Forumsregeln
Hinweis: Hier kannst Du eigene Filmprojekte vorstellen und Feedback, Kritik und Anregungen von der slashCAM-Community bekommen. Bedenke jedoch, daß in diesem Fachforum ein gewisses Niveau erwartet wird -- überlege Dir daher vorher, ob Dein Film den prüfenden Blicken von zT. recht erfahrenen Filmleuten standhält... wenn ja, wirst Du sicher viele hilfreiche Tips bekommen.
An alle, die zu den vorgestellten Projekten etwas sagen möchten: bitte nur sachliche und konstruktive Kritik -- nicht persönlich werden...

Meine Projekte Forum



"Blinder Himmel" - Kurzfilm



Eigene Filmprojekte könnt Ihr hier vorstellen, um Feedback, Kritik und Anregungen zu bekommen.
Antworten
freezer
Beiträge: 2137

Re: "Blinder Himmel" - Kurzfilm

Beitrag von freezer » Do 06 Aug, 2020 11:45

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 06 Aug, 2020 06:46
Der Trailer fängt ja gut an, erst mal volle Kanne die Redhead mit im Bild
Das liegt wohl daran:
Im Jahre 1697 schlug ein Exorzismus an dem jungen französischen Mädchen Rapunzel Gothel in Deutschland fehl. Das Mädchen wurde dabei getötet, doch der Dämon lebte weiter im Schloss des den Exorzismus ausführenden Paters Petrosinus, welcher das Gebäude kurz darauf verkaufte. Jahrhunderte später betritt eine der letzten Verwandten des Paters das Schloss. Alina Grimm und ihre Freunde wollen ihren studentischen Abschlussfilm, einen Horrorfilm, in dem Schloss drehen. Nichts ahnend, dass ihre Anwesenheit den Dämon von Rapunzel Gothel wieder heraufbeschwört, durchstreifen sie das Schloss, um Testaufnahmen für ihr Projekt zu machen. Doch der Dämon will Rache... und wenn er schon nicht den Pater bekommt, dann wenigstens eine Verwandte des gleichen Blutes.
Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 06 Aug, 2020 06:46
Sieht tatsächlich super deutsch aus - ich glaub selbst wenn ich wollte würde ich das so nicht hinbekommen :DD
Der Filmemacher David Brückner (ghostpictures) ist übrigens Forumsmitglied hier bei Slashcam:
search.php?author_id=14870&sr=posts

Ich kenne ihn sogar noch länger aus dem AFM Amateurfilm-Magazin (Webseite gibt es nicht mehr). Hab noch irgendwo auf der Platte sogar einige seiner Anfangswerke.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




-paleface-
Beiträge: 3121

Re: "Blinder Himmel" - Kurzfilm

Beitrag von -paleface- » Do 06 Aug, 2020 16:36

Also ich will jetzt nicht sagen das ich "den einen" Carpenter Look habe. Alleine weil er auf Analog gedreht hat, das macht schon viel aus. Und ich habe zu 100% natürliches Licht genommen. Hatte nicht mal nen Reflektor, einfach weil ich keine helfende Hand hatte die den hätte halten können.

Ich hab auch versucht eher weiche Bilder zu machen. Und kaum harte Schatten oder Kontraste zu bekommen.

Das Korn hab ich gekauft. Ist aus einer Bibliothek von echten eingescannten 35mm Filmkorn.

Also nichts selbst erzeugt.

Der Film hat, auch wenn man es auf den Bildern jetzt noch nicht sieht, viele VFX. Diese haben auch relativ lange gebraucht zu machen, wodurch ich viel Zeit hatte und immer und immer wieder auch mal das Grading umgeworfen habe weil ich in der Zwischenzeit wieder was neues gesehen und auch gelernt habe.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




freezer
Beiträge: 2137

Re: "Blinder Himmel" - Kurzfilm

Beitrag von freezer » Do 06 Aug, 2020 20:27

-paleface- hat geschrieben:
Do 06 Aug, 2020 16:36
Das Korn hab ich gekauft. Ist aus einer Bibliothek von echten eingescannten 35mm Filmkorn.

