Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Smartphone auf Ronin S



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
Goldguy
Beiträge: 3

Smartphone auf Ronin S

Beitrag von Goldguy » Di 25 Jun, 2019 22:43

Guten Abend,

folgendes: Ich habe das Filmen und Fotografieren für mich entdeckt und möchte meine ersten Schritte wagen. Da ich nicht allzu viel Geld investieren möchte und im Herbst die Möglichkeit bekomme, eine Sony Alpha 7s II für einen guten Preis zu erwerben, möchte ich vorerst mit meinem LG G6 in 4K mit der FilmicPro App filmen. Nun möchte ich dazu gerne einen Gimbal haben und da ich keine Lust habe, mir im Herbst einen weiteren Gimbal für die Kamera zu kaufen, würde ich gerne auf ein Modell zurückgreifen, mit dem ich beides nutzen kann.

Ich habe die letzten Tage einiges angesehen und verglichen und bin beim Moza Air 2 Ronin S hängengeblieben. Dessen minimales Arbeitsgewicht liegt laut Hersteller bei 300 g. Mein Handy wiegt 163 g, die Stativ-Halterung bei ca. 110 g. Spricht irgendetwas dagegen, jetzt auf irgendeine (oder wenn möglich auch professionelle) Weise, 40 g extra an das Handy zu nageln und mein LG auf dem Moza laufen zu lassen?

Mir ist bewusst, dass das eine recht unorthodoxe Herangehensweise ist, für die mich der eine oder andere Belächeln mag, aber das Leben spielt seine Karten halt individuell aus.

Ich freue mich auf eure Antworten! :)

Viele Grüße
Goldguy
Zuletzt geändert von Goldguy am Fr 28 Jun, 2019 10:25, insgesamt 2-mal geändert.




Jack43
Beiträge: 1102

Re: Smartphone auf Moza Air 2

Beitrag von Jack43 » Mi 26 Jun, 2019 09:51

Goldguy hat geschrieben:
Di 25 Jun, 2019 22:43
Spricht irgendetwas dagegen, jetzt auf irgendeine (oder wenn möglich auch professionelle) Weise, 40 g extra an das Handy zu nageln und mein LG auf dem Moza laufen zu lassen?
Hallo Goldguy, Das funktioniert auf jeden Fall! Dem Gimbal ist es egal, ob da eine DSLR, oder sonst etwas , was vom Gewicht her passt drauf montiert wird!

Gruß, Paul




Goldguy
Beiträge: 3

Re: Smartphone auf Moza Air 2

Beitrag von Goldguy » Mi 26 Jun, 2019 10:19

Cool! Danke, Paul! :)
Das freut mich zu hören. Werde wohl ne Powerbank mit anklemmen – bessere Gewichtsverteilung und mehr Laufzeit in einem.




Jack43
Beiträge: 1102

Re: Smartphone auf Moza Air 2

Beitrag von Jack43 » Mi 26 Jun, 2019 10:26

gerne geschehen:-)Eine Powerbank ist perfekt für Dein Vorhaben, habe ich auch schon gemacht!

Gruß, Paul




Goldguy
Beiträge: 3

Re: Smartphone auf Moza Air 2

Beitrag von Goldguy » Do 27 Jun, 2019 11:49

So. Nach dem Lesen mehrer Berichte und dem Schauen mehrer Videos bin ich nun zum Entschluss gekommen, doch zum Ronin S zu greifen. Für den finde ich jedoch kein minimales Arbeitsgewicht. DJI sagt selbst, dass alles bis 3,6 kg geht, es aber sein kann, dass bei weniger Gewicht die physische Stabilisierung nicht korrekt funktioniert (danke für diese präzise Aussage ;D).
Nun kommen wir zum Bau bzw. meiner Planung.

Ich würde nun diese Halterung 2x kaufen (ich hoffe, ich darf den Link hier posten. Falls nicht, bitte entfernen): https://www.amazon.de/dp/B06Y5C4DRV/?co ... _lig_dp_it
Ich würde sie Rücken an Rücken mit Panzertape verbinden (oder verkleben), sodass auf einer Seite das Handy und auf der Rückseite eine 20.000 mAh Powerbank eingespannt sind. Wie findet ihr diese Lösung? Fällt euch noch etwas besseres ein? Gewichtstechnisch käme ich damit auf ca. 750 g.

