Axel
Beiträge: 11930

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von Axel » Mo 18 Sep, 2017 11:15

Roland Schulz hat geschrieben:
Mo 18 Sep, 2017 10:27
Das passt dann aber nicht mehr in meine kompakte LowePro ProMag2 AW ;-)!!
Wahr. Ich habe eine wesentlich kleinere Tamrac-Tasche. Da passt bei abgeschraubtem Griff Zhiyun, A6500 mit 18105 und Monitor (inkl. Arm und Klemme) sowie aller möglicher Kleinkram, Akkus, Filter, Karten, Käbelchen, Zoom H1 und dergleichen rein. Der Doppelgriff natürlich nicht, aber ich sehe den als nicht so empfindlich, bzw. bin nicht böse, wenn der ein paar Kratzer kriegt, also befestige ich den mit Velcro-Band am Haltegriff (wenn ich die Tasche als Rucksack benutze) ...
Zhiyun-Expandergummi.jpg
... oder lasse ihn zuhause. Auf die Idee mit dem Fahrradgummi kam ich überhaupt erst, als ich von der Apotheke ein gelbes Gummiband als Werbegeschenk (Calcium Dura® Vit D3) bekam, um damit wohl Streckungsübungen zu machen.
Sieht ein bisschen behindert aus, erfüllt aber denselben Zweck wie das Armor Man Exoskeleton:
Bild
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




TonBild
Beiträge: 1800

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von TonBild » Mo 18 Sep, 2017 11:18

Roland Schulz hat geschrieben:
So 17 Sep, 2017 21:28
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Sa 16 Sep, 2017 18:33
Mich würde auch eher das Gewichtsupdate und die evtl. Möglichkeit meine FS700 zu nutzen, interessieren. :-)
Die Wahrscheinlichkeit ist nicht zu klein dass das geht, da neben der Zuladung auch die Ausladung gestiegen ist - das Ding bietet mehr Platz!!
Hat jemand Erfahrungen damit, ob bei den etwas tragfähigeren Einhand-Gimbals auch kleine professionelle Camcorder verwedet werden können?

Der PXW-FS5 Camcorder soll am Pilotfly H2 funktionieren:




xandix
Beiträge: 489

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von xandix » Mo 18 Sep, 2017 12:37

TonBild hat geschrieben:
Mo 18 Sep, 2017 11:18

Der PXW-FS5 Camcorder soll am Pilotfly H2 funktionieren:
Wenn du das Video anschaust, dann siehst du wie die FS5 bei verschiendensten bewegungen hinten anstösst am H2.

Das ist ja nicht so dolle....


Gruß
Gruss
Andreas

ATEM TVS, Smart Scope Duo, Datavideo HDR55, Datavideo ITC100, Canon XA25, JVC HM200, Sony A6300, MI Sphere, Pilotfly H2, Behringer DEQ2496, Behringer SRC2496, Rode NTG2, Sennheiser MKH 416, Sennheiser MKH 406, Rode NTG4+




r.p.television
Beiträge: 2654

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von r.p.television » Mo 18 Sep, 2017 13:01

Aktuell ist das wirklich Nonsens. Aber wenn es wie beim großen Ronin so Distanzstücke zum Einsetzen gäbe wo man die Gimbal-Gabel nach hinten erweitert dann könnte man zumindest mit leichten Objektiven eine gute Praktikabilität erreichen. Großer Vorteil hier zu herkömmlichen Gimbals wäre dass man das Setup überall ohne Stand abstellen kann.
Das geht bisher nur beim Letus Helix (Jr.) System. Das soll aber nicht so richtig geil sein und es gibt immer Micro-Zittern oder schiefen Horizont etc.

Aber selbst mit einem Distanzstück bzw. einem modifiziertem Crane 2 würde meine FS5 in meinem Lieblingssetup niemals funktionieren. FS5 + Metabones Speedbooster + Sigma 14mm f1.8. Bei der Objektiv/Adapter-Kombination verschiebt sich der Schwerpunkt um mehr als 5 Zentimeter nach vorne.




mediadesign
Beiträge: 849

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von mediadesign » Do 07 Dez, 2017 10:13

Die Verbindung mit meiner A7S funktioniert nicht. Auf dem Bildschirm steht nur "USB-Mode Verbindet..." Die ganze Zeit. Mein USB Modus in der Kamera steht auf Auto. Wähle ich eine andere Einstellung wie z.B. PC-Fernbedienung, dann erscheint nach 3 Sekunden "Überprüfen Sie das angeschlossene Gerät". Ich verwende das Kabel ZW-Multi-002. Was mache ich denn falsch? Die A7S II funktioniert komischerweise tadellos und die Firmware 1.65 ist auf dem Zhiyun installiert.




