so Distanzstücke zum Einsetzen gäbe wo man die Gimbal-Gabel nach hinten erweitert dann könnte man zumindest mit leichten Objektiven eine gute Praktikabilität erreichen. Großer Vorteil hier zu herkömmlichen Gimbals wäre dass man das Setup überall ohne Stand abstellen kann.
Das geht bisher nur beim Letus Helix (Jr.) System. Das soll aber nicht so richtig geil sein und es gibt immer Micro-Zittern oder schiefen Horizont etc.

Aber selbst mit einem Distanzstück bzw. einem modifiziertem Crane 2 würde meine FS5 in meinem Lieblingssetup niemals funktionieren. FS5 + Metabones Speedbooster + Sigma 14mm f1.8. Bei der Objektiv/Adapter-Kombination verschiebt sich der Schwerpunkt um mehr als 5 Zentimeter nach vorne.




mediadesign
Beiträge: 824

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von mediadesign » Do 07 Dez, 2017 10:13

Die Verbindung mit meiner A7S funktioniert nicht. Auf dem Bildschirm steht nur "USB-Mode Verbindet..." Die ganze Zeit. Mein USB Modus in der Kamera steht auf Auto. Wähle ich eine andere Einstellung wie z.B. PC-Fernbedienung, dann erscheint nach 3 Sekunden "Überprüfen Sie das angeschlossene Gerät". Ich verwende das Kabel ZW-Multi-002. Was mache ich denn falsch? Die A7S II funktioniert komischerweise tadellos und die Firmware 1.65 ist auf dem Zhiyun installiert.




Sammy D
Beiträge: 762

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von Sammy D » Do 08 Feb, 2018 11:08

Zhiyun hat nun den externen FollowFocus-Motor fuer den Crane 2 vorgestellt.




Entgegen den ersten Entwuerfen auf deren HP ist der Servo "riesig" ausgefallen. Zudem wird er unguenstig vorne am camera tray platziert, was bei laengeren Objektiven wohl zu Balanceschwierigkeiten fuehrt.
Und schliesslich der "ultrastabile" Micro-USB-Anschluss...

Da hoffe ich mal, dass DJI sich mehr Gedanken macht.




klusterdegenerierung
Beiträge: 9837

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 08 Feb, 2018 11:28

Wenn es so weiter geht, dann braucht Zhiyun sich bald nicht mehr so viele Gedanken machen,
denn alles klappt irgendwie nur so halbherzig und Moza Air rauscht mit viel Getöße dran vorbei!




TheGadgetFilms
Beiträge: 558

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von TheGadgetFilms » Do 08 Feb, 2018 12:25

Ich finde es gerade ziemlich entspannt, nicht für ein anstehendes Projekt dringend Equipment kaufen zu müssen ;)
Somit verfolge ich seit Dezember sowohl Zhiyun als auch Gudsen, und es ist echt lustig die ganzen "Tests" und Facebookgruppen zu beobachten, in denen die Super DAUs ihre Erfahrungen teilen...Was nützt mir ein Testvideo mit falsch kalibriertem Gimbal oder OIS an...
Wie ist es denn bei euch hier, die wahrscheinlich etwas besser wissen worauf es ankommt- ist Zhiyun echt so kacke was die Software und Apps angeht?
Dachte eigentlich immer Zhiyun ist eher wie Apple und Gudsen wie Android.
Die Timelapse Nummer und andere Spielereien mal beiseite, wichtig wäre mir dass die Motoren gut funktionieren und vor allem kein Spiel haben.
Das macht ja einen Großteil der Vibrationen aus. Auch schnelle Schwenks usw sollte er gut wegstecken können.
Bei Gudsen scheint es ähnlich zu sein. Ich schwanke zwischen Moza Air und Crane Plus, es ist einfach total dumm dass man sich beide nicht einfach im Laden angucken kann und selbst entscheiden. Im Norden wohnt nicht zufällig wer mit dem Gudsen, damit ich ihn mal angucken könnte...?




klusterdegenerierung
Beiträge: 9837

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 08 Feb, 2018 12:51

Also ich bin mit meinem Zhiyun 1 sehr zufrieden! Ich nutze ihn mit der a6300 und Kitlinse,
mit anderen Optiken hatte ich es noch nicht probiert.
Aber in Verbindung IOS der Kitlinse ist das ganze Butterweich, natürlich sollte man das Teil kalibrieren und die Motoren richtig einstellen.

Müßte ich mir jetzt einen kaufen, würde ich aber wegen den genialen features, den Moza AirCross kaufen, denn der ist nunwirklich top.
Auch würde ich mit der Gewichtsklasse klarkommen, denn meine FS700 bekomme ich eh auf keine der kleinen Dinger.

Ich muß sagen, das mir der Crane2 mit seinem FF Rad, welches ich eh nicht nutzen könnte, nicht gut gefällt,
ist doch voll doof platziert und ständig im Weg.

