Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Ghosting - Nocticron



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
Bildlauf
Beiträge: 170

Ghosting - Nocticron

Beitrag von Bildlauf » Di 01 Dez, 2020 19:16

Ich habe kürzlich das Panasonic 42,5 mm 1.2 Nocticron erworben. Da war so 50% off.

Meine kürzlich erstellten Testaufnahmen zeigen (siehe Democlips), dass in jedem Clip mit Lichtquelle in Dunkelheit Ghostings auftreten. Ich würde sie zumindest als Ghostings einstufen, da grün.

Panasonic frage ich gar nicht erst, da gibt es nie befriedigende Antworten.

Wer hat das Objektiv oder kann das einschätzen?
Ist es so bei dem Objektiv oder könnte es ein fehlerhaftes Produkt sein? Es war kein Aussteller, sondern frische Ware aus dem Lager.
Wirklich überall Ghosting, außer im letzten Clip, da ist es ja auch hell (Alter Elbtunnel).
Geworben wird bei dem Objektiv ja mit "Nano Coating" gerade gegen solche Sachen wie Ghostings. Is klar.

Sonst mag ich es, aber mich würde interessieren, ob ich da agieren muss wegen eventueller Reklamation.
Wenns so ist mit Ghosting, ist es so, dann kann ich das akzeptieren.

Danke





acrossthewire
Beiträge: 728

Re: Ghosting - Nocticron

Beitrag von acrossthewire » Di 01 Dez, 2020 20:01

Nutzt du es an einer Panasonic?
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




Bildlauf
Beiträge: 170

Re: Ghosting - Nocticron

Beitrag von Bildlauf » Di 01 Dez, 2020 20:36

Ja, GH5




Ziggy Tomcat
Beiträge: 120

Re: Ghosting - Nocticron

Beitrag von Ziggy Tomcat » Di 01 Dez, 2020 20:53

Sieht nicht so schön aus. Das Kreuz bei der Straßenlampe (13 Sek.) ist wirklich seltsam.
"Wir können hier nicht anhalten, das ist Fledermausland!"




Bildlauf
Beiträge: 170

Re: Ghosting - Nocticron

Beitrag von Bildlauf » Di 01 Dez, 2020 21:06

Ich finde die Ghosting - Punkte, die da beim Containerdampfer rumeiern fast anstrengender als das Kreuz bei der Straßenlampe oder die Ghosting - Wolken bei den Leuchtstoffröhren.

Irgendwie wäre das Ziel verfehlt, wenn es nur tagsüber (da ist es auch gut) nutzbar ist und nachts dann nur bedingt.
Meine anderen Panasonics (12 mm Summilux, 25 mm Summilux und 12 - 35 Vario) zeigen nicht solche Phänomene.

Vielleicht auch die Brennweite schuld.




acrossthewire
Beiträge: 728

Re: Ghosting - Nocticron

Beitrag von acrossthewire » Di 01 Dez, 2020 21:12

Verschwindet das beim Abblenden? Einen Filter hast du nicht montiert oder?
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




Bildlauf
Beiträge: 170

Re: Ghosting - Nocticron

Beitrag von Bildlauf » Di 01 Dez, 2020 21:34

Kein Filter montiert.

Abgeblendet müsste ich nochmal testen, aber ich möchte eigentlich nicht abblenden müssen.

Die anderen Panasonics haben offenblendig auch nicht das Ghosting bzw. seltener.
Das wundert mich eben alles.




