Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Sicherheitskopie von SD-Karten unterwegs



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
fabchannel
Beiträge: 114

Sicherheitskopie von SD-Karten unterwegs

Beitrag von fabchannel » Do 24 Nov, 2022 00:35

Hallo,

ich bin im Urlaub mit einem Camcorder mit SD-Karte unterwegs. Ich habe keinen Laptop und kein Smartphone dabei. Gibt es eine Möglichkeit, nur mit einer kleinen Festplatte jeden Abend im Hotelzimmer eine Sicherheitskopie der Videos auf der SD-Karte zu machen?

Es werden alle möglichen kleinen Festplatten angeboten, in die man einen USB-Adapter mit einer SD-Karte reinstecken kann. Aber wie startet man den Kopiervorgang? Gibt's da einen Startknopf, und wenn die SD-Karte ausgelesen ist, leuchtet eine grüne Lampe? In den Angeboten sehe ich keine Beschreibung, wie das abläuft.

Grüße von

Jürgen




cantsin
Beiträge: 11725

Re: Sicherheitskopie von SD-Karten unterwegs

Beitrag von cantsin » Do 24 Nov, 2022 05:16

fabchannel hat geschrieben:
Do 24 Nov, 2022 00:35
Es werden alle möglichen kleinen Festplatten angeboten, in die man einen USB-Adapter mit einer SD-Karte reinstecken kann.
Ist das so? USB-Festplatten haben normalerweise nur ein passives Interface, können also an ein Host-Gerät (wie einen PC) gehängt werden, sind aber selbst keine Hosts.

Du bräuchtest eine speziellere externe Festplatte mit eingebautem SD-Kartenleser, wie sie u.a. von WD, Verbatim und LaCie angeboten wird.

Ich würde aber möglichst die SD-Karten nach dem Kopieren nicht löschen, sondern genügend Karten für alle Aufnahmen mitnehmen, um immer ein Backup zu haben. (Zumal Festplatten vergleichsweise empfindlich sind und durch Magnetisierung gelöscht werden können.)




TomStg
Beiträge: 2871

Re: Sicherheitskopie von SD-Karten unterwegs

Beitrag von TomStg » Do 24 Nov, 2022 07:28




fabchannel
Beiträge: 114

Re: Sicherheitskopie von SD-Karten unterwegs

Beitrag von fabchannel » Do 24 Nov, 2022 07:42

Tja ... hm ... das wäre sowas. Nur ein bißchen happig teuer.




cantsin
Beiträge: 11725

Re: Sicherheitskopie von SD-Karten unterwegs

Beitrag von cantsin » Do 24 Nov, 2022 07:59

fabchannel hat geschrieben:
Do 24 Nov, 2022 07:42
Tja ... hm ... das wäre sowas. Nur ein bißchen happig teuer.
Einfach "Festplatte mit SD-Kartenleser" googlen.




Jott
Beiträge: 20604

Re: Sicherheitskopie von SD-Karten unterwegs

Beitrag von Jott » Do 24 Nov, 2022 08:04

fabchannel hat geschrieben:
Do 24 Nov, 2022 07:42
Tja ... hm ... das wäre sowas. Nur ein bißchen happig teuer.
Du kannst dir für das Geld ja auch einen kleinen Laptop zulegen, der ins Reisegepäck passt. Muss ja nicht mehr können als Daten rüberschaufeln - und du kannst deine Werke sogar angucken/kontrollieren. Entscheidungen ...




cantsin
Beiträge: 11725

Re: Sicherheitskopie von SD-Karten unterwegs

Beitrag von cantsin » Do 24 Nov, 2022 08:09

Jott hat geschrieben:
Do 24 Nov, 2022 08:04
fabchannel hat geschrieben:
Do 24 Nov, 2022 07:42
Tja ... hm ... das wäre sowas. Nur ein bißchen happig teuer.
Du kannst dir für das Geld ja auch einen kleinen Laptop zulegen, der ins Reisegepäck passt. Muss ja nicht mehr können als Daten rüberschaufeln - und du kannst deine Werke sogar angucken/kontrollieren. Entscheidungen ...
Das kann sogar ein gebrauchtes (Android-) Smartphone mit USB-Host... Oder ein Raspberry Pi. Wobei die Festplatten mit eingebautem SD-Kartenleser die unkomplizierteste Lösung sein dürften. Eine Übersicht bietet dieser Artikel: https://www.techstage.de/ratgeber/foto- ... er/gfhj8r0




dienstag_01
Beiträge: 12029

Re: Sicherheitskopie von SD-Karten unterwegs

Beitrag von dienstag_01 » Do 24 Nov, 2022 09:24

Ich würde ja einfach die Festplatte über USB an die Kamera anschließen und die Daten überspielen.
Ist aber wahrscheinlich zu einfach ;)




