Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Schraube für Zapfenhalterung



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
MPO1983
Beiträge: 2

Schraube für Zapfenhalterung

Beitrag von MPO1983 » So 23 Jun, 2019 11:16

Hallo,
wie heißen diese Schrauben womit ich zum Beispiel meine LED Lampe am Stativ arretieren kann? Und wo finde ich sowas?

Schönen Sonntag allen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Jott
Beiträge: 16000

Re: Schraube für Zapfenhalterung

Beitrag von Jott » So 23 Jun, 2019 12:47

Zum Beispiel als Ersatzteil bei F&V?
Oder im Baumarkt. 1/4"-Fotoschrauben (amerikanisches Gewinde).
Oder im Schraubenshop (zum Beispiel https://www.fotoschraubenshop.de/produk ... schrauben/).




DAF
Beiträge: 304

Re: Schraube für Zapfenhalterung

Beitrag von DAF » So 23 Jun, 2019 16:08

Jott hat geschrieben:
So 23 Jun, 2019 12:47
Zum Beispiel als Ersatzteil bei F&V?
Oder im Baumarkt. 1/4"-Fotoschrauben (amerikanisches Gewinde).
Oder im Schraubenshop (zum Beispiel https://www.fotoschraubenshop.de/produk ... schrauben/).
Bist du da 100(0)% Prozent sicher, dass das bei den Leuchten 1/4" UNC Schrauben sind?
Frage deshalb, weil ich viele Leuchten (& anderes Zubehör) kenne, wo inzwischen M-Schrauben verbaut sind, wenn es an der Stelle nicht zwingend 1/4 o. 3/8 braucht.
Bei diesen Leuchten weiß ich z.B. zu 100%, dass die Flügelschrauben seitlich (Neigung fixieren) ein M-Gewinde haben.

Wenn mehrere Leuchten vorhanden sind, Musterschraube nehmen und beim Einkauf vergleichen. Wenn´s keine Ersatzschraube von F&V selbst sein darf.
Grüße DAF




Jott
Beiträge: 16000

Re: Schraube für Zapfenhalterung

Beitrag von Jott » So 23 Jun, 2019 18:24

Der Hersteller/Händler weiß so was zu 100%. Anrufen? Die Info findet sich aber in der Regel auch im Datenblatt. Viele Wege führen nach Rom.




TomWI
Beiträge: 233

Re: Schraube für Zapfenhalterung

Beitrag von TomWI » So 23 Jun, 2019 20:30

Ich hab die gleichen Leuchten, eine steht zufällig gerade neben meinem Schreibtisch, konnte also nachmessen: Gewinde ist stinknormales M6, passendes Ersatzteil findest Du per Google-Suche "Rändelschraube M6" oder besser noch "Sterngriff M6"




Sammy D
Beiträge: 1318

Re: Schraube für Zapfenhalterung

Beitrag von Sammy D » So 23 Jun, 2019 20:56

TomWI hat geschrieben:
So 23 Jun, 2019 20:30
Ich hab die gleichen Leuchten, eine steht zufällig gerade neben meinem Schreibtisch, konnte also nachmessen: Gewinde ist stinknormales M6, passendes Ersatzteil findest Du per Google-Suche "Rändelschraube M6" oder besser noch "Sterngriff M6"
Dann hat F&V eine Produktreihe nur für den europäischen Markt. Denn die Feststellschraube der LEDs aus den Staaten ist eine 5/8" UNC.




DAF
Beiträge: 304

Re: Schraube für Zapfenhalterung

Beitrag von DAF » So 23 Jun, 2019 21:34

Sammy D hat geschrieben:
So 23 Jun, 2019 20:56
... Denn die Feststellschraube der LEDs aus den Staaten ist eine 5/8" UNC.
PUH - ist in metrisch fast ne 16-er Schraube. Heftig drauf die Jungs&Mädels in Amiland.
Grüße DAF




Jott
Beiträge: 16000

Re: Schraube für Zapfenhalterung

Beitrag von Jott » So 23 Jun, 2019 22:30

Dann wohl lieber doch mit der Leuchte ab in den Baumarkt!




TomWI
Beiträge: 233

Re: Schraube für Zapfenhalterung

Beitrag von TomWI » Mo 24 Jun, 2019 07:08

Sammy D hat geschrieben:
So 23 Jun, 2019 20:56
Denn die Feststellschraube der LEDs aus den Staaten ist eine 5/8" UNC.
Ausführung für Saturn V? ;-)

Hier mal ein schnell gemachtes Foto: Oben die Stativmuffe der LED-Leuchte. Davor: Links die Original-Feststellschraube mit Spiralfeder auf dem Gewinde, in der Mitte eine M6 Innensechskantschraube – Außendurchmesser der beiden Gewinde ca. 5,8 mm, also M6. Zur Ergänzung rechts dann noch ein 5/8" Zapfen (mit einem 3/8" Gewinde) für eine Superclamp wie er auch auf "kleinen" Leuchtenstativen zu finden ist.