Also nichts selbst erzeugt.
Magst mir mal einen 5-10 Sekunden Clip mit Grading ohne Korn schicken und ich mache Dir einen Vorschlag rein? Wenns Dir gefällt zeig ich Dir wie Du es selbst machen kannst, wenn nicht - auch gut :-)
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




Saint.Manuel
Beiträge: 96

Re: "Blinder Himmel" - Kurzfilm

Beitrag von Saint.Manuel » Do 06 Aug, 2020 21:16

freezer hat geschrieben:
Do 06 Aug, 2020 11:45
Ich kenne ihn sogar noch länger aus dem AFM Amateurfilm-Magazin (Webseite gibt es nicht mehr). Hab noch irgendwo auf der Platte sogar einige seiner Anfangswerke.
Gibt´s aber alternativ in dieser Form:
https://www.amateurfilm-forum.de/showro ... post351505




freezer
Beiträge: 2137

Re: "Blinder Himmel" - Kurzfilm

Beitrag von freezer » Do 06 Aug, 2020 21:19

Saint.Manuel hat geschrieben:
Do 06 Aug, 2020 21:16
freezer hat geschrieben:
Do 06 Aug, 2020 11:45
Ich kenne ihn sogar noch länger aus dem AFM Amateurfilm-Magazin (Webseite gibt es nicht mehr). Hab noch irgendwo auf der Platte sogar einige seiner Anfangswerke.
Gibt´s aber alternativ in dieser Form:
https://www.amateurfilm-forum.de/showro ... post351505
Ist aber nicht das gleiche Forum, aber dieses kenne ich auch - war früher das Marcus Graefe Forum.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




-paleface-
Beiträge: 3121

Re: "Blinder Himmel" - Kurzfilm

Beitrag von -paleface- » Mo 17 Aug, 2020 16:47

So...diesen Sonntag ist es soweit.

Kinoposter sind angekommen:
IMG_20200815_112242.jpg

Technische Probe im Saal hat auch geklappt:
IMG_20200817_152156.jpg

Und es gab noch mal einen Artikel mit ein paar BTS Fotos:
https://www.mammutstark.de/index.php/2- ... t-iserlohn
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Funless
Beiträge: 4071

Re: "Blinder Himmel" - Kurzfilm

Beitrag von Funless » Mo 17 Aug, 2020 16:54

Cool! Viel Erfolg und auf jeden Fall viel Spaß.
MfG
Funless

Sabine hat geschrieben:Ihr seid hier bei Frauentausch da kommt sowat schon mal vor!




7River
Beiträge: 1483

Re: "Blinder Himmel" - Kurzfilm

Beitrag von 7River » Mo 17 Aug, 2020 17:08

In so einem Raum und auf großer Leinwand kommt der Film richtig zur Geltung.
Ein Bekannter von mir der hat auch schon so einige Male Filmpremieren im Kino gefeiert. Ist schon lustig. Waren aber nur Trashfilme.

Viel Spaß und Erfolg.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




-paleface-
Beiträge: 3121

Re: "Blinder Himmel" - Kurzfilm

Beitrag von -paleface- » Mo 17 Aug, 2020 17:27

7River hat geschrieben:
Mo 17 Aug, 2020 17:08
Waren aber nur Trashfilme.
Ob ich Trash gemacht habe, müssen andere entscheiden! :-D

Ich war erst mal ziemlich froh das mein Bild auf dem Heim PC und auf der Kinoleinwand ziemlich identisch war.
Hatte schon Angst das das Grading komplett in eine andere Richtung hüpft und alles Gelb wird oder sowas.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




freezer
Beiträge: 2137

Re: "Blinder Himmel" - Kurzfilm

Beitrag von freezer » Mo 17 Aug, 2020 19:26

Kurze Notiz: Hab nicht auf Dich vergessen, bin nur noch nicht dazu gekommen. Kommt ASAP.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




-paleface-
Beiträge: 3121

Re: "Blinder Himmel" - Kurzfilm

Beitrag von -paleface- » Mo 17 Aug, 2020 19:55

freezer hat geschrieben:
Mo 17 Aug, 2020 19:26
Kurze Notiz: Hab nicht auf Dich vergessen, bin nur noch nicht dazu gekommen. Kommt ASAP.
Kein Stress :-)
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




-paleface-
Beiträge: 3121

Re: "Blinder Himmel" - Kurzfilm

Beitrag von -paleface- » Mo 24 Aug, 2020 20:29

Gestern war es endlich so weit. - Die Premiere zu dem Kurzfilm "Blinder Himmel".
100 geladene Gäste machten sich auf den Weg in den Filmpalast Iserlohn, um mit uns zu feiern.
Natürlich gab es für alle jede Menge Popcorn und Softdrinks.
Ein erstes Highlite gab es direkt zu Beginn, eine Interpretation des Soundtracks gespielt auf Cello und Gitarre von Anna und Vanja Eifler.

