Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Meike 25mm T2.2 = tatsächlich baugleich mit Veydra?!



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
schloerg
Beiträge: 89

Re: Meike 25mm T2.2 = tatsächlich baugleich mit Veydra?!

Beitrag von schloerg » Do 28 Mär, 2019 08:11

cantsin hat geschrieben:
Do 07 Mär, 2019 01:14
Die Veydras waren/sind in der optischen und mechanischen Qualität deutlich über den Samyangs, siehe hier:
http://noamkroll.com/veydra-mft-cinema- ... omparison/
Ich habe den Test damals für getürkt gehalten, so schlecht können Rokinons/Samyangs nicht aussehen gegen Veydras.




cantsin
Beiträge: 5640

Re: Meike 25mm T2.2 = tatsächlich baugleich mit Veydra?!

Beitrag von cantsin » Do 28 Mär, 2019 09:57

schloerg hat geschrieben:
Do 28 Mär, 2019 08:11
Ich habe den Test damals für getürkt gehalten, so schlecht können Rokinons/Samyangs nicht aussehen gegen Veydras.
Das haut schon hin - die Samyangs sind für Kleinbild-Sensoren gerechnet, die Veydras für MFT/APS-C und haben - wie alle guten Systemibjektive - eine höhere MTF-Auflösung im kleineren Bildkreis.




-paleface-
Beiträge: 2426

Re: Meike 25mm T2.2 = tatsächlich baugleich mit Veydra?!

Beitrag von -paleface- » Do 28 Mär, 2019 10:49

Ob der Vergleich mit dem Samyangs stimmt kein Plan.
Ich hab mir ein CineSet von denen zusammen gestellt und bereue es 0. Richtug gute Linsen für Video.

Bei Foto würde ich auf was anderes zurück greifen. Aber für Film liebe ich die.

Meinen letzten Kurzfilm erst damit gedreht: https://mse-film.de/91-26-ich-liebe-dich-alex

Zu den Meike und Veydras. Ich weiß nicht ob ich Linsen kaufen würde wo ich Angst haben müsste nach ein paar Jahren keinen Ersatz zu finden.
Mir ist neulich erst noch ein Sigma zu Bruch gegangen. Noch am Set eine neue Linse über Amazon bestellt und am anderen Morgen war die da...selbst ein Rental ist nicht viel schneller.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




ksingle
Beiträge: 1025

Re: Meike 25mm T2.2 = tatsächlich baugleich mit Veydra?!

Beitrag von ksingle » Do 28 Mär, 2019 11:02

...
.
https://VOCAS.deKleinanzeigen für Video/Foto + URL-Shortener
https://PRYSMA.deWebagentur Köln

Zuletzt geändert von ksingle am Do 28 Mär, 2019 11:30, insgesamt 5-mal geändert.




achtpfund
Beiträge: 30

Re: Meike 25mm T2.2 = tatsächlich baugleich mit Veydra?!

Beitrag von achtpfund » Do 28 Mär, 2019 11:21

Passt hier super zu dem Parallel-Thread "Hör auf, Technik zu kaufen..".

Erst einmal ein Set aus 5 Festbrennweiten kaufen.
Wofür wissen wir noch nicht, aber wer hat, der hat schon mal.




ksingle
Beiträge: 1025

Re: Meike 25mm T2.2 = tatsächlich baugleich mit Veydra?!

Beitrag von ksingle » Do 28 Mär, 2019 11:30

Ich habe heute Morgen Kontakt zu einem Deutschen Händler hergestellt, der laut eigener Aussage die gesamte Cinema-Palette an Objetiven von MEIKE ordern kann - und das wohl in akzeptabler Zeit.

Wer also verbindlich ein Objektiv haben möchte, bitte melden (PM in meinem Profil). So hätten wir über eine Bündelung ein wenig mehr Kraft für eine solche Sammelbestellung. Ich verdiene übrigens nicht(!) an diesem Geschäft.

Grüße aus Köln, Jürgen
.
https://VOCAS.deKleinanzeigen für Video/Foto + URL-Shortener
https://PRYSMA.deWebagentur Köln

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




schloerg
Beiträge: 89

Re: Meike 25mm T2.2 = tatsächlich baugleich mit Veydra?!