Jott
Beiträge: 20604

Re: Sicherheitskopie von SD-Karten unterwegs

Beitrag von Jott » Do 24 Nov, 2022 09:38

Geht nicht.




Clemens Schiesko
Beiträge: 537

Re: Sicherheitskopie von SD-Karten unterwegs

Beitrag von Clemens Schiesko » Do 24 Nov, 2022 09:40

Ich hätte jetzt den RAVpower Filehub Router (2019 Version) empfohlen, jedoch scheint er nicht mehr erhältlich zu sein. Für 30 - 50 Euro ein recht cooles Teil. Vielleicht findet man ihn aber auch noch irgendwo gebraucht.



https://www.china-gadgets.de/ravpower-f ... uter-test/

"Ein-Tasten-Backup
Um Daten auf dem RAVPower Filehub Router zu speichern, muss man eine Festplatte, einen USB-Stick oder eine SD-Karte anschließen. Daraufhin blinkt die LED „SD“ und man muss warten, bis diese aufhört zu blinken. Dann drückt man an der Seite die Taste „SD-USB“ 5 Sekunden lang. Wenn die LED dann wieder blinkt, überspielt der Router die Daten von dem anderen angeschlossenen Medium. Der Vorgang ist dann abgeschlossen, wenn die LED wieder aufhört zu blinken. Jetzt kann man auf das „Ein-Tasten-Backup“ über die App „RAV FileHub“ zugreifen."
www.schiesko.de | Sorbische Musikvideos

Zuletzt geändert von Clemens Schiesko am Di 09 Aug, 1988 03:23, insgesamt 666-mal geändert.




dienstag_01
Beiträge: 12029

Re: Sicherheitskopie von SD-Karten unterwegs

Beitrag von dienstag_01 » Do 24 Nov, 2022 10:36

Jott hat geschrieben:
Do 24 Nov, 2022 09:38
Geht nicht.
Echt, bei dir nicht? Dann hast du bestimmt eine andere Kamera als ich ;)




rush
Beiträge: 12922

Re: Sicherheitskopie von SD-Karten unterwegs

Beitrag von rush » Do 24 Nov, 2022 10:47

dienstag_01 hat geschrieben:
Do 24 Nov, 2022 10:36
Jott hat geschrieben:
Do 24 Nov, 2022 09:38
Geht nicht.
Echt, bei dir nicht? Dann hast du bestimmt eine andere Kamera als ich ;)
Es sollte sich doch rumgesprochen haben das USB Standards per se keine Aussagekraft haben und Protokolle nicht immer mit einander können... insbesondere bei älteren Kameras ist sowas i.d.R. nicht ohne Umwege möglich und gilt immer im Einzelfall zu testen. Auch hängt es natürlich von der Partition der Platte ab. Nutzt man bspw. eine Mac-formatierte Platte würde ich keineswegs davon ausgehen eine solche nativ an einer Kamera betreiben zu können, gleiches gilt für diverse andere Formatierungen. Kameras sind da eher "picky" und nur die wenigsten bieten einen reinen Daten-Kopiermodus ab Werk wenn eine externe HDD andockt.

Ich habe eine ältere NexToDi Lösung - die ich zugegebenermaßen selten nutze da meine Alpha für wichtige Dinge auf beiden Karten simultan speichern kann.