Danach natürlich das, warum alle da waren - Blinder Himmel.

Es war sehr befriedigend den Film nach über zwei Jahren Produktion nun endlich einem Publikum zeigen zu dürfen. Es wurde geschmunzelt, es wurde sich gegruselt und den ein oder anderen hab ich erwischt wie er sich "schutzsuchend" an seine Freundin kuschelte. 😃
Anschließend gab es Hintergrund-Infos zum Dreh und ein Vorher/Nachher Video der Visuelle Effekte.
Abgeschlossen wurde dann mit einer Fragerunde der Darsteller und gewinnen konnte man natürlich auch eine Kleinigkeit.
Ich selber bin soweit zufrieden, hätte nicht gedacht, dass so ein Event so viele Wochen Arbeit und Vorbereitung frisst. Ich dachte ich komme da hin, werfe den Film ein und los gehts.....ja ne.... 😃
Der Film wird natürlich auch irgendwann mal online gehen. Wann genau möchte ich noch nicht versprechen. Dafür muss ich noch schauen wie die Richtlinien von manchen Festivals sind. Nicht jede erlaubt eine vorab Veröffentlichung im Web.

Titel.jpg
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




dosaris
Beiträge: 1318

Re: "Blinder Himmel" - Kurzfilm

Beitrag von dosaris » Mo 24 Aug, 2020 21:19

-paleface- hat geschrieben:
Mo 24 Aug, 2020 20:29

Der Film wird natürlich auch irgendwann mal online gehen. ... Dafür muss ich noch schauen wie die Richtlinien von manchen Festivals sind. Nicht jede erlaubt eine vorab Veröffentlichung im Web.
soweit ich das verfolgt hatte ist es eher die Regel, dass bei Festival-Anmeldung der Film
nicht zuvor öffentlich vorgeführt sein darf.
Was auch immer Veröffentlichung hier bei bedeuten soll.

Man will wohl damit vermeiden, dass ständig wieder dieselben Filme für Festivals recycled werden
bis irgendwann 'mal eine Auszeichnung abfällt.

Dennoch drück ich Euch die Daumen...




Frank Glencairn
Beiträge: 11913

Re: "Blinder Himmel" - Kurzfilm

Beitrag von Frank Glencairn » Di 25 Aug, 2020 10:05

-paleface- hat geschrieben:
Mo 24 Aug, 2020 20:29
Gestern war es endlich so weit. - Die Premiere zu dem Kurzfilm "Blinder Himmel".
Freut mich, daß du es durchgezogen hast. Die meisten bleiben irgendwo auf dem halben Weg hängen.
Damit hast du ein wichtiges Etappenziel erreicht - gratuliere!




7River
Beiträge: 1483

Re: "Blinder Himmel" - Kurzfilm

Beitrag von 7River » Di 25 Aug, 2020 15:28

Gibt es da eigentlich ein Making-of zu? Der Film scheint ja durchaus aufwendiger zu sein.
Da gab es ja u. a. ein Bild von einem Verkehrsunfall.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

Zuletzt geändert von 7River am Mi 26 Aug, 2020 10:55, insgesamt 1-mal geändert.




-paleface-
Beiträge: 3121

Re: "Blinder Himmel" - Kurzfilm

Beitrag von -paleface- » Di 25 Aug, 2020 22:59

Danke. :-)

Mit den Festivals muss ich mich noch genauer beschäftigen.

Es gibt leider kein Making Of. Da ich meist alles alleine gemacht habe und dann keinen Kopf mehr für Fotos oder andere Videos hatte. Nervt mich selber.
Bei der Unfall Szene hatten wir zumindest nen Fotografen da der ein wenig was geschossen hat.