Bild




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sony ICD-TX650 Diktiergerät
von Marcel384 - Mo 8:23
» Hobbyfilmer verzweifelt
von nachtaktiv - Mo 0:30
» Beste NP-F 970 Nachbauten
von roki100 - So 21:41
» Canon Sonnenblende ES-71II inkl. Originalverpackung
von wkonrad - So 19:44
» Canon Sonnenblende EW-63II inkl. Originalverpackung
von wkonrad - So 19:41
» Rycote Windschutz/Windkorb, neuwertig (Länge 21cm, Durchmesser: 19 - 22 mm)
von wkonrad - So 19:38
» Gestensteuerung per Radar: Googles Project Soli - Die Zukunft des Bedieninterfaces?
von Sammy D - So 18:05
» Sony PMW 350 K XDCAM Schulterkamera günstig zu verkaufen
von bm900 - So 17:52
» Ronin SC: DJI was soll das?
von klusterdegenerierung - So 17:09
» iMac 2019 für FCPX
von Leopold Jessner - So 16:33
» Panasonic AG-LA7200 - 1.33x Anamorphic Adapter
von Ledge - So 13:05
» Kamerawagen (Track)
von Framerate25 - So 12:43
» '1080/25p All-Intra' bei gleicher Datenrate besser als '1080/50p All-Intra' ?
von Seba Peh - So 12:25
» Lumetri-Scopes Problem
von Silerofilms - So 11:41
» back-up software
von Steelfox - So 11:03
» Mit der Mavic 2 Zoom in der Schweiz
von klusterdegenerierung - So 10:19
» Kostenloses Script für in Adobe After Effects gestylte Untertitel in Premiere Pro
von slashCAM - So 9:30
» Frage zu eGPu
von MircoS - So 9:08
» BMPCC erkennt SD karte nicht
von Sammy D - Sa 22:42
» XLR-K2m an Kameras anderer Hersteller verwenden
von srone - Sa 20:29
» verkaufe Sony XLR-K2M Adapter-Kit und Mikrofon
von vobe49 - Sa 18:04
» Braucht Deutschland so ein Youtube Format?
von Beavis27 - Sa 17:19
» Pomfort Livegrade Studio: ein neues mächtiges Tool für Multi-Kamera Produktionen
von slashCAM - Sa 14:40
» GoPro Hero 7 Black oder DJI Osmo Action kaufen?
von Bruno Peter - Sa 13:57
» Gruppen-Crop für mehrere Files möglich?
von Marco - Sa 10:53
» Panasonic GH5 inkl. V-Log
von luka unlimited - Sa 10:04
» Biete: Blackmagic Pocket Cinema Camera mit viel Zubehör
von Nofocus - Sa 1:05
» MFT Objektive // Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von chris_1401 - Fr 23:46
» DJI stellt leichten Ronin-SC (Compact) Einhand-Gimbal für spiegellose Kameras bis 2 kg vor
von Axel - Fr 23:28
» Biete: Filmpower Nebula 5100
von qdk - Fr 19:18
» Drohne mit Drohne filmen?
von carstenkurz - Fr 18:10
» Blackmagic RAW für die Pocket Cinema Camera 4K ist da -- CinemaDNG fällt weg
von rush - Fr 17:25
» Toshiba entwickelt neuartiges XFMEXPRESS NVMe-SSD Format mit 4 GB/s
von slashCAM - Fr 16:12
» Neues Magix Vegas Pro 17 - u.a. mit Nested Timelines, GPU-Decoding und Grading Panel
von dosaris - Fr 15:59
» Canon Legria HF G26
von xandix - Fr 14:29
 
neuester Artikel
 
Blackmagic Pocket Cinema 6K

Ziemlich überraschend hat Blackmagic eine neue Pocket Cinema Camera nachgeschoben, die auf dem Papier mit S35-Sensor und 6K-Auflösung auffällt. Wir haben schon erste Eindrücke mit dem neuen Modell sammeln können. weiterlesen>>

DJI Ronin SC Pro Einhand-Gimbal

Wir haben den DJI Ronin SC Pro Gimbal im Praxis-Test mit unterschiedlichen spiegellosen Kameras ausprobiert: Wie funktioniert der neue Ronin SC Pro zusammen mit der Panasonic S1 und der GH5S im 4K 10 Bit Log Betrieb? Was gilt es beim Follow Focus des DJI Ronin SC und was beim Active Tracking zu beachten? Hier unsere Eindrücke weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
WEVAL - SOMEDAY

Hier geht es richtig rund. Und vor und zurück, und vor allem schnell -- gerafftes Musikvideo mit teilweise sehr hohem Flimmerfaktor.