Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Schraube für Zapfenhalterung



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
MPO1983
Beiträge: 2

Schraube für Zapfenhalterung

Beitrag von MPO1983 » So 23 Jun, 2019 11:16

Hallo,
wie heißen diese Schrauben womit ich zum Beispiel meine LED Lampe am Stativ arretieren kann? Und wo finde ich sowas?

Schönen Sonntag allen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Jott
Beiträge: 16298

Re: Schraube für Zapfenhalterung

Beitrag von Jott » So 23 Jun, 2019 12:47

Zum Beispiel als Ersatzteil bei F&V?
Oder im Baumarkt. 1/4"-Fotoschrauben (amerikanisches Gewinde).
Oder im Schraubenshop (zum Beispiel https://www.fotoschraubenshop.de/produk ... schrauben/).




DAF
Beiträge: 321

Re: Schraube für Zapfenhalterung

Beitrag von DAF » So 23 Jun, 2019 16:08

Jott hat geschrieben:
So 23 Jun, 2019 12:47
Zum Beispiel als Ersatzteil bei F&V?
Oder im Baumarkt. 1/4"-Fotoschrauben (amerikanisches Gewinde).
Oder im Schraubenshop (zum Beispiel https://www.fotoschraubenshop.de/produk ... schrauben/).
Bist du da 100(0)% Prozent sicher, dass das bei den Leuchten 1/4" UNC Schrauben sind?
Frage deshalb, weil ich viele Leuchten (& anderes Zubehör) kenne, wo inzwischen M-Schrauben verbaut sind, wenn es an der Stelle nicht zwingend 1/4 o. 3/8 braucht.
Bei diesen Leuchten weiß ich z.B. zu 100%, dass die Flügelschrauben seitlich (Neigung fixieren) ein M-Gewinde haben.

Wenn mehrere Leuchten vorhanden sind, Musterschraube nehmen und beim Einkauf vergleichen. Wenn´s keine Ersatzschraube von F&V selbst sein darf.
Grüße DAF

Gesucht: Ekranoplan-Pilot/In für Linienverkehr auf der Donau




Jott
Beiträge: 16298

Re: Schraube für Zapfenhalterung

Beitrag von Jott » So 23 Jun, 2019 18:24

Der Hersteller/Händler weiß so was zu 100%. Anrufen? Die Info findet sich aber in der Regel auch im Datenblatt. Viele Wege führen nach Rom.




TomWI
Beiträge: 240

Re: Schraube für Zapfenhalterung

Beitrag von TomWI » So 23 Jun, 2019 20:30

Ich hab die gleichen Leuchten, eine steht zufällig gerade neben meinem Schreibtisch, konnte also nachmessen: Gewinde ist stinknormales M6, passendes Ersatzteil findest Du per Google-Suche "Rändelschraube M6" oder besser noch "Sterngriff M6"




Sammy D
Beiträge: 1366

Re: Schraube für Zapfenhalterung

Beitrag von Sammy D » So 23 Jun, 2019 20:56

TomWI hat geschrieben:
So 23 Jun, 2019 20:30
Ich hab die gleichen Leuchten, eine steht zufällig gerade neben meinem Schreibtisch, konnte also nachmessen: Gewinde ist stinknormales M6, passendes Ersatzteil findest Du per Google-Suche "Rändelschraube M6" oder besser noch "Sterngriff M6"
Dann hat F&V eine Produktreihe nur für den europäischen Markt. Denn die Feststellschraube der LEDs aus den Staaten ist eine 5/8" UNC.




DAF
Beiträge: 321

Re: Schraube für Zapfenhalterung

Beitrag von DAF » So 23 Jun, 2019 21:34

Sammy D hat geschrieben:
So 23 Jun, 2019 20:56
... Denn die Feststellschraube der LEDs aus den Staaten ist eine 5/8" UNC.
PUH - ist in metrisch fast ne 16-er Schraube. Heftig drauf die Jungs&Mädels in Amiland.
Grüße DAF

Gesucht: Ekranoplan-Pilot/In für Linienverkehr auf der Donau




Jott
Beiträge: 16298

Re: Schraube für Zapfenhalterung

Beitrag von Jott » So 23 Jun, 2019 22:30

Dann wohl lieber doch mit der Leuchte ab in den Baumarkt!




