Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
gerhardba
Beiträge: 13

GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?

Beitrag von gerhardba » Di 16 Okt, 2018 07:18

Hallo,

ich habe eine GH5 mit der Firmware 2.3, sie wird hauptsächlich zum Fimen genutzt, darin sind zwei identische Karten Transcend 64GB SDXC II mit angegebener Schreibgeschwindigkeit von 180 MBs. Beide Karten werden in der Funktion Backup genutzt, also gleichzeitige Aufzeichnung auf beiden Karten. Wenn ich im Format 4K 10 bit, 400 Mbps filme, kommt die Meldung, dass eine Aufzeichnung nicht möglich ist, weil die Karten nicht identisch sind. In allen anderen Einstellungen funktioniert das. Ebenso zeichnet die Kamera in 4K 10 bit 400 Mbps auf, wenn ich die Kartenschächte nicht zum Backup nutze, sondern der Reihe nach beschreibe. Ist das normal? Ich möchte in 4 K 10 bit 400 Mbps auch mit der Backup Funktion arbeiten.

Danke,

Gerhard Hagen




TheGadgetFilms
Beiträge: 858

Re: GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?

Beitrag von TheGadgetFilms » Di 16 Okt, 2018 12:30

Ich kann dir leider keine explizite Lösung sagen da ich es vergessen habe..;)
Aber ich weiß dass mehrere dieses Problem hatten, und es mit anderen Karten/ einer anderen Kartenkombination funktioniert.
Ich weiß nur nicht mehr wo dieses Problem angesprochen wurde, kann gut sein dass es auch hier im Forum war.




gerhardba
Beiträge: 13

Re: GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?

Beitrag von gerhardba » Di 04 Dez, 2018 17:19

Hallo,

Also, jetzt habe ich mir die ganz schnellen SanDisk Extreme Pro mit einer Schreibgeschwindigkeit von angeblichen 300 mbps gekauft, aber auch damit kann ich nicht in 4K 400 mbps mit der Backup Funktion aufnehmen. Ist das normal? Oder welche Karten könnt Ihr empfehlen, damit es funktioniert?

Vielen Dank,

Gerhard Hagen




Jott
Beiträge: 16429

Re: GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?

Beitrag von Jott » Di 04 Dez, 2018 17:36

Was sagt denn das Manual dazu? Vielleicht geht‘s wirklich nicht.




gerhardba
Beiträge: 13

Re: GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?

Beitrag von gerhardba » Di 04 Dez, 2018 17:44

Also laut Bedienungsanleitung sollte es gehen!




Jott
Beiträge: 16429

Re: GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?

Beitrag von Jott » Di 04 Dez, 2018 21:03

Dann wird Panasonic wohl nicht nur zum Spaß V60/V90-Karten vorschreiben.




Skeptiker
Beiträge: 4940

Re: GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?

Beitrag von Skeptiker » Di 04 Dez, 2018 21:42

Nur eine Vermutung (kein GH5-Besitzer):

Gleichzeitig UHD / 400 Mbps intern schreiben und UHD-Export via HDMI auf externen Recorder, scheint nicht zu gehen.
Ich vermute deshalb, dass die Kamera (mit einer Karte geht es ja) mit gleichzeitigem Schreiben auf 2 SD-Karten in höchster Kamera-Datenrate ebenfalls überfordert ist (ich wüsste spontan keine DSLR/DSLM, bei der das geht).

Wo steht denn (und wie formuliert unter "Backup"?), dass die GH5 das kann ?




gerhardba
Beiträge: 13

Re: GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?

Beitrag von gerhardba » Di 04 Dez, 2018 23:47

Jott hat geschrieben:
Di 04 Dez, 2018 21:03
Dann wird Panasonic wohl nicht nur zum Spaß V60/V90-Karten vorschreiben.
Ja klar, aber ich habe ja die schnellen Karten!




Jott
Beiträge: 16429

Re: GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?

Beitrag von Jott » Mi 05 Dez, 2018 06:20

"You cannot record ALL-Intra motion pictures when using [Backup REC] in [Double Slot Function] if a card rated at Video Speed Class 60 or higher is NOT inserted in either of the card slots"

Hast du zwei V60-Karten?




gerhardba
Beiträge: 13

Re: GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?

Beitrag von gerhardba » Mi 05 Dez, 2018 06:45

Ja, ich habe zwei identische Karten, gleicher Hersteller, gleiche Geschwindigkeit.




Jott
Beiträge: 16429

Re: GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?

Beitrag von Jott » Mi 05 Dez, 2018 06:58

Wenn du die Frage nicht beantwortest (V60 ja oder nein) müssen wir auch nicht weiter rätseln.

Und wenn ja, bleibt noch die Frage der Herkunft. Gerade bei teuren Karten sind viele Fälschungen am Markt.




gerhardba
Beiträge: 13

Re: GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?

Beitrag von gerhardba » Mi 05 Dez, 2018 07:11

Meine Karten sind:

- Transcend 64GB SDXC II, je 2
- SanDisk Extreme PRO SDXC, 64 GB, auch 2 davon

Beide Karten sind laut Hersteller V90 tauglich.




Sammy D
Beiträge: 1387

Re: GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?

