Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Vari ND Unterschiede in der Schärfeabbildung



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
Jörg
Beiträge: 9965

Vari ND Unterschiede in der Schärfeabbildung

Beitrag von Jörg » Fr 17 Mär, 2023 11:18

vielleicht ein altbekanntes Thema?
Bei mir zum ersten Mal aufgetreten.
Fujinon 80-300 mm mit Tiffen vari 67mm ist im gesamten Brennweitenbereich vollkommen unauffällig,
scharf bis in die Ecken.
Gleiches Objektiv, aber Rodenstock vari ND.
Im Bereich von ca 250 bis 300 mm komplett unscharf, egal welche Blende etc gewählt wird.
Auf Objektiven geringerer Brennweiten kein Problem erkennbar.
Sind das Rechnungsunterschiede des Filters, oder liegt ein Defekt vor?




andieymi
Beiträge: 1381

Re: Vari ND Unterschiede in der Schärfeabbildung

Beitrag von andieymi » Fr 17 Mär, 2023 11:23

Jörg hat geschrieben:
Fr 17 Mär, 2023 11:18
Im Bereich von ca 250 bis 300 mm komplett unscharf, egal welche Blende etc gewählt wird.
Auf Objektiven geringerer Brennweiten kein Problem erkennbar.
Sind das Rechnungsunterschiede des Filters, oder liegt ein Defekt vor?
Ich hab gerade zig Vario NDs getestet. Die Schärfe bei langen Brennweiten ist ein (bekanntes) Problem, geben viele Hersteller auch an.

Gehe jetzt weniger von einem Defekt aus - da werden andere Exemplare vom gleichen Hersteller ähnlich sein.




Frank Glencairn
Beiträge: 18124

Re: Vari ND Unterschiede in der Schärfeabbildung

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 17 Mär, 2023 11:26

Nach meiner Erfahrung ist das vor allem bei polarisierenden NDs in Kombination mit langen Brennweiten der Fall.
Einfach mal vor dem Computermonitor testen.
Nicht polarisierende NDs sind da nicht ganz so kritisch.
De omnibus dubitandum




andieymi
Beiträge: 1381

Re: Vari ND Unterschiede in der Schärfeabbildung

Beitrag von andieymi » Fr 17 Mär, 2023 11:35

In dem Fall geht's um Vari-NDs - wär mir neu dass das Prinzip ohne Polarisation funktioniert?




Jörg
Beiträge: 9965

Re: Vari ND Unterschiede in der Schärfeabbildung

Beitrag von Jörg » Fr 17 Mär, 2023 11:52

Einfach mal vor dem Computermonitor testen
danke euch beiden.
Frank hat Recht, der Rodenstock polarisiert deutlich, der Tiffen (so gutwie ) gar nicht.
Also muss der Rodenstock wieder gehen...oder nur an geringer Brennweite eingesetzt werden,
oder als Polfilter zusätzlich wirken.

andi schreibt
In dem Fall geht's um Vari-NDs - wär mir neu dass das Prinzip ohne Polarisation funktioniert?
war auch mein Kenntnisstand, vermutlich variiert der Grad der Polarisation deutlich.




pillepalle
Beiträge: 6434

Re: Vari ND Unterschiede in der Schärfeabbildung

Beitrag von pillepalle » Fr 17 Mär, 2023 11:56

Bei Vari-NDs sind es ja zwei Pol-Folien im Filter, da hat man auch eher mal unschärfen. Mit normalen NDs sollte die Schärfe kein Problem sein.

VG
Da staunt der Fachmann und der Laie wundert sich.




Frank Glencairn
Beiträge: 18124

Re: Vari ND Unterschiede in der Schärfeabbildung

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 17 Mär, 2023 12:07

andieymi hat geschrieben:
Fr 17 Mär, 2023 11:35
In dem Fall geht's um Vari-NDs - wär mir neu dass das Prinzip ohne Polarisation funktioniert?
Keine Ahnung wie die das technisch machen, aber mein Heliopan polarisiert nicht.
Soweit ich weiß gibt's auch noch ein paar andere.
De omnibus dubitandum




andieymi
Beiträge: 1381

Re: Vari ND Unterschiede in der Schärfeabbildung

Beitrag von andieymi » Fr 17 Mär, 2023 18:10

Frank Glencairn hat geschrieben:
Fr 17 Mär, 2023 12:07
andieymi hat geschrieben:
Fr 17 Mär, 2023 11:35
In dem Fall geht's um Vari-NDs - wär mir neu dass das Prinzip ohne Polarisation funktioniert?
Keine Ahnung wie die das technisch machen, aber mein Heliopan polarisiert nicht.
Soweit ich weiß gibt's auch noch ein paar andere.
Das wär in der Tat spannend.