Bildlauf
Beiträge: 170

Re: Ghosting - Nocticron

Beitrag von Bildlauf » Mi 09 Dez, 2020 12:28

Hat wirklich niemand Erfahrungen mit diesem Objektiv bezüglich Ghosting?
Oder bin ich der einzige hier, der das nutzt oder genutzt hat. Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen :-)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» FiLMiCs Cubiform soll Videoeffekte deutlich beschleunigen
von TheBubble - Di 16:06
» Die 50 besten Filme 2020 - von über 230 Filmkritikern gewählt
von 7River - Di 10:44
» Rosco DMG DASH: Komapktes mobiles 6-farbiges LED-Softlight
von slashCAM - Di 10:27
» Tonaufnahme Kinder
von Kuraz - Di 10:02
» Sony Fs7 Mk I sowie Zubehör
von Nepumuk - Di 8:07
» GTX 1070: nach 10 Minuten kein Bild mehr in Premiere
von mash_gh4 - Di 0:32
» Litepanels Lykos+: kompaktes lichtstarkes Bi-Color Mini LED Panel
von slashCAM - Mo 20:15
» SIGMA 28-70mm F2.8 DG DN | Contemporary - Leichtes und günstiges Vollformat-Zoom für E- und L-Mount
von Funless - Mo 19:57
» ton asynchron bei facebook live videos
von tunichgut - Mo 17:53
» Canon EOS M 50 MKII - Unglaublich aber wahr
von ruessel - Mo 17:24
» False Color genormt?
von lensoperator - Mo 17:23
» Sennheiser MKE 600 vs. Rode NTG-3
von Darth Schneider - Mo 15:16
» Rückwärts animieren
von buster007 - Mo 15:16
» Murmurations; Ornitographies project
von jogol - Mo 14:01
» Videoformat ändern beim Streaming 25/50 zu 30/60
von mash_gh4 - Mo 12:06
» Livestream: Studiogäste und Schalte - Knopf im Ohr?
von Franz86 - Mo 11:04
» Sony A1: Überhitzung bei der 8K Videoaufnahme und 4K 120 fps - erste Tests ...
von rush - Mo 10:23
» Handgriff Sony FS5 funktioniert nicht
von Blitzer234 - Mo 7:09
» Arri Alexa Plus (Tausch: Red epic, Blackmagic ursa, canon c300ii, fs7ii etc.)
von ArriUser - So 22:06
» Flim - die KI Suchmaschine für Filmstandbilder aus großen Kinofilmen
von iasi - So 21:38
» Workspace in Davinci Resolve
von Frank Glencairn - So 21:37
» Zack Snyders "Army Of The Dead" - offizieller Teaser
von Valentino - So 21:16
» Colourlab Ai 1.1 bringt KI Farbkorrektur per Look Designer für DaVinci Resolve
von roki100 - So 18:27
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von iasi - So 16:43
» Verkaufe Z-CAM E2 4K Cinema Camera + SmallRig Cage
von cooolman - So 12:51
» Neuer Videocodec VVC ist fertig: 50% effizienter als H.265
von mash_gh4 - So 11:53
» Andrei Konchalovskya "DEAR COMRADES!" Trailer
von iasi - So 11:47
» Kameraempfehlungen
von Darth Schneider - So 9:09
» Zwei Spuren oder Kanäle durch MixPre 3
von pillepalle - So 7:20
» Fujifilm X-T4 in der Praxis: Videostabilisierung, Autofokus, Ergonomie und Fazit … Teil 2
von mash_gh4 - So 1:40
» Interview Hall-Reduzierung on Location : Tips N Tricks?
von Sammy D - Sa 22:41
» Filmempfehlung: "A Sun"
von roki100 - Sa 21:09
» Ultralichtstark: Voigtländer 29mm / 1:0,8 Super Nokton asphärisch MFT vorgestellt
von fth - Sa 19:47
» DJI Ronin M
von Andromeda - Sa 19:33
» Sony FX3 vorgestellt - die bessere Sony Alpha 7S III für Filmer
von Mediamind - Sa 17:59
 
neuester Artikel
 
Schnitt- und Compositing-Trends 2030

Welche Entwicklungen darf man bei Schnitt- und Compositing-Anwendungen in den nächsten 10 Jahren erwarten? Ein paar Trends zeichnen sich jedenfalls schon deutlich ab... weiterlesen>>

Sony FX3 - Praxistest

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ausführlichen Test der neuen Sony FX3 in der Praxis und haben uns vor allem die Ergonomie, den Autofokusbetrieb bei 200mm f2.8 (!), die Hauttonreproduktion inkl. LOG/LUT, Cinetone und allen Farbprofilen, die starke Zeitlupenfunktion, den Akkuverbrauch, die Stabilisierungsleistung uvm. angeschaut: Ist die Sony FX3 die bessere A7S III? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...