Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Externes Mikro für alte Canon HG20 oder Sony Alpha7



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
Addie
Beiträge: 199

Externes Mikro für alte Canon HG20 oder Sony Alpha7

Beitrag von Addie » Di 09 Jul, 2019 12:05

Hallo zusammen,

ich bräuchte mal grundsätzliche Nachhilfe in Sachen externes Mikrofon. Zwei Situationen, zwei mögliche Aufnahmegeräte.

1. SPRACHE
Ich soll einen Kollegen filmen, der eine Art kurzes Erklärvideo zu einem Fachthema machen möchte. Kennt man ja von YouTube und Co., er steht in einem leeren Raum, beispielsweise vor einem Flipchart und erzählt etwas dazu. Da die Kamera ca. 3 Meter weg steht, ist seine Sprache zu leise/undeutlich/geht im Rauschen unter, ich brauche also ein externes Mikro. Preisvorstellung: 100-150 €.

1.1
Nehme ich da ein Clip-Mikrofon zum Anclipsen ans Hemd/Kragen/etc. oder ein vernünftiges Richtmikrofon mit Keule?

1.2
Ich habe eine schon etwas ältere Canon HG20 (2009) mit externem 3,5-Klinkenanschluss. Hier funktioniert nicht alles. Brauche da glaub ich auf jeden Fall ein Mikro mit Batteriespeisung (Kondensator, richtig?). Hatte zumindest mal so ein kleines Rode-Video-Mic ohne Batterie, wenn ich das richtig im Kopf habe, da kam nix an. Könnt Ihr mir eins empfehlen, das nicht zu sehr rauscht?

1.3
Habe auch noch eine etwas modernere Sony Alpha7 DSLR, da hatte das Rode-Mikro funktioniert (rauschte aber extrem, völlig unbrauchbar).

Grundsätzlich neige ich zur Verwendung der HG20, weil der Autofokus da m.E. schneller und zuverlässiger arbeitet als bei der A7. Bei der A7 hab ich immer mal wieder Bildunschärfen, das nervt. Und der kontinuierliche Autofokus ist etwas träge.


2. INSTRUMENT

Eigentlich gleiche Situation, nur geht es nicht um Sprachaufnahmen, sondern um die Aufnahme von einem Saxophon einzeln / mit gleichzeitiger Begleitung von CD aus den Boxen daneben. Wenn das keinen Unterschied zu 1. macht, dann hat sich das erledigt, aber ich dachte, vielleicht gibt es dafür einen geeigneteren Mikrotyp?

Klar, am besten wäre natürlich beides sauber getrennt aufzunehmen, am PC abzumischen etc., aber für das schnelle Demovideo (Hobby, nix Professionelles) zwischendurch wird hier ein externes Mikro gesucht, das halbwegs sauber aufnehmen kann, jedenfalls besser als ein günstiges Android-Smartphone; wenn man das damit macht, klingt das Instrument völlig anders, da wird vermutlich einiges an Frequenzen beschnitten, die für Sprache nicht benötigt werden? Klingt dumpf und blechern. Mit den Onboard-Mikros der HG20 und der Alpha7 schon etwas besser, aber immer noch "fremd" und natürlich auch zu "weit weg".

Hier würde jetzt auch ein Richtmikrofon gebraucht für einen Abstand von 3-4 Metern für entweder a) die HG20 oder b) die Alpha 7. Bzgl. der A7 habe ich von Tascam TM-2X Gutes gelesen, aber die passt wiederum nicht auf die HG20...

Auch hier wäre ich für jeden Tipp dankbar.

Ich hatte vor JAAAAHREN mal ein Richtmikrofon für eine Canon HDV-Kamera (HV20 glaub ich) von Audio Technica glaube ich, lag so um diesen Preis. Leider weiß ich das Modell nicht mehr, hatte es mit einer einfachen Spinne gemeinsam mit der Kamera seinerzeit verkauft...
Gruß,
Addie