Also ich hake da jetzt nach, nicht um gescheiter sein zu wollen - sondern weil ich mir nicht vorstellen kann, wie es anders gehen würde. Die gegenläufige Polarisation führt durch die Verschränkung ja zum Abdunkeln, kannst Du das auf einem Monitor wirklich reproduzieren?




beiti
Beiträge: 5122

Re: Vari ND Unterschiede in der Schärfeabbildung

Beitrag von beiti » Fr 17 Mär, 2023 21:04

Frank Glencairn hat geschrieben:
Fr 17 Mär, 2023 12:07
Keine Ahnung wie die das technisch machen, aber mein Heliopan polarisiert nicht.
Er polarisiert schon, aber zirkular. Das fällt in der Regel nicht auf (außer im 3D-Kino, da wird zirkulare Polarisation zur Trennung von linkem und rechtem Bild verwendet – eine Seite ist linksdrehend und die andere Seite rechtsdrehend polarisiert).

Zirkulare Polfilter haben quasi zwei Seiten: eine linear polarisierende und eine zirkular polarisierende. (Genauer gesagt, haben sie auf einer Seite eine Zusatzschicht, die aus der linearen Polarisation eine zirkulare macht.) Deshalb macht es einen Unterschied, von welcher Seite man durchschaut.
Bei einem einfachen zirkularen Kamera-Polfilter zeigt die zirkulare Seite zum Objektiv, die lineare zum Motiv. So hat man die polarisierende Wirkung aufs Motiv, aber in die Kamera kommt nur zirkular polarisiertes Licht, das den Belichtungsmesser nicht so stark beeinflusst.

Vari-NDs bestehen meist ebenfalls aus einem solchen zirkularen Polfilter, und in Motivrichtung haben sie noch einen linearen Polfilter davor. So kriegt man die variable Abdunklung hin, aber als Nebeneffekt hat es auch Einfluss auf linear polarisierte Teile des Motiv.

Manche (wenige) Hersteller nutzen auf der Außenseite keinen linearen, sondern einen weiteren zirkularen Filter – nur in diesem Fall mit der zirkularen Seite hin zum Motiv. Die linearen Seiten der zwei Polfilter zeigen aufeinander und erzeugen die drehungsabhängige Abdunklung, aber in Richtung Kamera und in Richtung Motiv wird die Polarisation zirkuliert. Da zirkulare Polarisation in alltäglichen Motiven eher selten vorkommt (mir fällt außer dem 3D-Kino kein Bespiel ein), vermindert das die unerwünschte Polarisationswirkung. Warum nicht alle Hersteller ihre Vari-NDs so konstruieren, verstehe ich eigentlich nicht.
Interessantes rund um die Foto- und Videotechnik - fotovideotec.de
Der FotoVideoTec-Blog - fotovideotec-blog.de
Alles über Satellitenempfang - satellitenempfang.info




Jörg
Beiträge: 9965

Re: Vari ND Unterschiede in der Schärfeabbildung

Beitrag von Jörg » Fr 17 Mär, 2023 22:33

Warum nicht alle Hersteller ihre Vari-NDs so konstruieren, verstehe ich eigentlich nicht.
wenn ich mir die Preise von Cokin B&W und Tiffen anschaue, ahne ich es...