Beitrag von Sammy D » Mi 05 Dez, 2018 07:32

Funktioniert bei mir mit der selben Fehlermeldung ebenfalls nicht.

Ich habe zwei Angelbird V90 128 Gb von Videodata.

Es müsste funktionieren, sonst würde eine andere Fehlermeldung kommen. („Karten nicht identisch“).
Im Manual kann dies nicht ausgeschlossen werden, da es noch aus der Zeit vor dem Update stammt.

Im Netz hatte ich gelesen, dass es jemand mit den Panasonic V90 gelungen sei, parallel aufzuzeichnen. Ob das stimmt, weiß ich nicht.

Ich lehn mich mal aus dem Fenster und behaupte, dass dies ein Firmware-Problem ist.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Blackmagic Pocket Cinema 4k - Footage Problem
von cantsin - Sa 22:07
» Colorgrading: wie würdet ihr das stylen?
von roki100 - Sa 22:01
» Emfehlung Videofunkstrecke
von Asahi - Sa 21:46
» wie geil ist das denn?
von roki100 - Sa 20:57
» Kaufberatung - Monitor + Laptop
von MFP - Sa 19:11
» Garage Filmmaking
von Darth Schneider - Sa 18:11
» Benro Gimbl R1
von Peter Friesen - Sa 15:11
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K mit S35 Sensor und Canon EF Mount vorgestellt
von roki100 - Sa 13:26
» Suche: Freefly Movi
von flokke - Sa 12:56
» iPhone apps zur Audio-Aufnahme
von Lorphos - Sa 11:17
» Canon stellt EOS 90D DSLR und EOS M6 Mark II DSLM mit APS-C Sensor und 4K Video offiziell vor
von Darth Schneider - Sa 9:12
» JOKER - Teaser Trailer
von Mediamind - Sa 6:49
» Atomos kauft Timecode Systems - bald neue Produkte für Multicam-Synchronisation per Funk
von Mediamind - Sa 6:45
» Slim-DVD-Hüllen gehen immer wieder auf...
von MK - Sa 1:13
» Neues, universelles Steuer-Pult von Loupedeck - Creative Tool
von R S K - Fr 20:09
» Boya BY-M1DM Dual Lavalier - diskrete Kanäle?
von Tscheckoff - Fr 19:48
» Nikon stellt hochlichtstarkes NIKKOR Z 58mm 1:0,95 S Noct für 8.999,- Euro und neue Objektiv-Roadmap vor
von pillepalle - Fr 19:40
» DJI stellt leichten Ronin-SC (Compact) Einhand-Gimbal für spiegellose Kameras bis 2 kg vor
von klusterdegenerierung - Fr 18:39
» CDA-TEK 3C Cinema Camera Control v1.4 unterstützt Tilta Nucleus Nano
von teichomad - Fr 17:23
» Wie entfernt man ein Watermark Logo vom Video?
von Fassbrause - Fr 10:29
» Apple`s TV+ Streaming Dienst startet morgen weltweit - HBO Max gibt Preise und Starttermine bekannt
von prime - Fr 8:37
» Entering Germany - meine Langzeitdoku wird so langsam fertig.
von Framerate25 - Do 20:18
» The Witcher - Main Trailer
von Funless - Do 17:38
» Sony A7Rii überbelichtet in Automatik Modus
von pillepalle - Do 17:30
» Kann ich diese Übersteuerung noch entfernen?
von Riki1979 - Do 12:20
» Postproduktionsworkflow Blackmagic 6K Raw
von vivavista - Do 11:32
» Alten camcorder bzw cinema Kamera zum Ausprobieren
von rabe131 - Do 8:03
» Welches Videostativ könnt ihr empfehlen?
von Darth Schneider - Do 6:32
» Sigma 16mm F1,4 DC DN an Sony NEX-Serie/Frage
von Rolfilein - Mi 21:37
» Magic of Hong Kong
von iasi - Mi 20:38
» Videos in 2,7k und 4k mischen
von gaulo23 - Mi 19:21
» mavic air
von ksingle - Mi 18:01
» 4K ProRes Probleme in Final Cut X am MacMini 2018
von rilgenfritz - Mi 17:48
» Panasonic AG-AC90 HD-Camcoder für 780,- €
von SandgateHH - Mi 17:29
» Chrosziel Zoom Servo Motor CDM-MK-Z2 für Fujinon MK-Zoomoptiken in Version 2
von jansi - Mi 12:06
 
neuester Artikel
 
James Dean CGI-Puppe spielt Hauptrolle in neuem Film

Schlechte Nachrichten für Schauspieler: die Toten spielen ab jetzt wieder mit - und zwar nicht irgendwelche, sondern die Stars. So soll der legendäre James Dean, 1955 im Alter von nur 24 Jahren gestorben, im Film "Finding Jack" eine der Hauptrollen spielen -- doch was heißt hier "spielen"? weiterlesen>>

REDs Compressed RAW Patent bleibt gültig

Compressed RAW-Aufzeichnung in der Kamera - Wer hats erfunden? Jedenfalls nicht die Schweizer. Vielmehr gebührt - jetzt juristisch bestätigt- weiterhin RED die Ehre. Und damit auch das Recht für weitere Lizenzforderungen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).