Sammy D
Beiträge: 882

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von Sammy D » Do 08 Feb, 2018 11:08

Zhiyun hat nun den externen FollowFocus-Motor fuer den Crane 2 vorgestellt.




Entgegen den ersten Entwuerfen auf deren HP ist der Servo "riesig" ausgefallen. Zudem wird er unguenstig vorne am camera tray platziert, was bei laengeren Objektiven wohl zu Balanceschwierigkeiten fuehrt.
Und schliesslich der "ultrastabile" Micro-USB-Anschluss...

Da hoffe ich mal, dass DJI sich mehr Gedanken macht.




klusterdegenerierung
Beiträge: 10649

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 08 Feb, 2018 11:28

Wenn es so weiter geht, dann braucht Zhiyun sich bald nicht mehr so viele Gedanken machen,
denn alles klappt irgendwie nur so halbherzig und Moza Air rauscht mit viel Getöße dran vorbei!




TheGadgetFilms
Beiträge: 611

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von TheGadgetFilms » Do 08 Feb, 2018 12:25

Ich finde es gerade ziemlich entspannt, nicht für ein anstehendes Projekt dringend Equipment kaufen zu müssen ;)
Somit verfolge ich seit Dezember sowohl Zhiyun als auch Gudsen, und es ist echt lustig die ganzen "Tests" und Facebookgruppen zu beobachten, in denen die Super DAUs ihre Erfahrungen teilen...Was nützt mir ein Testvideo mit falsch kalibriertem Gimbal oder OIS an...
Wie ist es denn bei euch hier, die wahrscheinlich etwas besser wissen worauf es ankommt- ist Zhiyun echt so kacke was die Software und Apps angeht?
Dachte eigentlich immer Zhiyun ist eher wie Apple und Gudsen wie Android.
Die Timelapse Nummer und andere Spielereien mal beiseite, wichtig wäre mir dass die Motoren gut funktionieren und vor allem kein Spiel haben.
Das macht ja einen Großteil der Vibrationen aus. Auch schnelle Schwenks usw sollte er gut wegstecken können.
Bei Gudsen scheint es ähnlich zu sein. Ich schwanke zwischen Moza Air und Crane Plus, es ist einfach total dumm dass man sich beide nicht einfach im Laden angucken kann und selbst entscheiden. Im Norden wohnt nicht zufällig wer mit dem Gudsen, damit ich ihn mal angucken könnte...?




klusterdegenerierung
Beiträge: 10649

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 08 Feb, 2018 12:51

Also ich bin mit meinem Zhiyun 1 sehr zufrieden! Ich nutze ihn mit der a6300 und Kitlinse,
mit anderen Optiken hatte ich es noch nicht probiert.
Aber in Verbindung IOS der Kitlinse ist das ganze Butterweich, natürlich sollte man das Teil kalibrieren und die Motoren richtig einstellen.

Müßte ich mir jetzt einen kaufen, würde ich aber wegen den genialen features, den Moza AirCross kaufen, denn der ist nunwirklich top.
Auch würde ich mit der Gewichtsklasse klarkommen, denn meine FS700 bekomme ich eh auf keine der kleinen Dinger.

Ich muß sagen, das mir der Crane2 mit seinem FF Rad, welches ich eh nicht nutzen könnte, nicht gut gefällt,
ist doch voll doof platziert und ständig im Weg.

Für mich ganz klar der Moza AirCross! :-)




TheGadgetFilms
Beiträge: 611

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von TheGadgetFilms » Do 08 Feb, 2018 13:08

Der Aircross trägt mir zu wenig... Ich komme zwar nie ans Limit, aber mache viele schnelle Bewegungen bei denen die Motoren noch mitspielen müssen.
Aber vom Prinzip her sind Aircross und Air doch ziemlich gleich oder?
Crane 2 wäre auch ziemlich geil (das Rad kann man ja abschrauben), aber den bekomme ich nie in den Rucksack...




klusterdegenerierung
Beiträge: 10649

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 08 Feb, 2018 15:29

Der Aircross hat die Selbstjustage, das hat der Air glaube ich nicht.