@beiti.
Danke für die präzise Erklärung




andieymi
Beiträge: 1381

Re: Vari ND Unterschiede in der Schärfeabbildung

Beitrag von andieymi » Sa 18 Mär, 2023 00:40

beiti hat geschrieben:
Fr 17 Mär, 2023 21:04
Er polarisiert schon, aber zirkular.
Cool, danke für die ausführliche Antwort!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Super interessantes Interview mit dem CEO von Open AI (Chat GPT)
von MK - Fr 1:52
» VARIABLE ND 72 mm von TIFFEN - 59,00 € statt 122,00
von wabu - Do 22:47
» Sony bringt potente Cine Vlogger Cam ZV-E1 für 2699 Euro, Fullframe bis 4K120p
von cantsin - Do 22:18
» NVIDIA spendiert seinen GPUs heimlich noch mehr parallele Videoencodings
von MK - Do 21:19
» DEDOLIGHT LIGHTSTREAM
von andieymi - Do 17:51
» Mobile Backup Lösung für Speicherkarten ohne Laptop gesucht
von Alex - Do 17:40
» AfterFx Tracker Horiz. Blickwinkel
von Skeptiker - Do 16:14
» Die besten DSLMs für Video 2023: Sony, Canon, Panasonic, Nikon, Blackmagic ...
von andieymi - Do 12:48
» DJI: Neue verbesserte Brille und Steuerung für die FPV-Drohne Avata
von slashCAM - Do 10:45
» Waves stellt auf Abo um
von freezer - Do 9:42
» Wes Anderson - Asteroid City
von Frank Glencairn - Do 8:58
» Bearbeitung von ProRes Raw in Adobe Premiere Pro
von pillepalle - Do 7:59
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Map die Karte - Do 6:14
» Was hörst Du gerade?
von Map die Karte - Do 5:51
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Do 5:43
» Professionelles 4-Achsen Gimbalkamerasystem: DJI Ronin 4D Gimbal und Zenmuse X9 Vollformat 6K/8K Kamera
von iasi - Mi 22:48
» Dynamo Dream
von macaw - Mi 20:22
» Was, wenn Marvel's The Avengers in den 90ern gedreht worden wäre
von Map die Karte - Mi 20:22
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Mi 16:18
» Insta360 Flow - Smartphone-Stabilisator mit KI-Tracking vorgestellt
von slashCAM - Mi 15:24
» KI-Bilder mit Adobe Firefly - einfach, für jeden und besser als Midjourney oder Dall-E2?
von slashCAM - Mi 14:24
» IP-Workflows: NDI HX2-Update für Atomos Connect-Serie verfügbar
von slashCAM - Mi 11:27
» ATEM Mini Pro + Macbook: Bild spiegelverkehrt
von gstyleds - Mi 9:06
» Ein paar Resolve-Tricks
von Axel - Mi 5:52
» irgendwie gefällt mir der Laden....
von Jörg - Di 16:16
» Umfrage: Was hältst du von den neuen Bild/Video-KIs?
von DidahLostHisPassword - Di 15:24
» Atomos Zato Connect: Livestreaming mit nahezu jeder Kamera per HDMI und USB-UVC
von rush - Di 15:22
» Canon Eye Control AF zukünftig in mehr Canon Kameras – auch für Video?
von andieymi - Di 13:04
» Runway Gen-1 jetzt verfügbar- teurer KI-Videogenerator für die ersten Schritte
von slashCAM - Di 10:39
» So sehen die per KI generierten Gewinnerfilme des Runway KI-Filmfestivals aus
von Frank Glencairn - Di 9:09
» Weiteres Update - Blackmagic DaVinci Resolve 18.1.4
von Jörg - Di 9:05
» Alternative zu iMovie für Capturing?
von Asjaman - Di 8:37
» V-Mount Akkus an der DSLM - worauf achten? Rigging-, Zubehör- und Akkuoptionen
von pillepalle - Di 2:56
» Welche Kabel brauche ich für dieses Gerät?
von MK - Mo 18:57
» Alte Video8-Kindheitsaufnahmen mit Topaz Video Enhance restaurieren?
von Jott - Mo 18:29
 
neuester Artikel
 
KI-Bilder mit Adobe Firefly

Wir hatten bereits die Möglichkeit, Adobes neue KI-Tools namens Firefly auszuprobieren. Wie gut schlägt sich Adobes Einstieg in das Universum der KI-Bildgeneratoren? weiterlesen>>

Die besten DSLMs für Video 2023

Mit der Canon EOS R6 Mark II, der Panasonic S5 II sowie der Fujifilm X-H2S sind wichtige neue Vollformat und APS-C DSLMs auf den Markt gekommen. Zeit für ein Update der slashCAM Liste der besten Video-DSLMs. Spannend sind die Neuzugänge unter anderem auch, weil sie ein neues Preis-/Leistungsniveau in der Einstiegsklasse definieren. Das hat auch Auswirkungen auf den Rest unserer Bestenliste. weiterlesen>>