Beitrag von schloerg » Sa 13 Apr, 2019 11:56

Ich habe jetzt die 16mm Meike Manual Focus Cinema lens an der P4K.
Keine Verzerrung
Scharf
solide gebaut
sehr gute Brennweite für dokumentarisches Arbeiten, entspricht 30.4 mm
T 2.2
sehr guter Preis, (303.- U$ aus China)
kam schon nach 11 Tagen
Sehr angenehm eingestellte Mechanik bei Schärfe und Blende, nicht zu leicht und nicht zu schwer
hochwertig verarbeitet
mft-Mount
Das Objektiv, dass ich schon immer haben wollte und mich nie zu trauen kaufte (als die Objektive noch Veydra hiessen)
_MG_7781.JPG
.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Onkel Danny
Beiträge: 268

Re: Meike 25mm T2.2 = tatsächlich baugleich mit Veydra?!

Beitrag von Onkel Danny » Sa 13 Apr, 2019 12:33

ksingle hat geschrieben:
Do 28 Mär, 2019 11:30
Ich habe heute Morgen Kontakt zu einem Deutschen Händler hergestellt, der laut eigener Aussage die gesamte Cinema-Palette an Objetiven von MEIKE ordern kann - und das wohl in akzeptabler Zeit.

Wer also verbindlich ein Objektiv haben möchte, bitte melden (PM in meinem Profil). So hätten wir über eine Bündelung ein wenig mehr Kraft für eine solche Sammelbestellung. Ich verdiene übrigens nicht(!) an diesem Geschäft.

Grüße aus Köln, Jürgen
Warum nennst Du nicht einfach den Händler?

greetz




schloerg
Beiträge: 89

Re: Meike 25mm T2.2 = tatsächlich baugleich mit Veydra?!

Beitrag von schloerg » Sa 13 Apr, 2019 12:40

AliExpress




Onkel Danny
Beiträge: 268

Re: Meike 25mm T2.2 = tatsächlich baugleich mit Veydra?!

Beitrag von Onkel Danny » Sa 13 Apr, 2019 12:53

schloerg hat geschrieben:
Sa 13 Apr, 2019 12:40
AliExpress
Sehr gut ;)
Ich dachte etwas europäischer.

greetz




klusterdegenerierung
Beiträge: 12369

Re: Meike 25mm T2.2 = tatsächlich baugleich mit Veydra?!

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 13 Apr, 2019 13:41

schloerg hat geschrieben:
Sa 13 Apr, 2019 12:40
AliExpress
Ich dachte von denen kommt wie auch von wish nichts an?
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




schloerg
Beiträge: 89

Re: Meike 25mm T2.2 = tatsächlich baugleich mit Veydra?!

Beitrag von schloerg » Sa 13 Apr, 2019 13:54

wie gesagt, kam nach 11 Tagen, viel früher als versprochen. AliExpress kann man mit Amazon Marketplace vergleichen, nichts zu schicken ist da keine Alternative.




schloerg
Beiträge: 89

Re: Meike 25mm T2.2 = tatsächlich baugleich mit Veydra?!

Beitrag von schloerg » Sa 13 Apr, 2019 15:10

Onkel Danny hat geschrieben:
Sa 13 Apr, 2019 12:53
schloerg hat geschrieben:
Sa 13 Apr, 2019 12:40
AliExpress
Sehr gut ;)
Ich dachte etwas europäischer.

greetz
Sorry, Onkel Danny, ich habe auf deine Post geantwortet, aber du hast ja eigentlich Jürgen gemeint. Dessen Antwort steht noch aus.

