Forumsregeln
Hinweis: Hier kannst Du eigene Filmprojekte vorstellen und Feedback, Kritik und Anregungen von der slashCAM-Community bekommen. Bedenke jedoch, daß in diesem Fachforum ein gewisses Niveau erwartet wird -- überlege Dir daher vorher, ob Dein Film den prüfenden Blicken von zT. recht erfahrenen Filmleuten standhält... wenn ja, wirst Du sicher viele hilfreiche Tips bekommen.
An alle, die zu den vorgestellten Projekten etwas sagen möchten: bitte nur sachliche und konstruktive Kritik -- nicht persönlich werden...

Meine Projekte Forum



Kickstarter-Clip für DR!FT mit BMPCC4k und Leowa24mm



Eigene Filmprojekte könnt Ihr hier vorstellen, um Feedback, Kritik und Anregungen zu bekommen.
Antworten
WildberryFilm
Beiträge: 29

Kickstarter-Clip für DR!FT mit BMPCC4k und Leowa24mm

Beitrag von WildberryFilm » Do 16 Mai, 2019 16:17

Hallo ihr Lieben,

ein neues Clipchen ist fertig und auch hier gibt es wieder mal einige Elemente, bei denen ich mir nicht so ganz sicher bin, wie gut sie in der Fachwelt ankommen.
Das Konzept+Text kam vom Kunden und ich hatte relativ wenig Spielraum. DIe ersten Tage im Schnitt war ich der Verzweiflung nahe, aber gegen Ende hat es sich dann zum Glück gefangen.

https://vimeo.com/331972963

Ich freue mich auf eure Kritik, besonders die negativ zu erwähnenden Aspekte.

Vielen Dank!!
Sonnige Grüße aus Köln
Sebastian




Axel
Beiträge: 12923

Re: Kickstarter-Clip für DR!FT mit BMPCC4k und Leowa24mm

Beitrag von Axel » Do 16 Mai, 2019 16:29

Cool! Bin kein Gamer, aber das sieht nach Spaß aus, vor allem mit mehreren Konkurrenten. Abgesehen davon ist die "Anteater-Lens" auch was, was auf meiner Wunschliste steht. Sehr schön gemachter Clip, alle Achtung!
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Sammy D
Beiträge: 1614

Re: Kickstarter-Clip für DR!FT mit BMPCC4k und Leowa24mm

Beitrag von Sammy D » Do 16 Mai, 2019 16:47

Nach Deinem letzten Forumsposting dachte ich, Du filmst nur ein paar Modellautos. Was für sich schon ziemlich geil aussah.

Aber das sind ja echte RC-Teile! Gekauft! Bestelle ich mir welche.




Darth Schneider
Beiträge: 5108

Re: Kickstarter-Clip für DR!FT mit BMPCC4k und Leowa24mm

Beitrag von Darth Schneider » Do 16 Mai, 2019 17:03

Einfach nur Mega cool dein Drift und die Filmchen mit den Autos sind der Hammer, ich warte nur noch darauf bis die Figuren noch anfangen zu sprechen, zu rennen und schiessen...
Wirklich ganz, ganz schön gemacht und eine tolle Idee, das sieht wirklich nach sehr viel Spass aus, und ich bin gar kein guter Fahrer, weder mit Modelautos noch mit echten...Doch man kriegt wirklich Lust darauf gleich so ein Teil ( oder besser gleich 2 zu kaufen und auf dem Küchentisch los zu racen) wenn man deinen Film schaut.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




roki100
Beiträge: 4086

Re: Kickstarter-Clip für DR!FT mit BMPCC4k und Leowa24mm

Beitrag von roki100 » Do 16 Mai, 2019 17:11

einfach nur super! Alles klein aber doch irgendwie real.




Jörg
Beiträge: 8057

Re: Kickstarter-Clip für DR!FT mit BMPCC4k und Leowa24mm

Beitrag von Jörg » Do 16 Mai, 2019 17:14

nach all dem Osmo pocket Kram mal wieder ein erstklassiges Video hier im Forum
Super gemacht, muss enormen Spaß machen, vor allem mit DTM boliden aus der guten DTM Zeit...
ich höre im Hintergrund Ellen Lohr über Keke fluchen ;-))




Funless
Beiträge: 3797

Re: Kickstarter-Clip für DR!FT mit BMPCC4k und Leowa24mm

Beitrag von Funless » Do 16 Mai, 2019 17:34

Sehr sehr cool gemachtes Video! Fast and Furious mit Modellautos und sieht bei weitem besser aus. *Daumen hoch*
MfG
Funless

Quentin Tarantino hat geschrieben:Rather than spend $600,000 for film school, spend $6,000 for a movie. That‘s the best film school in the world.




WildberryFilm
Beiträge: 29

Re: Kickstarter-Clip für DR!FT mit BMPCC4k und Leowa24mm

Beitrag von WildberryFilm » Do 23 Mai, 2019 18:03

vielen lieben Dank für euer positives Feedback, hat mich sehr gefreut!
Liebe Grüße aus Köln
Sebastian




Auf Achse
Beiträge: 3945

Re: Kickstarter-Clip für DR!FT mit BMPCC4k und Leowa24mm

Beitrag von Auf Achse » Do 23 Mai, 2019 18:33

SEHR COOL!!!!