Rick SSon
Beiträge: 697

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von Rick SSon » Mi 07 Mär, 2018 14:53

Axel hat geschrieben:
Sa 16 Sep, 2017 08:15
Es würde sich also für Sony und Panasonic Besitzer lohnen, zu warten, ob Remote-Focus über USB, wie Jason Wong erwähnt, wirklich bald per Firmware nachgeliefert wird.

Bis es soweit ist, ein paar Gedanken/Beobachtungen, ausgehend vom Crane 1, den ich habe:

1. Panasonic hat gegenüber Sony den Vorteil des ausklappbaren und darüber hinaus besseren (größeren, helleren und ausklappbaren) Displays, das nicht durch den Roll-Motor teilweise verdeckt wird. Heller und größer war der schon bei der legendären GH2, mit der ich auf einem Hague Mini-Schwebestativ in der gleißenden Sonne gefilmt habe und alles sah. Wer FollowFocus nutzt, muss genau sehen, was er tut.

2. Wegen dieses Display-Mankos habe ich/haben wir (Kumpel hat die A7rii) den smallHD Focus gekauft. Es fand sich in der Rig-Kiste eine perfekte, nur wenige Gramm schwere Mini-Superclamp mit 1/4 Zoll Aufnahme, auf die der Monitorarm sowohl am unteren Ende des Griffs wie auch am optionalen Doppelgriff in Sekunden sicher montiert ist. Dieser Monitor benötigt - wen wundert's? - Micro HDMI. Und jetzt kommt das Problem: das Micro USB Steuerkabel, das man von Zhiyun beziehen kann und mit dem man schon jetzt die Kamera starten/stoppen und zoomen kann (nicht so smooth, da keine echte Zoomwippe) ist nach unten gewinkelt und verdeckt den HDMI-Ausgang! Ein normales, gerades Kabel funktioniert nicht (Kamera meldet sowas wie kein USB Gerät gefunden). Ein kleines, aber ärgerliches Detail. Im Wong-Video sieht man auch diese 90° Winkel bei den Steuerkabeln.
Komplettes Kit
Der Crane 2 wird standardmäßig mit einem umfangreichen Zubehör-Kit ausgeliefert, inklusive Kamerasteuerungskabeln für verschiedene Marken
Um zu verdeutlichen, was ich meine, hier die Ports der A7rii:
Bild

3. Als Mit-Besitzer des Ronin M konstatiere ich, dass der Zhiyun für die o.e. Kameras mit den Handles eindeutig der bessere Gimbal ist. Das Gesamtpaket ist leichter und genau so stabil. Jedoch hat er als reiner Einhand-Gimbal den Vorteil, dass er in den Follow-Modes intuitiver zu steuern ist. ABER: ich würde mir den Gimbal da eher leichter wünschen als schwerer. Vielleicht habe ich das Gewicht in den Specs überlesen, aber es ist klar, dass er schwerer sein wird, alleine durch den dritten Akku. Hätte es nicht auch ein Akku getan? Wer braucht 18 Stunden Gimbal am Stück? Wem ist der Crane1 V1 mit 6 Stunden Betriebsdauer schon mal mitten am Tag abgekackt? Falsche Prioritäten.
Falls das noch niemand geschrieben hat, hier nochmal:

Man kann (getestet) über den crane 2 die a7s2 und die a6500 (bestimmt auch andere, aber nicht getestet) sowohl mit strom versorgen, ALS AUCH Blende, Verschluss, Belichtung, ISO und Record steuern!

Man muss dazu allerdings das Canon-Kabel (Abgewinkelte Seite in den Crane) von Zhiyun benutzen (nicht das mit Mini USB ;-), im menü des Zhiyun ebenfalls Canon einstellen UND den USB Modus in der Kamera auf „PC Steuerung“ stellen. Voila, Featuregewinn. Als netten Bonus gewinnt man noch die Möglichkeit den HDMI-Anschluss wieder benutzen zu können, da das Canon Kabel an einer Seite nicht abgewinkelt ist.

Keine Ahnung wieso Zhiyun das nicht selbst angibt, vielleicht dürfen Sie offiziell keine Sonysteuerung supporten -oder es funzt tatsächlich aus Zufall - was weiss ich. Macht meinen Crane 2 auf jeden Fall zum Rundum-Glücklich-Paket!




klusterdegenerierung
Beiträge: 10649

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 07 Mär, 2018 20:02

Und was geht alles beim V1?