Gruss




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Erste Schritte mit der Pocket 4k - sinnvolle Settings/Workarounds etc
von klusterdegenerierung - Do 0:40
» Pocket 4k - noch immer ...
von rush - Mi 23:37
» Welcher Full HD Camcorder, welche Bearbeitung für Linux
von cantsin - Mi 22:54
» [WIEN] SUCHE jemanden der eine DSLR bedienen kann für Musikvideo
von thsbln - Mi 22:39
» slider Tarion TR-SD80 - 20 Euro
von blacktopfieber - Mi 22:20
» Zoom H6 Schwierigkeiten beim Import
von soundofciao - Mi 22:03
» ++ Verkaufe 2 Fujinon Cine Objektive (MKX18-55 / MKX55 - 135)
von panalone - Mi 21:42
» Blackmagic Design: Neue URSA Mini Pro 4.6K G2 mit neuem S35 Sensor, 300 fps und USB-C Recording
von -paleface- - Mi 21:10
» Die größte IMAX-Leinwand der Welt kommt nach... Leonberg
von klusterdegenerierung - Mi 20:56
» KFZ Ladegerät für Mavic 2 / abgestellter Motor
von Auf Achse - Mi 20:44
» Avengers: Endgame ab heute im Kino - über 3 Stunden Powerplay von MCU - 1 Mrd Dollar am ersten Wochenende?
von MrMeeseeks - Mi 20:44
» Nur noch Bombast?
von iasi - Mi 20:39
» 24. April (heute) auf ARTE: 'Bildbuch' von Jean-Luc Godard
von cantsin - Mi 20:28
» Wie bekommt man das hin?
von klusterdegenerierung - Mi 20:07
» Entweder man hats drauf, oder man hats drauf :-)
von klusterdegenerierung - Mi 19:49
» Neuer Patch für VDL Akt.Version 18.0.3.261
von fubal147 - Mi 19:43
» Sony Hi8 Kaufempfehlung
von gunman - Mi 17:51
» Entscheidung bei Plan wegen Leben und Karriere
von GaToR-BN - Mi 17:49
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von Udo13 - Mi 17:24
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von ruessel - Mi 17:11
» Abstimmung EU Parlament/Uploadfilter/"Wer das Internet kaputt macht"
von Frank Glencairn - Mi 16:52
» Reflecta Super 8 scanner
von ruessel - Mi 16:14
» ATEM Television Studio - 1080i/50 und 1080p/50
von schroedingerskatze - Mi 15:42
» Luft aus die Reifen lassen
von MK - Mi 15:15
» Sechs kurze Colorgrading Tipps für Anfänger und Fortgeschrittene
von speven stielberg - Mi 15:12
» Interview-Inhalt in Davinci Resolve organisieren
von GaToR-BN - Mi 14:03
» einfaches Video-Interview - Probleme mit Anordnung
von GaToR-BN - Mi 13:53
» Programm zur Umwandlung eines Kommentars in eine Textdatei
von Frank Glencairn - Mi 13:01
» Sigma Objektive - Fokus plötzlich unscharf
von Hesse - Mi 11:54
» verkaufe Sigma MC 11 Adapter
von stiffla123 - Mi 11:51
» verkaufe Sony A7sii, SmallRig Cage
von stiffla123 - Mi 11:51
» verkaufe Canon EF 100mmf/2.8L Macro IS USM
von stiffla123 - Mi 11:50
» Canopus ADVC 500
von Merlin2504 - Mi 9:52
» Osmo Pocket Sonnenschutz
von Jack43 - Mi 9:50
» Panasonic NV-FS200 (Blaupunkt RTV 950)
von Merlin2504 - Mi 9:49
 
neuester Artikel
 
Sechs kurze Colorgrading Tipps für Anfänger und Fortgeschrittene

Die Kenntnis der Funktionen eines Farbkorrektur-Tools garantiert noch keine brauchbaren Ergebnisse. Hier einmal sechs wichtige Tricks für die ersten Schritte im kalten Grading-Wasser... weiterlesen>>

NAB 2019: Tschüß VR & Drohnen - Hallo Super 35 und 8K! // NAB 2019

Wir sind zwar immer noch fleissig am NAB News aufbereiten aber trotzdem oder gerade deshalb der perfekte Zeitpunkt, um ein Fazit unter die NAB 2019 zu ziehen. Welche Trends lassen sich im Bewegtbildbereich ausmachen - und nicht weniger spannend - welche Hypes sind wieder in der Versenkung verschwunden? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.