Ansonsten gäbe es auch noch SD Kopier-Stationen. (Renkforce und baugleiche...) .. kosten so ab 150€ aufwärts meine ich und machen dann 1:1 Kopien auf eine andere Karte... ist dann vielleicht kein "günstiges" Backup, aber wenn man Zeit hat und ältere Karten hernimmt eventuell eine Alternative.
keep ya head up




Jott
Beiträge: 20604

Re: Sicherheitskopie von SD-Karten unterwegs

Beitrag von Jott » Do 24 Nov, 2022 10:50

dienstag_01 hat geschrieben:
Do 24 Nov, 2022 10:36
Jott hat geschrieben:
Do 24 Nov, 2022 09:38
Geht nicht.
Echt, bei dir nicht? Dann hast du bestimmt eine andere Kamera als ich ;)
Meine Kameras interessieren nicht. Die des Threadstarters interessiert.
fabchannel hat geschrieben:
Mi 16 Nov, 2022 22:53
Ich habe eine Panasonic HC-V777




dienstag_01
Beiträge: 12029

Re: Sicherheitskopie von SD-Karten unterwegs

Beitrag von dienstag_01 » Do 24 Nov, 2022 10:52

Jott hat geschrieben:
Do 24 Nov, 2022 10:50
dienstag_01 hat geschrieben:
Do 24 Nov, 2022 10:36

Echt, bei dir nicht? Dann hast du bestimmt eine andere Kamera als ich ;)
Meine Kameras interessieren nicht. Die des Threadstarters interessiert.
fabchannel hat geschrieben:
Mi 16 Nov, 2022 22:53
Ich habe eine Panasonic HC-V777
Bei der wird es wohl funktionieren.
Dafür gibt es z.B. Bedienungsanleitungen.




Jott
Beiträge: 20604

Re: Sicherheitskopie von SD-Karten unterwegs

Beitrag von Jott » Do 24 Nov, 2022 10:53

Dann lies sie und erklär ihm, wie es gehen soll.
Wäre mir neu, aber wenn's geht, natürlich schick.

Ich würde das aber NIEMALS tun, um vor Ort an Karten zu sparen, also die SD-Karte danach zu löschen.
Die Vermutung drängt sich auf, weil es im anderen Thread um Datenmengen ging. Nur eine Vermutung!
Zuletzt geändert von Jott am Do 24 Nov, 2022 10:58, insgesamt 1-mal geändert.




dienstag_01
Beiträge: 12029

Re: Sicherheitskopie von SD-Karten unterwegs

Beitrag von dienstag_01 » Do 24 Nov, 2022 10:56

Jott hat geschrieben:
Do 24 Nov, 2022 10:53
Dann lies sie und erklär ihm, wie es gehen soll.
Er wird ja wohl selber lesen können.
Echt mal ;)




Jott
Beiträge: 20604

Re: Sicherheitskopie von SD-Karten unterwegs

Beitrag von Jott » Do 24 Nov, 2022 10:59

Seit wann lesen Leute Bedienungsanleitungen?




dienstag_01
Beiträge: 12029

Re: Sicherheitskopie von SD-Karten unterwegs

Beitrag von dienstag_01 » Do 24 Nov, 2022 11:04

Jott hat geschrieben:
Do 24 Nov, 2022 10:59
Seit wann lesen Leute Bedienungsanleitungen?
Und warum sollte ich da anders sein?!

Fakt ist, dass es diese sehr simple Möglichkeit für externe Backups gibt. Wahrscheinlich nicht für alle Geräte, aber was ist schon vollkommen ;)




lasi
Beiträge: 15

Re: Sicherheitskopie von SD-Karten unterwegs

Beitrag von lasi » Do 24 Nov, 2022 11:09

full service Gedanke, statt Zickereien - is ja bald Weihnachten:
https://www.bedienungsanleitu.ng/panaso ... tung?p=137

Wo stand denn seine Kamera geschrieben? Ich habe die Info nur von Jott übernommen…
_
honk.