TheGadgetFilms
Beiträge: 611

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von TheGadgetFilms » Fr 09 Mär, 2018 22:39

Hier mal ein bißchen Raw footage vom Crane Plus mit der GH5:




ak-photography
Beiträge: 4

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von ak-photography » Mi 21 Mär, 2018 20:47

Hallo,
Ich habe das Problem, dass sich die Kamera nicht mit dem Gimbal über USB verbindet. (Sony a6000) Ich habe am Gimbal auf Sony gestellt und in der Kamera alle USB-Verbindungen durchprobiert. Habe das Gimbal ganz normal angeschlossen, angeschaltet und dann die cam an. An der cam steht dann immer überprüfen sie das angeschlossene Gerät. Gimbal Version:1.66
Danke für die Hilfe!




mediadesign
Beiträge: 849

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von mediadesign » Mi 21 Mär, 2018 21:38

Ist bei meiner alten A7S auch so, wahrscheinlich hat Sony irgendwann mal das Protokoll geändert.




caiman
Beiträge: 42

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von caiman » Mi 21 Mär, 2018 23:38

wenn ich meine A6300 an meinen Laptop anschließe bekomme ich auch diese Nachricht bei jedem Kabel, nur nicht bei dem originalen von Sony.
Wenn ich die Kamera an den Crane plus anschließe bekomme ich die Nachricht nur nicht, wenn ich das Kabel welches für die Sony Kamera dabei gewesen ist, mit den richtigen Steckern anschließe. Bin ich auch erst drauf gekommen als ich das Kabel mal anders herum angeschlossen habe.




ak-photography
Beiträge: 4

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von ak-photography » Do 22 Mär, 2018 17:54

mediadesign hat geschrieben:
Mi 21 Mär, 2018 21:38
Ist bei meiner alten A7S auch so, wahrscheinlich hat Sony irgendwann mal das Protokoll geändert.
Heißt das ich die cam wenn möglich updaten müsste? Oder bringt das nichts. Weißt du zufällig bei welchen sony cams das geht? Danke für die Antwort




ak-photography
Beiträge: 4

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von ak-photography » Do 22 Mär, 2018 17:56

caiman hat geschrieben:
Mi 21 Mär, 2018 23:38
wenn ich meine A6300 an meinen Laptop anschließe bekomme ich auch diese Nachricht bei jedem Kabel, nur nicht bei dem originalen von Sony.
Wenn ich die Kamera an den Crane plus anschließe bekomme ich die Nachricht nur nicht, wenn ich das Kabel welches für die Sony Kamera dabei gewesen ist, mit den richtigen Steckern anschließe. Bin ich auch erst drauf gekommen als ich das Kabel mal anders herum angeschlossen habe.
Danke für den Tip. Werde ich gleich mal ausprobieren. Dann wäre es aber schon doof von zhiyun das Kabel extra mitzuliefern.. das kabel was bei der Kamera dabei hat hat aber nur einen normalen usb und einen micro usb anschluss. Brauche leider 2 x micro da ich den crane 2 habe..




mediadesign
Beiträge: 849

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von mediadesign » Do 22 Mär, 2018 19:29

Mit der A7S I geht es definitiv nicht und das wird bei deiner A6000 wahrscheinlich auch so sein. Ich habe alle Kabel ausprobiert, die dabei waren in allen Richtungen. Entweder kommt die Fehlermeldung oder es passiert schlichtweg garnichts.




ak-photography
Beiträge: 4

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von ak-photography » Do 22 Mär, 2018 20:05

mediadesign hat geschrieben:
Do 22 Mär, 2018 19:29
Mit der A7S I geht es definitiv nicht und das wird bei deiner A6000 wahrscheinlich auch so sein. Ich habe alle Kabel ausprobiert, die dabei waren in allen Richtungen. Entweder kommt die Fehlermeldung oder es passiert schlichtweg garnichts.
Alles klar. Ich dachte das etwas mit der cam oder dem Gimbal nicht stimmt. Schade da zum filmen der Aufnahmeknopf schon sehr hilfreich wäre.




DasCheckerle
Beiträge: 1

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von DasCheckerle » Di 03 Apr, 2018 10:31

mediadesign hat geschrieben:
Do 07 Dez, 2017 10:13
Die Verbindung mit meiner A7S funktioniert nicht. Auf dem Bildschirm steht nur "USB-Mode Verbindet..." Die ganze Zeit. Mein USB Modus in der Kamera steht auf Auto. Wähle ich eine andere Einstellung wie z.B. PC-Fernbedienung, dann erscheint nach 3 Sekunden "Überprüfen Sie das angeschlossene Gerät". Ich verwende das Kabel ZW-Multi-002. Was mache ich denn falsch? Die A7S II funktioniert komischerweise tadellos und die Firmware 1.65 ist auf dem Zhiyun installiert.
HIER DIE LÖSUNG!!!!!