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 20:11
» Rotolight TITAN X2: Lichtstärkstes 2×1 Soft Light bietet elektronische Diffusion // IBC 2019
von Peter Wyrwich - Mi 20:01
» Fachkräftemangel in der Filmproduktionsbranche
von Jan - Mi 19:35
» gebrauchter DJI Ronin (groß) Gimbal für Kameras bis 7KG + Ausleger
von saarimagefilmer - Mi 19:12
» Actioncam mit "Build-In Gimbal"
von Auf Achse - Mi 18:42
» Samyang stellt kompakte Cine Objektivserie XEEN CF mit T1.5 und Kohlefaserzylinder vor // IBC 2019
von rush - Mi 17:10
» Canon stellt EOS 90D DSLR und EOS M6 Mark II DSLM mit APS-C Sensor und 4K Video offiziell vor
von Jan - Mi 16:26
» Freefly Alta X Pro-Quadcopter -- fliegt mit bis zu 15,9Kg und mit neuer Active Blade Technologie // IBC 2019
von slashCAM - Mi 13:27
» Manfrotto Stativ Set: MT190XPRO3 Beine + MVH502AH Stativkopf
von MBV - Mi 12:17
» Imagefilm-Einheitsbrei-Mist trefflich analysiert
von Drushba - Mi 12:06
» Nikon 10 Bit N-Log LUT ausprobiert: Wie gut ist die offizielle N-Log LUT für Nikon Z6 und Z7?
von roki100 - Mi 8:33
» Colorchecker & ich, wir werden keine Freunde!
von mash_gh4 - Mi 1:15
» Kontrastumfang Sony AX700
von stvideo1 - Di 23:48
» Malen animieren
von Jörg - Di 23:08
» Neue Schoeps Colette miniatur Mikrofonvorverstärker CMC1
von pillepalle - Di 19:35
» Manche Remakes sind einfach überflüssig - Im Körper des Feindes
von Benutzername - Di 19:26
» Canon DP-V3120: Neuer 4K-HDR Referenzmonitor mit 2.000 nits Helligkeit // IBC 2019
von R S K - Di 18:24
» Resolve Fusion unfassbar langsam
von -paleface- - Di 17:51
» Neue RED Ranger Modelle - nun auch frei käuflich // NAB 2019
von rush - Di 17:50
» Premiere echtzeit mpeg2 vorschau ?
von teichomad - Di 17:43
» Edius DiscBurner bleibt stecken
von Ronstore - Di 17:29
» Wie viel Zeit für Interview Vorbereitung?
von didah - Di 14:46
» Frage zu Catalyst Browse
von TomStg - Di 12:54
» Was schaust Du gerade?
von rainermann - Di 11:44
» The Lighthouse - offizieller Trailer
von Funless - Di 9:51
» Der Filmemacher Klaus Peter Karger spricht über seinen Dokumentarfilm DIE SPASSMACHER
von ruessel - Di 8:51
» Material ausliefern: (Wie) berechnet ihr den Aufwand?
von Jott - Mo 21:51
» Sony A6500 für Youtube - Schmerzen im Setup
von Henning Bischof - Mo 21:42
» Sony A7III Video ruckelt
von klusterdegenerierung - Mo 19:59
» Neuer Geforce Studio Treiber verfügbar
von klusterdegenerierung - Mo 19:45
» Novoflex bringt Balgen-und Umkehradapter
von Jörg - Mo 14:23
» VP9 massive geschwindigkeitssteigerungen
von mash_gh4 - Mo 13:09
» Wie verdient ein Produzent sein Geld?
von Drushba - Mo 12:57
» Metallica: S&M2 - In Theaters October 9th (Trailer)
von Jörg - Mo 10:18
» Auf einmal wird nur Audio in die Timeline kopiert
von Onesecond - Mo 5:40
 
neuester Artikel
 
Die neue 5.9K Sony FX9 im ersten Hands On

Wir hatten bei einem Sony PRE-IBC Event Gelegenheit zu einem ersten Hands On mit der neuen Vollformat Sony FX9, die über einen 5.9 K Sensor (15+ Stops) verfügt und den aus der Sony Alpha Serie bekannten Fast Hybrid Autofokus erhalten hat. Hier alles zum Thema FX9 Sensorauslesung, Formate, Autofokus, Frameraten, elektronischer Vario ND-Filter, 16 Bit RAW-Optionen... weiterlesen>>

Orbiter: ARRIs bestes LED-Licht - ultraheller LED-Scheinwerfer mit Wechseloptiken uvm. // IBC 2019

Nach der erfolgreichen Einführung der Skypanel Flächenleuchten hat ARRI jetzt einen gerichteten, hellen LED-Scheinwerfer namens Orbiter vorgestellt der Dank neuem Quick Lighting Mount im Verbund mit Projektionsoptiken/Lichtformern und diversen Vorsätzen sehr unterschiedliche Lichtformungen zulässt. Und dies mit der besten Licht- und Farbqualität aller bisheriger ARRI Lichtengines weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).