Über Feedback wäre ich euch sehr dankbar :)

Viele Grüße
Goldguy




aus Buchstaben
Beiträge: 263

Re: Smartphone auf Ronin S

Beitrag von aus Buchstaben » Mi 27 Nov, 2019 23:24

Bei mir sind alle spam Links geblockt und Ich will mir ein Ronin S kaufe und mit meinen Handy mit Filmen.
Hast du irgend welche Praktische Probleme? Ich nutzte das Beastgrip das ist naja hat noch Probleme.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» JOKER - Teaser Trailer
von Darth Schneider - Mo 10:59
» P4KALEXA Lut Erfahrung
von Frank Glencairn - Mo 8:24
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von roki100 - So 19:20
» Suche Song
von 7River - So 18:48
» Was gibt`s denn da zu sehen?
von 3Dvideos - So 17:58
» Speicherlösung für 4k Dok-Filmschnitt
von sergejpepper - So 17:37
» Premerie Elemnts 14 - Neue Transitions installieren
von maffylein - So 16:31
» Ronin SC vs. Canon M6 Mark II
von frostbox - So 14:27
» Clips offline obwohl im Mediapool
von klusterdegenerierung - So 13:11
» Audition cs6 - die Wiedergabe startet nicht
von pato4sen - So 13:08
» Final Cut Letterbox „beschneiden“
von Jott - So 12:53
» BMPCC4K kein echtes 4K
von Onkel Danny - So 12:42
» Fehlendes Datenschutz Plugin!
von tom - So 12:33
» Legendäre Linsen auf einer modernen Kamera
von Onkel Danny - So 12:30
» Blackmagic Pocket Camera 4K/6K Update - u.a. höhere FPS, 8x Display-Vergrößerung
von rush - So 11:14
» Dry for wet
von -paleface- - Sa 22:45
» Apple Cinema Display als Allround-Monitor
von acrossthewire - Sa 20:42
» Retusche in After Effects_Was funktioniert am besten?
von braparo - Sa 18:16
» Fokussierung der BMPCC 4/6K auf dem Gimbal
von clipwerk - Sa 15:26
» Kaufberatung: 2.1 Boxen
von acrossthewire - Sa 13:21
» "Neu"-Knopf im Forum weg?!
von Frank Glencairn - Sa 13:06
» Anleitung für 360° x 180° Kugelpanorama mit dem Smartphone gesucht
von Antonius Thiede - Sa 12:49
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von rush - Sa 12:28
» Zuverlässigkeit Blackmagic Kameras
von rush - Sa 11:46
» Grundsatzfragen : Sensor und Farben
von Darth Schneider - Sa 8:16
» Umfrage: Womit schneidest du hauptsächlich?
von edewolf - Sa 5:51
» Lösung zum Capturen gesucht.
von joje - Sa 1:22
» Nikon Coolpix p1000 -125er opt Zoom OVP +13 Monate Rest-Garantie
von longyearbyen - Sa 0:52
» Mac Pro 6.1 (2013 Trashcan) langsame USB 3.0 Datenübertragung
von Sammy D - Fr 23:41
» Worauf beim Kauf eines Kamera Cages achten?
von Frank Glencairn - Fr 23:14
» Benchmarks zum neuen 64core Threadripper
von iasi - Fr 21:00
» Läuft Adobe CS 6 unter Windows 10?
von Bluboy - Fr 18:52
» Atomos Ninja Inferno tausch gegen Ninja V
von jwd96 - Fr 18:38
» Lumix S1: Empfehlung für V-Mount mit externem Akku
von Shannendreija - Fr 18:18
» Unser neuer Kinofilm "Marlene" - Trailer und Kinostart
von carstenkurz - Fr 16:52
 
neuester Artikel
 
RAW Format Vergleich

Wenn man sich fragt, was RAW eigentlich von anderen Formaten abgrenzt, sollte man vielleicht auf die gebotenen Funktionen in der "Entwicklungsabteilung" blicken. Was wir hier einmal tabellarisch versuchen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.