Ich hatte mit meiner Sony A7s und dem Crane 2 das gleiche Problem! Habe beinahe einen ganzen Tag gebraucht die Lösung zu finden:

Cam und Crane ist dem mitgelieferten Sony-Kabel verbunden.
Ich habe meine A7s einfach auf USB-Verbindung AUTO gestellt.

Gehe im Menü des Crane 2 auf Camera. Dort stellst du zuerst auf SONY und dann drückst du das Rad nochmal nach rechts und hier kommt ein Unterpunkt der dir die Option gibt, ob du deine Kamera mit Strom versorgen willst oder nicht. Wähle hier OFF.
Danach solltest du den Crane Neustarten, damit der die Einstellung übernimmt.
Wichtig ist auch, dass du beim Benutzen von SONY-Kameras immer zuerst den Crane anschaltest bevor du die Kamera einschaltest. Sonst kannst du nicht den Record-Button des Cranes benutzen, sodass beim betätigen auch deine Kamera in Aufnahme-Modus geht.

Hoffe es klappt bei euch auch.

Hab mich hier extra angemeldet um euch die Lösung weiterzugeben :-D

Grüße




klusterdegenerierung
Beiträge: 10649

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 03 Apr, 2018 10:45

Danke für Deinen Einsatz! :-)
Ist gerade zufällig ein passendes Thema, da ich versuche einen externen Auslöser an die A7 anzuschliessen.

Dabei ist mir aufgefallen, das der Auslöser nur dann funktioniert, wenn ich ihn im laufenden Betrieb einstöpsel.
Ist die das Kabel schon in der Cam und schalte sie dann ein, versteht die Cam das nicht.

Betrifft Dein Post auch den Crane V1, oder kann ich den eh nicht dafür nutzen, hat ja auch kein Display ..?




mediadesign
Beiträge: 849

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von mediadesign » Di 03 Apr, 2018 11:33

DasCheckerle hat geschrieben:
Di 03 Apr, 2018 10:31
Gehe im Menü des Crane 2 auf Camera. Dort stellst du zuerst auf SONY und dann drückst du das Rad nochmal nach rechts und hier kommt ein Unterpunkt der dir die Option gibt, ob du deine Kamera mit Strom versorgen willst oder nicht. Wähle hier OFF.
Danach solltest du den Crane Neustarten, damit der die Einstellung übernimmt.
Wichtig ist auch, dass du beim Benutzen von SONY-Kameras immer zuerst den Crane anschaltest bevor du die Kamera einschaltest. Sonst kannst du nicht den Record-Button des Cranes benutzen, sodass beim betätigen auch deine Kamera in Aufnahme-Modus geht.

Hoffe es klappt bei euch auch.

Hab mich hier extra angemeldet um euch die Lösung weiterzugeben :-D

Grüße
Dieses Untermenü gibt es bei mir anscheinend nicht, wenn ich das Rad nach rechts drücke, passiert rein garnichts.




suchor
Beiträge: 109

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von suchor » Di 10 Apr, 2018 10:41

Rick SSon hat geschrieben:
Mi 07 Mär, 2018 14:53


Man kann (getestet) über den crane 2 die a7s2 und die a6500 (bestimmt auch andere, aber nicht getestet) sowohl mit strom versorgen, ALS AUCH Blende, Verschluss, Belichtung, ISO und Record steuern!

Man muss dazu allerdings das Canon-Kabel (Abgewinkelte Seite in den Crane) von Zhiyun benutzen (nicht das mit Mini USB ;-), im menü des Zhiyun ebenfalls Canon einstellen UND den USB Modus in der Kamera auf „PC Steuerung“ stellen. Voila, Featuregewinn. Als netten Bonus gewinnt man noch die Möglichkeit den HDMI-Anschluss wieder benutzen zu können, da das Canon Kabel an einer Seite nicht abgewinkelt ist.