Hier noch der Zeitungs Artikel zum Event.
FB_IMG_1598389125256.jpg
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Panasonic GH5 Speicherkarte 400Mbps
von Tscheckoff - Do 7:50
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von Axel - Do 6:40
» Arri Signature Zooms
von pillepalle - Do 3:51
» Zwei neue Flexscan Monitore mit USB-C von Eizo: EV2795 und EV2495
von norbi - Do 0:30
» BMD Hyperdeck Studio Mini - lauter Lüfter - gelöst
von Sammy D - Mi 23:09
» Panasonic GH6 mit 8K Video und neuem AF-System? - Panasonic bestätigt neues GH Model
von Franky3000 - Mi 22:57
» Canon EOS R6 im Praxistest - die bessere Alternative für 4K 10 Bit LOG 50p? - Teil1
von Franky3000 - Mi 22:41
» Wiedereinsteiger, welches System für Schnitt?
von Jott - Mi 22:25
» Osmo Pocket Verlängerungsstab - Will nicht mit mir spielen :-(
von nicecam - Mi 22:04
» Wie REC 2100 HLG nach REC 709 Farbraum umwandeln?
von victorjaschke - Mi 21:31
» Super 8 vs. digital: Where Did You Learn to Dance
von cantsin - Mi 21:02
» Kinotechnik XXL Führung
von nicecam - Mi 19:21
» Die ersten Kritiken zu Tenet. Eure Meinung zum Film?
von Benutzername - Mi 18:01
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Mi 17:20
» 4K TV als Schnittmonitor
von Frank Glencairn - Mi 16:28
» KI synchronisiert Lippenbewegungen mit Audio in Echtzeit
von slashCAM - Mi 14:45
» Aufnahmeformat 1080i/25
von Tomtom03 - Mi 12:48
» Arsenal 2, the intelligent camera assistant
von ruessel - Mi 12:24
» Premiere Pro Audio Spur 2 zu leise nach rendern
von Weberklaus - Mi 12:15
» Video richtig stabilisieren
von joerg-emil - Mi 10:45
» Beste Vintage Objektiv-Mounts für Canon EF?
von Jörg - Mi 10:23
» DIY - Mikrofonkapsel umbauen......
von ruessel - Mi 10:11
» URSA Mini Pro 12K mit erweiterten Frameraten
von iasi - Mi 8:49
» Canon FD zu EF - Umbau
von Sammy D - Mi 8:44
» Umfangreiches Equipment flexibel verwalten
von nachtaktiv - Di 20:47
» Nahtlos: Adobe Premiere Pro bekommt ein Avid MediaCentral Panel
von rdcl - Di 17:46
» Blackmagic Ursa Mini Pro 4.6K G1 inkl. Zubehör
von Sevenz - Di 16:52
» Sony A7S III im Praxistest: Ergonomie, Bedienung, AF-System, Fazit … Teil 2
von Funless - Di 16:34
» Biete: Canon EOS RP
von RedWineMogul - Di 16:07
» Der Dynamikumfang von Canon EOS R5 / R6, Panasonic S5 und Sony A7SIII im Vergleich
von cantsin - Di 15:02
» Cinema-EOS Vorstellung und Vorträge auf der Canon Vision
von slashCAM - Di 14:18
» Kameraempfehlungen
von Paula93 - Di 13:44
» Adobe Premiere Rush - jetzt auch als Mobile Only Abo für 4,99 US-Dollar
von scrooge - Di 13:32
» GH5 mit V-Log, Metabones Speedbooster und Sigma ART 18-35
von MrMeeseeks - Di 12:24
» Zcam E2 - Batterie Anzeige
von micha2305 - Di 12:21
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R6 im Praxistest

Die Canon EOS R6 steht ein wenig im Schatten der Canon EOS R5 - allerdings zu unrecht, da sie für Filmer, die hochwertige 10 Bit Log 50/60p Formate benötigen die qualitativ bessere und zudem auch noch deutlich günstigere Alternative darstellt. Hier unsere Erfahrungen mit der Canon EOS R6, bei denen es um Hauttöne, Gimbal-Shots, LOG/LUT Workflows, 50p und vieles mehr geht. weiterlesen>>

Dynamik Canon R5, R6 Panasonic S5 und Sony A7S III

Nachdem wir sowohl die Canon EOS R5 und R6, die Panasonic S5 sowie das Vorserienmodell der A7SIII in unserem Testlabor hatten, wollten wir auch einmal wissen, wie es um deren Dynamik im Videomodus bestellt ist. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...