Danke + Grüße,
Auf Achse




RUKfilms
Beiträge: 965

Re: Kickstarter-Clip für DR!FT mit BMPCC4k und Leowa24mm

Beitrag von RUKfilms » Fr 24 Mai, 2019 07:10

Also "Clipchen" ist wohl etwas untertrieben ;).
Muss ehrlich gestehen das es mir schwer fiel es so lange anzuschauen, was aber keinesfalls an eurem filmerichen Können liegt (da ist man wohl durch Instagram und co zuviel Sekundenclips gewohnt).
Die Aufnahmen gefallen mir grösstenteils sehr gut. Das Einzige was mich gestört hat, ist der Wackler bei ca 00:39, da dies eine Stativaufnahme zu sein scheint.
Tolle Sache.
lieber reich und gesund als arm und krank




ksingle
Beiträge: 1311

Re: Kickstarter-Clip für DR!FT mit BMPCC4k und Leowa24mm

Beitrag von ksingle » Fr 24 Mai, 2019 08:22

Du hast mit Deinem Ausgangsmaterial wirklich was Tolles geschaffen. Interessante Perspektiven und Fahrten mit der Kamera. Wenn Ihr jetzt im Endschnitt an der Länge noch (deutlich!) nach unten schraubt, habt Ihr ein knackiges Werbevideo.

Mein Kompliment! Habs genossen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wann hat eine Kamera (bei slashCAM) sehr gute Bildqualität?
von pillepalle - Mi 10:15
» PP - Maske/Bild über andere Spur tracken
von DAF - Mi 10:05
» Aufrüsten oder Neukauf?
von klusterdegenerierung - Mi 10:00
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von cantsin - Mi 9:57
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 9:49
» Samyang legt nach mit einem AF 85mm F1.4 RF Objektiv für Canon R
von rush - Mi 9:38
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von Frank Glencairn - Mi 7:41
» Künstler: Simon Ubsdell und Apple Motion
von roki100 - Mi 2:15
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 2:08
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Starshine Pictures - Mi 0:52
» Mein zweites Immobilienvideo - was haltet ihr davon?
von klusterdegenerierung - Di 21:49
» Mini Kamera-Slider: Zeapon Micro 2
von klusterdegenerierung - Di 20:36
» Verkaufe Star Wars Artikel
von klusterdegenerierung - Di 19:52
» Nach einem Jahr mit der OG BMPCC finde ich das Bild nicht mehr schön.
von Darth Schneider - Di 18:08
» Arma- oder Rollygeddon - Gucken nach dem "Shut-Lock"
von nicecam - Di 17:48
» Reisedoku - Tajikistan - wildes Abenteuer!
von Xander-Rose - Di 17:20
» 720p oder 1080p für Facebook?
von Fragensteller44 - Di 16:22
» Keying Problem Final Cut Pro X
von yeshead - Di 16:05
» HLG mit der GH5
von blueplanet - Di 15:59
» YouTube führt zur besseren Navigation Kapitel in Videos ein
von JSK - Di 15:56
» Short Horror (Blackmagic Kameras)
von Darth Schneider - Di 15:35
» Sinkt unser Verdienst durch YT Klicks?
von pillepalle - Di 15:16
» Drehlocations ausfindig machen?
von Auf Achse - Di 15:09
» Verkaufe: NINJA INFERNO + Zubehör
von ksingle - Di 15:02
» 10 neue Monitore mit 21.5" bis 34" von AOC
von slashCAM - Di 14:24
» Unser Kinofilm "Marlene" wurde von russischen Raubkopierern nachsynchronisiert
von carstenkurz - Di 13:52
» Wie am besten Ton aufzeichnen von XLR Mikrofonen? (Veranstaltung)
von Franky3000 - Di 13:23
» Einsteigerfrage: 25p - 50p und 24p
von dienstag_01 - Di 12:42
» Remove Focus Breathing
von klusterdegenerierung - Di 11:55
» RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst
von iasi - Di 10:31
» Canon 90D gibt komisches Bildformat aus
von ElioAdler - Di 9:43
» Kann mir wer helfen
von Blackbox - Mo 21:10
» Preiswerter Teleprompter?
von cantsin - Mo 20:28
» Zoom Objektive mit festen Tubus EF-S
von rush - Mo 20:04
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von suchor - Mo 19:24
 
neuester Artikel
 
Beste Bildqualität einer Kamera?

Auch wenn bei der Bildästhetik vieles im Subjektiven liegt: Es gibt objektive Kriterien, die bestimmen ob die Bildqualität einer Kamera gut oder schlecht ist. Wir klären einmal grundsätzlich, wie wir das bei slashCAM sehen... weiterlesen>>

Zehn Jahre ARRI ALEXA

Vor 10 Jahren kam die ARRI ALEXA auf den Markt und definierte damit die professionelle, digitale Kinofilmproduktion. Dynamik statt Auflösung war die Erfolgsformel, die nun zunehmend durch 4K-Anforderungen gefährdet wird... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Micro Supernova

Wer hätte gedacht, daß eine chemischen Reaktion, die auf einer nur 8mm großen Oberfläche passiert so kosmisch aussehen kann? Gefilmt in einer einzigen Einstellung. $urlarrowHier mehr dazu wie der Film von Roman Hill (ohne CGI) gemacht wurde.