fabchannel
Beiträge: 114

Re: Sicherheitskopie von SD-Karten unterwegs

Beitrag von fabchannel » Do 24 Nov, 2022 12:05

Ich melde mich heute Abend oder morgen wieder, kann grad nicht. Mein Camcorder ist Panasonic HC-V777. Danke erstmal für eure Beiträge. Morgen geht's weiter.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Bezahlbarer Kopfhörer mit breiter Stereobasis gesucht.
von ruessel - Sa 14:36
» Erster Kinosaal mit Dolby Cinema eröffnet in Deutschland
von Jott - Sa 14:33
» Blackmagic Davinci Resolve für iPad - Mehr Details sowie Preise und Verfügbarkeit
von Axel - Sa 14:18
» Asus ProArt Studiobook (Pro): Mobile Workstation mit OLED Display und Xeon-CPU
von Darth Schneider - Sa 14:13
» Sony baut wieder Consumer Monitore: Inzone M3 mit 240 Hz und 99% sRGB
von slashCAM - Sa 13:15
» Suche Erfahrung mit Mini3 Pro
von klusterdegenerierung - Sa 12:19
» Mini3 low noise props?
von klusterdegenerierung - Sa 12:07
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 11:47
» FX 9 Dreh mit 180 Grad Shutter
von Mantas - Sa 11:12
» Philipps 4K UHD Mini-LED Monitor inkl. Thunderbolt 4 verfügbar (UVP. 1.299)
von Frank Glencairn - Sa 8:55
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte das doch was werden — Für Games
von Map die Karte - Sa 8:54
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte das doch was werden — Für Serien nicht Filme
von Map die Karte - Sa 8:51
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Sa 8:49
» Wer kann 3D drucken?
von klusterdegenerierung - Sa 0:38
» Problem beim Speedbooster-Update
von Saint.Manuel - Fr 22:39
» Neues Objektiv für Komodo
von iasi - Fr 20:24
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ksingle - Fr 17:34
» TV an PC Gedankenspiel
von dienstag_01 - Fr 17:33
» Schnittrechner oder -Laptop oder beides?
von Framussen - Fr 16:41
» Andor | offizieller Trailer | Disney+
von 7River - Fr 16:01
» Übersicht: Black Friday Angebote und Cashbacks für Filmer 2022: Kameras, Objektive, Notebooks und mehr
von tom - Fr 15:36
» Was ist der zuverlässigste Broadcast-Safe-Filter?
von SonyTony - Fr 15:13
» Expedition Arktis
von ruessel - Fr 15:06
» UPDATE 2: Black Friday und Cyber Monday Angebote von Avid, Laowa, Filmconvert, Viltrox und mehr
von slashCAM - Fr 12:45
» Panasonic GH6 und Atomos Shogun Connect in der (Cloud)Praxis: Proxy-Upload mit LTE-Handy vom Set?
von rob - Fr 12:36
» Blackmagic Cloud Pod und Cloud Store Mini 8TB - Netzspeicher einfach für Alle
von wolfgang - Fr 12:16
» Aldi Medion-PC für Schnitt tauglich? (Komponenten siehe Text)
von Bluboy - Fr 9:31
» Hochfrequenzton bei Interview im Hintergrund
von iasi - Do 23:20
» DERE∀LISATION
von rudi - Do 22:50
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 22:20
» Künstliche Kunst - Stable Diffusion Version 2.0 vorgestellt...
von Abercrombie - Do 21:38
» Nachfolger AX700 bzw. Z90 ?
von r.p.television - Do 19:58
» -SONY FX- Erfahrungsaustausch
von klusterdegenerierung - Do 19:09
» RTX 4090 - Nvidia vermutet Anwendungsfehler als Grund für Kabelbrände
von MK - Do 17:19
» Welches Ultra WW für S35?
von klusterdegenerierung - Do 17:04
 
neuester Artikel
 
Black Friday Angebote und Cashbacks für Filmer 2022

Nachdem wir schon viele aktuelle Rabattangebote in unseren News vorgestellt haben, findet ihr hier nun auch alle laufenden Sonderangebote - seien es Black Friday Specials oder Cashbacks -, die für Filmer interessant sind, noch einmal übersichtlich geordnet nach verschiedenen Produktkategorien. weiterlesen>>

Panasonic GH6 und Atomos Shogun Connect

Wir haben den neuen Atomos Flaggschiff Monitor-Recorder Shogun Connect zusammen mit der Panasonic GH6 mit direktem Proxy-Upload via Atomos Cloud Studio nach Frame.io getestet. -- Inkl. Schritt für Schritt Erklärung für Atomos Camera to Cloud nach Frame.io Setup + Proxy-HighRes Workflows in Final Cut, Premiere und Resolve weiterlesen>>