klusterdegenerierung
Beiträge: 11176

Re: LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 16 Aug, 2018 18:42

Ah achso, falscher Zähler genommen, ja gut, dann ist es eine halbe Sekunde, find ich nicht schlimm.
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




WoWu
Beiträge: 14785

Re: LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device

Beitrag von WoWu » Do 16 Aug, 2018 21:26

Darin liegt eben auch der Unterschied zwischen den einzelnen Geräten.
Technische Patameter kann man ja nicht vergleichen, weil es die von dem Teil nicht gibt ( im Unterschied zu den verlinkten Geräten).
Und was die Funktion betrifft ... USB 3 ist standardisiert.
Wenn andere Heräte nicht funktionieren sollten, dürfte sich kein Handy innerhalb des Standards bewegen, was ich für eine steile Behauptung halte.
Der Rest ist Sache der dazugehörigen Applikation, die es für die unterschiedlichsten OPs gibt.

Aber 14 frames (von 24) ist sowieso fern von „Gut und Böse“, da mag man schon gar nicht mehr nach den andern Parametern fragen.
Gute Grüße, Wolfgang

E-Book:
www.provideome.de

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Roland Schulz
Beiträge: 3544

Re: LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device

Beitrag von Roland Schulz » Fr 17 Aug, 2018 00:10

Die Frage ist aber auch wie sich der Lag a) im
Mittel verhält (mehrere Messungen, vielleicht war das Smartphone gerade ausgelastet) und b) wie er sich bei anderen Bildgrössen/-Frequenzen verhält, c) ob die Leistung in Anbetracht des Preises akzeptabel ist und d) was die anderen, ähnlichen Geräte an Leistung liefern.
Angaben dort wie „Lag nicht messbar“ sind schlichtweg mit Vorsicht zu genießen.
Keine Lösung kann das bis auf‘s Handydisplay in 0-Zeit schaffen!
Zu USB3 sei nur bemerkt, dass heute kein iOS Gerät USB3 leistet.




DV_Chris
Beiträge: 2979

Re: LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device

Beitrag von DV_Chris » Do 11 Okt, 2018 09:29

Also ich bin Nummer 21 gewesen bei der Kickstarter Kampagne und habe meine Unit noch nicht erhalten.




bteam
Beiträge: 16

Re: LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device

Beitrag von bteam » So 14 Okt, 2018 11:30

DV_Chris hat geschrieben:
Do 11 Okt, 2018 09:29
Also ich bin Nummer 21 gewesen bei der Kickstarter Kampagne und habe meine Unit noch nicht erhalten.

Also hat nur der Kluster seinen LukiLink bekommen?




Wurzelkaries
Beiträge: 1113

Re: LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device

Beitrag von Wurzelkaries » So 14 Okt, 2018 12:15

Habe auch noch nichts bekommen.




MK
Beiträge: 1121

Re: LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device

Beitrag von MK » So 14 Okt, 2018 13:06




klaramus
Beiträge: 201

Re: LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device

Beitrag von klaramus » Fr 19 Okt, 2018 09:27

Was ist denn nun mit lukilink, auf das wie ich und tausende seit Jahren warten? Und wo sind oder wie heißen die angeblich haufenweise zu findende Alternativen? Auf gängigen Verkaufsplattformen oder nur bei unbekannten Händlern?
Gruß, K.
Pentax K3,K5, K01. Jetzt Sony A7R zum 2.Mal. Sony TD10, CX730, A7R, GH2/3
Sony Vegas pro12 und VDL




DV_Chris
Beiträge: 2979

Re: LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device

Beitrag von DV_Chris » Fr 19 Okt, 2018 09:33

UPDATE

Dass ich mein Teil noch nicht bekommen habe war MEIN Fehler.

Im Update Nr.17 wurde man aufgefordert, die Lieferadresse bekannt zu geben. Das habe ich überlesen.



Habe das jetzt nachgeholt und meine Einheit ist unterwegs.




MK
Beiträge: 1121

Re: LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device

Beitrag von MK » Fr 19 Okt, 2018 19:47

klaramus hat geschrieben:
Fr 19 Okt, 2018 09:27
Und wo sind oder wie heißen die angeblich haufenweise zu findende Alternativen?
Manche Benutzer verwenden den Lukilink anscheinend mit der Cloner Alliance Software... Link siehe weiter oben.

Bild

Bild




klusterdegenerierung
Beiträge: 11176

Re: LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 10 Nov, 2018 12:45

Ich bin dann jetzt doch nicht so zufrieden,
denn die apps die ich bis jetzt für den Luki vorgeschlagen bekommen habe,
sind in der Praxis alles andere als nutzbar, totaler Käse.

Ich finde es sehr sehr schade,
das man am Anfang ein Produkt inkl. potenter app ankündigt und man nach bezahlung nur noch einen "tipp" zu einer App bekommt!