TomWI
Beiträge: 240

Re: Schraube für Zapfenhalterung

Beitrag von TomWI » Mo 24 Jun, 2019 07:08

Sammy D hat geschrieben:
So 23 Jun, 2019 20:56
Denn die Feststellschraube der LEDs aus den Staaten ist eine 5/8" UNC.
Ausführung für Saturn V? ;-)

Hier mal ein schnell gemachtes Foto: Oben die Stativmuffe der LED-Leuchte. Davor: Links die Original-Feststellschraube mit Spiralfeder auf dem Gewinde, in der Mitte eine M6 Innensechskantschraube – Außendurchmesser der beiden Gewinde ca. 5,8 mm, also M6. Zur Ergänzung rechts dann noch ein 5/8" Zapfen (mit einem 3/8" Gewinde) für eine Superclamp wie er auch auf "kleinen" Leuchtenstativen zu finden ist.

Bild




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Verkaufe Canon C200 inkl. Zubehör!
von jackson007 - Di 9:28
» Lock&Load von Coremelt, Vergleich zu FCPX
von Sunbank - Di 8:26
» Vidoe8 vs. Hi8
von Valentino - Di 1:18
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von klusterdegenerierung - Di 0:10
» Sehenswert Familie Braun
von klusterdegenerierung - Di 0:06
» Blackmagic DaVinci Resolve Micro Panel
von rvaneeden - Mo 22:30
» JOKER - Teaser Trailer
von Saint.Manuel - Mo 22:23
» Sigma fp -- 4K RAW-Kamera demnächst für 1899 Dollar verfügbar
von iasi - Mo 22:23
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Erfahrung
von iasi - Mo 22:06
» Was war Eure erste Digicam?
von klusterdegenerierung - Mo 21:33
» Markt für Kleinproduzenten - ein „totes Pferd“?
von nic - Mo 21:12
» Horror Kurzfilm "Witching Hour"
von -paleface- - Mo 19:47
» Sony PXW Z100
von Peter Friesen - Mo 17:52
» Mocha Pro 2020 verfügbar mit OCIO, Mega Plates und neuem Area Brush Tool
von slashCAM - Mo 14:51
» 1080/50M für Fernseher störungsanfällig?
von fabchannel - Mo 14:46
» Frame.io plant Cloud-basierte Echtzeit-Workflows von der Kamera bis zum Schnitt
von ChillClip - Mo 13:20
» Dynamikumfang: Blackmagic Ursa Mini Pro G2 vs Panasonic S1 - 4K RAW S35 vs 10 Bit V-Log Vollformat
von Rick SSon - Mo 12:42
» Funkstrecke Audio
von K.-D. Schmidt - Mo 11:07
» Videomaterial zippen empfehlenswert?
von MarcoCGN80 - Mo 11:06
» Nikon Z50 vorgestellt: Erste spiegellose 20.9 MP APS-C Kamera mit Z-Mount, 4K Video und 30p 8MP Video Mode
von rush - Mo 10:38
» Nvidia zeigt Echtzeit Greenscreen Keyer ohne Greenscreen sowie Facetracker
von rainermann - Mo 9:59
» Audioanlage Kirche
von gunman - So 22:53
» Semiprofessioneller Camcorder von Panasonoc, überwiegend FULL HD
von holger_p - So 19:27
» Warum glauben so viele, dass Gemini Man ein Flop wird?
von Benutzername - So 16:16
» Euer Lieblings Style-Over-Substance-Film
von Benutzername - So 12:37
» Das Boot U9: 1967-1993
von Darth Schneider - So 9:46
» XDCAM - Import - Problem - XDCAM Transfer?
von robbie - So 9:21
» Canon IVY REC -- eine Art Actioncam
von Christian Schmitt - So 8:16
» Filmic Pro Speicherproblem
von vaio - So 1:21
» bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?
von klusterdegenerierung - Sa 23:03
» JVC GY DV-500 Output-Spannungsproblem!
von Panzermann - Sa 20:39
» Projektsortierung nicht nachvollziehbar?
von klusterdegenerierung - Sa 18:27
» DIY: Adding a speedbooster to a BMD EF
von roki100 - Sa 17:41
» Die irre Geschichte des größten Films - den niemand kennt
von iasi - Sa 15:39
» Suche SIGMA 70-200 f2.8 EF Sports
von klusterdegenerierung - Sa 15:07
 
neuester Artikel
 
Die Panasonic S1H in der Praxis II

Im zweiten Teil unseres Panasonic S1H Praxistests widmen wir uns unter anderem den Themen Autofokus (und manueller Fokus), Ergonomie, Akkuleistung und natürlich gibt es auch unser Fazit zur Panasonic S1H. Wie gut ist also die Vollformat Panasonic S1H als videoafines 10 Bit Gesamtsystem in der Praxis? weiterlesen>>

Rolling Shutter Werte von Blackmagic, Canon, Fuji, Nikon, Panasonic, Kinefinity und Sony

Wir messen schon länger die Sensor-Auslesezeiten der von uns getesteten Kameras. Nun wollen wir einmal einen ersten kommentierten Überblick wagen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).