Für mich ganz klar der Moza AirCross! :-)




TheGadgetFilms
Beiträge: 558

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von TheGadgetFilms » Do 08 Feb, 2018 13:08

Der Aircross trägt mir zu wenig... Ich komme zwar nie ans Limit, aber mache viele schnelle Bewegungen bei denen die Motoren noch mitspielen müssen.
Aber vom Prinzip her sind Aircross und Air doch ziemlich gleich oder?
Crane 2 wäre auch ziemlich geil (das Rad kann man ja abschrauben), aber den bekomme ich nie in den Rucksack...




klusterdegenerierung
Beiträge: 9837

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 08 Feb, 2018 15:29

Der Aircross hat die Selbstjustage, das hat der Air glaube ich nicht.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» VJs +o. drehende Kamerassistenten gesucht Raum Nürnberg+Bundesweit
von Norddeich TV Produktion - Do 13:46
» Wie erreiche diese farbenfrohen Eyecatcher Look am einfachsten
von Frank Glencairn - Do 13:41
» Ist das Sinnvoll & möglich GH5 Speedbooster - Samyang
von Alexandergrobber - Do 13:37
» Deblurring wird immer besser - DeblurGAN
von Spreeni - Do 13:34
» Neu und lichtstark: Samyang XP 50mm F1.2 für EF-Mount
von slashCAM - Do 13:27
» 2.0er Firmware Update für Panasonic EVA1 mit All-I Recording, 5.7K RAW Output uvm.
von slashCAM - Do 12:51
» Ein paar Event-Video Software/Hardware Fragen
von Jott - Do 12:02
» Bessere Videofunktion: Panasonic G70 mit neuem Objektiv behalten oder Neuanschaffung?
von Bildstabilisator - Do 11:41
» Black Magic Design Production Camera 4k lohnenswert oder alternative?
von Helge Renner - Do 11:37
» Frage: dcp export fürs Kino
von freezer - Do 8:11
» (Semi)professionelle Video Aufnahmen mit Sony Alpha 7 II möglich?
von trommlertom - Do 7:36
» Zagmachi - God´s Lament
von buster007 - Do 6:11
» Zhiyun CRANE PLUS: Probleme
von TheGadgetFilms - Mi 22:18
» DaVinci Resolve: Wie Viewer-Ausgabe auf externen Monitor?
von PowerMac - Mi 21:05
» Fehlerhafte Kapitelauswahl | nicht ausgewählte Pfeile sind zu sehen | Adobe Encore CS6
von user1922 - Mi 19:45
» Surround 7.1 - Welchen Dateityp wählen?
von walang_sinuman - Mi 18:19
» Suche Filmer und/oder Cutter als freie Mitarbeiter
von CasperK80 - Mi 17:30
» upsampling von 8bit auf 10bit erkennen - wie?
von mash_gh4 - Mi 16:59
» Linkstar RL-24VC im Test - Großes LED Panel mit einstellbarer Farbtemperatur und Akkubetrieb
von kabauterman - Mi 16:52
» 22 x ARRI ALEXA, 6 x Film, 3 x RED: Die Kameras der 2018 Oscar-nominierten Filme
von Peppermintpost - Mi 16:31
» Diskussionen im TV: Was ist eigentlich diese Digitalisierung!?
von Peppermintpost - Mi 15:48
» ROV - motorisierter Slider von Rhino
von Rafolta - Mi 15:13
» Bildungsurlaub Videoschnitt mit FCPX gesucht
von Lorphos - Mi 14:24
» Sony FDR AX 53 zu verkaufen
von hock jürgen - Mi 13:57
» ProCoder 3 von Grassvalley
von Peter Friesen - Mi 13:25
» Fujifilm: APS-C Flaggschiff X-H1 mit 5-Achsen-IBIS, F-Log und DCI 4K Aufnahme vorgestellt
von Frank B. - Mi 12:50
» Sony PXW-Z90 - 4K oder 10 Bit FullHD(R)
von Roland Schulz - Mi 12:22
» Video: The Shape of Water: Farbkonzept, Kamera und Oscar-Chancen
von Frank B. - Mi 11:55
» Suche gute synth app
von klusterdegenerierung - Mi 11:22
» GH5 Shutter Hack 2018
von Mediamind - Mi 10:53
» Tiffen Filter Vergleich
von WoWu - Di 23:25
» Sony NEX EA50 Body, TOP!
von Charlinsky - Di 21:27
» LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device
von klusterdegenerierung - Di 18:37
» Manfrotto MVK502C-1 VIDEO-STATIV SET, 535 MPRO Beine + MVH502A Videokopf, MVH502 Video/Foto-Stativ
von MBV - Di 17:29
» persönliche Hilfe in Berlin, Premiere Pro cc 2017
von Jörg - Di 16:44
 
neuester Artikel
 
Sony PXW-Z90 - 4K oder 10 Bit FullHD(R)

Die Sony PXW-Z90 ist eine professionelle Variante des Consumer-4K-Camcorders FDR-AX700. Lohnt sich der Aufpreis? weiterlesen>>

Erstes Hands On Fujifilm XH-1 -- Hauttöne F-LOG & ETERNA, Bedienung, 4K 8 Bit @ 200 Mbit/s uvm.

Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Hands-On mit der neuen Fujifilm XH-1 und haben uns F-Log und die neue ETERNA Filmsimulation, 4K mit 200 Mbit/s, die Ergonomie, Belichtungstools, speziell das Zusammenspiel mit Fuji-Zoom-Optiken im Videobetrieb u.v.m. angeschaut. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Zagmachi - Gods Lament

Mal wieder ein getantzes Musikvideo aus Korea -- nicht so durchgeknallt wie seinerzeit Gangnam Style, aber durchaus phantasievoll umgesetzt. (Den Songtext findet man bei Vimeo übersetzt.)