Alle angepriesenen apps sind aber für die Tonne und seitdem liegt das Teil im Schrank!
Hätte man wenigstens in der Hinsicht etwas anzubieten könnte ich es wenigsten für meine FS700 benutzen, denn für meine A7III mit latenzfreiem WiFi kam das Teil definitiv ein paar Monate zu spät!!
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» blackmagic grafikkarte als 3. Systemmonitor nutzen
von vigorianer - Mo 10:35
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K: Die neuen Features, und welches Zubehör für welchen Dreh?
von funkytown - Mo 10:18
» Film und der Subtext der Bilder (und was hineingelesen wird)
von Fader8 - Mo 10:04
» Die zwei Gesichter der Canon EOS R - Bildqualität im Videomodus
von slashCAM - Mo 10:03
» Captain Disillusion: World's Greatest Blenderer
von slashCAM - Mo 9:40
» I made a CAMERA LENS with an ICEBERG
von Darth Schneider - Mo 9:19
» OoK, das ist mal was anderes?
von Darth Schneider - Mo 8:59
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Darth Schneider - Mo 8:37
» Wovon Drohnenpiloten hierzulande nur träumen können ...
von rush - Mo 8:23
» BMPC4K / Panasonic S1 / Fuji TX3 Hochzeit
von Darth Schneider - Mo 8:08
» VHSC Camcorder speichert nicht ?
von carstenkurz - Mo 0:14
» Canon Legria HF G26 Full-HD: Speicherkarte
von beiti - So 23:15
» Youtube Schlafzimmer
von Auf Achse - So 22:02
» Sehr Alte Video-Dateien werden teilweise nicht erkannt.
von Jörg - So 19:51
» Guter Smartphone-Gimbal?
von kmw - So 19:26
» Predator (1987) vs. Predator (2018)
von Funless - So 19:20
» Womit eine C300 ergänzen?
von Pianist - So 18:22
» Blackmagic Design: Großes DaVinci Resolve 15.2 Update mit über 30 neuen Funktionen
von motiongroup - So 17:10
» DVD brennen - Encore CS6 ist nicht in der Cloud?!
von Alf_300 - So 16:57
» VDL 2016 günstige Gelegenheit
von VideoBiker - So 14:16
» FCP X für iOS?
von R S K - So 13:43
» [800€] Drehfertiges Kameraset BMCC 2,5k + Rig + Follow Focus + SSD + Akku
von musicmze - So 12:39
» Apple: Großes Final Cut Pro X 10.4.4 Update mit Farbvergleichstool, Dritthersteller Integration uvm.
von Axel - So 11:53
» Biete: Canon Legria GX 10 / 4K/50fps
von AndreasAC - So 11:50
» Schlechte Render-Qualität (Banding)
von cantsin - So 11:34
» 20 Videotutorials zu Natron, dem freien Compositing Programm
von slashCAM - So 9:33
» iPad/Audiobus3/ Launchpad App?
von klusterdegenerierung - So 0:51
» Wie kann ich diese Störungen in einer Audidatei beseitigen?
von Riki1979 - Sa 21:23
» Gimbal Kaufberatung Ronin s oder Crane oder was?
von rush - Sa 17:18
» Zhiyun Weebill Lab: Transformer-Gimbal mit Monitoring per Funk und Mimic Modus
von klusterdegenerierung - Sa 16:14
» Ausstattungsverkauf
von darth_brush - Sa 15:25
» Abstimmung EU Parlament/Uploadfilter/"Wer das Internet kaputt macht"
von Jan - Sa 13:49
» Island - Reisevideo und CGI
von Starshine Pictures - Sa 12:36
» Wie rechnet man Hotels ab?
von -paleface- - Sa 12:34
» AJA zeigt 8K Workflows per FS-HDR und KONA 5 auf der Inter BEE 2018
von slashCAM - Sa 10:42
 
neuester Artikel
 
Die zwei Gesichter der Canon EOS R - Bildqualität im Videomodus

Die neue Canon EOS R ist für Filmer durchwachsen ausgestattet. Doch abseits der bereits bekannten Features konnte uns die erste spiegellose Vollformatkamera von Canon dann doch überraschen weiterlesen>>

Filmen mit dem Smartphone: Apple iPhone XS, Filmic Pro und Zhiyun Smooth 4 Gimbal in der Praxis

Wir haben uns das neue iPhone XS im Verbund mit der Filmic Pro App in der Praxis angeschaut und hierbei auch erste Erfahrungen mit den Smooth 4 Smartphone Gimbal von Zhiyun gemacht. Interessiert waren wir hierbei vor allem, wie sich das iPhone XS zusammen mit der Log-Funktion von Filmic Pro bei Hauttönen schlägt. Als Vergleich haben wir kurz auch das aktuelle Samsung S9+ - ebenfalls mit Filmic Pro Log - hinzugezogen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Captain Disillusion: World's Greatest Blenderer

Auf der Blender Conference 2018 hielt Captain Disillusion einen außerordenltichen Vortrag, der in vielerlei Hinsicht neue Maßstäbe gesetzt. Nicht nur für Blender-Anwender extrem sehenswert.