Hallo,
könnt ihr mit diesen Einstellungen noch Fotos auslösen? Bei mir (A6500) geht leider nur das auslösen von Video. Beim Shutter Release knopf fokussiert die Kamera, löst aber nicht aus.
Der Zoom mit dem 18/105 er funktioniert dann auch nicht mehr.
LG Stefan




hapo76
Beiträge: 2

Re: Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017

Beitrag von hapo76 » Sa 21 Jul, 2018 11:55

Vielen dank für die Tips funktioniert top a6000 und a7ii




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Hilft die Erotik-Industrie dem gebeutelten Virtual Reality-Hype in den Mainstream?
von kling - Mo 1:28
» Warum kein Filmrauschen bei Nachtaufnahmen? Wie machen das Profis?
von Paralkar - Mo 0:35
» Mein Heimkino - So schau ich Filme und Serien!
von Frank B. - So 23:40
» Schauspielarbeit im No- und Low-Budget Kurzspielfilm
von Frank Glencairn - So 23:19
» Star Trek: Discovery - Season 2 - SDCC 2018 Trailer
von Funless - So 22:11
» TV ist quasi tot
von handiro - So 22:01
» Werkhallen mit LED beleuchten – Erfahrungen gesucht
von srone - So 21:48
» Polaroid mal anders.....
von domain - So 21:18
» Verleih von S-VHS NTSC Geräten?
von bj_90 - So 21:01
» Das Internet der Dinge
von Roytle - So 20:55
» Netflix "Dark" Nebel
von Roytle - So 20:54
» Lichtempfindlichkeit
von Roytle - So 20:44
» Godzilla: King of the Monsters - offizieller Trailer
von Skeptiker - So 20:21
» Illuminate SD Kompaktblitzkopf 250Ws, Studioblitz, mit Stativ
von rottmi - So 20:04
» SENNHEISER EW100 G2 EK 100/SK 100 wireless Funkstrecke
von rottmi - So 20:02
» Kompakter Videoneiger mit Nivelliereinheit
von Tscheckoff - So 19:46
» Gopro Hero 6
von Roland Schulz - So 19:13
» LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device
von Friesenherd - So 18:57
» Mikrofon Ohrwurm 3D
von Skeptiker - So 18:39
» HP DreamColor Z31x Monitor mit echten 4K und 99% DCI-P3 im Test
von Frank Glencairn - So 18:09
» Somersault Pike
von slashCAM - So 17:40
» Aquaman - offizieller Trailer
von Frank B. - So 17:29
» Soziopath Andrew Reid von EOSHD
von gekkonier - So 17:13
» GH5 vs FS5
von DeeZiD - So 14:40
» Premiere Pro CC- bei "in Sequenz einfügen" entstehen unerklärliche Lücken bei Standbildern
von buddycasino123 - So 14:16
» Fujifilm stellt Objektiv-Roadmap inkl. lichtstärkstes 33mm F1.0 AF Objektiv sowie 2 neue Objektive vor
von Frank B. - So 14:03
» Max. Anzahl von Akkus im Handgepäck (Flug)
von Gerd4 - So 13:51
» DJI Osmo Mobile2 - IPhone 7 + NDs klappt das?
von Gerd4 - So 13:50
» Andere Formate auf Mini-DV?
von Gerd4 - So 13:50
» 8K kommt – viel schneller, als Sie denken
von Gerd4 - So 13:48
» Export der in S-Log2 bearbeiteten Datei an Adobe Encoder funktioniert nicht
von Christoph_Arameus - So 13:47
» Berufshaftpflicht- und Berufsunfähigkeitsversicherung für Filmemacher?
von Gerd4 - So 13:44
» The Walking Dead - Season 9 - SDCC 2018 Trailer
von TheGadgetFilms - So 13:25
» Glass - Official Trailer
von 7River - So 13:16
» Sony FDR-AX100E Camcorder in Topzustand
von hdk - So 12:34
 
neuester Artikel
 
Die Philosophie des Editings - Typische Schritte des Filmschnitts

Wir wollen in diesem Artikel nicht auf konkrete Schnitttechniken eingehen, sondern einmal einen klassifizierenden Blick auf das ganze "Drumherum" des Schnitts werfen. Bei genauerer Betrachtung gibt es viele Methoden, die wohl praktisch jeder Cutter instinktiv beherzigt... weiterlesen>>

Verfahren der Bildstabilisation Teil 2: Statische und bewegte Kamera

Im ersten Teil unserer Artikelserie haben wir uns in der Theorie damit befasst, welche Arten der Bildstabilisierung es gibt. Doch nun wollen wir das ganze auch einmal aus der praktischen Sicht betrachten weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Somersault Pike

An Superzeitlupen hat man sich tendentiell satt gesehen, aber die Anfangssequenz hier ist schon sehr beeindruckend -- zum selbst Atem anhalten. Ein durchaus passendes Stilmittel für das Portrait einer Wasserspringerin.